Zum Hauptinhalt wechseln

Das Apple iPhone 5s wurde am 10. September 2013 angekündigt. Ausgerüstet mit Schraubenziehern und Hebelwerkzeugen geht die Reparatur ähnlich vonstatten wie bei den Vorgängermodellen. Verfügbar mit GSM oder CDMA mit 16, 32 oder 64 GB in silber, gold und space grau.

3883 Fragen Alle anzeigen

iPhone 5s nach Tiefenentladung wieder starten

Hallo Leute,

ich habe kürzlich bei meinem Ersatzhandy (Iphone 5s) den Akku gewechselt. Hierfür habe ich das Ifixit-Kit verwendet. Der Austausch hat reibungslos funktioniert.

Problem:

Jetzt, nach etwa 2 Wochen in der Schublade, wollte ich mein 5s wieder mal starten und musste feststellen, dass es keine Regung zeigt. Es wird nicht mal die leere Batterie angezeigt, wenn man die An/Aus-Taste betätigt wird.

Mittels Google-Recherche habe ich herausgefunden, dass sich in meinem Fall wohl der Akku tiefenentladen hat.

Was habe ich bisher gemacht:

Ich habe das Iphone etwa 24 Stunden nonstop an den Strom angeschlossen. Leider ohne Erfolg. Der Stromstecker wird überhaupt nicht warm, unabhängig davon wie lange das Iphone angeschlossen ist. Ich benutze ausschließlich das Original Apple Zubehör zum Laden.

Besteht eine Chance das Iphone wieder zum Leben zu erwecken? Falls nicht, was kann ich machen, um das Telefon wieder in Gang zum bringen?

Vielen Dank und Grüße

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Punktzahl 0
Einen Kommentar hinzufügen

2 Antworten

Versuche mal ein anderes Kabel/Netzteil. Ansonsten hast du schlechte Karten, der Apple-Support verweigert Reparaturen, falls der Akku ausgetauscht wurde…

Ansonsten versuch mal, dein Handy mit iTunes zu verbinden. Auch das könnte helfen…

War diese Antwort hilfreich?

Punktzahl 0

Kommentare:

Nichts davon hat eine Lösung gebracht. Schade

von

Einen Kommentar hinzufügen

Moin.

Zunächst solltest du testweise mal einen anderen Akku anschließen oder besser noch das Gerät ans Labornetzteil hängen. Wer weiß was mit dem Chinaböller in deiner Kiste so los ist??? Konntest du den alten Akku problemlos entfernen oder hast dran herumghebelt? Ist ein Klassiker bei DIY Reparaturen, der vielen Geräten das Leben kostet. Hier werden häufig beim Hebeln Bauteile abgerissen und müssen ersetzt werden. Um den Akku Connector herum sitzen auch Filter und Co, die ebenfalls bei nicht sachgemäßem Einbau beschädigt werden können und den Start des Geräts verhindern. Sollte das Gerät mit einem geladenen Akku nicht starten, dann ist es ein Fall fürs Mikroskop und jemanden, der auf Chiplevel löten kann.

Am einfachsten ist wiegesagt erstmal einen geladenen Akku anzuschließen. Labornetzteil wäre natürlich noch optimaler, da du damit nachvollziehen kannst was in die Kiste so reingeht oder eben nicht.

Good luck….

War diese Antwort hilfreich?

Punktzahl 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Selcuk Yegmen wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 2

Letzte 30 Tage: 3

Insgesamt: 54