Skip to main content

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du die rückseitige Kameraeinfassung und die Glasabdeckung der Kameralinse im Samsung Galaxy S8 Plus austauschen kannst.

Wenn dein Ersatzteil nicht mit Klebestreifen versehen ist, musst du welche für die Kameraeinfassung kaufen. Du kannst vorgestanzte Streifen oder dünnes, starkes Klebeband verwenden.

  1. Durch das Öffnen des Gerätes werden die wasserdichten Versiegelungen beschädigt. Halte entsprechenden Austauschkleber bereit bevor du fortfährst oder achte darauf, dass dein Gerät nicht mit Flüssigkeiten  in Berührung kommt, falls du den Kleber nicht ersetzt.
    • Durch das Öffnen des Gerätes werden die wasserdichten Versiegelungen beschädigt. Halte entsprechenden Austauschkleber bereit bevor du fortfährst oder achte darauf, dass dein Gerät nicht mit Flüssigkeiten in Berührung kommt, falls du den Kleber nicht ersetzt.

    • Bereite einen iOpener vor und lege diesen auf die linke Kante der Rückseite für etwa 2 Minuten, um den Kleber zu lösen, der die Rückabdeckung befestigt

    • Es kann sein, dass du den iOpener öfter erwärmen musst, um das Gerät entsprechend zu erwärmen. Folge den iOpener Anweisungen, um ein Überhitzen zu vermeiden.

    • Ein Fön, eine Heißluftpistole oder eine Wärmeplatte kann ebenfalls benutzt werden, hier musst du jedoch besonders aufpassen, da das OLED Display sowie der interne Akku sehr anfällig für Hitzeschäden sind.

  2. In den folgenden Schritten wirst du den Kleber entfernen, welcher die Rückabdeckung am Gerät befestigt. Der Kleber ist wie im Bild 1 befestigt und zeigt die Rückabdeckung von innen nachdem sie entfernt wurde.
    • In den folgenden Schritten wirst du den Kleber entfernen, welcher die Rückabdeckung am Gerät befestigt.

    • Der Kleber ist wie im Bild 1 befestigt und zeigt die Rückabdeckung von innen nachdem sie entfernt wurde.

    • Von außen betrachtet durchschneidest du folgende Bereiche vom Kleber:

    • Bereiche mit dickem Kleber

    • Bereich mit dünnem Kleber

    • Vermeide es, in diesem Bereich zu hebeln oder zu schneiden, da du sonst das Kabel des Fingerabdrucksensors beschädigen könntest.

  3. Positioniere einen Saugheber so nah an der erhitzten  Kante der Rückabdeckung. Der Saugheber wird nicht an den abgerundeten Kanten halten - positioniere ihn aber so weit wie möglich an ihnen.
    • Positioniere einen Saugheber so nah an der erhitzten Kante der Rückabdeckung.

    • Der Saugheber wird nicht an den abgerundeten Kanten halten - positioniere ihn aber so weit wie möglich an ihnen.

    • Sollte die Rückabdeckung beschädigt sein, versuche, sie mit starkem Klebeband anzuheben, oder den Saugheber festzukleben und ihn nach dem Trocknen anzuheben.

    • Hebe die linke Kante der Rückabdeckung leicht mit dem Saugheber an, um zwischen Rückabdeckung und Rahmen einen Spalt zu erzeugen.

    • Dies erfordert eine gewisse Kraft, aber du brauchst nur einen sehr kleinen Spalt zu schaffen, um das Plektron einzuführen.

    • Wenn du Probleme damit hast, lass mehr Wärme einwirken, um den Kleber aufzuweichen. Bedenke, dass der Kleber schnell auskühlt, du also recht schnell arbeiten musst.

    • Wenn du einen iOpener benutzt, folge dieser Anleitung, um eine Überhitzung zu vermeiden, denn sonst könnte das Gelpack platzen.

  4. Führe ein Plektron in den Spalt ein Wenn du zu viel Kraft aufwendest oder Metallwerkzeuge verwendest, kann die Rückabdeckung aus Glas brechen.
    • Führe ein Plektron in den Spalt ein

    • Wenn du zu viel Kraft aufwendest oder Metallwerkzeuge verwendest, kann die Rückabdeckung aus Glas brechen.

