Zum Hauptinhalt wechseln

Released October 2008 / 2.4, 2.53, 2.66, 2.8 or 2.93 GHz Core 2 Duo Processor

483 Fragen Alle anzeigen

Startet nichtmehr nach Akkutausch

Hallo Leute!


Folgendes Problem:


Ich habe bei einem Late 2008 Macbook Pro 15" (A1286), welches grundsätzlich noch gut funktionierte Versucht dem Zeitgeist etwas auf die Sprünge zu helfen. So habe ich die verbauten 4gb Ram durch 8gb ersetzt und die HDD durch eine SSD die noch bei mir rumgelegen hat ersetzt. Das System mit CCC (Carbon Copy Cloner) geklont und passt. Ging wunderbar und um Welten schneller als zuvor.


Dann dachte ich mir - der Clou wäre noch, wenn es auch ohne Netzstecker ginge, da der alte Akku seit geraumer Zeit nur mehr wenige Minuten Laufzeit hergab wurde der also auch ersetzt.

Allerdings durch einen Nachbau. Das ging auch gut, aber nach dem herunterfahren wollte das Gerät nichtmehr starten. Akku raus, ohne Akku ein, mit Akku ein. Ging dann wieder, aber nur solange das Gerät nur in Standby oder nur kurz aus war. Also Akku retour und einen von einem anderen Hersteller bestellt. Problem praktisch das selbe. Ging einige Tage gut. Dann aber einmal zuviel runtergefahren und jetzt:


egal was man tut, er startet nichtmehr. Nicht mit dem altersschwachen Originalakku, nicht mit dem Nachbau und auch nicht ohne. Diverse Tastenkombinationen kommen, da sich absolut gar nichts tut also auch nicht in Frage und den SMC reset macht man ja mit dem Akkuwechsel praktisch automatisch.


Hat irgendwer noch irgendeine Idee, wie man dem Gerät zum Start verhelfen könnte? Ich habe viel gegoogelt, aber es war nichts von Erfolg gekrönt. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass er plötzlich hinüber ist. Ich hab den eindruck, er ist nur "verstört" und wenn er starten würde, ginge er bestimmt auch einwandfrei.


Zum Macshop möchte ich nicht wirklich gehen, da die sicher das Motherboard tauschen wollen oder ihn nach einer kostenpflichtigen Diagnose aufgeben. Zum wirklich Geld reinstecken, ist er zu alt. Aber selber würde ich gerne alles ausschöpfen, was man halt so probieren kann. (Habe auch keine Skrupel ihn zu zerlegen, etc solange ich eine Anleitung habe)

Mit besten Grüßen

Severin

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

1 Antwort

Hilfreichste Antwort

Hey Severin,

auch wenn Du mit dem Akkuwechsel das Gerät praktisch stromlos machst (solange kein Netzteil angesteckt ist). Ein SMC-Reset setzt noch mehr zurück.

Du schreibst zwar, dass Du viele Tastenkombinationen schon probiert hast. Ich würde Dir aber trotzdem raten, den SMC-Reset tatsächlich so durchzuführen, wie er bei Apple für Dein Gerät beschrieben ist!

Wenn der Rechner sich dann wieder einschalten lässt (wovon ich ausgehe), kannst Du gern noch einen PRAM-Reset hinterherschieben ;-)

Viel Erfolg

Georg

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 1
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Severin wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 6

Letzten 30 Tage: 29

Insgesamt: 162