Einleitung

Klettband wird bei vielen Kleidungsstücken als Verschluss eingesetzt. Es ist eine zuverlässige Art, zwei Stoffstücke ganz einfach miteinander zu verbinden. In dieser Anleitung wird erklärt, wie man Klettband auf Stoff festnäht. Diese Anleitung kann auch zum Ersetzen eines abgenutzten Klettband verwendet werden. In diesem Fall lösen Sie zunächst die Stiche, mit denen das alte Klettband festgenäht ist, mit einem Nahttrenner. In dieser Anleitung wird zur besseren Sichtbarkeit ein kontrastfarbener Faden verwendet. Bitte wählen Sie für Ihr Nähprojekt ein Garn, das farblich zum Klettband passt.

  1. Das Klettband an der gewünschten Stelle auf den Stoff legen.
    • Das Klettband an der gewünschten Stelle auf den Stoff legen.

    • Mit Stecknadeln das Klettband feststecken.

    Kommentar hinzufügen

  2. Den Stoff unter den Nähfuß der Nähmaschine legen, sodass die obere rechte Ecke des Klettbands unter der Nadel zu liegen kommt. Nähfuß absenken.
    • Den Stoff unter den Nähfuß der Nähmaschine legen, sodass die obere rechte Ecke des Klettbands unter der Nadel zu liegen kommt. Nähfuß absenken.

    • Mit dem Handrad die Nadel absenken.

      • Das Handrad sollte nur in die Richtung gedreht werden, die die Nähmaschine vorwärts bewegt. In den meisten Fällen bedeutet dies, das Rad in Ihre Richtung zu drehen. Wenn man das Handrad in die andere Richtung dreht, kann dies die Spannung der Nähmaschine stören, sodass sie sich verhakt. Schauen Sie in der Anleitung Ihrer Nähmaschine nach.

    Kommentar hinzufügen

    • Entlang der Kante des Klettbandes bis zur nächsten Ecke nähen.

    • Stecknadel herausziehen.

    • Beim Herausziehen der Stecknadel sollte die Nähnadel in den Stoff abgesenkt sein. Wenn sie noch nicht abgesenkt ist, mit Hilfe des Handrads versenken.

    Kommentar hinzufügen

  3. Frohes Fest, frohes Tüfteln
    Pack's ein, pack's aus, pack's an: Erhalte 12 € Rabatt auf deinen Einkauf ab 50 € mit dem Code FIXMAS12
    Frohes Fest, frohes Tüfteln
    Pack's ein, pack's aus, pack's an: Erhalte 12 € Rabatt auf deinen Einkauf ab 50 € mit dem Code FIXMAS12
    • Nähfuß bei versenkter Nadel anheben.

    • Stoff 90 ° gegen den Uhrzeigersinn drehen.

    Kommentar hinzufügen

    • Nähfuß absenken und die zweite Kante des Klettbands festnähen.

    • Das Klettband weiter festnähen, dabei jeweils am Ende einer Kante die Nadel im Stoff versenken und das Nähfüßchen anheben. Dann den Stoff an jeder weiteren Ecke weiterdrehen.

    Kommentar hinzufügen

    • An der letzten Seite des Klettbandes einige Stiche rückwärts nähen.

    Kommentar hinzufügen

    • Fäden abschneiden und Stoff aus der Nähmaschine nehmen.

    • Restliche Fäden abschneiden.

    • Für den anderen Teil des Klettbandes genauso verfahren.

    Ist es besser wenn man doppelt näht?

    Oder reicht es einmal?

    Ich denke weil es oft beansprucht wird sollte man doppelt annähern.

    Ajordan74@gmx.de - Antwort

Ziellinie

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

licia hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit 05.03.2012

80.079 Reputation

132 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

113 Mitglieder

7.353 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 13

Letzte 7 Tage: 84

Letzte 30 Tage: 391

Insgesamt: 13,940