Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

  1. Entferne den SIM-Karteneinschub. Entferne den SIM-Karteneinschub. Entferne den SIM-Karteneinschub.
    • Entferne den SIM-Karteneinschub.

  2. Setze ein SIM-Auswurfwerkzeug in den SIM-Kartenschlitz und durch das kleine Loch im Mittelrahmen. Drücke das SIM-Auswurfwerkzeug durch das Loch und gegen die Rückabdeckung, um die Abdeckung leicht anzuheben. Setze ein Plektrum in den so entstanden Spalt und schiebe das Plektrum um die Kante der Abdeckung, um den Kleber zu durchtrennen.
    • Setze ein SIM-Auswurfwerkzeug in den SIM-Kartenschlitz und durch das kleine Loch im Mittelrahmen.

    • Drücke das SIM-Auswurfwerkzeug durch das Loch und gegen die Rückabdeckung, um die Abdeckung leicht anzuheben.

    • Setze ein Plektrum in den so entstanden Spalt und schiebe das Plektrum um die Kante der Abdeckung, um den Kleber zu durchtrennen.

    • Schneide bei den Lautstärketasten sehr vorsichtig, um zu vermeiden, dass die empfindlichen Flachbandkabel, die sich in diesem Bereich unter der Abdeckung befinden, beschädigt werden.

    • Entferne die Rückabdeckung.

  3. Entferne die beiden Gummiabdeckungen. Entferne die beiden Gummiabdeckungen.
    • Entferne die beiden Gummiabdeckungen.

  4. Nintendo Switch Kits

    A quick fix to get back in the game

    Shop Switch Kits

    Nintendo Switch Kits

    A quick fix to get back in the game

    Shop Switch Kits
  5. Löse die Stecker unter den Abdeckungen. Löse die Stecker unter den Abdeckungen.
    • Löse die Stecker unter den Abdeckungen.

  6. Löse die Schrauben und entferne das Mittelgehäuse von der Frontpanel-Einheit. Löse die Schrauben und entferne das Mittelgehäuse von der Frontpanel-Einheit.
    • Löse die Schrauben und entferne das Mittelgehäuse von der Frontpanel-Einheit.

  7. Entferne das Logo, da das Flachbandkabel unter dem Logo an der Rückseite des Akkus festgeklebt ist und es muss abgelöst werden. Entferne das Logo, da das Flachbandkabel unter dem Logo an der Rückseite des Akkus festgeklebt ist und es muss abgelöst werden. Entferne das Logo, da das Flachbandkabel unter dem Logo an der Rückseite des Akkus festgeklebt ist und es muss abgelöst werden.
    • Entferne das Logo, da das Flachbandkabel unter dem Logo an der Rückseite des Akkus festgeklebt ist und es muss abgelöst werden.

  8. Heble das Flachbandkabel vorsichtig mithilfe eines Spudgers an den beiden Bereichen hoch, wo es am Akku festgeklebt ist, hoch. Heble das Flachbandkabel vorsichtig mithilfe eines Spudgers an den beiden Bereichen hoch, wo es am Akku festgeklebt ist, hoch.
    • Heble das Flachbandkabel vorsichtig mithilfe eines Spudgers an den beiden Bereichen hoch, wo es am Akku festgeklebt ist, hoch.

  9. Hebe eine der beiden Akku-Klebelaschen hoch und ziehe fest und gleichmässig daran und zwar in Richtung Unterkante des Akkus. Ziehe so lange bis der Klebestreifen ganz draußen ist. Wiederhole diesen Vorgang für den anderen Klebestreifen. Entferne den Akku.
    • Hebe eine der beiden Akku-Klebelaschen hoch und ziehe fest und gleichmässig daran und zwar in Richtung Unterkante des Akkus. Ziehe so lange bis der Klebestreifen ganz draußen ist.

    • Wiederhole diesen Vorgang für den anderen Klebestreifen.

    • Entferne den Akku.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Nach Abschluss dieser Anleitung, solltest du deinen neu eingebauten Akku kalibrieren.

44 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

92%

Annika Faelker hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sophia

Mitglied seit: 25.03.2014

42.490 Reputation

62 Anleitungen geschrieben

Are you friggin' kidding me. Why would Motorola make a major project out of simply removing a battery. Definately needs to be simplified. It'seems like doing friggin' surgery on a phone.

tspeanut122 - Antwort

Too funny! hahahha

Pamela Orjuela -

I'd call this battery replacement requirement 'built in obsolescence'! There's no way I'd attempt this. I'd rather buy a new phone. Then again, that's probably why it's so complicated...

Ben Miller - Antwort

LOL Obviously you've never replaced a laptop motherboard ;)

nightopz - Antwort

How do you repeat the steps in reverse such that you replace the adhesive holding the battery in place? Does a new battery come with the adhesive?

Richard Glendinning - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 6

Letzten 7 Tage: 34

Letzten 30 Tage: 221

Insgesamt: 72,572