Zum Hauptinhalt wechseln

Das im November 2020 erschienene 13" MacBook Air verfügt über Apples Arm-basierten M1-SoC mit einer 8-Kern-CPU und bis zu einer 8-Kern-GPU. (Modell A2337 / EMC 3598 mit zwei Thunderbolt 3-Anschlüssen)

170 Fragen Alle anzeigen

MacBook Air M1 Display defekt Wo reparieren

Hallo,

bei meinem 22 Monate alten MacBook Air M1 ist ohne äußere Einwirkung das Display defekt. Gravis will keine Garantie anerkennen und bietet einen Displaytausch für 700€ an. Finde ich sehr teuer. Geht das irgendwo gut und günstiger?

Danke,

Frank

Block Image

Update (11/11/23)

Danke für eure Vorschläge. Ich habe das MacBook nach langem überlegen für 600€ bei einem kleinen Applehandler reparieren lassen.

Viele Grüße an alle Helfenden!

Beantwortet! Antwort anzeigen Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
3 Kommentare

Wie sieht denn das Display aus, das Gravis die Garantie nicht anerkennt? Wenn das Display gesprungen ist, wird das mit der Garantie wirklich schwer, aber erstmal würde ich zum nächsten Gravis und auf meine Garantie beharren.

von

Das MacBook wurde die ganze Zeit im Homeoffice benutzt und hat den Schreibtisch nie verlassen. Es wurde lediglich auf- und zu geklappt. Trotzdem sieht man in der linken unteren Displayecke einen kleinen Sprung. Das scheint ein Designfehler zu sein. In den USA gibt es auch schon eine Sammelklage dazu.

von

@frankpawlak stimmt, leider konnte ich aber auch keine aktuelle Info dazu finden, was der Stand mittlerweile ist. Tut mir leid um dein Display. Ich würde in dem Fall aber alle Rechnungen behalten, vielleicht kannst du sie irgendwann bei Apple einreichen.

von

Einen Kommentar hinzufügen

1 Antwort

Gewählte Lösung

Stimmt die Modellnummer A2337? Die Anleitung findest du hier. iFixit Europa hat das Display wohl nicht im Angebot, bemühe halt Google, etwa so "A2337 Display". Da gibt es eine Menge Angebote. Bei der Auswahl kann ich leider nicht raten.

Gutes Gelingen!

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 3

4 Kommentare:

Danke für deine Tipps!

von

Über Google finde ich Angebote ab 150€ von verschiedenen Anbietern (accupart, mobspared, buy2fix, aliexpress). Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht und welche sind qualitativ empfehlenswert?

von

@frankpawlak Aliexpress ist ein Marketplace, ähnlich wie ebay. Bedeutet, nur weil ich da bei meinen Bestellungen tendenziell gute Erfahrungen gemacht habe, heißt das nicht, dass das grundsätzlich für aliexpress gilt. Wie sehen denn die Bewertungen des jeweiligen Händlers bei aliexpress aus? Die anderen Anbieter habe ich selbst noch nie getestet. Wenn du per Paypal zahlen kannst, müsstest du ja einigermaßen auf der sicheren Seite sein und das Geld zurückholen können, wenn alles schief geht.

von

Dieser ist anscheinend ein original Apple Bildschirm (Condition: Used, Premium) für $405, und Leute die den Tausch schon durchgeführt haben berichten damit alles perfekt:

MacBook Air 13" (A2337, Late 2020) Display Assembly

Andere no-name Produkte sind auf Aliexpress usw. ab $150 zu haben, nur im Allgemeinen stimmt die Helligkeit/Farbtreue hinterher nie, und die Lebenserwartung ist vermutlich auch entsprechend im Eimer - also diesen Irrweg am Besten vermeiden.

Viel Glück mit der Reparatur und lass uns bitte wissen, was daraus geworden ist, ja?

von

Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Frank Pawlak wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 1

Letzte 30 Tage: 9

Insgesamt: 160