Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Verwende diese Anleitung, um die Gasfeder des Strive AL 6.0 Race auszutauschen.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Bevor du mit dem Ausbau der Luftfeder beginnst, solltest du einmal den Shapeshifterhebel am Lenker bedienen und sicher gehen, dass sich dein Fahrrad im XC Modus befindet. Reduziere nun die Zugspannung indem du den Versteller am Shapeshifterkabel komplett in die Richtung des Shapeshifterhebels drehst. Reduziere nun die Zugspannung indem du den Versteller am Shapeshifterkabel komplett in die Richtung des Shapeshifterhebels drehst.
    • Bevor du mit dem Ausbau der Luftfeder beginnst, solltest du einmal den Shapeshifterhebel am Lenker bedienen und sicher gehen, dass sich dein Fahrrad im XC Modus befindet.

    • Reduziere nun die Zugspannung indem du den Versteller am Shapeshifterkabel komplett in die Richtung des Shapeshifterhebels drehst.

    • Ab diesem Punkt nehmen wir uns einen Montageständer zur Hilfe, welcher es deutlich leichter macht alle Stellen zum Arbeiten zu erreichen. Wir beginnen damit die Schraube links vorne an der Shapeshifterwippe zu lösen.

    • Verwende nun ein flaches Werkzeug wie einen unserer Metal Spudger und hebel die Abdeckung an der linken Seite der Wippe heraus.

    • Montiere nun einen 10mm Steckschlüssel auf den Canyon Drehmomentschlüssel und löse damit die Mutter welche unter der Abdeckung zum Vorschein kam.

  2. Löse nun mit einem 6mm Imbusschlüssel den Schraubbolzen am linken Sitzstrebengelenk. Löse nun mit einem 6mm Imbusschlüssel den Schraubbolzen am linken Sitzstrebengelenk.
    • Löse nun mit einem 6mm Imbusschlüssel den Schraubbolzen am linken Sitzstrebengelenk.

  3. Verwende einen 6mm Imbusschlüssel um die Steckachse  des Wippenlagers von der rechten Seite des Fahrrads aus lösen. Wenn du die Achse zu weit heraus ziehst, fällt das Rad mehr oder weniger in sich zusammen. Ziehe die Achse circa 2 cm aus der Wippe.
    • Verwende einen 6mm Imbusschlüssel um die Steckachse des Wippenlagers von der rechten Seite des Fahrrads aus lösen.

    • Wenn du die Achse zu weit heraus ziehst, fällt das Rad mehr oder weniger in sich zusammen.

    • Ziehe die Achse circa 2 cm aus der Wippe.

    • Zieh die linke Abdeckung der Wippe zur Seite hin ab. Achte dabei auf die beiden Distanzscheiben darunter! Sie sind nicht all zu groß und leicht zu verlieren.

  4. Verwende einen 5mm Imbusschlüssel  um den Dämpferbolzen heraus zu drehen während du sein Gegenstück mit deiner anderen Hand sicherst. Entferne nun die Plastikabdeckung oberhalb des Dämpfers. Hierbei solltest du vorsichtig vorgehen, sofern du sie nicht abbrechen möchtest. Sie ist zwar recht flexibel, sitzt allerdings sehr fest. Entferne nun die Plastikabdeckung oberhalb des Dämpfers. Hierbei solltest du vorsichtig vorgehen, sofern du sie nicht abbrechen möchtest. Sie ist zwar recht flexibel, sitzt allerdings sehr fest.
    • Verwende einen 5mm Imbusschlüssel um den Dämpferbolzen heraus zu drehen während du sein Gegenstück mit deiner anderen Hand sicherst.

    • Entferne nun die Plastikabdeckung oberhalb des Dämpfers. Hierbei solltest du vorsichtig vorgehen, sofern du sie nicht abbrechen möchtest. Sie ist zwar recht flexibel, sitzt allerdings sehr fest.

  5. Davon ausgehend, dass du eine Fahrradhalterung verwendet hast, solltest du das Rad nun vorsichtig zurück auf den Boden setzen. Schwenke anschließend den Dämpfer nach vorne aus der Gabel der Gasfeder. Lasse dein Fahrrad dabei vorsichtig ab, bis die Anlenkung am Dämpfer aufliegt. Lasse dein Fahrrad dabei vorsichtig ab, bis die Anlenkung am Dämpfer aufliegt.
    • Davon ausgehend, dass du eine Fahrradhalterung verwendet hast, solltest du das Rad nun vorsichtig zurück auf den Boden setzen. Schwenke anschließend den Dämpfer nach vorne aus der Gabel der Gasfeder.

    • Lasse dein Fahrrad dabei vorsichtig ab, bis die Anlenkung am Dämpfer aufliegt.

  6. Wenn wir nun genau hinsehen, können wir das Schaltkabel hinter der rechten Abdeckung des Dämpfers erkennen. Fahre damit fort es aus seiner Halterung aus zu hängen. Nachdem du dies getan hast, kannst du die Gasfeder zur linken Seite ihrer Achse hin abziehen. Nachdem du dies getan hast, kannst du die Gasfeder zur linken Seite ihrer Achse hin abziehen.
    • Wenn wir nun genau hinsehen, können wir das Schaltkabel hinter der rechten Abdeckung des Dämpfers erkennen. Fahre damit fort es aus seiner Halterung aus zu hängen.

    • Nachdem du dies getan hast, kannst du die Gasfeder zur linken Seite ihrer Achse hin abziehen.

  7. Entferne nun die Zugendkappe. Wenn du sie einfach abschneiden möchtest, bietet sich ein Seitenschneider oder ähnliches an. Löse danach die Zugklemmung an der Feder mit einem 2mm Imbusschlüssel. Halte nun den Kabelzug mit der einen und die Gasfeder mit der anderen Hand. Du solltest sie auf diese Weise leicht vom Kabel abziehen können.
    • Entferne nun die Zugendkappe. Wenn du sie einfach abschneiden möchtest, bietet sich ein Seitenschneider oder ähnliches an.

    • Löse danach die Zugklemmung an der Feder mit einem 2mm Imbusschlüssel.

    • Halte nun den Kabelzug mit der einen und die Gasfeder mit der anderen Hand. Du solltest sie auf diese Weise leicht vom Kabel abziehen können.

  8. Schiebe nun das Zugende ein Stück zurück in die Kabelleitung. Der Kabelzug bewegt sich hierbei aus dem Shapeshifterhebel und du kannst ihn dort greifen und herausziehen!
    • Schiebe nun das Zugende ein Stück zurück in die Kabelleitung.

    • Der Kabelzug bewegt sich hierbei aus dem Shapeshifterhebel und du kannst ihn dort greifen und herausziehen!

Abschluss

Um die Reparatur abzuschließen, befolge die Schritte in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

44.208 Reputation

223 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

104 Mitglieder

9.247 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 1

Letzte 30 Tage: 11

Insgesamt: 186