Einleitung

Benutze diese Anleitung, um eine defekte hintere Kamera in deinem iPhone zu ersetzen.

  1. Auf der Seite des Smartphones ist weit unten an der Rückabdeckung eine kleine Einkerbung. Mit der Einkerbung als Hebel, benutze deinen Fingernagel um den unten Teil der Rückabdeckung wegzuhebeln. Mit der Einkerbung als Hebel, benutze deinen Fingernagel um den unten Teil der Rückabdeckung wegzuhebeln.
    • Auf der Seite des Smartphones ist weit unten an der Rückabdeckung eine kleine Einkerbung.

    • Mit der Einkerbung als Hebel, benutze deinen Fingernagel um den unten Teil der Rückabdeckung wegzuhebeln.

  2. Lass die Rückabdeckung nach unten gleiten und entferne sie vom Smartphone. Lass die Rückabdeckung nach unten gleiten und entferne sie vom Smartphone. Lass die Rückabdeckung nach unten gleiten und entferne sie vom Smartphone.
    • Lass die Rückabdeckung nach unten gleiten und entferne sie vom Smartphone.

  3. An der Rückseite des Fairphones ist gleich inter dem Akku eine kleine Einkerbung. Fahre mit dem Fingernagel in diese Einkerbung, um den Akku in Richtung Oberseite des Fairphones zu drücken. Ziehe den Akku heraus und weg vom Fairphone.
    • An der Rückseite des Fairphones ist gleich inter dem Akku eine kleine Einkerbung.

    • Fahre mit dem Fingernagel in diese Einkerbung, um den Akku in Richtung Oberseite des Fairphones zu drücken.

    • Ziehe den Akku heraus und weg vom Fairphone.

  4. Entferne den Akku von deinem Fairphone.
    • Entferne den Akku von deinem Fairphone.

  5. Schiebe die SIM-Karte einfach mit deinem Finger nach oben aus dem Steckplatz. Entferne die SIM-Karte aus deinem Fairphone. Wiederhole diesen Vorgang, wenn du eine zweite SIM-Karte entfernen möchtest.
    • Schiebe die SIM-Karte einfach mit deinem Finger nach oben aus dem Steckplatz.

    • Entferne die SIM-Karte aus deinem Fairphone.

    • Wiederhole diesen Vorgang, wenn du eine zweite SIM-Karte entfernen möchtest.

    • Entferne in jedem Fall alle SIM-Karten, bevor du dein Fairphone wartest.

  6. Wenn du eine microSD-Karte hast, schiebe sie einfach mit deinem Finger nach oben aus dem Steckplatz. Entferne die microSD-Karte aus deinem Fairphone.
    • Wenn du eine microSD-Karte hast, schiebe sie einfach mit deinem Finger nach oben aus dem Steckplatz.

    • Entferne die microSD-Karte aus deinem Fairphone.

  7. Entferne die fünf 3,9 mm Kreuzschlitzschrauben (Phillips #000), mit denen der Mittelrahmen an der Displayeinheit befestigt ist.
    • Entferne die fünf 3,9 mm Kreuzschlitzschrauben (Phillips #000), mit denen der Mittelrahmen an der Displayeinheit befestigt ist.

  8. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  9. Der Mittelrahmen ist mit mehreren kleinen Plastikclips an der Displayeinheit festgemacht. Heble den Mittelrahmen mit einem Opening Pick vorsichtig weg von der Displayeinheit. Beginne unter dem Lautstärke-Wippschalter und fahre weiter bis zum unteren Teil des Smartphones und öffne alle Plastikclips an der Seite.
    • Der Mittelrahmen ist mit mehreren kleinen Plastikclips an der Displayeinheit festgemacht.

    • Heble den Mittelrahmen mit einem Opening Pick vorsichtig weg von der Displayeinheit.

    • Beginne unter dem Lautstärke-Wippschalter und fahre weiter bis zum unteren Teil des Smartphones und öffne alle Plastikclips an der Seite.

  10. Gehe vorsichtig um die Ecke und trenne den Mittelrahmen von der Displayeinheit. Gehe vorsichtig um die Ecke und trenne den Mittelrahmen von der Displayeinheit.
    • Gehe vorsichtig um die Ecke und trenne den Mittelrahmen von der Displayeinheit.

  11. Nachdem du um die nächste Ecke bist, sollte der Mittelrahmen unten und an den Seiten frei sein.
    • Nachdem du um die nächste Ecke bist, sollte der Mittelrahmen unten und an den Seiten frei sein.

  12. Heble mit dem Opening Pick an der oberen Spalte. Um zu vermeiden, dass sich die Opening Picks biegen oder kaputt gehen, heble nicht nahe des Einschaltknopfes, des USB Anschlusses oder der Kopfhörerbuchse. Um zu vermeiden, dass sich die Opening Picks biegen oder kaputt gehen, heble nicht nahe des Einschaltknopfes, des USB Anschlusses oder der Kopfhörerbuchse.
    • Heble mit dem Opening Pick an der oberen Spalte.

