Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Du kannst Festplatten mit einer Dicke bis zu 9,5 mm verwenden.

  1. Benutze deine Finger und drücke bzw. ziehe die beiden Entriegelungslaschen vom Akku weg, und hebe den Akku aus dem Computer. Benutze deine Finger und drücke bzw. ziehe die beiden Entriegelungslaschen vom Akku weg, und hebe den Akku aus dem Computer. Benutze deine Finger und drücke bzw. ziehe die beiden Entriegelungslaschen vom Akku weg, und hebe den Akku aus dem Computer.
    • Benutze deine Finger und drücke bzw. ziehe die beiden Entriegelungslaschen vom Akku weg, und hebe den Akku aus dem Computer.

  2. Entferne die drei identischen 2 mm #000 Kreuzschlitzschrauben von der RAM Abdeckung. Hebe die Abdeckung soweit hoch, dass du sie fassen kannst und ziehe sie weg vom Gehäuse zu dir hin.
    • Entferne die drei identischen 2 mm #000 Kreuzschlitzschrauben von der RAM Abdeckung.

    • Hebe die Abdeckung soweit hoch, dass du sie fassen kannst und ziehe sie weg vom Gehäuse zu dir hin.

  3. Entferne die beiden 2,8 mm Kreuzschlitzschrauben im Akkufach in der Nähe der Verriegelung.
    • Entferne die beiden 2,8 mm Kreuzschlitzschrauben im Akkufach in der Nähe der Verriegelung.

  4. Entferne folgende sechs Schrauben:
    • Entferne folgende sechs Schrauben:

    • Zwei 10 mm Torx T6 Schrauben auf jeder Seite des RAM- Einschubs.

    • Vier 14,5 mm Kreuzschlitzschrauben am Scharnier.

  5. Entferne die vier 3,2 mm #00 Kreuzschlitzschrauben an der Seite mit den Anschlüssen.
    • Entferne die vier 3,2 mm #00 Kreuzschlitzschrauben an der Seite mit den Anschlüssen.

  6. EINFACH ALLE TABS ÖFFNEN

    RAM Upgrade Kits für Mac

    Kits kaufen

    Genügend RAM
    für alle Tabs

    Kits kaufen
  7. Drehe den Computer um 90° und entferne die beiden 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben auf der Rückseite des Computers.
    • Drehe den Computer um 90° und entferne die beiden 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben auf der Rückseite des Computers.

  8. Drehe den Computer weitere 90° und entferne die vier 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben an der Seite des Computers.
    • Drehe den Computer weitere 90° und entferne die vier 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben an der Seite des Computers.

  9. Rupfe das Gehäuse Oberteil nicht schnell ab. Es ist immer noch mit einem Flachbandkabel am Logic Board angeschlossen. Hebe das Gehäuse hinten hoch und arbeite dich dann mit den Fingern an den Seiten entlang nach vorne. Wenn die Seiten frei sind, dann bewege es auf und ab, sodass sich auch die Vorderkante ablöst. Es gibt vier Kunststoffrasten über den DVD-Einschub und eine weitere links über dem Infrarotsensor. Diese Rasten lassen sich kaum lösen, ohne zu hebeln. Beim Zusammenbau sind sie auch wieder schwer einzurasten.
    • Rupfe das Gehäuse Oberteil nicht schnell ab. Es ist immer noch mit einem Flachbandkabel am Logic Board angeschlossen.

    • Hebe das Gehäuse hinten hoch und arbeite dich dann mit den Fingern an den Seiten entlang nach vorne. Wenn die Seiten frei sind, dann bewege es auf und ab, sodass sich auch die Vorderkante ablöst.

    • Es gibt vier Kunststoffrasten über den DVD-Einschub und eine weitere links über dem Infrarotsensor. Diese Rasten lassen sich kaum lösen, ohne zu hebeln. Beim Zusammenbau sind sie auch wieder schwer einzurasten.

    • Tipp für den Zusammenbau: drücke fest von oben auf das Gehäuse, bis du die Rasten deutlich einschnappen hörst.

    • Tipp für den Zusammenbau: ohne Hilfe schnappen die beiden mittleren Rasten am DVD Einschub kaum richtig ein. Wenn du nur nach unten drückst, dann verformt sich der Rahmen am DVD. Unterstütze den Rahmen, indem du einen Spudger direkt an der Stelle der Rasten einschiebst, bis er dicht sitzt, drücke dann nach unten, bis sie einschnappen.

  10. Trenne die Flachbandkabel des Trackpads und der Tastatur vom Logic Board ab, wobei du eventuell Klebebänder ablösen musst. Hinweis: du kannst die Festplatte austauschen, ohne die Tastatur vom Rahmen abzulösen. Du musst sie dann aber aufrecht stellen, damit sie aus dem Weg ist und du mit beiden Händen ungehindert an der Festplatte arbeiten kannst.
    • Trenne die Flachbandkabel des Trackpads und der Tastatur vom Logic Board ab, wobei du eventuell Klebebänder ablösen musst.

