Zum Hauptinhalt wechseln

Repair information for printers made by Canon.

328 Fragen Alle anzeigen

Drucker MG5350 gibt Fehlercode 5C20 an

Hallo zusammen,

mein Drucker Canon MG5350 gibt nun den Fehlercode 5C20 an.

Laut Canon soll hier ein Neustart helfen, ansonsten müsste man den Drucker an Canon zur Reparatur schicken (was ich erstmal vermeiden wollte da der Drucker aus der Garantie ist)

Den Neustart habe ich bereits durchgeführt, allerdings ohne Erfolg.

Wie kann man den Fehler selbst beheben?

Danke für jede Hilfe.

Beantwortet! Antwort anzeigen Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 1
Einen Kommentar hinzufügen

1 Antwort

Gewählte Lösung

Hallo! Leider ist die Fehlermeldung zum Code "5C20" bei diesem Drucker ziemlich unspezifisch.

Sie lautet: "Es ist ein Druckerproblem aufgetreten."

Wenn du bisher nur einen Neustart des Geräts durchgeführt hast, solltest du zusätzlich noch versuchen, das Gerät auszuschalten und dann völlig vom Netz zu trennen. Also Stecker für eine Weile ganz abziehen!

Canon empfiehlt:

"Schalten Sie das Gerät aus, und ziehen Sie das Netzkabel des Geräts aus der Steckdose.

Schließen Sie das Netzkabel wieder an, und schalten Sie das Gerät wieder ein.

HINWEIS - Wenn Sie das Netzkabel abziehen, werden alle im Speicher vorhandenen Faxe gelöscht."

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0

Kommentare:

Hallo,

erstmal danke für die schnelle Reaktion.

Leider hat die Empfehlung, das Gerät komplett vom Netz zu nehmen auch nicht geholfen.

Der Fehler 5C20 wird nach dem Neustart weiter angezeigt.

von

Hallo,

bitte noch mal Folgendes probieren:

1. Power-Taste drücken und warten, bis der Drucker sich komplett abgeschaltet hat.

2. Drucker vom Netz trennen.

3. Mindestens 30 sec. warten, bevor das Netzkabel wieder eingesteckt wird.

4. Netzkabel einstecken und dann den Drucker starten.

5. Der Drucker sollte nun zurückgesetzt worden sein ("Reset").

Löst dies dein Problem?

von

Wenn dies das Problem nicht löst, würde ich zunächst versuchen, den Druckkopf zu entnehmen und vorsichtig (!) zu reinigen, und danach dann einen sog. "Hard Reset" am Gerät durchführen. Wie ein "Hard Reset" an Canon Pixma Druckern geht, kann man in diesem Video anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=-d9dov4o...

von

Hallo,

leider hilft dies auch nichts.

Der Drucker zeigt weiterhin den Fehler an und reagiert auf nichts.

von

Hast du versucht, den Druckkopf zu reinigen? Wenn auch das (und ein anschließender Reset) nicht hilft, bleibt laut Canon wohl leider nur der Weg zur Canon-Servicestelle!

von

2 weitere Kommentare anzeigen

Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

VeyZ110 wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 4

Letzten 30 Tage: 46

Insgesamt: 3,198