    • Um zu vermeiden, dass sich die Opening Picks biegen oder kaputt gehen, heble nicht nahe des Einschaltknopfes, des USB Anschlusses oder der Kopfhörerbuchse.

  13. Entferne die übrigen Clips und entferne den Mittelrahmen vom Smartphone.
    • Entferne die übrigen Clips und entferne den Mittelrahmen vom Smartphone.

  14. Entferne den Lautstärke-Wippaschalter und die Einschalttasten mit einer Pinzette von der Displayeinheit. Beim Wiederzusammenbau gehe sicher, dass die Tasten richtig ausgerichtet sind. Die Gumirücken müssen in die Kanäle in der Einheit passen. Beim Wiederzusammenbau gehe sicher, dass die Tasten richtig ausgerichtet sind. Die Gumirücken müssen in die Kanäle in der Einheit passen.
    • Entferne den Lautstärke-Wippaschalter und die Einschalttasten mit einer Pinzette von der Displayeinheit.

    • Beim Wiederzusammenbau gehe sicher, dass die Tasten richtig ausgerichtet sind. Die Gumirücken müssen in die Kanäle in der Einheit passen.

  15. Trenne mit der flachen Spitze eines Spudgers den Antennenkabelanschluss.
    • Trenne mit der flachen Spitze eines Spudgers den Antennenkabelanschluss.

    • Gehe sicher, dass du nur den Anschluss aus seiner Fassung entfernst, aber nicht die vollständige Fassung vom Board.

  16. Entferne das Klebeband mit einer Pinzette oben von der Digitizer Kabel Nullkraftfassung (ZIF). Entferne das Klebeband mit einer Pinzette oben von der Digitizer Kabel Nullkraftfassung (ZIF).
    • Entferne das Klebeband mit einer Pinzette oben von der Digitizer Kabel Nullkraftfassung (ZIF).

  17. Schlage die Schlaufe des Digitizer ZIF-Steckers umzuschlagen. Bewege das Digitizer Kabel mit einer Pinzette weg von ihrer Fassung auf dem Motherboard. Bewege das Digitizer Kabel mit einer Pinzette weg von ihrer Fassung auf dem Motherboard.
    • Schlage die Schlaufe des Digitizer ZIF-Steckers umzuschlagen.

    • Bewege das Digitizer Kabel mit einer Pinzette weg von ihrer Fassung auf dem Motherboard.

  18. Entferne die drei 2,5 mm Kreuzschlitzschrauben (Phillips #000), mit denen das Motherboard an der Displayheit befestigt ist.
    • Entferne die drei 2,5 mm Kreuzschlitzschrauben (Phillips #000), mit denen das Motherboard an der Displayheit befestigt ist.

  19. Versuche nicht das Motherboard jetzt schon zu entfernen, da es immer noch an der Displayeinheit durch das Display Datenkabel festgemacht ist. Hebe vorsichtig das obere Ende des Motherboards an, um das Display Datenkabel sichtbar zu machen.
    • Versuche nicht das Motherboard jetzt schon zu entfernen, da es immer noch an der Displayeinheit durch das Display Datenkabel festgemacht ist.

    • Hebe vorsichtig das obere Ende des Motherboards an, um das Display Datenkabel sichtbar zu machen.

      • Die hintere Kamera kann mit recht starkem Kleber an der Displayeinheit befestigt sein. Achte darauf sie gemeinsam mit dem Motherboard hochzuhebeln, da sie sonst beschädigt werden kann.

  20. Trenne das Display Datenkabel mit einem Spudger von der Rückseite des Motherboards. Trenne das Display Datenkabel mit einem Spudger von der Rückseite des Motherboards.
    • Trenne das Display Datenkabel mit einem Spudger von der Rückseite des Motherboards.

  21. Entferne das Motherboard von der Displayeinheit.
    • Entferne das Motherboard von der Displayeinheit.

  22. Trenne mit dem flachen Ende eines Spudgers den Kabelanschluss der hinteren Kamera von seiner Fassung auf dem Motherboard. Entferne die hintere Kamera vom Motherboard. Entferne die hintere Kamera vom Motherboard.
    • Trenne mit dem flachen Ende eines Spudgers den Kabelanschluss der hinteren Kamera von seiner Fassung auf dem Motherboard.

    • Entferne die hintere Kamera vom Motherboard.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

8 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Jasper Fleischhauer hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew Optimus Goldberg

Mitglied seit: 17.10.2009

402.719 Reputation

412 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.724 Anleitungen geschrieben

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 10

Letzte 7 Tage: 67

Letzte 30 Tage: 290

Insgesamt: 10,136