Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt, wie die USB-Platine in der PlayStation 5 ausgetauscht werden kann.

Bevor du beginnst, fahre deine Konsole komplett herunter und trenne alle Kabel ab. Achte darauf, dass du ESD-sicher arbeitest und es nicht zu elektrostatischen Entladungen kommt.

  1. Wenn deine PlayStation 5 hochkant steht, drehe sie um, damit der Standfuß nach oben zeigt.
    • Wenn deine PlayStation 5 hochkant steht, drehe sie um, damit der Standfuß nach oben zeigt.

    • Wenn deine PlayStation 5 quer steht, mache mit Schritt 6 weiter.

    • Arbeite auf einer flachen Oberfläche, damit deine Konsole nicht so leicht umkippen kann.

    • Entferne die 26,5 mm Schraube mit einem Schlitzschraubendreher oder einer Münze.

  2. Hebe den Standfuß gerade nach oben. Hebe den Standfuß gerade nach oben.
    • Hebe den Standfuß gerade nach oben.

  3. Stecke die Schraube in die Kerbe auf der Unterseite des Standfußes. Stecke die Schraube in die Kerbe auf der Unterseite des Standfußes.
    • Stecke die Schraube in die Kerbe auf der Unterseite des Standfußes.

  4. Löse die Abdeckung für das Schraubenloch mit einer Pinzette. Drücke die Abdeckung auf das Schraubenloch. Drücke die Abdeckung auf das Schraubenloch.
    • Löse die Abdeckung für das Schraubenloch mit einer Pinzette.

    • Drücke die Abdeckung auf das Schraubenloch.

  5. Drehe den Standfuß gegen den Uhrzeigersinn, um die Abdeckung zu schließen. Drehe den Standfuß gegen den Uhrzeigersinn, um die Abdeckung zu schließen. Drehe den Standfuß gegen den Uhrzeigersinn, um die Abdeckung zu schließen.
    • Drehe den Standfuß gegen den Uhrzeigersinn, um die Abdeckung zu schließen.

  6. Wenn die PlayStation quer steht, drehe sie auf die andere Seite, damit die Anschlüsse nach oben zeigen. Hebe den Standfuß gerade nach oben, um ihn zu entfernen.
    • Wenn die PlayStation quer steht, drehe sie auf die andere Seite, damit die Anschlüsse nach oben zeigen.

    • Hebe den Standfuß gerade nach oben, um ihn zu entfernen.

  7. Kippe das Gerät so, dass dass die USB- und Ethernetanschlüsse von dir aus gesehen links sind. Heble die Frontplatte an einer Ecke hoch, bis sie sich vom Gehäuse löst. Heble die Frontplatte an einer Ecke hoch, bis sie sich vom Gehäuse löst.
    • Kippe das Gerät so, dass dass die USB- und Ethernetanschlüsse von dir aus gesehen links sind.

    • Heble die Frontplatte an einer Ecke hoch, bis sie sich vom Gehäuse löst.

  8. Hebe die rechte Frontplatte an der Ecke an und schiebe sie gleichzeitig zur Unterseite des Gerätes hin. Entferne die rechte Frontplatte.
    • Hebe die rechte Frontplatte an der Ecke an und schiebe sie gleichzeitig zur Unterseite des Gerätes hin.

    • Entferne die rechte Frontplatte.

  9. Setzt das flache Ende eines Spudgers unter das Gitter in die Kerbe über dem Lüfter. Hebe den Spudger an, um das Gitter vom Gehäuse zu hebeln. Hebe den Spudger an, um das Gitter vom Gehäuse zu hebeln.
    • Setzt das flache Ende eines Spudgers unter das Gitter in die Kerbe über dem Lüfter.

    • Hebe den Spudger an, um das Gitter vom Gehäuse zu hebeln.

  10. Hebe das Gitter vom Gehäuse und entferne es. Hebe das Gitter vom Gehäuse und entferne es.
    • Hebe das Gitter vom Gehäuse und entferne es.

