Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Folge dieser Anleitung, um einen schwächelnden Akku zu ersetzen. Wenn dein Akku aufgebläht ist, dann musst du entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Einführungsvideo

  1. Entferne die folgenden zehn Schrauben:
    • Entferne die folgenden zehn Schrauben:

    • Drei 14,4 mm Kreuzschlitz #00 Schrauben

    • Drei 3,5 mm Kreuzschlitz #00 Schrauben

    • Vier 3,5 mm Kreuzschlitz #00 Ansatzschrauben

    • Wenn du die kleinen Schrauben wieder einsetzt, neige sie ein wenig, wie auch das Gehäuse geneigt ist (sie gehen nicht gerade hinein).

  2. Löse mit den Fingern in der Nähe vom Ventilator die Gehäuse-Unterseite vom Hauptteil des Gehäuses. Entferne die Gehäuse-Unterseite.
    • Löse mit den Fingern in der Nähe vom Ventilator die Gehäuse-Unterseite vom Hauptteil des Gehäuses.

    • Entferne die Gehäuse-Unterseite.

  3. Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board. Es ist hilfreich, beide kurzen Seiten des Anschlusses gleichzeitig nach oben zu hebeln. Sei vorsichtig mit den Ecken des Anschlusses, da diese sehr leicht abbrechen können.
    • Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board.

    • Es ist hilfreich, beide kurzen Seiten des Anschlusses gleichzeitig nach oben zu hebeln. Sei vorsichtig mit den Ecken des Anschlusses, da diese sehr leicht abbrechen können.

  4. Biege das Akkukabel vorsichtig weg vom Sockel des Logic Boards, damit es sich nicht aus Versehen beim Arbeiten wieder verbindet.
    • Biege das Akkukabel vorsichtig weg vom Sockel des Logic Boards, damit es sich nicht aus Versehen beim Arbeiten wieder verbindet.

  5. Entferne die zwei folgenden Schrauben:
    • Entferne die zwei folgenden Schrauben:

    • Eine 5,6 mm Tri-point Schraube

    • Eine 13 mm Tri-point Schraube

  6. Ziehe vorsichtig den Akku-Warnhinweis zwischen dem Akku und dem optischen Laufwerk von der Gehäuse-Oberseite.
    • Ziehe vorsichtig den Akku-Warnhinweis zwischen dem Akku und dem optischen Laufwerk von der Gehäuse-Oberseite.

    • Entferne den Warnhinweis nicht vom Akku.

  7. Entferne den Akku durch Ziehen am Plastiketikett aus der Gehäuse-Oberseite.
    • Entferne den Akku durch Ziehen am Plastiketikett aus der Gehäuse-Oberseite.

    • Wenn du einen neuen Akku einbaust, solltest du ihn nach dem Einbau kalibrieren:

    • Lade ihn auf 100% und lasse ihn mindestens zwei weitere Stunden am Ladegerät. Ziehe den Stecker und benutze dein MacBook normal, um den Akku zu entladen. Wenn die Ladeanzeige am Minimum ist, dann speichere ab und lasse den Laptop an, bis er von selbst ausgeht. Warte wenigstens 5 Stunden und lade dann ohne Unterbrechung auf 100% auf.

    • Wenn dir nach der Installation deines neuen Akkus etwas Ungewöhnliches auffällt oder Probleme auftreten, kann es sein, dass du den SMC deines MacBooks zurücksetzen musst.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

292 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Phillip Takahashi

Mitglied seit: 22.08.2011

82.536 Reputation

87 Anleitungen geschrieben

Many thanks to Phillip and the other contributors who put this guide together. My late 2011 MacBook Battery was headed downhill fast. Having used IFixit before, I headed back to the site and found the parts and help that I needed. My new battery arrived two days after placing the order and I went to work. Everything went smooth as silk(again thanks to some IFixit tools, etc.)and I was up and running in no time. Thanks for this great site and for encouraging do-it-yourself repairs with great guides. Hooray to all who like to fix things and boo to manufacturer who design products that make this difficult. Cheers and keep up the great work. Lowell Allen, May 26.

lowellallen2433 - Antwort

Thanks a lot, was great help and needed this greatly for one of my macbook.

Best regards from,

http://www.handymandream.com/

Handyman Dream - Antwort

Replacing the original battery was easy, but the replacement battery loses a charge very fast.

20 minutes, I’ve lost 11% charge.

Alex - Antwort

Thx a lot to everyone at iFixit, now my MacBook Pro Unibody Late 2011 can take a second breath

Franck Bourgeois - Antwort

Thanks for the easy to follow instructions! My battery install kit did not come with a spudger, so I used a plastic knife and my finger nails. I was careful to make sure the little seated edges didn’t break off (that’s when I transitioned to my nails).

Christi Ruby - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 37

Letzten 7 Tage: 271

Letzten 30 Tage: 1,303

Insgesamt: 178,614