Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Wenn der Bildschirm unbeschädigt ist, das Aufladen funktioniert und er trotzdem nicht auf Knopfdruck reagiert, kann vielleicht ein Austausch des Bildschirms helfen. Hier wird dir gezeigt, wie das geht.

  1. Hebe zuerst den unteren teil des Armbands an. Fange an, das Armband im Bereich um die Tasten abzulösen.
    • Hebe zuerst den unteren teil des Armbands an. Fange an, das Armband im Bereich um die Tasten abzulösen.

    Grundsätzlich vielen Dank für diese Anleitung, Akkutausch hat gut geklappt! Aber warum ich den unter “Werkzeuge” aufgeführten T5 Schraubendreher kaufen soll, der dann gar nicht gebraucht wird, ist mir unverständlich. Zum Glück war der gerade nicht lieferbar und ich habe es so probiert. Auch den Ausbau des Vibrationsmotors habe ich mir gespart, der Akku ließ sich auch so tauschen. Hilfreicher wäre ein Hinweis gewesen, wie das Kabel des Akkus aus- und wieder eingebaut wird (ist auch auf euren Bildern überhaupt nicht zu sehen). War aber relativ einfach abzuziehen und wieder rein zu drücken.

    Axel Motz - Antwort

  2. Fahre mit dem Ablösen des Bandes fort, bis sich der Bildschirm  vom Armband löst. Du musst den Bildschirm möglicherweise ein bisschen nach unten drücken.
    • Fahre mit dem Ablösen des Bandes fort, bis sich der Bildschirm vom Armband löst.

    • Du musst den Bildschirm möglicherweise ein bisschen nach unten drücken.

    • Fahre fort, am Armband zu ziehen, bis es komplett abgelöst ist.

  3. Fasse die Uhr fest an, wenn das Armband abgetrennt ist
    • Fasse die Uhr fest an, wenn das Armband abgetrennt ist

  4. Drehe die Uhr um und entferne die vier 3,0 mm Torx T4 Schrauben.
    • Drehe die Uhr um und entferne die vier 3,0 mm Torx T4 Schrauben.

  5. Entferne die beiden 3,0 mm Torx T4 Schrauben von der Vorderseite. Diese beiden Schrauben sind am Ende blau markiert. (Vermutlich Schraubensicherung). Sie werden von Schraubenhaltern festgehalten, entferne auch diese.
    • Entferne die beiden 3,0 mm Torx T4 Schrauben von der Vorderseite.

    • Diese beiden Schrauben sind am Ende blau markiert. (Vermutlich Schraubensicherung). Sie werden von Schraubenhaltern festgehalten, entferne auch diese.

    • Drehe die Schrauben von der Vorderseite gher heraus. Die Schraubenhalter fallen dann auf der Rückseite heraus.

  6. Essential Electronics Toolkit

    Kompakte Alleskönner.

    Shop Toolkits

    Essential
    Electronics
    Toolkit

    Shop Toolkits
  7. Ziehe den Rückdeckel vorsichtig von der Vorderseite ab. Ziehe nicht zu schnell oder zu fest. Der Vibrationsmotor ist noch mit  empfindlichen Verbindungskabeln (rot und schwarz) angeschlossen, die keinesfalls beschädigt werden dürfen.
    • Ziehe den Rückdeckel vorsichtig von der Vorderseite ab.

    • Ziehe nicht zu schnell oder zu fest. Der Vibrationsmotor ist noch mit empfindlichen Verbindungskabeln (rot und schwarz) angeschlossen, die keinesfalls beschädigt werden dürfen.

  8. Wackle vorsichtig mit deinen Fingern oder einem Spudger am Vibrationsmotor, so dass er sich vom Rückdeckel löst. Denke an das rote und schwarze Kabel, welches nicht beschädigt werden darf.
    • Wackle vorsichtig mit deinen Fingern oder einem Spudger am Vibrationsmotor, so dass er sich vom Rückdeckel löst.

    • Denke an das rote und schwarze Kabel, welches nicht beschädigt werden darf.

    • Der Vibrationsmotor ist das kleine schwarze Schächtelchen mit dem silberfarbenen Ende. Er ist festgeklebt, deswegen dauert es ein Weilchen, bis du ihn abgelöst hast.

  9. Hebe nun das kleine kupferne quadratische Kupferstück vom Frontpanel ab. Nimm dazu die  gewinkelte spitze Metallpräzisionspinzette und schiebe sie unter die quadratische Kupferfolie, hebe sie dann vorsichtig hoch. Du musst dabei sehr vorsichtig sein, damit sie nicht zerreißt.
    • Hebe nun das kleine kupferne quadratische Kupferstück vom Frontpanel ab. Nimm dazu die gewinkelte spitze Metallpräzisionspinzette und schiebe sie unter die quadratische Kupferfolie, hebe sie dann vorsichtig hoch.

