Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Grundständige Anleitung: Ausbau des Akkus nach dem Logic Board

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Setze die Spudgerspitze in das Loch der Lasche im  Akkuklebestreifen nahe an der Kopfhörerbuchse ein. Hebe die Lasche leicht hoch und benutze den Spudger, um die Lasche aus ihrer Vertiefung herauszufalten. Hebe die Lasche leicht hoch und benutze den Spudger, um die Lasche aus ihrer Vertiefung herauszufalten.
    • Setze die Spudgerspitze in das Loch der Lasche im Akkuklebestreifen nahe an der Kopfhörerbuchse ein.

    • Hebe die Lasche leicht hoch und benutze den Spudger, um die Lasche aus ihrer Vertiefung herauszufalten.

  2. Ziehe die Lasche am Akkuklebesteifen senkrecht nach oben vom Smartphone weg. Schneide die schwarze Akku-Klebelasche zwischen den beiden weißen Klebestreifen durch. Schneide die schwarze Akku-Klebelasche zwischen den beiden weißen Klebestreifen durch.
    • Ziehe die Lasche am Akkuklebesteifen senkrecht nach oben vom Smartphone weg.

    • Schneide die schwarze Akku-Klebelasche zwischen den beiden weißen Klebestreifen durch.

  3. Verknittere und verdrehe die Streifen  während des ganzen Vorgangs nicht; verknitterte Klebestreifen kleben zusammen und reißen, statt sich sauber herausholen zu lassen. Ziehe langsam ein Ende eines der Akkuklebestreifen weg vom Akku zur Unterkante des Smartphones hin.
    • Verknittere und verdrehe die Streifen während des ganzen Vorgangs nicht; verknitterte Klebestreifen kleben zusammen und reißen, statt sich sauber herausholen zu lassen.

    • Ziehe langsam ein Ende eines der Akkuklebestreifen weg vom Akku zur Unterkante des Smartphones hin.

    • Ziehe gleichmäßig an den Klebestreifen, so dass sie allmählich zwischen dem Rückgehäuse und dem Akku herauskommen. Das gelingt am Besten, wenn du sie in einem Winkel von 60° oder weniger herausziehst.

  4. Führe die Streifen behutsam um die Ecke und entlang der Seitenkante des Akkus nach oben. Achte darauf, dass sich der Streifen nicht an der Ecke oder anderen Bauteilen des iPhones verfängt. Der Streifen wird sich auf ein Vielfaches seiner ursprünglichen Länge ausdehnen. Ziehe ihn immer weiter heraus, fasse den Streifen - falls nötig - am Akku nach, bis er sich endlich ganz löst.
    • Führe die Streifen behutsam um die Ecke und entlang der Seitenkante des Akkus nach oben.

    • Achte darauf, dass sich der Streifen nicht an der Ecke oder anderen Bauteilen des iPhones verfängt.

    • Der Streifen wird sich auf ein Vielfaches seiner ursprünglichen Länge ausdehnen. Ziehe ihn immer weiter heraus, fasse den Streifen - falls nötig - am Akku nach, bis er sich endlich ganz löst.

  5. Wiederhole das Ganze für den zweiten Klebestreifen. Wenn es dir gelungen ist, beide Streifen zu entfernen, dann überspringe die nächsten beiden Schritte. Wenn einer der beiden Streifen unter dem Akku abreißt und nicht herausgeholt werden kann, dann versuche, wenigstens den zweiten Streifen zu lösen und fahre mit dem nächsten Schritt fort.
    • Wiederhole das Ganze für den zweiten Klebestreifen.

    • Wenn es dir gelungen ist, beide Streifen zu entfernen, dann überspringe die nächsten beiden Schritte.

    • Wenn einer der beiden Streifen unter dem Akku abreißt und nicht herausgeholt werden kann, dann versuche, wenigstens den zweiten Streifen zu lösen und fahre mit dem nächsten Schritt fort.

  6. Wenn einer der beiden Klebestreifen abgerissen ist und der Akku am hinteren Gehäuse festgeklebt bleibt, dann erwärme einen iOpener oder benutze einen Haartrockner, um das hintere Gehäuse direkt hinter dem Akku zu erwärmen.
    • Wenn einer der beiden Klebestreifen abgerissen ist und der Akku am hinteren Gehäuse festgeklebt bleibt, dann erwärme einen iOpener oder benutze einen Haartrockner, um das hintere Gehäuse direkt hinter dem Akku zu erwärmen.

  7. Drehe das iPhone wieder um und setze eine Plastikkarte zwischen der Gehäuseseite des Akkus und dem hinteren Gehäuse ein.
    • Drehe das iPhone wieder um und setze eine Plastikkarte zwischen der Gehäuseseite des Akkus und dem hinteren Gehäuse ein.

    • Halte die Karte so flach wie möglich und vermeide es, den Akku zu verbiegen, was ihn beschädigen und gefährliche Chemikalien freisetzen könnte.

    • Drücke die Karte weiter hinein, um den Kleber hinter dem Akku aufzutrennen.

  8. Entferne den Akku vom hinteren Gehäuse. Beim Zusammenbau wird in diese Anleitung gezeigt, wie die Akku-Klebestreifen ersetzt werden.
    • Entferne den Akku vom hinteren Gehäuse.

    • Beim Zusammenbau wird in diese Anleitung gezeigt, wie die Akku-Klebestreifen ersetzt werden.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

18 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Goldheart

Mitglied seit: 18.10.2012

423.388 Reputation

547 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

132 Mitglieder

13.037 Anleitungen geschrieben

I feel like this guide should at least start with a link to another guide on opening up your phone. It’s weird that it just jumps in assuming your phone has already been opened. From a UX perspective, I should have to hunt around for a preceding guide when the topic of this one shows up on the top of my search results and describes exactly what I want to do.

alex - Antwort

Use this battery guide to replace your battery. This guide is a prerequisite to remove the battery in the course of another repair, and isn’t meant to be followed on its own.

Sam Goldheart -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 4

Letzten 30 Tage: 7

Insgesamt: 11,199