Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Musst Du auf das Innenleben deines ASUS VG248 zugreifen? Hier findest du eine Anleitung, die zeigt, wie du den Rahmen entfernen und das Display öffnen kannst!

  1. Lege den Monitor auf eine weiche, saubere Oberfläche, bevor du loslegst. Dies verhindert Kratzer und Beschädigungen deines Displays. Vier gummiartige Abdeckungen verbergen vier Schrauben auf der Rückseite des Monitors.
    • Lege den Monitor auf eine weiche, saubere Oberfläche, bevor du loslegst. Dies verhindert Kratzer und Beschädigungen deines Displays.

    • Vier gummiartige Abdeckungen verbergen vier Schrauben auf der Rückseite des Monitors.

    • Heble die Kunststoffabdeckungen mit einem steifen, spitzen Werkzeug, wie z.B. einem Metall-Spudger heraus.

  2. Entferne die vier 13,4 mm Kreuzschlitzschrauben #1 (PH 1), mit denen der Monitorfuß befestigt ist.
    • Entferne die vier 13,4 mm Kreuzschlitzschrauben #1 (PH 1), mit denen der Monitorfuß befestigt ist.

  3. Entferne den Monitorfuß vom Display. Entferne den Monitorfuß vom Display.
    • Entferne den Monitorfuß vom Display.

  4. Die Displayblende wird durch Kunststoffclips am hinteren Gehäuseteil gehalten, die durch gerades Hochziehen am Rahmen gelöst werden können. Anstatt irgendwelche spitzen Werkzeuge zu verwenden, die den LCD-Bildschirm beschädigen könnten, ist es am besten, die Blende einfach mit den Fingern hoch zu ziehen. Ein dünnes Tuch schützt dabei deine Fingerspitzen und behindert ein verschmieren des LCD.
    • Die Displayblende wird durch Kunststoffclips am hinteren Gehäuseteil gehalten, die durch gerades Hochziehen am Rahmen gelöst werden können.

    • Anstatt irgendwelche spitzen Werkzeuge zu verwenden, die den LCD-Bildschirm beschädigen könnten, ist es am besten, die Blende einfach mit den Fingern hoch zu ziehen. Ein dünnes Tuch schützt dabei deine Fingerspitzen und behindert ein verschmieren des LCD.

    • Lege das Tuch über eine der langen Kanten des Displays.

    • Greife die Seite der Blende mit Hilfe des Tuchs und hebe sie gerade nach oben. Die Befestigungsclips werden sich dabei ablösen.

    • Achte darauf, die Blende gerade nach oben zu ziehen und vermeide es gegen das Display zu hebeln. Wenn gegen das Display nach unten drückst, könnte es beschädigt werden.

  5. Gehe das Display entlang und hebe auch hier wieder die Mitte an, wie auch im vorherigen Schritt. Gehe das Display entlang und hebe auch hier wieder die Mitte an, wie auch im vorherigen Schritt.
    • Gehe das Display entlang und hebe auch hier wieder die Mitte an, wie auch im vorherigen Schritt.

  6. SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken

    SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken
  7. Gehe weiter zu anderen längeren Kante des Monitors und hebe auch hier wieder die Blende von der Mitte aus an. Gehe weiter zu anderen längeren Kante des Monitors und hebe auch hier wieder die Blende von der Mitte aus an.
    • Gehe weiter zu anderen längeren Kante des Monitors und hebe auch hier wieder die Blende von der Mitte aus an.

  8. Hebe nun noch die Mitte an der letzten befestigten Seite der Blende an. Versuche nicht gewaltsam die komplette Blende zu entfernen, da sie noch über die Ecken mit dem Monitor verbunden ist! Wir werden sie in den nächsten Schritten entfernen.
    • Hebe nun noch die Mitte an der letzten befestigten Seite der Blende an.

    • Versuche nicht gewaltsam die komplette Blende zu entfernen, da sie noch über die Ecken mit dem Monitor verbunden ist! Wir werden sie in den nächsten Schritten entfernen.