    • Optional kannst du sobald du ein Plektron zwischen Rückabdeckung und Gerät positioniert hast, ein paar Tropfen Isopropanol verwenden, um den Kleber zu lösen.

  5. Führe das Plektron entlang der linken Kante  um den Kleber lösen, der die Rückabdeckung befestigt. Später kann es hilfreich sein, das Plektrum an Ort und Stelle zu lassen und für den nächsten Schritt ein zweites Plektrum zu benutzen. So kann ein erneutes Anhaften des Klebers vermieden werden. Später kann es hilfreich sein, das Plektrum an Ort und Stelle zu lassen und für den nächsten Schritt ein zweites Plektrum zu benutzen. So kann ein erneutes Anhaften des Klebers vermieden werden.
    • Führe das Plektron entlang der linken Kante um den Kleber lösen, der die Rückabdeckung befestigt.

    • Später kann es hilfreich sein, das Plektrum an Ort und Stelle zu lassen und für den nächsten Schritt ein zweites Plektrum zu benutzen. So kann ein erneutes Anhaften des Klebers vermieden werden.

  6. Fahre weiter entlang der Unterkante, um den Kleber zu lösen. Erwärme die Rückabdeckung wenn nötig, das verhindert das Auskühlen und Aushärten des Klebers.
    • Fahre weiter entlang der Unterkante, um den Kleber zu lösen.

    • Erwärme die Rückabdeckung wenn nötig, das verhindert das Auskühlen und Aushärten des Klebers.

    • Hier ist die Klebefläche deutlich größer und du musst das Plektron ein klein wenig weiter einführen, um den Kleber komplett zu lösen.

    • Erneut ist es sinnvoll, das Plektrum an Ort und Stelle zu lassen, und ein weiteres für den nächsten Schritt zu nehmen.

  7. Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen

    Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen
  8. Fahre an der Oberkante und der rechten Kante entlang, um den verbleibenden Kleber zu lösen. Du kannst den Fingerabdrucksensor beschädigen, wenn du das Plektron zu weit unter die Rückabdeckung schiebst. Arbeite vorsichtig und benutze das Diagramm im Schritt 2 als Richtlinie. Du kannst den Fingerabdrucksensor beschädigen, wenn du das Plektron zu weit unter die Rückabdeckung schiebst. Arbeite vorsichtig und benutze das Diagramm im Schritt 2 als Richtlinie.
    • Fahre an der Oberkante und der rechten Kante entlang, um den verbleibenden Kleber zu lösen.

    • Du kannst den Fingerabdrucksensor beschädigen, wenn du das Plektron zu weit unter die Rückabdeckung schiebst. Arbeite vorsichtig und benutze das Diagramm im Schritt 2 als Richtlinie.

  9. Versuch noch nicht die Rückabdeckung vollständig zu entfernen. Hebe die Rückabdeckung vorsichtig von der linken Seite an und klappe sie etwas hoch.
    • Versuch noch nicht die Rückabdeckung vollständig zu entfernen.

    • Hebe die Rückabdeckung vorsichtig von der linken Seite an und klappe sie etwas hoch.

  10. Benutze die Spitze eines Spudgers, um den Anschluss vom Fingerabdrucksensors zu lösen. Benutze die Spitze eines Spudgers, um den Anschluss vom Fingerabdrucksensors zu lösen.
    • Benutze die Spitze eines Spudgers, um den Anschluss vom Fingerabdrucksensors zu lösen.

  11. Um den Sensor beim Zusammenbau wieder in die richtige Position zu bringen, lege die Rückabdeckung erst leicht auf einer Seite auf, bis der Anschluss vom Sensor direkt über dem Sockel ist. Benutze dann das flache Ende eines Spudgers, um den Anschluss vorsichtig auf den Sockel zu drücken. Wenn du schmale Hände hast, kannst du den Anschluss auch mit dem Finger wieder verbinden - aber achte hier darauf das Kabel nicht zu überdehnen.
    • Um den Sensor beim Zusammenbau wieder in die richtige Position zu bringen, lege die Rückabdeckung erst leicht auf einer Seite auf, bis der Anschluss vom Sensor direkt über dem Sockel ist.

