Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt, wie der Mittelrahmen im Nexus 5X ausgetauscht werden kann.

  1. Setze ein Auswurfwerkzeug für SIM-Karten in das Loch im SIM-Kartenfach an der linken Kante des Telefons. Drücke das Auswurfwerkzeug hinein, um das SIM-Kartenfach auszuwerfen. Entferne das SIM-Kartenfach.
    • Setze ein Auswurfwerkzeug für SIM-Karten in das Loch im SIM-Kartenfach an der linken Kante des Telefons.

    • Drücke das Auswurfwerkzeug hinein, um das SIM-Kartenfach auszuwerfen.

    • Entferne das SIM-Kartenfach.

  2. Setze ein Plektrum in die Öffnung des SIM-Karteneinschubs und verdrehe es zur Seite, um die erste Plastikklammer zu lösen, mit der die Rückabdeckung befestigt ist. Schiebe das Öffnungswerkzeug um die Oberkante des Gerätes, um die Plastikklammer zu lösen, mit der die Rückabdeckung befestigt ist. Schiebe das Öffnungswerkzeug um die Oberkante des Gerätes, um die Plastikklammer zu lösen, mit der die Rückabdeckung befestigt ist.
    • Setze ein Plektrum in die Öffnung des SIM-Karteneinschubs und verdrehe es zur Seite, um die erste Plastikklammer zu lösen, mit der die Rückabdeckung befestigt ist.

    • Schiebe das Öffnungswerkzeug um die Oberkante des Gerätes, um die Plastikklammer zu lösen, mit der die Rückabdeckung befestigt ist.

    A guitar pick is a good substitution for the plastic opening tool.

    Sam Sippe - Antwort

    Here’s a photo of the location of the 18 tabs that hold the back cover in place

    Steve - Antwort

    Twisting sideways didn’t do it for me, but sliding along the edge did. However, at first I didn’t realize that the pick was between the motherboard and midframe, rather than between midframe and back cover like it was supposed to. This led to breaking off a spring-loaded connector on the motherboard, connecting to an antenna (I guess) in the back cover. So far I haven’t noticed any reception issues, but I can’t say for sure.

    In essence: be careful to get the pick towards the back cover, and not “straight in” under the midframe.

    Hampus - Antwort

  3. Schiebe das Plektrum um alle Seiten des Smartphones herum, um alle Klammern zu lösen, mit denen die Rückabdeckung befestigt ist. Schiebe das Plektrum um alle Seiten des Smartphones herum, um alle Klammern zu lösen, mit denen die Rückabdeckung befestigt ist. Schiebe das Plektrum um alle Seiten des Smartphones herum, um alle Klammern zu lösen, mit denen die Rückabdeckung befestigt ist.
    • Schiebe das Plektrum um alle Seiten des Smartphones herum, um alle Klammern zu lösen, mit denen die Rückabdeckung befestigt ist.

  4. Kippe das Plektrum, um die Rückabdeckung ein wenig anzuheben. Beim Fingerabdrucksensor befinden sich noch zwei weitere Plastikklammern. Löse sie, indem du die Rückabdeckung behutsam wegziehst.
    • Kippe das Plektrum, um die Rückabdeckung ein wenig anzuheben.

    • Beim Fingerabdrucksensor befinden sich noch zwei weitere Plastikklammern. Löse sie, indem du die Rückabdeckung behutsam wegziehst.

    • Entferne die Rückabdeckung.

  5. Entferne die zehn 3,6 mm Kreuzschlitzschrauben #000, mit denen der Mittelrahmen befestigt ist.
    • Entferne die zehn 3,6 mm Kreuzschlitzschrauben #000, mit denen der Mittelrahmen befestigt ist.

    Some models use a Y1 screw head.

