Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Verkaufsstart Juni 2012, Model A1278. Intel Prozessor mit Turbo Boost, bis zu 512 MB DDR5 Video RAM

1492 Fragen Alle anzeigen

MBP geht nach Eingabe des Passwortes aus

Hallo Ihr,

ich habe nach einem Schluck Wasser auf der Tastatur folgendes Verhalten bei einem MacBook Pro 13 Mid 2012 :

Das MBP geht nach Eingabe des Passwortes aus, nach dem kurz der Ladebalken kommt.

So läuft das ab:

-nach Einschalten läuft der Lüfter sofort voll an.

-der Mac fährt hoch und zeigt den Anmeldebildschirm.

-Gibt man dass Passwort mit einer USB-Tatstatur ein, geht das MBP nach kurzer Anzeige des Ladebalkens aus.

-Einmal fuhr er komplett hoch und ging nach Anzeige "Akku leer" aus.

Das ist mir aufgefallen:

-Der Lüfter brüllt sofort los.

-Die Leuchte am MagSafe geht nicht an bei Anschluss Stromkabel

Das habe ich ausprobiert:

-der erweiterte Hardware Test (Starten plus taste D) liefert keinen Hardwarefehler

-Akku abgeklemmt: gleiches Verhalten

-RAM ausgetauscht: gleiches Verhalten

-Festplatte abgeklemmt: gleiches Verhalten.

Das vermute ich:

- Das MagSafe DC-In Board ist defekt.

-Der Saft reicht nicht, um das System hochzufahren.

Bevor ich das ganze MacBook auseinanderschraube, wüsste ich gerne ob ich mit meiner Vermutung richtig liege? Ist da noch was zu retten?

Vielen Dank und schöne Grüße

Andy

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

EINFACH ALLE TABS ÖFFNEN

RAM Upgrade Kits für Mac

Kits kaufen

Genügend RAM
für alle Tabs

Kits kaufen

1 Antwort

Lieber Andy,

ja, Deine Vermutungen könnten richtig sein (MagSafe-Board defekt).

Bevor Du das aber austauschst, solltest Du einen SMC-Reset machen. Gern auch drei Mal hintereinander.

Und zusätzlich noch einen PRAM (NVRAM)-Reset.

Wie Du das machst?

SMC-Reset:

https://support.apple.com/de-de/HT201295

PRAM (NVRAM) Reset:

http://www.appletutorials.de/mac-os/was-...

Viel Erfolg und melde Dich mal, wie die Ergebnisse waren...

Georg

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Andy Hyne wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 0

Letzten 30 Tage: 0

Insgesamt: 38