    • Du musst dabei sehr vorsichtig sein, damit sie nicht zerreißt.

  10. Entferne die Kupferfolie mit der Winkelpinzette von dem silberfarbenen Stück im vorderen Gehäuse. Sei dabei vorsichtig und ziehe die Kupferfolie langsam ab,  so dass sie nicht zerreißt.
    • Entferne die Kupferfolie mit der Winkelpinzette von dem silberfarbenen Stück im vorderen Gehäuse.

    • Sei dabei vorsichtig und ziehe die Kupferfolie langsam ab, so dass sie nicht zerreißt.

  11. Entferne die beiden 2,0 mm Torx T5 Schrauben.
    • Entferne die beiden 2,0 mm Torx T5 Schrauben.

  12. Hole die grüne Hauptplatine vorsichtig mit den Fingern aus dem Gehäuse. Wenn es mit den Fingern nicht gut geht, dann nimm einen Spudger. Wenn es mit den Fingern nicht gut geht, dann nimm einen Spudger.
    • Hole die grüne Hauptplatine vorsichtig mit den Fingern aus dem Gehäuse.

    • Wenn es mit den Fingern nicht gut geht, dann nimm einen Spudger.

  13. Fasse den Bildschirm, welcher an der grünen Hauptplatine angebracht ist, fest an.
    • Fasse den Bildschirm, welcher an der grünen Hauptplatine angebracht ist, fest an.

  14. Heble die Hauptplatine vorsichtig mit der Spudgerspitze vom Bildschirm weg. Die Hauptplatine und der Bildschirm sind beide sehr empfindlich, aber die Hauptplatine sollte sich doch ablösen lassen. wenn die Hauptplatine teilweise abgelöst ist, dann kannst du sie mit den Fingern vorsichtig von den durchsichtigen Plastikrasten, die sie festhalten, ablösen.
    • Heble die Hauptplatine vorsichtig mit der Spudgerspitze vom Bildschirm weg.

    • Die Hauptplatine und der Bildschirm sind beide sehr empfindlich, aber die Hauptplatine sollte sich doch ablösen lassen.

    • wenn die Hauptplatine teilweise abgelöst ist, dann kannst du sie mit den Fingern vorsichtig von den durchsichtigen Plastikrasten, die sie festhalten, ablösen.

    • Fahre mit dem Ablösen der Hauptplatine vom Bildschirm fort, um die weiße Rückseite des Bildschirms freizulegen.

  15. Wenn die weiße Rückseite sichtbar ist, dann drehe die beiden Stücke vorsichtig um. Sie sind immer noch miteinander verbunden. Suche das kleine Metallstückchen, welches an der Hauptplatine angebracht ist und um die Vorderseite des Bildschirms herum geht. Ziehe den Bildschirm vorsichtig nach unten und zurück.Löse ihn so von dem Metallstückchen.
    • Wenn die weiße Rückseite sichtbar ist, dann drehe die beiden Stücke vorsichtig um. Sie sind immer noch miteinander verbunden.

    • Suche das kleine Metallstückchen, welches an der Hauptplatine angebracht ist und um die Vorderseite des Bildschirms herum geht.

    • Ziehe den Bildschirm vorsichtig nach unten und zurück.Löse ihn so von dem Metallstückchen.

  16. Wenn der Bildschirm frei ist vom Gehäuse und von der Hauptplatine, kannst du ihn austauschen.
    • Wenn der Bildschirm frei ist vom Gehäuse und von der Hauptplatine, kannst du ihn austauschen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Ein weiterer Nutzer hat diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Amber Scarborough

Mitglied seit: 20.03.2017

858 Reputation

5 Anleitungen geschrieben

Team

Texas Tech, Team S8-G6, Bennett Spring 2017 Mitglied von Texas Tech, Team S8-G6, Bennett Spring 2017

TTU-BENNETT-S17S8G6

4 Mitglieder

11 Anleitungen geschrieben

Who sells the replacement screens? I can’t find them anywhere online. Do I need to contact TomTom directly?

Erin Espinoza - Antwort

Who sells the replacement screens? I can’t find them anywhere online.

Erin Espinoza - Antwort

Please help where can i buy the lcd

hjcouto - Antwort

This article is useless unless you know where to buy the replacement screen!!!!

Kel Needham - Antwort

this tutorial is without function because there is no sale of replacement screens. unfortunately

fielbicolor - Antwort

Amber……my cover screen is cracked and the LCD screen is fine and working properly. Where can I purchase a replacement cover glass for my Spark 3?

Craig Ciola - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 6

Letzten 7 Tage: 37

Letzten 30 Tage: 153

Insgesamt: 4,196