Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

CD-Schublade öffnet sich immer wieder von selbst

Hallo Alle,

bei unserem Musikabspieler (CDs, Radio, USB...) funktioniert das CD-Fach nicht mehr richtig. Nachdem unser Sohn (2 Jahre) mal ordentlich dran gerüttelt hat, geht die CD-Klappe immer wieder auf. Egal ob ich eine CD eingelegt habe oder nicht, und auch wenn ich Radio höre, fährt die CD-Schublade immer wieder raus und rein.

Hat jemand eine Idee was da defekt ist, und ob/wie ich es selber reparieren kann?

Vielen Dank,

DerFrosch

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0

Kommentare:

Ich hatte mir mal überlegt, dass eventuell der Schalter kaputt ist, der registriert wenn die Lade zu ist. Meine Überlegung war: Wenn der CD-Player keine Meldung bekommt dass die Lade zu ist, denkt er dass da ein Wiederstand ist und fährt sie nochmal ganz auf, dann wieder zu. Eigentlich sollte dann ja das Signal kommen dass die Schublade zu ist, aber da der Schalter kaputt ist denkt er wieder dass etwas nicht stimmt und fährt wieder auf und so weiter.

Allerdings hilft mir das bezüglich der Reparatur auch nicht weiter...

von

Einen Kommentar hinzufügen

iPhone LCD Display Fix Kits

Die Budgetoption, abgedeckt durch unsere lebenslange Garantie.

Kits kaufen

iPhone LCD Display Fix Kits

Reduziere die Reparaturkosten, nicht die Qualität.

Kits kaufen

1 Antwort

Hilfreichste Antwort

Hallo Frosch,

ich glaube/hoffe nicht, dass der Schalter kaputt gegangen ist durch den kleinen Missgriff des Söhnchens, sondern dass möglicherweise die CD-Schublade nicht mehr weit genug hineinfahren kann, damit der Schalter betätigt wird und damit die Bewegung, also letztendlich der Schubladenmotor, stoppt.

Probiere doch mal folgendes: mach das Gerät stromlos, während die Schublade draussen ist.

Dann schiebe die Schublade vorsichtig und langsam zu. Ein gewisser Widerstand ist normal.

Schau Dir die Lage der Blende gegenüber dem Gehäuse kurz, bevor sie im Gerät verschwindet, mal an!

Sitzt die Blende der Schublade 100% ausgerichtet in/vor der großen Frontblende des Gerätes?

Lässt sie sich dann ohne anzuecken vollständig ins Gerät schieben?

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 1

Kommentare:

Vielen Dank, ich befürchte es ist mehr kaputt. Habe die Anleitung befolgt, die Schublade sitzt perfekt und lässt sich ohne Probleme komplett einschieben (und sitzt dann immer noch ganz gerade). Jetzt werde ich das ganze mal aufschrauben und mir von innen ansehen.

Trotzdem Danke

von

Ok, dann den Ansatz mit dem Schalter weiter verfolgen. Also, wird er richtig getroffen und schaltet er, also hört man ein leises Klicken. Denkbar ist aber auch, dass das Ganze über den Motorstrom gemacht wird, kleiner Strom -> Bewegung, großer Strom -> Gegenrichtung oder Stopp.

von

Ist leider irgendwie doch nicht so einfach wie gehofft. Habe das Gerät geöffnet und auch den Schalter gefunden (er ist nicht wie ich vermutet habe am hinteren Ende der Schublade sondern ziemlich weit vorne; der Schalter für Offen und der für Zu sind direkt nebeneinander. Allerdings ist das ganze irgendwie mit dem "hoch-hebe-mechanismus" für die CD gekoppelt. Und da scheint das Problem zu sein. Dieser Mechanismus funktioniert auch nicht mehr. Ich kann entweder die Schublade einbauen in der CD-Abspiel-Stellung, dann kann ich die Schublade nicht öffnen oder Schließen (und kann nicht feststellen ob der Schalter dann betätigt wird), oder in der CD-Wechsel-Stellung, dann wird die CD nicht in Abspielposition gebracht und der Schalter nicht betätigt.

Falls du noch irgnedwelche Ideen hast, immer her damit, ich bin gerade ziemlich planlos!

Auf jeden Fall vielen Dank für die Hilfe!

DerFrosch :-)

von

Kannst du rausfinden, wie die CD *angehoben* wird oder die Schublade, also das Innere abgesenkt wird? Ist das mechanisch gelöst? Bei meinem Philips CD Spieler von 1984 war es so (Metallschublade mit gefedertem Innenteil)

2. Möglichkeit, der Spindelmotor wird etwas angehoben und befreit die CD.

von

Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Der Frosch wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 3

Letzten 7 Tage: 24

Letzten 30 Tage: 94

Insgesamt: 1,843