Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Bei vielen Ersatzteilen sind keine vorgeschnittenen Klebestreifen im Lieferumfang enthalten, sondern stattdessen eine vorgestanzte Klebefolienkarte, mit einer Vielzahl an nützlichen Formen, die in die doppelseitige Klebefolie gestanzt sind. In dieser Anleitung werden einige der häufigsten Anwendungen der vorgestanzten Klebefolienkarte bei Gerätereparaturen gezeigt.

Folge der spezifischen Reparaturanleitung deines Gerätes, um es zu reparieren. In dieser Anleitung hier wird nur gezeigt, wie die vorgestanzte Klebefolienkarte, die in einigen Reparatur-Kits enthalten ist, verwendet wird.

  1. Entferne zunächst alle alten Klebestreifen sowie Verschmutzungen von allen Bereichen mit Kleber. Du kannst die Klebestreifen mit einer Pinzette oder deinen Fingern abziehen, sie mit der Spudgerspitze aufrollen oder sie mit dem flachen Ende eines Spudgers abkratzen. Nachdem du das Gröbste entfernt hast kannst du den Rest mit der Spudgerspitze aus den Vertiefungen kratzen.
    • Entferne zunächst alle alten Klebestreifen sowie Verschmutzungen von allen Bereichen mit Kleber.

    • Du kannst die Klebestreifen mit einer Pinzette oder deinen Fingern abziehen, sie mit der Spudgerspitze aufrollen oder sie mit dem flachen Ende eines Spudgers abkratzen.

    • Nachdem du das Gröbste entfernt hast kannst du den Rest mit der Spudgerspitze aus den Vertiefungen kratzen.

    • Sei extrem vorsichtig, wenn du um den Akku herum arbeitest, um zu vermeiden, dass du ihn versehentlich beschädigst.

  2. Reinige die Klebeflächen mit einem fusselfreien Tuch (oder einem Kaffeefilter) und etwas Isopropylalkohol. Benutze ein Q-Tip für kleinere Oberflächen und die Ecken. Für empfindlichere Oberflächen, die durch Lösungsmittel beschädigt werden könnten, nimmst du am besten eine Mischung aus Wasser und Alkohol im Verhältnis 1/1. Benutze keine parfümierten Reiniger oder irgendetwas, das Rückstande hinterlassen könnte. Es ist am besten, nur in eine Richtung zu wischen.
    • Reinige die Klebeflächen mit einem fusselfreien Tuch (oder einem Kaffeefilter) und etwas Isopropylalkohol. Benutze ein Q-Tip für kleinere Oberflächen und die Ecken.

    • Für empfindlichere Oberflächen, die durch Lösungsmittel beschädigt werden könnten, nimmst du am besten eine Mischung aus Wasser und Alkohol im Verhältnis 1/1. Benutze keine parfümierten Reiniger oder irgendetwas, das Rückstande hinterlassen könnte.

    • Es ist am besten, nur in eine Richtung zu wischen.

    • So werden alle Klebereste entfernt und die Oberfläche für den neuen Kleber vorbereitet.

    • Warte mindestens eine Minute, damit sich das Lösungsmittel nach der Reinigung verflüchtigen kann.

    • In den nächsten vier Schritten wird anhand von Beispielen die Verwendung der Klebefolienkarte gezeigt. Entscheide, was bei deiner Reparatur am sinnvollsten ist, und mache ab Schritt sieben mit dem Anbringen der Klebestreifen weiter.

  3. Die schmalen rechteckigen Streifen eignen sich zum Befestigen von schmalen Kanten, wie die an einem Display. Benutze mehrere lange rechteckige Streifen, um große Komponenten, wie zum Beispiel Akkus, zu befestigen.
    • Die schmalen rechteckigen Streifen eignen sich zum Befestigen von schmalen Kanten, wie die an einem Display.

    • Benutze mehrere lange rechteckige Streifen, um große Komponenten, wie zum Beispiel Akkus, zu befestigen.

  4. Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen

    Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen
  5. Du kannst den dünnen Kleberand an der Karte dazu benutzen, um kleine rechteckige Komponenten zu befestigen. Du kannst den dünnen Kleberand an der Karte dazu benutzen, um kleine rechteckige Komponenten zu befestigen. Du kannst den dünnen Kleberand an der Karte dazu benutzen, um kleine rechteckige Komponenten zu befestigen.
    • Du kannst den dünnen Kleberand an der Karte dazu benutzen, um kleine rechteckige Komponenten zu befestigen.

  6. Du kannst ein kleines Rechteck oder einen unbenutzten Teil der Karte dazu verwenden, um Klebestreifen für kleine, anders geformte Komponenten zuzuschneiden. Am Besten verwendest du ein oder zwei ganze Rechtecke für ein kleines quadratisches oder rechteckiges Teil. Am Besten verwendest du ein oder zwei ganze Rechtecke für ein kleines quadratisches oder rechteckiges Teil.
    • Du kannst ein kleines Rechteck oder einen unbenutzten Teil der Karte dazu verwenden, um Klebestreifen für kleine, anders geformte Komponenten zuzuschneiden.