  11. Entferne die vier Torx T8 Schrauben, mit denen die Lüfterhaube befestigt ist.
    • Entferne die vier Torx T8 Schrauben, mit denen die Lüfterhaube befestigt ist.

    • Zwei 23,3 mm Schrauben

    • Eine 11,4 mm Schraube

    • Eine 31 mm Schraube

    • Achte darauf, dass du den Überblick über die Schrauben behältst und jede an ihren alten Platz kommt. Sonst richtest du großen Schaden an.

  12. Hebe die Lüfterhaube gerade nach oben und entferne sie. Hebe die Lüfterhaube gerade nach oben und entferne sie.
    • Hebe die Lüfterhaube gerade nach oben und entferne sie.

  13. Setze das flache Ende eines Spudgers unter die schwarze Kabelabdeckung in die Lücke über den Lüfterkabeln. Heble nur an der Abdeckung, nicht an den Kabeln. Löse die Abdeckung mit dem Spudger so weit, bis du die mit den Fingern greifen kannst.
    • Setze das flache Ende eines Spudgers unter die schwarze Kabelabdeckung in die Lücke über den Lüfterkabeln.

    • Heble nur an der Abdeckung, nicht an den Kabeln.

    • Löse die Abdeckung mit dem Spudger so weit, bis du die mit den Fingern greifen kannst.

  14. Ziehe die Abdeckung mit den Fingern ab. Ziehe die Abdeckung mit den Fingern ab. Ziehe die Abdeckung mit den Fingern ab.
    • Ziehe die Abdeckung mit den Fingern ab.

  15. Greife mit deinen Fingern die Kanten des Kabelanschlusses und ziehe ihn gerade aus seinem Anschluss. Ziehe immer nur am Anschluss, nie an den Kabeln selbst.
    • Greife mit deinen Fingern die Kanten des Kabelanschlusses und ziehe ihn gerade aus seinem Anschluss.

    • Ziehe immer nur am Anschluss, nie an den Kabeln selbst.

  16. Hebe den Lüfter nach oben aus seiner Einbuchtung und entferne ihn. Hebe den Lüfter nach oben aus seiner Einbuchtung und entferne ihn. Hebe den Lüfter nach oben aus seiner Einbuchtung und entferne ihn.
    • Hebe den Lüfter nach oben aus seiner Einbuchtung und entferne ihn.

  17. Verwende einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die 17 mm lange Schraube der SSD-Abdeckung zu entfernen.
    • Verwende einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die 17 mm lange Schraube der SSD-Abdeckung zu entfernen.

  18. Schiebe die SSD-Abdeckung mit dem Finger in Richtung der Oberseite des Geräts, um sie aus dem Gehäuse zu lösen. Entferne die SSD-Abdeckung Entferne die SSD-Abdeckung
    • Schiebe die SSD-Abdeckung mit dem Finger in Richtung der Oberseite des Geräts, um sie aus dem Gehäuse zu lösen.

    • Entferne die SSD-Abdeckung

  19. Fasse den Stecker am Kabel des optischen Laufwerks mit den Fingern am Rand an und ziehe ihn nach oben, um ihn von der Hauptplatine zu trennen. Ziehe immer am Stecker und nicht am Kabel!
    • Fasse den Stecker am Kabel des optischen Laufwerks mit den Fingern am Rand an und ziehe ihn nach oben, um ihn von der Hauptplatine zu trennen.

    • Ziehe immer am Stecker und nicht am Kabel!

  20. Fasse den Stecker am Kabel des optischen Laufwerks mit den Fingern am Rand an und ziehe ihn nach oben, um ihn vom optischen Laufwerk zu trennen. Fasse den Stecker am Kabel des optischen Laufwerks mit den Fingern am Rand an und ziehe ihn nach oben, um ihn vom optischen Laufwerk zu trennen.
    • Fasse den Stecker am Kabel des optischen Laufwerks mit den Fingern am Rand an und ziehe ihn nach oben, um ihn vom optischen Laufwerk zu trennen.

