Einleitung

Benutze diese Anleitung, um die Wärmeleitpads eines Motherboards oder eines Rahmens zu entfernen und durch neue Wärmeleitpads zu ersetzen.

Wenn du die Displayeinheit inklusive Rahmen austauschst oder eine Reparatur durchführst, die den Ausbau des Motherboards erfordert, solltest du auch gleich die Wärmeleitpads ersetzen.

  1. Zuerst musst du herausfinden, wie viele Wärmeleitpads vorhanden sind, und wo sie sich befinden. Die Wärmeleitpads können entweder am Rahmen oder am Motherboard kleben, oder auch in zwei Stücke zerbrochen sein. Vergiss nicht, dass du die neuen Wärmeleitpads nur entweder auf dem Motherboard oder auf dem Rahmen anbringen musst.
    • Zuerst musst du herausfinden, wie viele Wärmeleitpads vorhanden sind, und wo sie sich befinden.

    • Die Wärmeleitpads können entweder am Rahmen oder am Motherboard kleben, oder auch in zwei Stücke zerbrochen sein.

      • Vergiss nicht, dass du die neuen Wärmeleitpads nur entweder auf dem Motherboard oder auf dem Rahmen anbringen musst.

    • Auf manchen Rahmen sind Kennzeichnungen, sodass du einen ungefähren Eindruck von der Größe und Lage der neuen Wärmeleitpads erhältst.

  2. Schneide dein neues Stück Wârmeleitpad auf die benötigten Größen zu. Die alten Reste bedecken unter Umständen einen größeren Bereich als der, der gekennzeichnet ist. Das liegt daran, dass der Wârmeleitpad  beim Zusammenbau zusammengedrückt wird. Halte dich in diesem Fall an die Größe der Kennzeichnung und nicht an die Größe des alten Wärmeleitpads. Die alten Reste bedecken unter Umständen einen größeren Bereich als der, der gekennzeichnet ist. Das liegt daran, dass der Wârmeleitpad  beim Zusammenbau zusammengedrückt wird. Halte dich in diesem Fall an die Größe der Kennzeichnung und nicht an die Größe des alten Wärmeleitpads.
    • Schneide dein neues Stück Wârmeleitpad auf die benötigten Größen zu.

    • Die alten Reste bedecken unter Umständen einen größeren Bereich als der, der gekennzeichnet ist. Das liegt daran, dass der Wârmeleitpad beim Zusammenbau zusammengedrückt wird. Halte dich in diesem Fall an die Größe der Kennzeichnung und nicht an die Größe des alten Wärmeleitpads.

  3. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Ever fixed something? That’s Genius.

    Share your repair story with #ImAGenius

    We Are All Geniuses

    Share your repair story with #ImAGenius

  4. Wenn du den Rahmen ersetzt (z.B. beim Austausch der Displayeinheit inklusive Rahmen), kannst du diesen Schritt überspringen, da der Rahmen sauber sein sollte. Kratze die alten Wärmeleitpads mit einem Öffnungswerkzeug oder einem Spudger ab. Wenn du besonders gründlich sein möchtest, kannst du die Reste mit einem Q-Tip und Isopropylalkohol (>97%) entfernen.
    • Wenn du den Rahmen ersetzt (z.B. beim Austausch der Displayeinheit inklusive Rahmen), kannst du diesen Schritt überspringen, da der Rahmen sauber sein sollte.

    • Kratze die alten Wärmeleitpads mit einem Öffnungswerkzeug oder einem Spudger ab.

    • Wenn du besonders gründlich sein möchtest, kannst du die Reste mit einem Q-Tip und Isopropylalkohol (>97%) entfernen.

  5. Kratze vorsichtig die alten Wärmeleitpads mit einem Öffnungswerkzeug oder einem Spudger ab. Drücke mit dem Werkzeug nicht zu stark darauf, um die Komponenten auf dem Motherboard nicht zu beschädigen, falls du abrutscht. Achte auch darauf, die Wärmeleitpads nicht zwischen kleine Komponenten zu drücken, da es sehr mühsam ist, sie hinterher wieder herauszubekommen. Reinige, wenn möglich, alle Reste mit einem Q-Tip und etwas Isopropylalkohol (>97%).
    • Kratze vorsichtig die alten Wärmeleitpads mit einem Öffnungswerkzeug oder einem Spudger ab.

      • Drücke mit dem Werkzeug nicht zu stark darauf, um die Komponenten auf dem Motherboard nicht zu beschädigen, falls du abrutscht. Achte auch darauf, die Wärmeleitpads nicht zwischen kleine Komponenten zu drücken, da es sehr mühsam ist, sie hinterher wieder herauszubekommen.

    • Reinige, wenn möglich, alle Reste mit einem Q-Tip und etwas Isopropylalkohol (>97%).

      • Achte darauf, dass du die kleinen Komponenten nur abtupfst, damit die Fasern des Q-Tips nicht hängen bleiben.

  6. Wiederhole folgenden Vorgang für jedes einzelne Wärmeleitpad: Entferne die Schutzfolie auf einer Seite des Wärmeleitpads. Setze das Wärmeleitpad auf den Rahmen und drücke es etwas fest, um sicher zu sein, dass es festklebt.
    • Wiederhole folgenden Vorgang für jedes einzelne Wärmeleitpad:

      • Entferne die Schutzfolie auf einer Seite des Wärmeleitpads.

      • Setze das Wärmeleitpad auf den Rahmen und drücke es etwas fest, um sicher zu sein, dass es festklebt.

      • Entferne die restliche Schutzfolie vom Wärmeleitpad.

  7. Wenn du alle Wärmeleitpads eingesetzt hast und alle Schutzfolien entfernt hast, kannst du dein Gerät wieder zusammenbauen.
    • Wenn du alle Wärmeleitpads eingesetzt hast und alle Schutzfolien entfernt hast, kannst du dein Gerät wieder zusammenbauen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Annika Faelker hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Tobias Isakeit

Mitglied seit: 31.03.2014

39.992 Reputation

94 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.740 Anleitungen geschrieben

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 6

Letzte 7 Tage: 25

Letzte 30 Tage: 116

Insgesamt: 547