Einleitung

Hier wird der Austausch derI/O Blende mit den darin eingebauten Antennen gezeigt. Durch den Austausch erhältst du auch eine neue Einschalttaste.

  1. Mit den Daumen in die Vertiefungen der Bodenplatte drücken. Die Bodenplatte jetzt gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der weiße Punkt mit der Markierung auf dem Außengehäuse übereinstimmt.
    • Mit den Daumen in die Vertiefungen der Bodenplatte drücken.

    • Die Bodenplatte jetzt gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der weiße Punkt mit der Markierung auf dem Außengehäuse übereinstimmt.

      • Während des Drehens sollte man nicht zu fest drücken.

  2. Den Mini leicht kippen, damit sich die Bodenplatte vom Gehäuse löst.
    • Den Mini leicht kippen, damit sich die Bodenplatte vom Gehäuse löst.

    • Bodenplatte entfernen und beiseite legen.

  3. Entferne die beiden 11,3 mm T6 Torx Schrauben, die den Lüfter auf der Platine nahe der Funkantenne festhalten.
    • Entferne die beiden 11,3 mm T6 Torx Schrauben, die den Lüfter auf der Platine nahe der Funkantenne festhalten.

  4. Hebe die Öse des Lüfters, die dem RAM am nächsten liegt, von dem am äußeren Gehäuse befestigten Abstandshalter ab.
    • Hebe die Öse des Lüfters, die dem RAM am nächsten liegt, von dem am äußeren Gehäuse befestigten Abstandshalter ab.

    • Es ist nicht nötig den Abstandshalter zu entfernen, um den Lüfter herauszunehmen. Du musst den Lüfter lediglich so weit anheben, dass er sich herunternehmen lässt.

  5. Nimm den Lüfter aus dem Mini heraus, sodass du ohne Probleme an die Anschlüsse kommst.
    • Nimm den Lüfter aus dem Mini heraus, sodass du ohne Probleme an die Anschlüsse kommst.

    • Ziehe die Lüfterkabel vorsichtig nach oben, um den Stecker aus seiner Halterung auf der Platine zu lösen.

    • Entferne den Lüfter

  6. Entferne die einzige 3,5 mm T6 Torx Schraube, mit der die Haube am Kühlkörper befestigt ist.
    • Entferne die einzige 3,5 mm T6 Torx Schraube, mit der die Haube am Kühlkörper befestigt ist.

  7. Hebe die Haube an der Seite an die dem Antennenblech am nächsten liegt.
    • Hebe die Haube an der Seite an die dem Antennenblech am nächsten liegt.

    • Drehe sie vom Gehäuse weg und ziehe sie ab.

  8. Entferne folgende Schrauben, die das Antennenblech am Mini festhalten:
    • Entferne folgende Schrauben, die das Antennenblech am Mini festhalten:

      • Zwei 6,6 mm T8 Torx Schrauben

      • Zwei 5,0 mm T8 Torx Schrauben oder 2,0 mm Sechskantschrauben (beide Schraubendreher funktionieren)

    • Beachte beim Zusammenbau:

    • Es kann schwierig sein die Festplatte so zu platzieren, dass das Antennenblech richtig passt. Wenn die Schraubenlöcher nicht genau über denen der Festplatte sitzen kontrolliere, dass die beiden Stifte auf der Rückseite der Festplatte genau in den entsprechenden Löchern über dem Platz für die zweite Festplatte auf dem Gehäuse sitzen.

    • Die Antenne ist direkt an der Festplatte befestigt (rot markiert), daher kann es sein, dass sich beim Befestigen die Festplatte bewegt und das Verbindungskabel der Festlatte zur Platine lockert.

  9. Hebe das Antennenblech leicht von der Seite her an, die am nächsten am RAM liegt. Ziehe das Blech vorsichtig von der kreisförmigen Rille des Gehäuses weg.
    • Hebe das Antennenblech leicht von der Seite her an, die am nächsten am RAM liegt.

    • Ziehe das Blech vorsichtig von der kreisförmigen Rille des Gehäuses weg.

    • Entferne das Antennenblech noch nicht. Es ist immer noch mit der AirPort/Bluetooth Platine verbunden.

  10. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Schon mal was repariert? Genial!