  21. Entferne mit einer Pinzette den Aufkleber, der die verbleibende Gehäuseschraube verdeckt. Wenn deine PlayStation 5 noch nicht geöffnet wurde, ist dieser Aufkleber komplett schwarz. Das Muster erscheint, nachdem du ihn entfernt hast. Technisch gesehen handelt es sich dabei um manipulationssichere Aufkleber - aber keine Sorge: Solange du nichts beschädigst, kann Sony deine Garantie nicht aufheben. Viel Spaß!
    • Entferne mit einer Pinzette den Aufkleber, der die verbleibende Gehäuseschraube verdeckt.

    • Wenn deine PlayStation 5 noch nicht geöffnet wurde, ist dieser Aufkleber komplett schwarz. Das Muster erscheint, nachdem du ihn entfernt hast.

    • Technisch gesehen handelt es sich dabei um manipulationssichere Aufkleber - aber keine Sorge: Solange du nichts beschädigst, kann Sony deine Garantie nicht aufheben. Viel Spaß!

  22. Entferne die elf Torx T8 Schrauben, mit denen das Gehäuse befestigt ist.
    • Entferne die elf Torx T8 Schrauben, mit denen das Gehäuse befestigt ist.

    • Sechs 18,6 mm-lange Schrauben

    • Zwei 23,3 mm-lange Schrauben

    • Zwei 43,2 mm-lange Schrauben

    • Eine 7,3 mm-lange Schrauben

  23. Hebe das Gehäuse gerade hoch und entferne es. Hebe das Gehäuse gerade hoch und entferne es.
    • Hebe das Gehäuse gerade hoch und entferne es.

  24. Drücke mit dem flachen Ende eines Spudgers auf die Metallverriegelungslasche des Anschlusses des optischen Laufwerks. Ziehe während du die Metalllasche  herunterdrückst, die blaue Zuglasche mit einer Pinzette direkt vom Anschluss ab, um das Kabel vom optischen Laufwerk zu trennen. Ziehe nur an der blauen Zuglasche und nicht am Kabel.
    • Drücke mit dem flachen Ende eines Spudgers auf die Metallverriegelungslasche des Anschlusses des optischen Laufwerks.

    • Ziehe während du die Metalllasche herunterdrückst, die blaue Zuglasche mit einer Pinzette direkt vom Anschluss ab, um das Kabel vom optischen Laufwerk zu trennen.

    • Ziehe nur an der blauen Zuglasche und nicht am Kabel.

  25. Hebe das optische Laufwerk aus dem Gerät und entferne es. Hebe das optische Laufwerk aus dem Gerät und entferne es.
    • Hebe das optische Laufwerk aus dem Gerät und entferne es.

  26. Drücke mit dem flachen Ende eines Spudgers auf die Metallverriegelungslasche des Anschlusses des optischen Laufwerks. Ziehe während du die Metalllasche  herunterdrückst, die blaue Zuglasche mit einer Pinzette direkt vom Anschluss ab, um das Kabel von der Hauptplatine zu trennen. Ziehe während du die Metalllasche  herunterdrückst, die blaue Zuglasche mit einer Pinzette direkt vom Anschluss ab, um das Kabel von der Hauptplatine zu trennen.
    • Drücke mit dem flachen Ende eines Spudgers auf die Metallverriegelungslasche des Anschlusses des optischen Laufwerks.

    • Ziehe während du die Metalllasche herunterdrückst, die blaue Zuglasche mit einer Pinzette direkt vom Anschluss ab, um das Kabel von der Hauptplatine zu trennen.

  27. Ziehe mit einer Pinzette die blaue Zuglasche gerade vom Stecker weg und löse das Flachbandkabel der Einschalt-und Auswurfstaste ab. Ziehe mit einer Pinzette die blaue Zuglasche gerade vom Stecker weg und löse das Flachbandkabel der Einschalt-und Auswurfstaste ab.
    • Ziehe mit einer Pinzette die blaue Zuglasche gerade vom Stecker weg und löse das Flachbandkabel der Einschalt-und Auswurfstaste ab.

