Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Die Nintendo Switch kam am 3.März 2017 heraus. Es handelt sich um ein Handspielgerät, welches auch auf dem Fernsehgerät abgespielt werden kann, oder eben aus der Hand.

424 Fragen Alle anzeigen

Kontakt weggebrannt Flachbandkabel Hintergrundbeleuchtung

Huhu,

dank ifixit konnte ich den Wasserschaden meiner Switch bereits zu 2/3 reparieren.

Der letzte Fehler betrifft die Hintergrundbeleuchtung des Displays. Dort ist ein Kontakt weggebrannt bzw. so korrodiert, dass der Kontakt zum Stecker nicht mehr gegeben ist.

Block Image

ich konnte den Kontakt hier ganz gut auf dem Foto durchleuchten. Man kann gut erkennen, dass dort kein Material mehr vorhanden ist.

Habt ihr noch einen Tip für mich was man da machen kann ? Oder hilft nur das komplette Display zu tauschen ?

Ich würde mich freuen von euch zu hören

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

2 Antworten

Hilfreichste Antwort

Hi,

mein Tipp wäre dir etwas Leitsilber zu kaufen, die anderen Kontakte präzise abzukleben, und dann nacheinandner mit einem ganz feinen Pinsel vorsichtig die Leiterbahn “nachmalen” (trocknen lassen und die Prozedur ein paar mal wiederholen). Auf keinen Fall mit einem Lötkolben o.Ä. dran, sonst schmilzt dir das Trägermaterial weg.

Wie schaut denn das Gegenstück auf der Platine aus, ist dort keine Korrosion zu sehen?

VG

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 1

Kommentare:

Das Gegenstück auf der Platine war komischerweise einwandfrei nach der Reinigung mit Alkohol. Aber zum Glück funktioniert die Switch wieder

von

Leitsilber, das habe ich noch nie gesehen/gehört. Interessant, dass werde ich mir mal anschauen. DANKE.

von

Einen Kommentar hinzufügen

Sowas habe ich leider auch noch nicht repariert. Aber ich würde versuchen genau an dieser Stelle eine dünne Litze einzulöten. Vielleicht kann man auch eine Litze dazwischen schieben wenn man an diesem Kontakt die Isolierung etwas auftrennt. Ist natürlich eine bastlerei…

Ansonsten würde ich zum Displaytausch raten.

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0

Kommentare:

Huhu, ich habe es damals tatsächlich mit einer feinen Litze versucht. Nach unendlich langem Gepuzzle habe ich den Draht auch in Position bekommen. Allerdings war der Stecker dann doch zu dick für die Buchse. Danach habe ich ein neues Display eingebaut das auch funktioniert. Ich denke der Vorschlag mit dem Silberleitlack hätte funktionieren können.

von

Ich hätte das Display sehr gerne gerettet aber das war für mich leider doch zu schwierig

von

Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Thorsten Wulf wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 6

Letzten 30 Tage: 15

Insgesamt: 84