Zum Hauptinhalt wechseln

Mid 2010 Modell A1278 / 2,4 oder 2,66 GHz Core 2 Duo Prozessor

794 Fragen Alle anzeigen

MacBook startet und lädt nicht (mit und ohne Akku)

Hi,

das habe ich bisher versucht:

- ein anderes Ladegerät

- Akku entfernt

- Ports mit Alkohol gereinigt

Manchmal, wenn ich das Ladegerät anschließe, leuchtet die LED am Stecker kurz grün auf und geht dann wieder aus. Als ich versucht habe, das MacBook ohne Akku zu starten, ging der Lüfter kurz an und wieder aus.

Könnte das MagSafe-Board die Ursache sein?

Danke im Voraus.

EDIT: Mittlerweile leuchtet die LED dauerhaft grün wenn ich das Ladegerät anschließe. Wenn ich die An-Taste drücke, geht die LED kurz aus und wird dann wieder grün. Das MacBook startet nach wie vor nicht.

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

3 Antworten

Hallo Wonthelm Das kann Zwei Ursachen haben Nummer 1 und wohl der beste Fall wer wenn das netz-teil defekt ist .

Nummer 2 Die lade buchse ist defekt so mit Musst du dir eine neue bestellen und sie einbauen

Was aber nicht so leicht ist

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Ohne Akku und mit einem anderen Ladekabel sollte es starten. Das Magsafeboard geht kaum kaputt.

Hast du etwas verschüttet oder ähnlich?

Besorg dir am besten einen Multimeter im Baumarkt wenn du keinen hast und ein schematic sowie eine boardview. nach "820-2879 schematic" googlen.

Block Image

hier ist ein Bild von dem Mainboard sowie die zu messenden Punkte. Immer einen der beiden Probes an Masse halte und das andere an das entsprechende Bauteil.

lg

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0

1 Kommentar:

am besten an der SIcherung (weiß) messen, geht am einfachsten. Die ist mit dem zweiten und dritten Roten Linien (von oben nach unten gezählt) markiert.

von

Einen Kommentar hinzufügen

hatte auch ein ähnliches Problem vor einer Woche mit dem Modell, Akku war fast voll, aber nach einem SMC Reset konnte es nicht mehr laden und starten. Es blieb einfach ‘tot’.

Ladekabel-LED leuchte nicht mehr, es leuchtete erst wieder als ich das Netzteil kurz mit meinem anderen MBP verband, und plötzlich leuchtete das Ladekabel-LED wieder( rot).

Da es aber davor ging, wusste ich es konnte nicht auf einmal defekt sein.

Geholfen hat ein Extended SMC Reset.

https://www.youtube.com/watch?v=KVUk03wY...

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Wonthelm wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 1

Letzte 30 Tage: 14

Insgesamt: 3,625