Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Tausche mit Hilfe dieser Anleitung ein defektes Displayglas aus. Um an das LCD zu gelangen, musst du dieses Glas ausbauen.

  1. Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:
    • Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:

    • Sieben 3 mm Schrauben.

    • Drei 13,5 mm Schrauben.

  2. Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.
    • Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.

  3. Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.
    • Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.

    • Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board.

  4. Heble den Stecker vom Subwoofer/rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board. Sei dabei vorsichtig und hebele unter dem Stecker, so wie gezeigt, und nicht unter dem Sockel selbst. Du könntest sonst versehentlich den Sockel vom Logic Board abhebeln. Sei dabei vorsichtig und hebele unter dem Stecker, so wie gezeigt, und nicht unter dem Sockel selbst. Du könntest sonst versehentlich den Sockel vom Logic Board abhebeln.
    • Heble den Stecker vom Subwoofer/rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Sei dabei vorsichtig und hebele unter dem Stecker, so wie gezeigt, und nicht unter dem Sockel selbst. Du könntest sonst versehentlich den Sockel vom Logic Board abhebeln.

  5. Löse das Kamerakabel, indem du das männliche Ende gerade aus seinem Sockel herausziehst.
    • Löse das Kamerakabel, indem du das männliche Ende gerade aus seinem Sockel herausziehst.

    • Auf dem Logic Board befindet sich ein kleines Stückchen Hartplastik, welches verhindert, dass das Kamerakabel aus seinem Sockel herausfällt. Achte darauf, dass du dieses zuerst ablöst, sonst könntest du die Stecker beschädigen.

    • Ziehe den Stecker parallel zur Oberfläche des Logic Board zum optischen Laufwerk hin, nicht gerade hoch aus dem Sockel.

  6. Fädle das Kameradatenkabel aus dem Kanal am optischen Laufwerk.
    • Fädle das Kameradatenkabel aus dem Kanal am optischen Laufwerk.

  7. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben, welche das Kameradatenkabel und den rechten Lautsprecher an der Gehäuseoberseite befestigen: Zwei 8 mm Schrauben
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben, welche das Kameradatenkabel und den rechten Lautsprecher an der Gehäuseoberseite befestigen:

    • Zwei 8 mm Schrauben

    • Eine 4 mm Schraube

    • Eine der 8 mm Schrauben wird im Erdungskontakt des Kamerakabels hängenbleiben.

    • Schiebe die Halterung des Kamerakabels unter dem Subwoofer hervor und entferne sie vom Computer.

  8. Fasse die Plastikzuglasche an, welche an der Sicherung des Displaydatenkabels befestigt ist, und drehe sie zur Seite des Computers mit dem Gleichstromeingang (DC-In). Ziehe den Stecker des Displaydatenkabels gerade aus seinem Sockel heraus. Achte darauf, dass du den Stecker gerade herausziehst, und nicht aus seinem Sockel nach oben.
    • Fasse die Plastikzuglasche an, welche an der Sicherung des Displaydatenkabels befestigt ist, und drehe sie zur Seite des Computers mit dem Gleichstromeingang (DC-In).

    • Ziehe den Stecker des Displaydatenkabels gerade aus seinem Sockel heraus.

    • Achte darauf, dass du den Stecker gerade herausziehst, und nicht aus seinem Sockel nach oben.

  9. Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaydatenkabels am Gehäuseoberteil befestigen: Eine 7 mm Schraube
    • Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaydatenkabels am Gehäuseoberteil befestigen:

    • Eine 7 mm Schraube

    • Eine 5 mm Schraube.

    • Hebe die Halterung des Displaydatenkabels aus dem Gehäuseoberteil.

  10. Entferne die beiden äußeren 6,5 mm Torx Schrauben, welche jede der beiden Displayhalterungen am Gehäuseoberteil befestigen (also vier insgesamt). Entferne die beiden äußeren 6,5 mm Torx Schrauben, welche jede der beiden Displayhalterungen am Gehäuseoberteil befestigen (also vier insgesamt).
    • Entferne die beiden äußeren 6,5 mm Torx Schrauben, welche jede der beiden Displayhalterungen am Gehäuseoberteil befestigen (also vier insgesamt).

  11. Öffne das MacBook, so dass das Display senkrecht zum  Gehäuseoberteil steht.
    • Öffne das MacBook, so dass das Display senkrecht zum Gehäuseoberteil steht.

    • Stelle das geöffnete MacBook so wie gezeigt auf den Tisch.

    • Halte das Display und das Gehäuseoberteil mit der linken Hand fest. Entferne dann die letzte 6,5 mm Torx Schraube von der unteren Displayhalterung.

