Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Wenn du überprüfen willst, wie dick deine Bremsbeläge noch sind, merkwürdige Geräuschen an der Federung auf den Grund gehen oder ähnliche Problemen lösen musst, dann musst du vorher die Räder abnehmen.

Diese Anleitung zeigt dir ein paar Tricks.

Werkzeuge

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Fange an, wenn die Räder noch fest am Boden stehen. Hole deinen treuen Radmutterschlüssel. Setze ihn an einer der Radschrauben an. Beachte, dass ich Radschrauben sage, nicht Radmutter. Es wird gleich klar, warum.
    • Fange an, wenn die Räder noch fest am Boden stehen.

    • Hole deinen treuen Radmutterschlüssel.

    • Setze ihn an einer der Radschrauben an. Beachte, dass ich Radschrauben sage, nicht Radmutter. Es wird gleich klar, warum.

    • Ziehe sehr kräftig am Radschraubenschlüssel. Du wirst ziemlich stark ziehen müssen.

    • Wenn die Schraube sehr fest sitzt, dann kannst du mit dem Fuß nachhelfen, oder dich sogar auf den Griff stellen, wobei du gut auf dein Gleichgewicht achten mussst. Dann sollte sich die Schraube lösen.

  2. Wiederhole das Ganze an allen fünf Radschrauben an den Rädern, die du abnehmen willst.
    • Wiederhole das Ganze an allen fünf Radschrauben an den Rädern, die du abnehmen willst.

    • Setze nun den Wagenheber an und hebe das Auto an dem Ende hoch, wo du mit der Arbeit anfangen willst.

    • Die Anleitung zum Aufbocken hilft dir dabei.

  3. Drehe alle Radschrauben heraus. Hier sind die Radschrauben. Sie sehen vielleicht anders aus als die Radmuttern, die du von anderen Autos gewohnt bist.
    • Drehe alle Radschrauben heraus.

    • Hier sind die Radschrauben. Sie sehen vielleicht anders aus als die Radmuttern, die du von anderen Autos gewohnt bist.

  4. Jetzt kannst du das Rad entfernen. Hier ist das hintere Rad abgenommen und die Bremsscheibe zu sehen.
    • Jetzt kannst du das Rad entfernen. Hier ist das hintere Rad abgenommen und die Bremsscheibe zu sehen.

    • Der Wulst von der Nabe ist gut zu sehen. Du kannst das Rad bei der Montage darauf absetzen und brauchst es beim Festziehen der Radschrauben nicht zu halten.

  5. Die Montage geht im Wesentlichen umgekehrt. Es gibt aber doch ein paar Tipps zum Anziehen der Radschrauben:
    • Die Montage geht im Wesentlichen umgekehrt. Es gibt aber doch ein paar Tipps zum Anziehen der Radschrauben:

    • Ziehe sie "über Kreuz" an, nicht im Kreis nacheinander. Dadurch werden sie gleichmäßiger fest.

    • Wenn sie festsitzen, dann lasse den Wagen ab.

    • Ziehe sie zum Abschluss mit einem Drehmomentschlüssel fest. Das richtige Drehmoment findest du in deiner Betriebsanleitung.

Abschluss

Unternimm eine Probefahrt. Überprüfe dann nochmals das Drehmoment an den Radschrauben.

3 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Nicolas Siemsen

Mitglied seit: 06.12.2013

37.465 Reputation

79 Anleitungen geschrieben

Team

Master Techs Mitglied von Master Techs

Community

307 Mitglieder

1.105 Anleitungen geschrieben

2 Kommentare

How dumb does not advise if it is right or left hand thread Bolt.

George Spiteri - Antwort

Very informative but forgot the most important detail. Is this a left hand or right hand thread?

George Spiteri - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 16

Letzten 30 Tage: 54

Insgesamt: 9,556