  9. Nachdem du nun die Mittelpunkte der vier Seiten freigelegt hast, ist es an der Zeit, zu den Ecken überzugehen. Jede Ecke mit zwei großen Clips befestigt, die sich nicht einfach nach oben ziehen lassen, so wie du es vorher getan hast.
    • Nachdem du nun die Mittelpunkte der vier Seiten freigelegt hast, ist es an der Zeit, zu den Ecken überzugehen.

    • Jede Ecke mit zwei großen Clips befestigt, die sich nicht einfach nach oben ziehen lassen, so wie du es vorher getan hast.

    • Im nächsten Schritt drückst du den Eckclip links an der Unterkante der Blende ein.

  10. Drücke mit einem dünnen, spitzen Werkzeug, wie z.B. einem Jimmy, gegen den unteren Clip in der linken unteren Ecke (unter dem HDMI-Logo). Während du den Clip eindrückst, ziehe gleichzeitig an der Unterkante der Blende nach oben. Die gesamte Ecke sollte sich nun ablösen.
    • Drücke mit einem dünnen, spitzen Werkzeug, wie z.B. einem Jimmy, gegen den unteren Clip in der linken unteren Ecke (unter dem HDMI-Logo).

    • Während du den Clip eindrückst, ziehe gleichzeitig an der Unterkante der Blende nach oben. Die gesamte Ecke sollte sich nun ablösen.

  11. Sobald du eine Ecke geöffnet hast, solltest du in der Lage sein, die Blende vorsichtig abzudrehen und alle übrigen Ecken zu öffnen. Wenn sich irgendeine Ecke als besonders hartnäckig erweist, wiederhole den vorherigen Schritt an der jeweiligen Ecke. Wenn sich irgendeine Ecke als besonders hartnäckig erweist, wiederhole den vorherigen Schritt an der jeweiligen Ecke.
    • Sobald du eine Ecke geöffnet hast, solltest du in der Lage sein, die Blende vorsichtig abzudrehen und alle übrigen Ecken zu öffnen.

    • Wenn sich irgendeine Ecke als besonders hartnäckig erweist, wiederhole den vorherigen Schritt an der jeweiligen Ecke.

  12. Entferne die Blende deines Monitors.
    • Entferne die Blende deines Monitors.

  13. Hebe das LCD aus dem Rückgehäuse heraus. Sobald du das LCD heraushebst, wird auch die Reihe mit den Einstellknöpfen aus dem Gehäuse herausgehoben. Diese sind mit einem dünnen Flachbandkabel befestigt. Achte darauf, das Kabel beim Herausheben nicht zu beschädigen.
    • Hebe das LCD aus dem Rückgehäuse heraus.

    • Sobald du das LCD heraushebst, wird auch die Reihe mit den Einstellknöpfen aus dem Gehäuse herausgehoben. Diese sind mit einem dünnen Flachbandkabel befestigt. Achte darauf, das Kabel beim Herausheben nicht zu beschädigen.

  14. Wenn das Gehäuse entfernt ist, hast du nun Zugang zur Bedientafel, den Kabeln und dem Gehäuse über den Hauptplatinenkomponenten.
    • Wenn das Gehäuse entfernt ist, hast du nun Zugang zur Bedientafel, den Kabeln und dem Gehäuse über den Hauptplatinenkomponenten.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge.

13 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Goldheart

Mitglied seit: 18.10.2012

419.534 Reputation

547 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

128 Mitglieder

12.955 Anleitungen geschrieben

Do you know of any place that sell the replacement lcd screen?

treymcbrd - Antwort

Hi there, I have a little thunderbug trapped in the LCD is it possible to take the metal casing at the front of to reomve said bug? Thanks

TJ Grainger - Antwort

You could yes, but be very careful NOT to introduce dust into the panel!

Bertus van den Dikkenberg -

Hi. A really small bug got stuck within my screen and I accidentally squished it so now it’s dead in there and I want to clean it. How would I remove the top layer of the screen? Because from what I can see it seems like it got squished between the glass and the actual LCD screen itself.

Carl Viernes - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 65

Letzten 7 Tage: 447

Letzten 30 Tage: 1,749

Insgesamt: 40,446