Einleitung

Es gibt viele Gründe eine zweite Festplatte hinzuzufügen, wie Geschwindigkeit, mehr Speicher, und kürzere Ladezeiten bei der Installation neuer Software. Benutze diese Anleitung, um eine zweite Festplatte mit unserem Optical Bay Hard Drive Einschub einzubauen.

  1. Entferne die 10 Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.
    • Entferne die 10 Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.

    • Drei 13,5 mm (14,1 mm) Kreuzschlitz Schrauben.

    • Sieben 3 mm Kreuzschlitz Schrauben.

  2. Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.
    • Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.

    • Entferne das untere Gehäuse und lege es zur Seite.

  3. Der Akku ist mit zwei 7,4 mm TriPoint-Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe sie heraus.
    • Der Akku ist mit zwei 7,4 mm TriPoint-Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe sie heraus.

    • Beachte: Bei bestimmten Reparaturen (z.B der Festplatte) ist es nicht nötig den Akku zu entfernen. Es verhindert aber versehentliche Kurzschlüsse in der Elektronik auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht entfernst, sei besonders vorsichtig, da Teile auf dem Logic Board unter Strom stehen könnten.

    • Du musst nicht unbedingt den Schritten 3-6 folgen, um für einen Austausch der Festplatte den Akku auszubauen. Es ist aber grundsätzlich empfohlen Spannungsquellen zu entfernen, bevor man an elektronischen Schaltungen arbeitet.

  4. Löse mit der Fingerspitze vorsichtig die Ecke des Warnaufklebers, um eine verborgene TriPoint-Schraube freizulegen.
    • Löse mit der Fingerspitze vorsichtig die Ecke des Warnaufklebers, um eine verborgene TriPoint-Schraube freizulegen.

    • Entferne die letzte 7,4 mm TriPoint-Schraube, die den Akku am oberen Gehäuse befestigt.

  5. Hebe den Akku  an der Plastikzuglasche an und schiebe ihn von der langen Seite des oberen Gehäuses weg. Versuche noch nicht den Akku ganz zu entfernen.
    • Hebe den Akku an der Plastikzuglasche an und schiebe ihn von der langen Seite des oberen Gehäuses weg.

    • Versuche noch nicht den Akku ganz zu entfernen.

  6. Kippe den Akku weit genug vom Logic Board weg, um an den Akku Anschluss zu gelangen.
    • Kippe den Akku weit genug vom Logic Board weg, um an den Akku Anschluss zu gelangen.

    • Ziehe den Akkuanschluss von seinem Sockel auf dem Logic Board ab und entferne den Akku vom oberen Gehäuse.

    • Ziehe den Anschluss aus der Mitte des Logic Boards ab.

    • Wenn du einen neuen Akku einbaust, solltest du ihn nach dem Einbau kalibrieren :

    • Lade ihn auf 100% und lasse ihn mindestens zwei weitere Stunden am Ladegerät. Ziehe den Stecker und benutze dein MacBook normal, um den Akku zu entladen. Wenn die Ladeanzeige am Minimum ist, dann speichere ab und lasse den Laptop an, bis er von selbst ausgeht. Warte wenigstens 5 Stunden und lade dann ohne Unterbrechung auf 100% auf.

    • Wenn dir nach der Installation deines neuen Akkus etwas Ungewöhnliches auffällt oder Probleme auftreten, kann es sein, dass du den SMC deines MacBooks zurücksetzen musst.

  7. Heble  den Stecker des AirPort/Bluetooth  Flachbandkabels mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board.
    • Heble den Stecker des AirPort/Bluetooth Flachbandkabels mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board.

  8. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  9. Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board. Ziehe dazu den Stecker vom Sockel weg in Richtung des optischen Laufwerks.
    • Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board. Ziehe dazu den Stecker vom Sockel weg in Richtung des optischen Laufwerks.

  10. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  11. Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben, welche das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte befestigen. Drehe vorsichtig das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte (mit den immer noch angeschlossenen AirPort/Antennenkabeln ) aus dem unteren Gehäuse.
    • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben, welche das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte befestigen.

    • Drehe vorsichtig das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte (mit den immer noch angeschlossenen AirPort/Antennenkabeln ) aus dem unteren Gehäuse.

  12. Entferne folgende drei Kreuzschlitzschrauben, die das optische Laufwerk am oberen Gehäuse befestigen:
    • Entferne folgende drei Kreuzschlitzschrauben, die das optische Laufwerk am oberen Gehäuse befestigen:

    • Eine 4,5 mm Schraube, welche die Halterung des optischen Laufwerks in der Nähe des Lüfters am oberen Gehäuse befestigt.

    • Zwei 2,5 mm Schrauben, welche das optische Laufwerk in der Nähe der Öffnung des optischen Laufwerks befestigt

  13. Hebe das optische Laufwerk in der Nähe seines Steckers an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.
    • Hebe das optische Laufwerk in der Nähe seines Steckers an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.

  14. Ziehe das Kabel zum optischen Laufwerk vom optischen Laufwerk ab.
    • Ziehe das Kabel zum optischen Laufwerk vom optischen Laufwerk ab.

    • Achte darauf, dass du nur an den Kanten des Steckers ziehst, nicht am Kabel selbst.

    • Das optische Laufwerk bleibt zurück.

    • Wenn noch eine CD oder etwas anderes feststeckt , kannst du das mit unserer Anleitung in Ordnung bringen.

  15. Entferne die beiden schwarzen Kreuzschlitzschrauben #0, welche die kleine Metallhalteklammer befestigen. Übertrage diese Halteklammer auf dein neues optisches Laufwerk oder auf den neuen  Festplatteneinschub.
    • Entferne die beiden schwarzen Kreuzschlitzschrauben #0, welche die kleine Metallhalteklammer befestigen. Übertrage diese Halteklammer auf dein neues optisches Laufwerk oder auf den neuen Festplatteneinschub.