    • Benutze dann das flache Ende eines Spudgers, um den Anschluss vorsichtig auf den Sockel zu drücken.

    • Wenn du schmale Hände hast, kannst du den Anschluss auch mit dem Finger wieder verbinden - aber achte hier darauf das Kabel nicht zu überdehnen.

    • Dies braucht Geduld und ein bisschen Erfahrung. Lass dir Zeit und vermeide es, den Stecker mit Gewalt an seinen Platz zu bringen.

    • Entferne die Rückabdeckung.

    • Um die Rückabdeckung wieder aufzusetzen:

    • Nimm zunächst eine Pinzette, um den Kleberreste sowohl von der Rückabdeckung als auch vom Rahmen abzulösen.

    • Reinige dann die Flächen mit Isopropanol Alkohol (mind. 90%) und einem fusselfreien Tuch. Reibe dabei nur in eine Richtung. Das bereitet die Oberfläche für den neuen Kleber vor.

    • Bevor du dein Gerät wieder komplett zusammensetzt, teste es zuerst und klebe dann erst die neuen Klebefolien auf.

    • Die Ersatzklebestreifen werden als vorgestanzte Folie geliefert, die genau auf die Rückabdeckung passt. Solltest du keine Ersatzklebestreifen zur Hand haben, kannst du doppelseitiges Klebeband wie Tesa 61395 benutzen, das lässt allerdings Öffnungen wodurch ein Eindringen von Flüssigkeiten möglich wird.

    • Nachdem du dein Gerät wieder verklebt hast, drücke es fest zusammen und halte es für ein paar Minuten unter Druck. Du kannst es zum Beispiel unter einen Stapel Bücher legen.

    • Wenn gewünscht, kannst du die Rückabdeckung auch ohne neuen Kleber aufbringen. Hierzu musst du jedoch größere Stücke vom übergebliebenen Kleber entfernen, damit die Rückabdeckung flach aufsitzt. Danach dem Einbau solltest du sie wieder erwärmen, damit der Kleber wieder aktiviert wird. Das Gerät ist danach nicht wasserdicht, aber es hält.

  12. Erwärme einen iOpener und lege ihn mindestens zwei Minuten lang auf die Rückkameraeinfassung oben auf der Glasrückseite.
    • Erwärme einen iOpener und lege ihn mindestens zwei Minuten lang auf die Rückkameraeinfassung oben auf der Glasrückseite.

    • Möglicherweise musst du den iOpener mehrmals erwärmen und auflegen, damit das Smartphone heiß genug wird. Folge der Anleitung für den iOpener, um eine Überhitzung zu vermeiden.

    • Du kannst auch eine Wärmeplatte, ein Heißluftgebläse oder einen Haartrockner benutzen. Achte aber darauf, dass das Gerät nicht zu heiß wird und irgendwelche Plastikteile schmelzen.

  13. Setze ein Plektrum unter die Oberkante der rückwärtigen Kameraeinfassung ein. Schiebe das Plektrum um die Kanten der rückwärtigen Kameraeinfassung herum und trenne den Kleber auf, mit dem es an der Glasrückseite befestigt ist. Heble nicht an der Seite, die sich am Fingerabdrucksensor befindet.
    • Setze ein Plektrum unter die Oberkante der rückwärtigen Kameraeinfassung ein.

    • Schiebe das Plektrum um die Kanten der rückwärtigen Kameraeinfassung herum und trenne den Kleber auf, mit dem es an der Glasrückseite befestigt ist.

    • Heble nicht an der Seite, die sich am Fingerabdrucksensor befindet.

  14. Heble die Kameraeinfassung mit einem Plektrum von der Glasrückseite weg. Achte darauf, dass sich die Kameraeinfassung beim Entfernen nicht am Kabel des Fingerabdrucksensors verfängt.
    • Heble die Kameraeinfassung mit einem Plektrum von der Glasrückseite weg.