    • Am Besten verwendest du ein oder zwei ganze Rechtecke für ein kleines quadratisches oder rechteckiges Teil.

  7. Die bogenförmigen Klebestreifen dienen zum Befestigen von runden Komponenten. Setze den Klebestreifen um empfindliche Bauteil herum, die nicht festgeklebt werden sollten (z.B. eine NFC-Spule) oder reißen könnten. Diese Klebestreifen passen auch auf abgerundete Ecken.
    • Die bogenförmigen Klebestreifen dienen zum Befestigen von runden Komponenten. Setze den Klebestreifen um empfindliche Bauteil herum, die nicht festgeklebt werden sollten (z.B. eine NFC-Spule) oder reißen könnten. Diese Klebestreifen passen auch auf abgerundete Ecken.

  8. Bevor du irgendwelche Klebestreifen anbringst, musst du zunächst sicher sein, dass das Ersatzteil passt, und dass alle Stecker verbunden werden können, ohne ihre Kabel zu belasten. Wenn das in Ordnung ist, schalte dein Gerät ein, um zu testen , dass alles gut funktioniert. Wenn das der Fall ist, kannst du es wieder ausschalten und weitermachen. Falls irgendetwas nicht so funktioniert wie es sollte, dann findest du im Antwortenforum Hilfe bei der Fehlersuche. Wenn dein Gerät wieder ausgeschaltet ist, kannst du die entsprechend passenden Klebestreifen anbringen.
    • Bevor du irgendwelche Klebestreifen anbringst, musst du zunächst sicher sein, dass das Ersatzteil passt, und dass alle Stecker verbunden werden können, ohne ihre Kabel zu belasten. Wenn das in Ordnung ist, schalte dein Gerät ein, um zu testen , dass alles gut funktioniert. Wenn das der Fall ist, kannst du es wieder ausschalten und weitermachen.

    • Falls irgendetwas nicht so funktioniert wie es sollte, dann findest du im Antwortenforum Hilfe bei der Fehlersuche.

    • Wenn dein Gerät wieder ausgeschaltet ist, kannst du die entsprechend passenden Klebestreifen anbringen.

    • Vermeide es, Klebestreifen über Flachbandkabel oder empfindliche Oberflächen wie NFC oder kabellose Ladespulen zu kleben.

    • Achte beim Anbringen des Klebestreifens darauf, zuerst ein Ende anzukleben, und dann deinen Finger oder das flache Ende eines Spudgers zu benutzten, um den Rest des Klebestreifen flach zu streichen während du ihn richtig positionierst, um Luftblasen unter dem Klebestreifen zu vermeiden.

    • Ziehe die Schutzfolie mit einer Pinzette vom Klebestreifen ab.

  9. Setze das neue Ersatzteil ein und achte darauf, es korrekt zu positionieren. Bei Ersatzteilen mit nicht-flexiblen Kabeln (wie bei manchen Akkus), musst du das Kabel zuerst verbinden und während des Einbaus verbunden lassen, damit das Ersatzteil in der richtigen Position bleibt. Bei Ersatzteilen mit nicht-flexiblen Kabeln (wie bei manchen Akkus), musst du das Kabel zuerst verbinden und während des Einbaus verbunden lassen, damit das Ersatzteil in der richtigen Position bleibt.
    • Setze das neue Ersatzteil ein und achte darauf, es korrekt zu positionieren.

    • Bei Ersatzteilen mit nicht-flexiblen Kabeln (wie bei manchen Akkus), musst du das Kabel zuerst verbinden und während des Einbaus verbunden lassen, damit das Ersatzteil in der richtigen Position bleibt.

  10. Drücke gleichmässig mindestens 30 Sekunden auf den gesamten Klebebereich, damit der Kleber gut anhaftet. Bei nach außen zeigenden Komponenten (wie Displays und Abdeckungen) kannst du das Gerät über Nacht unter einem Gewicht lassen, damit sich der Kleber gut verbindet.
    • Drücke gleichmässig mindestens 30 Sekunden auf den gesamten Klebebereich, damit der Kleber gut anhaftet.

    • Bei nach außen zeigenden Komponenten (wie Displays und Abdeckungen) kannst du das Gerät über Nacht unter einem Gewicht lassen, damit sich der Kleber gut verbindet.

    • Ein Stapel Bücher bietet sich zum Beispiel bei einem Smartphone an, achte aber darauf, dass das Gewicht gleichmässig verteilt ist, unter Umständen brauchst du etwas als Abstandshalter, damit das Buch flach aufliegt.

Abschluss

Folge der passenden Reparaturanleitung für dein entsprechendes Gerät und Ersatzteil, um die Reparatur auszuführen.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Lief die Reparatur nicht wie geplant? In unserem Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

6 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Adam O'Camb

Mitglied seit: 11.04.2015

67.153 Reputation

163 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

107 Mitglieder

9.429 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Past 24 Hours: 25

Past 7 Days: 160

Past 30 Days: 546

Insgesamt: 5,541