  12. Achte darauf, das Display und das  Gehäuseoberteil gut mit der linken Hand festzuhalten. Wenn du dabei einen Fehler machst, könnte das Display/ Gehäuseobeteil hinfallen und dabei jedes Bauteil beschädigt werden.
    • Achte darauf, das Display und das Gehäuseoberteil gut mit der linken Hand festzuhalten. Wenn du dabei einen Fehler machst, könnte das Display/ Gehäuseobeteil hinfallen und dabei jedes Bauteil beschädigt werden.

    • Entferne die letzte 6 mm Torx T6 Schraube, welche das Display noch am Gehäuseoberteil festhält.

  13. Fasse das obere Gehäuse mit der rechten Hand an und drehe es etwas in Richtung Oberkante das Displays, so dass sich die obere Displayhalterung vom Rand des  Gehäuseoberteils löst. Drehe das Display ein wenig vom  Gehäuseoberteil weg.
    • Fasse das obere Gehäuse mit der rechten Hand an und drehe es etwas in Richtung Oberkante das Displays, so dass sich die obere Displayhalterung vom Rand des Gehäuseoberteils löst.

    • Drehe das Display ein wenig vom Gehäuseoberteil weg.

  14. Hebe das Display hoch und weg vom  Gehäuseoberteil. Achte dabei darauf, dass sich keine Klammern oder Kabel verfangen.
    • Hebe das Display hoch und weg vom Gehäuseoberteil. Achte dabei darauf, dass sich keine Klammern oder Kabel verfangen.

  15. In den folgenden Schritten wirst du mit einem Heißluftgebläse den Kleber aufweichen, mit dem der äußere schwarze Rand des Glases am Display befestigt ist. Der Bereich mit Kleber ist auf dem zweiten Bild rot markiert. Fange in der rechten oberen Ecke mit dem Erwärmen des schwarzen Randes an. Stelle das Heißluftgebläse auf niedrige Stufe.
    • In den folgenden Schritten wirst du mit einem Heißluftgebläse den Kleber aufweichen, mit dem der äußere schwarze Rand des Glases am Display befestigt ist. Der Bereich mit Kleber ist auf dem zweiten Bild rot markiert.

    • Fange in der rechten oberen Ecke mit dem Erwärmen des schwarzen Randes an. Stelle das Heißluftgebläse auf niedrige Stufe.

    • Richte die heiße Luft immer weg von der weichen Gummieinfassung um das Displayglas. Wenn du sie erwärmst, kann sie ein wenig schmelzen, so dass sie nicht mehr matt sondern glänzend aussieht. Wenn du sie berührst, kann sie dauerhaft verformt werden.

    • Durch die Wärmeeinwirkung kann sich eine Kondensationsschicht innen auf der Glasscheibe oder außen auf dem LCD bilden. Wenn die Glasscheibe vom Display getrennt ist, kann die Schicht mit Glasreiniger entfernt werden.

    • Wenn die Scheibe warm genug ist, befestige einen kräftigen Saugheber in der rechten oberen Ecke der Glasscheibe.

    • Befestige den Saugheber nicht auf der Gummieinfassung an der Kante der Glasscheibe.

    • Um unseren Saugheber zu befestigen, bringe ihn zuerst mit dem beweglichen Griff parallel zur Glasscheibe an. Drücke den Saugheber leicht gegen das Glas und kippe den beweglichen Griff, bis er parallel zum anderen steht.

    • Ziehe die Ecke des Displayglases langsam und vorsichtig von der Displayeinheit hoch.

    • Wenn - wie im dritten Bild zu sehen - sich nur die Oberkante der Glasscheibe anhebt, dann wiederhole Schritt 1 und 2, bis du die Ecke des Displays anheben kannst.

  16. Hebe die Ecke des Displayglases behutsam so hoch, dass du einen Spudger zwischen ihm und der Displayeinheit einsetzen kannst. Heble das Displayglas vorsichtig mit dem Spudger aus der Klebeverbindung zum Display hoch. Heble die Glasscheibe einige Zentimeter von der oberen rechten Ecke aus entlang der oberen und rechten Kante hoch.
    • Hebe die Ecke des Displayglases behutsam so hoch, dass du einen Spudger zwischen ihm und der Displayeinheit einsetzen kannst.

    • Heble das Displayglas vorsichtig mit dem Spudger aus der Klebeverbindung zum Display hoch.

    • Heble die Glasscheibe einige Zentimeter von der oberen rechten Ecke aus entlang der oberen und rechten Kante hoch.

  17. Erwärme mit dem Heißluftgebläse den Kleber unter dem schwarzen Streifen am rechten Rand der vorderen Glasscheibe. Bringe einen Saugheber an der rechten Seite der vorderen Glasscheibe an.
    • Erwärme mit dem Heißluftgebläse den Kleber unter dem schwarzen Streifen am rechten Rand der vorderen Glasscheibe.