  28. Ziehe mit einer Pinzette die blaue Zuglasche direkt vom Stecker weg, um das Kabel zur LED zu trennen. Ziehe mit einer Pinzette die blaue Zuglasche direkt vom Stecker weg, um das Kabel zur LED zu trennen.
    • Ziehe mit einer Pinzette die blaue Zuglasche direkt vom Stecker weg, um das Kabel zur LED zu trennen.

  29. Fasse den Metallstecker am weißen Wi-Fi-Antennenkabel so nah wie möglich mit einer Pinzette am Anschluss an. Hebe den Stecker des Kabels gerade nach oben, um ihn von der Hauptplatine zu trennen. Wiederhole das Ganze auch noch am schwarzen Antennenkabel.
    • Fasse den Metallstecker am weißen Wi-Fi-Antennenkabel so nah wie möglich mit einer Pinzette am Anschluss an.

    • Hebe den Stecker des Kabels gerade nach oben, um ihn von der Hauptplatine zu trennen.

    • Wiederhole das Ganze auch noch am schwarzen Antennenkabel.

  30. Fasse den Metallstecker mit einer Pinzette am schwarzen Antennenkabel beim Netzteil so nah wie möglich am Anschluss an. Hebe den Stecker des Kabels gerade nach oben, um ihn von der Hauptplatine zu trennen. Wiederhole das Ganze  auch noch am weißen Antennenkabel beim Netzteil.
    • Fasse den Metallstecker mit einer Pinzette am schwarzen Antennenkabel beim Netzteil so nah wie möglich am Anschluss an.

    • Hebe den Stecker des Kabels gerade nach oben, um ihn von der Hauptplatine zu trennen.

    • Wiederhole das Ganze auch noch am weißen Antennenkabel beim Netzteil.

  31. Ziehe den weißen Aufkleber, mit dem die Antennenkabel am oberen Abschirmblech befestigt sind, mit einer Pinzette zurück. Hole die Antennenkabel unter dem Aufkleber heraus. Drücke den Aufkleber wieder an, so dass du ihn später wieder verwenden kannst.
    • Ziehe den weißen Aufkleber, mit dem die Antennenkabel am oberen Abschirmblech befestigt sind, mit einer Pinzette zurück.

    • Hole die Antennenkabel unter dem Aufkleber heraus.

    • Drücke den Aufkleber wieder an, so dass du ihn später wieder verwenden kannst.

  32. Wiederhole das Verfahren für die vier restlichen Aufkleber. Wiederhole das Verfahren für die vier restlichen Aufkleber. Wiederhole das Verfahren für die vier restlichen Aufkleber.
    • Wiederhole das Verfahren für die vier restlichen Aufkleber.

  33. Ziehe den weißen Aufkleber, mit dem das Flachbandkabel zur LED am Kühlkörper befestigt ist, mit einer Pinzette zurück. Hole das Flachbandkabel zur LED unter dem Aufkleber heraus. Drücke den Aufkleber wieder an, so dass du ihn später wieder verwenden kannst.
    • Ziehe den weißen Aufkleber, mit dem das Flachbandkabel zur LED am Kühlkörper befestigt ist, mit einer Pinzette zurück.

    • Hole das Flachbandkabel zur LED unter dem Aufkleber heraus.

    • Drücke den Aufkleber wieder an, so dass du ihn später wieder verwenden kannst.

  34. Drehe die einundvierzig 7,3 mm langen Torx T8 Schrauben heraus, mit denen das obere Abschirmblech befestigt ist.
    • Drehe die einundvierzig 7,3 mm langen Torx T8 Schrauben heraus, mit denen das obere Abschirmblech befestigt ist.