    • Achte darauf, dass sich die Kameraeinfassung beim Entfernen nicht am Kabel des Fingerabdrucksensors verfängt.

    • Wenn du noch Widerstand verspürst, dann schneide eventuelle Kleberreste mit einem Plektrum auf.

    • Entferne die Kameraeinfassung.

  15. Ziehe die Reste des Klebestreifens der rückwärtigen Kameraeinfassung mit einer Pinzette ab. Schabe mit dem Spudger alle Klebstoffreste, die noch von der Kameraeinfassung verblieben sind, von der Glasrückseite ab.
    • Ziehe die Reste des Klebestreifens der rückwärtigen Kameraeinfassung mit einer Pinzette ab.

    • Schabe mit dem Spudger alle Klebstoffreste, die noch von der Kameraeinfassung verblieben sind, von der Glasrückseite ab.

    • Reinige die Klebeflächen mit hochkonzentriertem Isopropylalkohol (mindestens 90%ig) und einem fusselfreien Tuch. Wische in eine Richtung, nicht hin und her. So bereitest du die Oberfläche für den neuen Kleber vor.

    • Wenn dein Ersatzteil nicht mit vorgeschnittenem Klebeband versehen war, dann benutze starkes doppelseitiges Klebeband, wie z.B. Tesa 61395, oder Stücke einer vorgestanzten Klebefolie, um die Kameraeinfassung zu befestigen.

    • Schneide Klebebandstücke auf die passende Länge zurecht, so dass sie auf die Kanten der Kameraeinfassung passen. Nimm im Zweifelsfall lieber ein schmaleres Stück Klebeband.

    • Klebe mit einer Pinzette das Band auf die Metalloberfläche der Kameraeinfassung, auf der Seite, wo die Linsenabdeckung übersteht.

    • Versuche möglichst viel der Metalloberfläche der Kameraeinfassung mit dem Klebeband abzudecken. Befestige das Klebeband nicht auf Glas- oder Kunstoffflächen.

  16. Ziehe mit einer Pinzette alle Schutzfolien vom Klebeband auf der Rückkameraeinfassung ab.
    • Ziehe mit einer Pinzette alle Schutzfolien vom Klebeband auf der Rückkameraeinfassung ab.

  17. Richte sorgfältig die rückwärtige Kameraeinfassung im Ausschnitt in der Glasrückseite aus. Setze die Kameraeinfassung mit der Klebefläche zum Glas  hinunter, so dass die Linsenabdeckung in den Ausschnitt in der Glasrückseite passt. Achte darauf, dass die Linsenabdeckung ganz in ihrem Ausschnitt in der Glasrückseite sitzt, so dass die Kameraeinfassung flach auf dem Glas aufliegt.
    • Richte sorgfältig die rückwärtige Kameraeinfassung im Ausschnitt in der Glasrückseite aus. Setze die Kameraeinfassung mit der Klebefläche zum Glas hinunter, so dass die Linsenabdeckung in den Ausschnitt in der Glasrückseite passt.

    • Achte darauf, dass die Linsenabdeckung ganz in ihrem Ausschnitt in der Glasrückseite sitzt, so dass die Kameraeinfassung flach auf dem Glas aufliegt.

    • Drücke die Kameraeinfassung 30 Sekunden lang gleichmäßig mit den Fingern fest, so dass der Kleber gut haftet.

    • Bevor du die Glasrückseite wieder einbaust und das Smartphone zuklebst, musst du die blaue Schutzfolie von der gläsernen Linsenabdeckung abziehen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Bringe deinen Elektroabfall zu einem zugelassenen Entsorger.

Hat deine Reparatur nicht den gewünschten Erfolg gebracht? Auf unserem Antwortenforum kannst du Hilfe bei der Fehlersuche finden.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Adam O'Camb

Mitglied seit: 11.04.2015

66.763 Reputation

163 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

107 Mitglieder

9.392 Anleitungen geschrieben

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 3

Past 7 Days: 16

Past 30 Days: 75

All Time: 362