Zum Hauptinhalt wechseln

Released October 2008 / 2.4, 2.53, 2.66, 2.8 or 2.93 GHz Core 2 Duo Processor

454 Fragen Alle anzeigen

Festplattentausch:Fixierschraube rundgedreht und ich weiss nicht weite

Liebe Alle,

ich habe in meinem Fundus ein altes Macbook Pro late 2008 gefunden. Damals hatte ich die Festplatte ausgetauscht, eine 750GB.

Da der Laptop nicht mehr startet (warum auch immer) und ich mich nicht lange damit beschäftigen will und eventuell als Ersatzteillager auf ebay stelle, würde ich gerne die Festplatte entfernen; allerdings habe ich scheinbar die erste zu entfernende Schraube (T6 Kreuz) rundgenudelt und habe keine Ahnung, wie ich diese jetzt entferne.

Trotz einem Gummiband dazwischen, grössere/kleinere/andere Schrauber funktionieren nicht.

Wer eine Idee wie ich diese kleine ****** trotzdem entferne? im Worstcase breche ich das Ding mit einer Beiszange raus…

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Punktzahl 1
Einen Kommentar hinzufügen

MacBook Akku Fix Kits

Ab $69.99

Buy Now

MacBook Akku Fix Kits

Ab $69.99

Buy Now

4 Antworten

Hilfreichste Antwort

Hallo Michael,

Du könntest versuchen die Schraube mit einer Spitzzange los zu drehen.

Ich sehe da sonst keine Alternative außer vielleicht noch mit einem Schlitzschraubendreher zu versuchen doch noch eine Stelle zu finden wo der Dreher Grip findet.

Grüße - Maik

War diese Antwort hilfreich?

Punktzahl 1

Kommentare:

Dafür ist der Schraubenkopf nicht weit genug draussen :/

von

Notfalls kann man auch versuchen den Schraubenkopf mit einem Bohrer zu entfernen und den Rest dann mit einer Zange rausdrehen.

von

Einen Kommentar hinzufügen

Alternativ kannst du noch versuchen, mit einem Feinmechanikerbohrer die Schrauen zu durchbohren.

War diese Antwort hilfreich?

Punktzahl 1
Einen Kommentar hinzufügen

Hallo Michael,

du könntest es mit einem Schraubenausdreher (amzn.to/Schraubenausdreher) probieren.

Im Prinziep ist das ein Bohrer mit linksgewinde der irgendwann die schraube packt. Bei einer so kleinen Schraube habe ich das aber noch nie probiert.

MfG

Stefan

War diese Antwort hilfreich?

Punktzahl 0
Einen Kommentar hinzufügen

Hallo Michael,

im Moment die wohl schnellste Lösung (bzw. Versuch) wäre es, den Schraubenkopfe mit dem Schraubendreher und etwas Sekundenkleber zu fixieren und anschließend langsam versuchen, die Schraube zu lösen.

Gruß

War diese Antwort hilfreich?

Punktzahl 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

michael.trost wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 3

Letzte 30 Tage: 21

Insgesamt: 66