Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Verwende diese Anleitung, um das Motherboard in deinem Huawei P9 Lite zu ersetzen.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Benutze ein Plektrum um die Rückabdeckung abzulösen, beginne damit an der unteren Kante. Arbeite dich entgegen dem Uhrzeigersinn um die Rückabdeckung herum und löse vorsichtig nach und nach die Klickverbindungen.
    • Benutze ein Plektrum um die Rückabdeckung abzulösen, beginne damit an der unteren Kante.

    • Arbeite dich entgegen dem Uhrzeigersinn um die Rückabdeckung herum und löse vorsichtig nach und nach die Klickverbindungen.

  2. Unter der Rückabdeckung befindet sich etwas Klebstoff, mit dem sie am Akku und an der Metallplatte im oberen Bereich befestigt ist.
    • Unter der Rückabdeckung befindet sich etwas Klebstoff, mit dem sie am Akku und an der Metallplatte im oberen Bereich befestigt ist.

    • Sei vorsichtig mit dem Flachbandkabel auf der rechten Seite.

    • Verwende das Opening Pick, um die Rückabdeckung nach oben zu hebeln und vom Klebstoff zu lösen.

  3. Wenn die Rückabdeckung vom Kleber befreit, kannst du sie vollständig abnehmen.
    • Wenn die Rückabdeckung vom Kleber befreit, kannst du sie vollständig abnehmen.

  4. Entferne die neun Kreuzschlitzschrauben #00, mit denen die Metallabschirmung befestigt ist.
    • Entferne die neun Kreuzschlitzschrauben #00, mit denen die Metallabschirmung befestigt ist.

    • Auf einigen der Schrauben sind Aufkleber zur Manipulationssicherung. Nimm sie ab, damit du den Schraubendreher korrekt einsetzen kannst.

  5. Entferne die Abschirmplatte noch nicht, sie ist noch durch einen Stecker und ein angeklebtes Kabel verbunden. Löse den Fingerabdrucksensor mit einem Spudger vom Motherboard ab.
    • Entferne die Abschirmplatte noch nicht, sie ist noch durch einen Stecker und ein angeklebtes Kabel verbunden.

    • Löse den Fingerabdrucksensor mit einem Spudger vom Motherboard ab.

    • Löse das NFC-Antennenkabel von der Metallplatte ab.

  6. Entferne den SIM-Kartenhalter. Entferne den SIM-Kartenhalter.
    • Entferne den SIM-Kartenhalter.

  7. Trenne die Verbindung vom Motherboard Flexkabel sowie das Batterie Flexkabel und das Antennenkabel. Trenne die Verbindung vom Motherboard Flexkabel sowie das Batterie Flexkabel und das Antennenkabel. Trenne die Verbindung vom Motherboard Flexkabel sowie das Batterie Flexkabel und das Antennenkabel.
    • Trenne die Verbindung vom Motherboard Flexkabel sowie das Batterie Flexkabel und das Antennenkabel.

  8. Trenne die Verbindung des Displaykabels sowie die Verbindung des Power- und Lautstärkekabels. Trenne die Verbindung des Displaykabels sowie die Verbindung des Power- und Lautstärkekabels.
    • Trenne die Verbindung des Displaykabels sowie die Verbindung des Power- und Lautstärkekabels.

  9. Trenne die Flexverbindungen der Rückkamera und des Kopfhöhreranschlusses. Trenne die Flexverbindungen der Rückkamera und des Kopfhöhreranschlusses.
    • Trenne die Flexverbindungen der Rückkamera und des Kopfhöhreranschlusses.

  10. Nehme die Rückkamera sowie den Kopfhöreranschluss aus ihren Vertiefungen heraus. Nehme die Rückkamera sowie den Kopfhöreranschluss aus ihren Vertiefungen heraus.
    • Nehme die Rückkamera sowie den Kopfhöreranschluss aus ihren Vertiefungen heraus.

  11. Verwende einen Spudger um das Motherboard vorsichtig anzuheben. Entferne die Motherboard-Einheit. Auf der Rückseite des Motherboards befindet sich ein Wärmeleitpad (ein rosa gummiartiges Klümpchen) zur Wärmeableitung. Falls du dabei bist, die Displayeinheit auszutauschen, und das Wärmeleitpad gebrochen oder ausgetrocknet ist, kannst du es durch ein neues ersetzen.
    • Verwende einen Spudger um das Motherboard vorsichtig anzuheben.

    • Entferne die Motherboard-Einheit.

    • Auf der Rückseite des Motherboards befindet sich ein Wärmeleitpad (ein rosa gummiartiges Klümpchen) zur Wärmeableitung. Falls du dabei bist, die Displayeinheit auszutauschen, und das Wärmeleitpad gebrochen oder ausgetrocknet ist, kannst du es durch ein neues ersetzen.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

7 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Tobias Isakeit

Mitglied seit: 31.03.2014

75.608 Reputation

144 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

132 Mitglieder

13.000 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 5

Letzten 7 Tage: 32

Letzten 30 Tage: 121

Insgesamt: 5,768