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

    Wir sind alle Genies

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

  11. Mit der Spitze eines Spudgers löst du vorsichtig den Antennenverbinder aus seinem Sockel auf der AirPort/Bluetooth Platine.
    • Mit der Spitze eines Spudgers löst du vorsichtig den Antennenverbinder aus seinem Sockel auf der AirPort/Bluetooth Platine.

  12. Entferne das Antennenblech vom Mini.
    • Entferne das Antennenblech vom Mini.

  13. Benutze das flache Ende eines Spudgers um den Verbindungsstecker der Festplatte aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu lösen. Benutze das flache Ende eines Spudgers um den Verbindungsstecker der Festplatte aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers um den Verbindungsstecker der Festplatte aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.

  14. Löse den Verbindungsstecker des Infrarotsensors mit der Spitze eines Spudgers vom Logic Board.
    • Löse den Verbindungsstecker des Infrarotsensors mit der Spitze eines Spudgers vom Logic Board.

    • Achte darauf dass du unter den Kabeln hebelst und nicht unter dem Stecker selbst.

  15. Löse die folgenden drei Schrauben:
    • Löse die folgenden drei Schrauben:

      • Eine 5,0 mm T8 oder 2,0 mm Sechskantschraube (beide Schraubendreher funktionieren)

      • Eine 16,2 mm T6 Tox Schraube

      • Eine 26 mm T6 Torx Abstandsschraube

  16. Um die Hauptplatine zu entfernen müssen die beiden zylindrischen Stäbe des Mac Mini Logic Board Removal Tools in die beiden rot markierten Öffnungen eingeführt werden. Führt man Instrumente  in irgendwelche anderen Öffnungen als die rot markierten auf dem Logic Board ein, kann es zerstört werden. Führe also das Mac Mini Logic Board Removal Tool in die beiden rot markierten Öffnungen ein. Achte daruf, dass es Kontakt zur oberen Seite des Aussengehäuses unter dem Logic Board hat bevor du weitermachst. Ziehe das Tool vorsichtig in Richtung des I/O Boards. Das Logic Board und die ganze I/O Board Einheit sollte etwas aus dem Gehäuse rutschen.
    • Um die Hauptplatine zu entfernen müssen die beiden zylindrischen Stäbe des Mac Mini Logic Board Removal Tools in die beiden rot markierten Öffnungen eingeführt werden. Führt man Instrumente in irgendwelche anderen Öffnungen als die rot markierten auf dem Logic Board ein, kann es zerstört werden.

    • Führe also das Mac Mini Logic Board Removal Tool in die beiden rot markierten Öffnungen ein. Achte daruf, dass es Kontakt zur oberen Seite des Aussengehäuses unter dem Logic Board hat bevor du weitermachst.

    • Ziehe das Tool vorsichtig in Richtung des I/O Boards. Das Logic Board und die ganze I/O Board Einheit sollte etwas aus dem Gehäuse rutschen.

    • Beende das Ziehen, wenn du siehst, dass das I/O Board sich sichtlich vom Gehäuse gelöst hat.

    • Entferne das Mac Mini Logic Board Removing Tool.

  17. Ziehe die ganze I/O  Board/ Logic Board Einheit weit genug aus dem Gehäuse, um an die Stromversorgung zu kommen.
    • Ziehe die ganze I/O Board/ Logic Board Einheit weit genug aus dem Gehäuse, um an die Stromversorgung zu kommen.

    • Löse mit den Fingern das DC-In Kabel vom Logic Board.

    • Ziehe den Stromkabelanschluss in Richtung der Vorderseite des Mini.

  18. Ziehe vorsichtig die ganze Logic Board Einheit aus dem Mini, und passe dabei auf, dass kein Kabel hängen bleibt.
    • Ziehe vorsichtig die ganze Logic Board Einheit aus dem Mini, und passe dabei auf, dass kein Kabel hängen bleibt.