    • Bringe einen Saugheber an der rechten Seite der vorderen Glasscheibe an.

    • Ziehe die Glasscheibe hoch und trenne sie gleichzeitig mit dem flachen Ende des Spudgers von der Displayeinheit ab.

    • Arbeite so lange weiter, bis der rechte Rand der Glasscheibe komplett vom Display abgelöst ist.

    • Es kann hilfreich sein, wenn du mit einem Plektrum oder einem anderen flachen Werkzeug verhinderst, das sich die obere rechte Ecke wieder am Display festklebt.

  18. Erwärme mit dem Heißluftgebläse den Kleber unter dem schwarzen Streifen am oberen Rand der vorderen Glasscheibe. Bringe einen Saugheber am oberen Rand  der vorderen Glasscheibe an und ziehe die Glasscheibe vom Display weg.
    • Erwärme mit dem Heißluftgebläse den Kleber unter dem schwarzen Streifen am oberen Rand der vorderen Glasscheibe.

    • Bringe einen Saugheber am oberen Rand der vorderen Glasscheibe an und ziehe die Glasscheibe vom Display weg.

    • Arbeite weiter sorgfältig am oberen Rand entlang, wobei du beim Auftrennen des Klebers mit dem flachen Ende des Spudgers nachhelfen kannst.

  19. Erwärme mit dem Heißluftgebläse den Kleber unter dem schwarzen Streifen um die obere linke Ecke der vorderen Glasscheibe. Bringe einen Saugheber in der oberen linken Ecke der vorderen Glasscheibe an.
    • Erwärme mit dem Heißluftgebläse den Kleber unter dem schwarzen Streifen um die obere linke Ecke der vorderen Glasscheibe.

    • Bringe einen Saugheber in der oberen linken Ecke der vorderen Glasscheibe an.

    • Ziehe am Saugheber und heble vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers die Glasscheibe aus der Displayeinheit heraus.

    • Wenn du die obere linke Ecke abgelöst hast, kann es hilfreich sein, mit einem Plektrum oder einem anderen flachen Werkzeug zu verhindern, dass sich die Glasscheibe wieder mit der Displayeinheit verklebt.

  20. Benutze einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse, um den Kleber unter dem schwarzen Streifen an der linken Seite der Glasscheibe aufzuweichen. Bringe einen Saugheber an der linken Seite der vorderen Glasscheibe an.
    • Benutze einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse, um den Kleber unter dem schwarzen Streifen an der linken Seite der Glasscheibe aufzuweichen.

    • Bringe einen Saugheber an der linken Seite der vorderen Glasscheibe an.

    • Ziehe die vordere Glasscheibe hoch und trenne sie gleichzeitig mit dem flachen Ende des Spudgers von der restlichen Displayeinheit ab.

    • Setze die Arbeit an der linken Kante des vorderen Displayglases fort, bis sie ganz vom Display abgelöst ist.

  21. Nachdem nun die obere, rechte und linke Kante der Glasscheibe abgelöst sind, kannst du die Oberkante der Glasscheibe langsam anheben und vom Display wegdrehen. Befreie, wenn nötig, die Unterkante der Glasscheibe mit dem flachen Ende des Spudgers aus der Klebeverbindung zur Displayeinheit.
    • Nachdem nun die obere, rechte und linke Kante der Glasscheibe abgelöst sind, kannst du die Oberkante der Glasscheibe langsam anheben und vom Display wegdrehen.

    • Befreie, wenn nötig, die Unterkante der Glasscheibe mit dem flachen Ende des Spudgers aus der Klebeverbindung zur Displayeinheit.

    • Bevor du die Glasscheibe wieder befestigst, musst du die Innenseite de Glasscheibe und das LCD erst gut reinigen. Fingerabdrücke oder eingeschlossene Staubkörnchen sind später sehr störend sichtbar.

  22. Überspringe diesen Schritt, wenn du die ursprüngliche Glasscheibe wieder einbaust. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug zwischen Glasscheibe und Kamerahalterung ein und schiebe es um die Kamerahalterung herum, bis sie sich ablöst.
    • Überspringe diesen Schritt, wenn du die ursprüngliche Glasscheibe wieder einbaust.

    • Setze ein Plastiköffnungswerkzeug zwischen Glasscheibe und Kamerahalterung ein und schiebe es um die Kamerahalterung herum, bis sie sich ablöst.

    • Vergiss beim Zusammenbau nicht, die Kamerahalterung an der neuen Glasscheibe festzukleben.