    • Hinweis: du kannst die Festplatte austauschen, ohne die Tastatur vom Rahmen abzulösen. Du musst sie dann aber aufrecht stellen, damit sie aus dem Weg ist und du mit beiden Händen ungehindert an der Festplatte arbeiten kannst.

    • Achte darauf, dass der hintere Bereich des Gehäuseoberteils beim Ausbau des Flachbandabels zum Trackpad vom Scharnier frei ist. Die Schraubenaufnahmen auf jeder Seite der Tastatur können leicht versehentlich verbogen werden.

    • Entferne das Gehäuseoberteil.

  11. Trenne das orangene Flachbandkabel zur Festplatte vom Logic Board ab. Entferne wenn nötig das Klebeband. Benutze einen Spudger (oder schiebe behutsam eine Kreditkarte unter das Klebeband) um das Klebeband sorgfältig vom Kabel zur Bereitschafts-LED und zum Stecker des Infrarotsensors oben an der Festplatte abzulösen.
    • Trenne das orangene Flachbandkabel zur Festplatte vom Logic Board ab.

    • Entferne wenn nötig das Klebeband. Benutze einen Spudger (oder schiebe behutsam eine Kreditkarte unter das Klebeband) um das Klebeband sorgfältig vom Kabel zur Bereitschafts-LED und zum Stecker des Infrarotsensors oben an der Festplatte abzulösen.

    • Am besten ist es, zuerst die linke und dann die rechte Kante des Klebestreifens zu lösen und dann die Mitte in Angriff zu nehmen, so dass immer nur kleine Stellen der Klebefläche belastet werden.

  12. Entferne die beiden 8,2 mm Torx T6 Schrauben, mit denen die Halterung der Festplatte am Gehäuseunterteil befestigt ist. Wenn das Flachbandkabel zur Festplatte stark oben an der Festplatte verklebt ist, dann kannst du einen Spudger benutzen. Arbeite langsam, damit es nicht beschädigt wird. Hebe die Festplattenhalterung hoch und entferne sie vom Computer.
    • Entferne die beiden 8,2 mm Torx T6 Schrauben, mit denen die Halterung der Festplatte am Gehäuseunterteil befestigt ist.

    • Wenn das Flachbandkabel zur Festplatte stark oben an der Festplatte verklebt ist, dann kannst du einen Spudger benutzen. Arbeite langsam, damit es nicht beschädigt wird.

    • Hebe die Festplattenhalterung hoch und entferne sie vom Computer.

    • Halte die Festplatte mit einer Hand fest und trenne mit der anderen Hand das Festplattenkabel ab.

  13. Entferne die beiden silberfarbenen Torx T6 Schrauben von der linken Seite der Festplatte.
    • Entferne die beiden silberfarbenen Torx T6 Schrauben von der linken Seite der Festplatte.

    • Wenn du die Festplatte austauschen willst, musst du diese Schrauben auf die neue Festplatte übertragen.

  14. Entferne die beiden schwarzen Torx T6 Schrauben und die weißen Gummipuffer von der rechten Seite der Festplatte.
    • Entferne die beiden schwarzen Torx T6 Schrauben und die weißen Gummipuffer von der rechten Seite der Festplatte.

    • Wenn du die Festplatte austauschen willst, musst du diese Schrauben und Puffer auf die neue Festplatte übertragen.

    • Wenn du eine neue Festplatte einbauen willst, kannst du sie mit Hilfe unserer OS X Installationsanleitung zum Laufen bringen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

1077 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Hi folks, is it possible to inserting a new 1 GB 2,5" HDD with a thickness of 12.5 mm into the MBP?

can anyone help me?

Sorry about my bad english...

Andreas from germany

Andreas Zowislo - Antwort

Not to the pre-unibody MBPs it isn't possible, no. Maximum size 9.5 mm drives

Alex Jenner -

I used the A1260 hard drive replacement guide to swop out a Western Digital Scorpio SATA (WD3200BEVT) 320 Gig 5400rpm for a Western Digital SATA (ST9750420AS) Momentus 750 Gig 7200rpm. (http://www.seagate.com/www/en-us/product...) The whole operation went flawlessly thanks to the guide. The improvement in speed / access with the bigger, faster hard drive is very noticeable. Just to let people know that the installation of a 750 gig drive is an accomplished fact in a A1260 series MacBook Pro.

Uncle Jim - Antwort

Thanks for the very thoroughly and easy-to-follow guide. I'm no technical genius, but thanks to the guide I manage to replace the original disc with a Toshiba THNS 512GG8BBAA. I printed out the instructions and attached the screws with scotch to the right picture as I went along - not a chance of mixing or loosing the screws. It all went well, and the improvement is awesome!

HansO - Antwort

After some trepidation, it all came together flawlessly in about an hour. Great guide, and good advice in the notes about organizing those 27 screws. This will put at least another year of life in my aging Macbook.

Robert Lied - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 20

Letzten 7 Tage: 141

Letzten 30 Tage: 753

Insgesamt: 719,702