  19. Der Lautsprecher ist mit zwei Torx Schrauben an der Logic Board Einheit befestigt. Drehe sie heraus:
    • Der Lautsprecher ist mit zwei Torx Schrauben an der Logic Board Einheit befestigt. Drehe sie heraus:

      • Eine 3,5 mm T6 Schraube

      • Eine 3,7 mm T6 Schraube

  20. Hebe die Lautsprechereinheit etwas hoch, aber entferne sie nicht ganz. Der Lautsprecher ist noch durch den Lautsprecherverbinder am Logic Board angeschlossen. Hebe vorsichtig die Drähte des Lautsprechers hoch, um den Verbinder aus dem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.
    • Hebe die Lautsprechereinheit etwas hoch, aber entferne sie nicht ganz. Der Lautsprecher ist noch durch den Lautsprecherverbinder am Logic Board angeschlossen.

    • Hebe vorsichtig die Drähte des Lautsprechers hoch, um den Verbinder aus dem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.

    • Hebe den Lautsprecher hoch und entferne ihn vom Logic Board.

  21. Hebele mit dem flachen Ende des Spudgers beide Antennenstecker aus ihren Sockeln auf der AirPort/Bluetooth Karte. Hebele mit dem flachen Ende des Spudgers beide Antennenstecker aus ihren Sockeln auf der AirPort/Bluetooth Karte.
    • Hebele mit dem flachen Ende des Spudgers beide Antennenstecker aus ihren Sockeln auf der AirPort/Bluetooth Karte.

  22. Löse vorsichtig die Antenne vom Logic Board in der Nähe des Kühlkörpers.
    • Löse vorsichtig die Antenne vom Logic Board in der Nähe des Kühlkörpers.

  23. Löse vorsichtig die Antenne vom Logic Board in der Nähe der PRAM Batterie. Fädle das Antennenkabel vorsichtig durch die Öffnung im Logic Board.
    • Löse vorsichtig die Antenne vom Logic Board in der Nähe der PRAM Batterie.

    • Fädle das Antennenkabel vorsichtig durch die Öffnung im Logic Board.

  24. Löse die Antenne vorsichtig vom Logic Board gegenüber der I/O Blende. Fädle das Antennenkabel aus den Halteklammern auf dem Logic Board in der Nähe der I/O Blende.
    • Löse die Antenne vorsichtig vom Logic Board gegenüber der I/O Blende.

    • Fädle das Antennenkabel aus den Halteklammern auf dem Logic Board in der Nähe der I/O Blende.

  25. Hebe die Kabel der Einschalttaste hoch, damit du vorsichtig den Stecker des Kabels zur Einschalttaste aus seinem Sockel auf dem Logic Board ziehen kannst.
    • Hebe die Kabel der Einschalttaste hoch, damit du vorsichtig den Stecker des Kabels zur Einschalttaste aus seinem Sockel auf dem Logic Board ziehen kannst.

  26. Entferne folgende Torx T6 Schrauben, mit denen die I/O Blende an der Vorderseite des Logic Board befestigt ist:
    • Entferne folgende Torx T6 Schrauben, mit denen die I/O Blende an der Vorderseite des Logic Board befestigt ist:

      • Drei 2,6 mm Schrauben

      • Eine 2,9 mm Schraube

  27. Entferne die einzelne 2,6 mm Torx T6 Schraube, welche die I/O Blende in der Nähe des RAM am Logic Board befestigt.
    • Entferne die einzelne 2,6 mm Torx T6 Schraube, welche die I/O Blende in der Nähe des RAM am Logic Board befestigt.

  28. Ziehe die I/O Blende weg vom Logic Board. Achte dabei auf Kabel, die sich verfangen können.
    • Ziehe die I/O Blende weg vom Logic Board. Achte dabei auf Kabel, die sich verfangen können.

    • Versuche dabei, die kleinen metallenen EMI Finger auf dem Logic Board und an der I/O Blende nicht zu berühren. Fett von deinen Fingern könnte Probleme durch Interferenzen erzeugen. Vor dem Zusammenbau solltest du diese EMI Finger reinigen, um etwaige Fettspuren, die beim Ausbau entstanden sind, zu entfernen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

80%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew Optimus Goldberg

Mitglied seit: 17.10.2009

403.044 Reputation

412 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.747 Anleitungen geschrieben

Picture step 27, what are the 2 bare 60pin shining on the right of the data connection?

and the connector in the center of the motherboard? what is it for?

Catndog - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 8

Letzte 30 Tage: 45

Insgesamt: 5,650