  35. Hebe das obere Abschirmblech von der Hauptplatine ab und entferne es. Hebe das obere Abschirmblech von der Hauptplatine ab und entferne es. Hebe das obere Abschirmblech von der Hauptplatine ab und entferne es.
    • Hebe das obere Abschirmblech von der Hauptplatine ab und entferne es.

  36. Drücke die metallene Sicherungslasche am Kabelstecker zur USB-Platine mit den Fingern nach unten. Halte die Lasche gedrückt und setze das flache Ende des Spudgers gegen das isolierende Stück Schaumstoff auf dem Flachbandkabel. Ziehe es gerade vom Stecker weg und trenne das Kabel ab. Halte die Lasche gedrückt und setze das flache Ende des Spudgers gegen das isolierende Stück Schaumstoff auf dem Flachbandkabel. Ziehe es gerade vom Stecker weg und trenne das Kabel ab.
    • Drücke die metallene Sicherungslasche am Kabelstecker zur USB-Platine mit den Fingern nach unten.

    • Halte die Lasche gedrückt und setze das flache Ende des Spudgers gegen das isolierende Stück Schaumstoff auf dem Flachbandkabel. Ziehe es gerade vom Stecker weg und trenne das Kabel ab.

  37. Hebe das Panel mit dem PlayStation-Logo an der Ecke an und löse es vom Gehäuse ab. Während du das Panel anhebst, schiebe es gleichzeitig zur Unterkante des Geräts hin. Entferne das Panel.
    • Hebe das Panel mit dem PlayStation-Logo an der Ecke an und löse es vom Gehäuse ab.

    • Während du das Panel anhebst, schiebe es gleichzeitig zur Unterkante des Geräts hin.

    • Entferne das Panel.

  38. Entferne die beiden 29,4 mm langen Torx T8 Schrauben, mit denen das Gehäuse an der Hauptplatine und am Kühlkörper befestigt ist.
    • Entferne die beiden 29,4 mm langen Torx T8 Schrauben, mit denen das Gehäuse an der Hauptplatine und am Kühlkörper befestigt ist.

  39. Hebe die Vorderkante des Gehäuses von der Hauptplatine und dem Kühlkörper ab. Lasse die Vorderkante angehoben und drücke das Gehäuse von der Hauptplatine und dem Kühlkörper nach hinten, so dass die Ladebuchse aus ihrer Öffnung im Gehäuse herauskommt. Entferne das Gehäuse.
    • Hebe die Vorderkante des Gehäuses von der Hauptplatine und dem Kühlkörper ab.

    • Lasse die Vorderkante angehoben und drücke das Gehäuse von der Hauptplatine und dem Kühlkörper nach hinten, so dass die Ladebuchse aus ihrer Öffnung im Gehäuse herauskommt.

    • Entferne das Gehäuse.

  40. Hebe die Mittelpanele an und entferne sie vom Gehäuse. Hebe die Mittelpanele an und entferne sie vom Gehäuse.
    • Hebe die Mittelpanele an und entferne sie vom Gehäuse.

  41. Entferne die drei 6,5 mm langen Kreuzschlitzschrauben, mit denen die USB-Platine befestigt ist.
    • Entferne die drei 6,5 mm langen Kreuzschlitzschrauben, mit denen die USB-Platine befestigt ist.

  42. Hebe die USB-Platine gerade hoch und entferne sie von der Anschlussleiste. Hebe die USB-Platine gerade hoch und entferne sie von der Anschlussleiste. Hebe die USB-Platine gerade hoch und entferne sie von der Anschlussleiste.
    • Hebe die USB-Platine gerade hoch und entferne sie von der Anschlussleiste.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Lief die Reparatur nicht wie geplant? Probiere zunächst einige grundsätzliche Lösungen oder frage in unserem PlayStation 5 Forum nach Hilfe bei der Fehlersuche.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Robert Boyd

Mitglied seit: 01.02.2021

14.970 Reputation

70 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

140 Mitglieder

16.729 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 9

Letzten 7 Tage: 78

Letzten 30 Tage: 263

Insgesamt: 1,583