Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Du kannst Festplatten bis zu einer Dicke von 9,5 mm einbauen.

  1. Ziehe die beiden Laschen, die den Akku im Laptop halten, mit den Fingern vom Akku weg und nimm den Akku aus dem Rechner heraus.
    • Ziehe die beiden Laschen, die den Akku im Laptop halten, mit den Fingern vom Akku weg und nimm den Akku aus dem Rechner heraus.

  2. Entferne die drei Kreuzschlitz Schrauben von der Abdeckung des Arbeitsspeichers.
    • Entferne die drei Kreuzschlitz Schrauben von der Abdeckung des Arbeitsspeichers.

  3. Hebe die Abdeckung hoch genug, um sie greifen zu können und ziehe sie vom Rechner weg.
    • Hebe die Abdeckung hoch genug, um sie greifen zu können und ziehe sie vom Rechner weg.

  4. Entferne die beiden 2,8 mm Kreuzschlitz Schrauben im Bereich des Akkufachs.
    • Entferne die beiden 2,8 mm Kreuzschlitz Schrauben im Bereich des Akkufachs.

  5. Entferne die folgenden sechs Schrauben:
    • Entferne die folgenden sechs Schrauben:

    • Jeweils eine 10 mm T6 Torx Schraube rechts und links vom Arbeitsspeicher.

    • Vier 14,5 mm Kreuzschlitz Schrauben entlang des Bildschirm-Scharniers.

  6. Entferne die vier 3,2 mm Kreuzschlitz Schrauben entlang der Seite mit den Anschlüssen des Computers.
    • Entferne die vier 3,2 mm Kreuzschlitz Schrauben entlang der Seite mit den Anschlüssen des Computers.

  7. Laptop-Akkus

    Wenig Aufwand, große Wirkung.

    Jetzt kaufen

    Laptop-Akkus

    Wenig Aufwand, große Wirkung.

    Jetzt kaufen
  8. Drehe den Computer um 90° und entferne die beiden 3,2 mm Kreuzschlitz Schrauben von der Rückseite des Computers.
    • Drehe den Computer um 90° und entferne die beiden 3,2 mm Kreuzschlitz Schrauben von der Rückseite des Computers.

  9. Drehe den Computer noch einmal um 90° und entferne die vier 3,2 mm Kreuzschlitz Schrauben von der Seite des Computers.
    • Drehe den Computer noch einmal um 90° und entferne die vier 3,2 mm Kreuzschlitz Schrauben von der Seite des Computers.

  10. Entferne das obere Gehäuse nicht mit Gewalt. Es ist noch durch ein Kabel mit der Hauptplatine verbunden.
    • Entferne das obere Gehäuse nicht mit Gewalt. Es ist noch durch ein Kabel mit der Hauptplatine verbunden.

    • Hebe die Rückseite des oberen Gehäuses an und arbeite dich mit deinen Fingern an beiden Seiten des Computers nach unten und löse die Klammern, die das obere Gehäuse mit dem Rest des Computers verbinden.

    • Wenn das obere Gehäuse sich noch nicht löst, bewege es auf und ab, um noch weitere Klammern zu lösen. Es gibt einige versteckte Klammern, die sich lösen müssen.

  11. Trenne das Trackpad- und Tastatur-Flachbandkabel von der Hauptplatine. Möglicherweise ist der Anschluss mit einem Klebestreifen abgedeckt.
    • Trenne das Trackpad- und Tastatur-Flachbandkabel von der Hauptplatine. Möglicherweise ist der Anschluss mit einem Klebestreifen abgedeckt.

    • Entferne das obere Gehäuse.

  12. Trenne das orangene Flachbandkabel der Festplatte mit einem Spatel von der Hauptplatine.
    • Trenne das orangene Flachbandkabel der Festplatte mit einem Spatel von der Hauptplatine.

  13. Benutze einen Spatel und löse vorsichtig den Kleber, der den Infrarotempfänger und die Status-LED auf der Festplatte befestigt.
    • Benutze einen Spatel und löse vorsichtig den Kleber, der den Infrarotempfänger und die Status-LED auf der Festplatte befestigt.

    • Möglicherweise ist das gesamte Flachbandkabel auf die Festplatte geklebt. Wenn dies der Fall ist, löse es vorsichtig mit einem Spatel.

  14. Entferne die beiden T6 Torx Schrauben, die den Haltebügel auf der rechten Seite der Festplatte befestigen.
    • Entferne die beiden T6 Torx Schrauben, die den Haltebügel auf der rechten Seite der Festplatte befestigen.

    • Bei manchen Geräten kann es sein, dass Kreuzschlitz Schrauben verwendet werden.

    • Hebe den Haltebügel nach oben aus dem Computer heraus.

  15. Hebe mit einer Hand die Festplatte aus dem Computer und trenne mit der anderen Hand das Kabel, welches an die Festplatte angeschlossen ist.
    • Hebe mit einer Hand die Festplatte aus dem Computer und trenne mit der anderen Hand das Kabel, welches an die Festplatte angeschlossen ist.

  16. Entferne die beiden T6 Torx Schrauben und die schwarzen Gummiringe auf der rechten Seiten der Festplatte.
    • Entferne die beiden T6 Torx Schrauben und die schwarzen Gummiringe auf der rechten Seiten der Festplatte.

    • Die Schrauben und Gummiringe musst du auf die neue Festplatte übertragen, wenn du die Festplatte tauschst.

  17. Entferne die beiden schwarzen T6 Torx Schrauben und Gummiringe von der linken Seite der Festplatte.
    • Entferne die beiden schwarzen T6 Torx Schrauben und Gummiringe von der linken Seite der Festplatte.

    • Du musst diese Schrauben auf die neue Festplatte übertragen, wenn du die Festplatte tauschst.

    • Wenn du eine neue Festplatte einbaust, haben wir eine OS X Installationsanleitung, um deinen Rechner wieder zum Laufen zu bringen.

Abschluss

Für den Wiederzusammenbau befolge die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

562 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

iRobot

Mitglied seit: 24.09.2009

1 Reputation

624 Anleitungen geschrieben

very well explained. I did it by my self and your help using only a little screwdriver of my victrorinox (swiss knife).

tks a lot for your path.

see u soon ;)

giorgio

giorgio - Antwort

Thank you all very much, this guide is perfect for everyone, no matter your level of expertise, i never opened my mac before and i succesfully replaced my old 120 gb HD with a new 320 gb HD 7.200 RPM :) And worked flawlessly!!

BIG UPS to ifixit, this guide is perfect for everyone!

lanu39 - Antwort

P.S. The only thing that went wrong is that the button to open the macbook is not working perfectly, i have to press it harder than usual, i guess i have to disarm it again and check that everything is in place, other than that it is working flawlessly ;)

lanu39 - Antwort

If your button to open mac is hard to use after you re-assembled the computer, check to see if the proper length screws were reinstalled. I had that problem and I switched the 2 screws. One was a tad longer. The longer one when screwed in, interferred with the button function.

Mike - Antwort

Definitely NOT true for MY Mac. Both screws are absolutely identical. Still I had this issue. :-(

Turned out that if I screw them in real tight the issue will occur. If I turn back the screws about 180 degrees (i. e. if I loosen them) the problem disappears.

Ralf Bergs -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 8

Letzte 7 Tage: 106

Letzte 30 Tage: 395

Insgesamt: 535,286