  23. Beim Ausbau der Glasscheibe kann das Kamerakabel an der Glasscheibe kleben bleiben, so dass es beim Abheben der Scheibe von der Kameraplatine abgetrennt wird. Wenn das Kamerakabel bei dir noch angeschlossen ist, kannst du diesen Schritt überspringen. Bevor du das Kabel wieder anschließen kannst, musst du erst das Stück Klebeschaumstoff über dem ZIF-Verbinder des Kamerakabels mit der Spudgerspitze ablösen. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Verbinder des Kamerakabels mit der Spudgerspitze hoch.
    • Beim Ausbau der Glasscheibe kann das Kamerakabel an der Glasscheibe kleben bleiben, so dass es beim Abheben der Scheibe von der Kameraplatine abgetrennt wird. Wenn das Kamerakabel bei dir noch angeschlossen ist, kannst du diesen Schritt überspringen.

    • Bevor du das Kabel wieder anschließen kannst, musst du erst das Stück Klebeschaumstoff über dem ZIF-Verbinder des Kamerakabels mit der Spudgerspitze ablösen.

    • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Verbinder des Kamerakabels mit der Spudgerspitze hoch.

    • Schiebe das Kamerakabel in seinen Anschluss auf der Kameraplatine hinein und klappe den Sicherungsbügel mit der Spudgerspitze herunter, so dass das Kabel wieder gut im ZIF-Verbinder gesichert ist.

    • Klebe das Stück Schaumstoff wieder am Anschluss des Kamerakabels fest.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

49 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Will the suction cup still work on a heavily cracked screen?

alexf - Antwort

Mine was not all that cracked, but still the suction cups were useless because if you have one crack through the "suction area", it won't work.

namnamkha -

I just replace the glass on my 13" MacBook Pro with badly broken glass screen.

The suction cup did not work because a) my screen was cracked badly and the cup would not hold suction, and b) the glue is too tenacious (even with heating) and over a large surface area to simply pull it away from the frame, especially if the glass is cracked.

I found a hairdryer on hottest setting, but lowest speed works best. It softens the glue enough to pry the glass away from the frame. I had to work around the perimeter using the Spudger tool and a small, flat-blade screw driver. I started prying at a cracked opening in my glass (it was really badly cracked - someone stepped on the computer when my daughter left it on the floor!). Need to be very carefull with using the screw driver - only pry along and parallel to the edge of the frame like using an ice scraper on a sidewalk. Don't pry on the rubber seal on the edge and stay away from the LCD.

I left the cracked glass in place until I cleared all of the glass along the perimeter- this allowed me to rest my hand on the screen without damaging/scratching the LCD underneath.

Be aware that the camera cable runs in a channel from the lens on top to the right corner, then down the right edge of the screen. The channel is in the center of the border, so it is ok to pry under the glass as close as you can get to the rubber seal on the edge, and also on the inside edge of the border, but take care not to pry into the LCD. The camera cable is wider and has connectors within 2 inches of the lens, so you really need to be careful with prying in this area. I saved the lens area for last. Started to the left of the lens and worked counterclockwise around the perimeter.

If you take your time, heat a small area, pry the glass away and continue around the perimeter, it will come out. Need to be patient and not get in a hurry.

When the glass is removed, take care to clean out the glass fragments, especially down between the edge of the LCD and the frame. I used a business card to slide in the gap and pull out pieces of glass. Then used small piece of packaging tape, tacky side out, to dab out the small pieces (don't put the tape on the LCD, just the frame border area). Overall, the instructions on this site are excellent - I had no trouble removing the screen from the base of the computer, and re-assembling with the pictures and the instructions.

One improvement would be to show better detail how to remove the screen power cable - the locking mechanism has to be rotated from flat position to about 90 degrees before pulling the connector. It was not obvious how to do this in the instructions - it is a U-shaped bar that connects on each side of the connector and runs around the stationary part of the socket. Simply lift it up before pulling the connector out. I pulled the connector without lifting this U-shaped arm first, and it fell off when I pulled the plug. I was able to put it back on to the connector without much trouble.

The connecters all went back in to place very well. The machine worked when I started it up after re-assembly. It works and looks great.

Thanks for the instructions!

Joe - Antwort

Looking for tape just in case I need some to affix the glass. Do you carry this, if so which on would best to use?

Raymond Rylander - Antwort

This guide needs to be replicated / linked on to all the other A1286 13-inch Unibody models as it was done with the 2010 model. The screens are the same for each year of the A1286 generation from 2009, 2010, early 2011, late 2011, and 2012.

Ideally, it could be really helpful if the staff team can improve the article; improve on the steps outlined; using the feedback received in the comments - e,g, safer ways to handle broken glass, use of solvents like alcohol or acetone to dissolve / neutralise the adhesive seal, and ways to preserve the rubber lining, the LCD panel itself, and the additional circuitry & cabling underneath.

Jon T. - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 8

Letzten 7 Tage: 43

Letzten 30 Tage: 166

Insgesamt: 86,466