Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

In dieser Anleitung wird der Ausbau eines defekten oder schlecht funktionierenden Ladeanschlusses gezeigt.

  1. Stelle vor Reparaturen sicher, dass das Gerät richtig ausgerichtet ist und du mit allen Anschlüssen und Tasten vertraut bist. Der Bildschirm sollte nach oben zeigen mit dem Windows-Logo auf der Unterkante. Schalte das Gerät aus, bevor du fortfährst. Schalte das Gerät aus, bevor du fortfährst.
    • Stelle vor Reparaturen sicher, dass das Gerät richtig ausgerichtet ist und du mit allen Anschlüssen und Tasten vertraut bist. Der Bildschirm sollte nach oben zeigen mit dem Windows-Logo auf der Unterkante.

    • Schalte das Gerät aus, bevor du fortfährst.

  2. Drehe das Tablet vorsichtig um, sodass der Bildschirm nach unten zeigt. Ziehe die unteren Ecken nach oben, um den Standfuß zu öffnen. Siehe die Bilder.
    • Drehe das Tablet vorsichtig um, sodass der Bildschirm nach unten zeigt.

    • Ziehe die unteren Ecken nach oben, um den Standfuß zu öffnen.

    • Siehe die Bilder.

  3. Finde die beiden 5.08 mm Torx T5 Schrauben links und rechts vom Aufsteller. Sei vorsichtig und beschädige beim Aufdrehender nicht die Schraubenköpfe.
    • Finde die beiden 5.08 mm Torx T5 Schrauben links und rechts vom Aufsteller.

    • Sei vorsichtig und beschädige beim Aufdrehender nicht die Schraubenköpfe.

    • Wackle vorsichtig am Aufsteller hin und her, bis ihn der Hebel in der Mitte freigibt.

  4. MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now

    MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now
  5. Löse die im Bilder markierten kleinen Blenden mit einem Spudger oder ähnlichem Flachwerkzeug ab. Löse die Abdeckleiste an der Kamera mit dem Flachwerkzeug ab. Gehe sorgfältig um den ganzen Rand des Gehäuses herum, du musst verschiedene kleine Blenden ablösen.
    • Löse die im Bilder markierten kleinen Blenden mit einem Spudger oder ähnlichem Flachwerkzeug ab. Löse die Abdeckleiste an der Kamera mit dem Flachwerkzeug ab.

    • Gehe sorgfältig um den ganzen Rand des Gehäuses herum, du musst verschiedene kleine Blenden ablösen.

  6. Entferne als Nächstes die zehn 5,92 mm Torx T5 Schrauben unter dem Aufsteller. Entferne die sieben 5,87 mm Torx T5 Schrauben unter dem Kameragehäuse. Die zweites Schraube von links ist von einem Aufkleber verdeckt.
    • Entferne als Nächstes die zehn 5,92 mm Torx T5 Schrauben unter dem Aufsteller.

    • Entferne die sieben 5,87 mm Torx T5 Schrauben unter dem Kameragehäuse. Die zweites Schraube von links ist von einem Aufkleber verdeckt.

    • Setze in den Spalt zwischen Rückabdeckung und restlichem Gerät einen Spudger ein und trenne die beiden Teile.

    • Die Rückabdeckung ist noch mit einem Flachbandkabel an Hauptplatine angeschlossen. Ziehe die Rückabdeckung noch nicht ganz von der Hauptplatine ab, wenn du sie vom restlichen Gerät gelöst hast.

    • Arbeite dich weiter um die Ecken herum und löse alle Rasten, bis die Rückabdeckung frei ist.

  7. Drehe das Gerät um 180 Grad, so dass die unteren Seite zu dir zeigt. Ein Flachbandkabel verbindet den Akku an der Rückabdeckung mit der Hauptplatine. Hebe den Boden der Rückabdeckung langsam hoch, bis du das Flachbandkabel sehen kannst. Entferne das Flachbandkabel,  indem du es mit einem Spudger von der Hauptplatine weg schiebst, parallel zur Hauptplatine.
    • Drehe das Gerät um 180 Grad, so dass die unteren Seite zu dir zeigt.

    • Ein Flachbandkabel verbindet den Akku an der Rückabdeckung mit der Hauptplatine. Hebe den Boden der Rückabdeckung langsam hoch, bis du das Flachbandkabel sehen kannst.

    • Entferne das Flachbandkabel, indem du es mit einem Spudger von der Hauptplatine weg schiebst, parallel zur Hauptplatine.

    • Hebe die Rückabdeckung hoch und trenne sie vom Gerät.

    • Beim Zusammenbau der Rückabdeckung kann das Anschließen des Flachbandkabels mit Hilfe eines Spudgers schwierig sein. Schiebe in diesem Fall das Kabelende mit der Hand in seinen Schlitz hinein, bis es einklickt.

  8. Richte das Surface so aus, dass die Seite mit dem Ladeanschluss zu dir zeigt. Hebe mit dem Finger die Lasche an und trenne das orangefarbene Band vom Motherboard. Entferne die beiden 3,6 mm T4 Torx Schrauben, mit denen der Ladeanschluss befestigt ist.
    • Richte das Surface so aus, dass die Seite mit dem Ladeanschluss zu dir zeigt.

    • Hebe mit dem Finger die Lasche an und trenne das orangefarbene Band vom Motherboard.

    • Entferne die beiden 3,6 mm T4 Torx Schrauben, mit denen der Ladeanschluss befestigt ist.

    • Entferne den Ladeanschluss, indem du ihn aus der Hauptplatine herausschiebst.

Abschluss

Befolge diese Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

11 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Erin Beane

Mitglied seit: 11.01.2013

236 Reputation

2 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team 17-23, Forte Winter 2013 Mitglied von Cal Poly, Team 17-23, Forte Winter 2013

CPSU-FORTE-W13S17G23

5 Mitglieder

12 Anleitungen geschrieben

Can anyone confirm whether this charging port will work for a Microsoft Surface 3 (non-pro)? The port is loose and cannot get a fitting connection with a micro-usb cable. Thank you.

Michael Zimmerman - Antwort

Probably, As They Are The Same Aren’t They? I’d Say About 80% Chance Of It Working, Good Luck!

I’ll Have To Do This Myself Soon, All The Pins Seemed To Have Been Sucked Into The Actual Body Of The Device.

Callum Hull -

Is the charging circuitry also located on this board or is it only the port?

rolfeilert1970 - Antwort

The light on the charger connector is on when connected to the Surface. Does this suggest that the charger is working or that the Surface is charging? The unit will not turn on. When I turned it on earlier, I got the ‘low battery symbol’ on the screen but after charging I can get nothing on the screen. I am hesitant to take apart.

dickrwh - Antwort

My surface is not charging anymore, and the pins on the charger are black (at least 2 of them are) does it help to repair the charging port? Or is the charging circuitry located somewhere else?

Rick Okkersen - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 8

Letzte 7 Tage: 116

Letzte 30 Tage: 478

Insgesamt: 28,192