  16. Entferne den Abstandhalter aus Plastik aus dem Gehäuse des DVD-Laufwerks, indem du auf einer der beiden Seiten die Plastiklasche eindrückst und den Abstandhalter nach oben herausnimmst. Entferne den Abstandhalter aus Plastik aus dem Gehäuse des DVD-Laufwerks, indem du auf einer der beiden Seiten die Plastiklasche eindrückst und den Abstandhalter nach oben herausnimmst.
    • Entferne den Abstandhalter aus Plastik aus dem Gehäuse des DVD-Laufwerks, indem du auf einer der beiden Seiten die Plastiklasche eindrückst und den Abstandhalter nach oben herausnimmst.

  17. Achte darauf, dass die Anschlüsse für die Festplatte nach unten zeigen, bevor du die Festplatte in das Gehäuse setzt. Setze die Festplatte vorsichtig in den dafür vorgesehenen Platz in dem Gehäuse. Halte das Gehäuse mit einer Hand fest und drücke die Festplatte mit der anderen Hand in die Anschlüsse im Gehäuse.
    • Achte darauf, dass die Anschlüsse für die Festplatte nach unten zeigen, bevor du die Festplatte in das Gehäuse setzt.

    • Setze die Festplatte vorsichtig in den dafür vorgesehenen Platz in dem Gehäuse.

    • Halte das Gehäuse mit einer Hand fest und drücke die Festplatte mit der anderen Hand in die Anschlüsse im Gehäuse.

  18. Wenn die Festplatte im Gehäuse sitzt, halte sie mit einer Hand fest und setze den Abstandhalter wieder in das Gehäuse ein. Wenn die Festplatte im Gehäuse sitzt, halte sie mit einer Hand fest und setze den Abstandhalter wieder in das Gehäuse ein.
    • Wenn die Festplatte im Gehäuse sitzt, halte sie mit einer Hand fest und setze den Abstandhalter wieder in das Gehäuse ein.

  19. Verwende zwei #1 Kreuzschlitzschrauben, um die Festplatte im Gehäuse zu sichern. Verwende zwei #1 Kreuzschlitzschrauben, um die Festplatte im Gehäuse zu sichern.
    • Verwende zwei #1 Kreuzschlitzschrauben, um die Festplatte im Gehäuse zu sichern.

  20. Befestige die Öse vom DVD-Laufwerk mit zwei #0 Kreuzschlitzschrauben am neuen Gehäuse.
    • Befestige die Öse vom DVD-Laufwerk mit zwei #0 Kreuzschlitzschrauben am neuen Gehäuse.

    • Verbinde alle Kabel, die du vom originalen DVD-Laufwerk entfernt hattest, mit dem neuen Gehäuse.

  21. Wirf das alte Laufwerk nicht weg! Es kann mit Hilfe unseres SATA-Laufwerk USB Kabel immer noch verwendet werden. Richte den SATA Anschluss des Kabels mit dem Anschluss am Laufwerk aus und stecke ihn ein. Stecke den USB Anschluss in deinen Laptop und das Laufwerk ist bereit zur Verwendung.
    • Wirf das alte Laufwerk nicht weg! Es kann mit Hilfe unseres SATA-Laufwerk USB Kabel immer noch verwendet werden.

    • Richte den SATA Anschluss des Kabels mit dem Anschluss am Laufwerk aus und stecke ihn ein.

    • Stecke den USB Anschluss in deinen Laptop und das Laufwerk ist bereit zur Verwendung.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

127 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit: 05.03.2012

81.263 Reputation

132 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

108 Mitglieder

8.310 Anleitungen geschrieben

Step 8: The cable needs quite a hard pull to come out, be careful to pull straight! When reconnecting I used 2 wooden sate stick to push the connector back in.

Now running an sad for startup and the old HD as capacity storage. Thanks for the great manual on how to do these!

Bart - Antwort

After finishing this guide, it occurred to me to test out a little known feature in MacBooks...

The MacBook has sensors that detect motion. When the sensors detect motion that is violent enough to risk damaging the spinning hard drive (and it doesn't have to be much), the head gets temporarily disengaged from the disk so that the risk of damage decreases. If you ever pick up your laptop quickly and hear a click, that is what is happening.

After installing a hard drive where the computer only ever expected an optical drive, that safety feature is lost. Now when I pick up my MacBook when the drive is spinning, there is no click. I put an SSD in place of the old drive, so I can't confirm if it still works in the actual hard drive area of the computer... but the one in the optical drive area definitely no longer can protect itself from rapid movement.

Still a fantastic upgrade, but remember to treat the hard drive in the optical bay as slightly more prone to failure than before.

dentondon - Antwort

The fact that we can still use the optical drive (step 20, now external) is nice, but I would like to put it into some enclosure/caddy/case as well instead of having it bare naked . Don't you sell anything for this?

Alexandre Drouin - Antwort

Great instruction found it very useful and worked for me all the way. Thank you

Ishaaq Ahmed - Antwort

Hi there,

I followed the guide without problems but weeks after that I am experiencing sudden reboots when there is a change in the Graphic card (even when using forcing programs as gfxCardStatus). After looking for many patches or updates, I think it may be a problem of the SSD (a Crucial BX100 250gb), but I wanted to ask you first if anyone have had this same problem and if there’s any recommendation before buying another SSD drive.

Hug - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 13

Letzte 7 Tage: 83

Letzte 30 Tage: 354

Insgesamt: 85,465