    Kyle Wright - Antwort

  6. Setze ein Plektrum in den SIM-Karteneinschub ein. Drehe es zur Seite hin, damit sich die Kunststoffraste löst. Setze ein Plektrum in den SIM-Karteneinschub ein. Drehe es zur Seite hin, damit sich die Kunststoffraste löst.
    • Setze ein Plektrum in den SIM-Karteneinschub ein. Drehe es zur Seite hin, damit sich die Kunststoffraste löst.

    The photo seems to show that the person is opening from the top, which is the opposite of your advice. So, just want to be clear.

    Robert Konigsberg - Antwort

    yes, open from bottom first... the pic above shows the finished product after reaching top of phone. I found it best to actually start close to the right of the usbC connector. Pushing inbetween the 2 tabs and up will release the shell.. then work clockwise.

    Chris Mayberry - Antwort

    Chris, your advice to start to the right of the usbC connector was excellent, thank you!

    Robert Konigsberg - Antwort

    I found that my middle panel was already broken at the narrowest part just to the left of the 2-D scan code on the battery, perhaps from some ham-fisted previous repair. This seems of little consequence, there do not seem to be any electrical connections running through this part.

    Wiley Sanders - Antwort

    After a long amount of prying, I discoved that, if used gently, a jimmy can really help get the plastic off

    Timothy Owens - Antwort

    I could not remove the cover with the opening tool but had success with the opening picks (the triangle parts). Just slide them under the cover and gently bend and twist the pick to release the cover from the locks. By the way: it’s perfectly normal for the bottom cover part to come loose from the top cover part. It’s designed that way (they interlock).

    Marco Miltenburg - Antwort

    Here’s a photo of the location of the 20 tabs that hold the middle assembly in place, and the pry angle needed.

    Steve - Antwort

    This is the scariest part but it is the same process of taking a bike tire off the rim: lift up one part of the cover then put a wedge under the lifted section to hold it up then continue around the frame lifting it up and holding it up with the blue picks. You’ll find that after you life the bottom you can wriggle free the rest by hand.

    The 10 screws came out quickly using the IFIXIT.com magnetic screwdriver.

    mcguinness.david - Antwort

  7. Schiebe das Plektrum weiter um den oberen Teil des Mittelrahmens, um die Plastikrasten zu lösen. Schiebe das Plektrum weiter um den oberen Teil des Mittelrahmens, um die Plastikrasten zu lösen.
    • Schiebe das Plektrum weiter um den oberen Teil des Mittelrahmens, um die Plastikrasten zu lösen.

  8. Öffne mit dem Plektrum die Plastikrasten an der langen Kante des Mittelrahmens und an der unteren Kante. Stelle sicher, dass die Rasten an der langen Kante gelöst sind. Der Mittelrahmen kann hier leicht brechen, wenn die Rasten nicht richtig abgelöst sind.
    • Öffne mit dem Plektrum die Plastikrasten an der langen Kante des Mittelrahmens und an der unteren Kante.

    • Stelle sicher, dass die Rasten an der langen Kante gelöst sind. Der Mittelrahmen kann hier leicht brechen, wenn die Rasten nicht richtig abgelöst sind.

  9. Stelle sicher, dass alle Rasten gelöst sind. Entferne vorsichtig den Mittelrahmen.
    • Stelle sicher, dass alle Rasten gelöst sind.

    • Entferne vorsichtig den Mittelrahmen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Lief die Reparatur nicht wie geplant? Auf unserem Nexus 5X Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

7 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

102.445 Reputation

413 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

138 Mitglieder

15.576 Anleitungen geschrieben

2 Kommentare

Has anyone else run into the different screws holding the midframe? I opened my son's phone today to swap out the battery and found the screws to be tri-wing. Imagine my confusion. I've been into to my wife's Nexus 5x before, and it has phillips-head screws. Weird.

Taylor Says So - Antwort

I’m trying to confirm whether or not the antenna for cellular signal resides in the loudspeaker, or the bottom section of the midframe. If I replace the bottom piece of the midframe, am I replacing the cellular antenna?

steve d - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 1

Letzten 30 Tage: 3

Insgesamt: 3,525