Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Eine komplizierte Reparatur für ein winziges Problem. Lerne, wie man den Bildschirm und die Kamera entfernt, damit man an die Innenseite des Kamerarings herankommt, um den Ring herauszudrücken und diesen durch eine neue Linse und einen neuen Ring zu ersetzen.

  1. Bevor du mit dem Ausbau beginnst, entlade den Akku auf unter 25%. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann Feuer fangen oder explodieren, wenn er aus Versehen beschädigt wird.
    • Bevor du mit dem Ausbau beginnst, entlade den Akku auf unter 25%. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann Feuer fangen oder explodieren, wenn er aus Versehen beschädigt wird.

    • Schalte das iPhone aus, bevor du mit der Demontage beginnst.

    • Entferne die beiden 3,4 mm P2 Pentalobe Schrauben an der Unterseite des iPhones neben dem Lightning-Anschluss.

  2. Optional kannst du die Unterkante des iPhones mit einem iOpener oder einem Haartrockner für etwa eine Minute leicht erwärmen.
    • Optional kannst du die Unterkante des iPhones mit einem iOpener oder einem Haartrockner für etwa eine Minute leicht erwärmen.

    • Wärme macht den Klebstoff weicher, mit dem das Display befestigt ist und erleichtert so das Öffnen.

  3. Beim Öffnen des Displays des 6s wird ein dünner Klebestreifen durchtrennt, der einmal um das Gehäuse verläuft. Wenn du  den Klebestreifen lieber ersetzt, halte jetzt einen Satz neuer Klebestreifen bereit. Es ist möglich, die Reparatur ohne Ersetzen des Klebers zu beenden, und wahrscheinlich merkst du keinen Unterschied in der Funktionalität.
    • Beim Öffnen des Displays des 6s wird ein dünner Klebestreifen durchtrennt, der einmal um das Gehäuse verläuft. Wenn du den Klebestreifen lieber ersetzt, halte jetzt einen Satz neuer Klebestreifen bereit. Es ist möglich, die Reparatur ohne Ersetzen des Klebers zu beenden, und wahrscheinlich merkst du keinen Unterschied in der Funktionalität.

    • Bringe einen Saugheber an der unteren linken Ecke der Display-Einheit an.

    • Achte darauf, den Saugheber nicht auf den Home Buttons zu setzen.

    • Wenn dein Display stark gesplittert ist, dann haftet der Saugheber vielleicht besser, wenn du das Display-Glas mit durchsichtigem Paketband abklebst. Du kannst anstelle des Saughebers auch sehr starkes Klebeband (Panzer-Tape) benutzen. Wenn das alles nicht hilft, dann klebe den Saugheber mit Sekundenkleber an dem zerbrochenen Display fest.

  4. Halte das iPhone mit einer Hand fest und ziehe am Saugheber, um das Front Panel vom Rückgehäuse zu trennen. Nimm dir Zeit und wende feste, konstante Kraft an. Die Display-Einheit sitzt, im Vergleich zu anderen Geräten, sehr fest.
    • Halte das iPhone mit einer Hand fest und ziehe am Saugheber, um das Front Panel vom Rückgehäuse zu trennen.

    • Nimm dir Zeit und wende feste, konstante Kraft an. Die Display-Einheit sitzt, im Vergleich zu anderen Geräten, sehr fest.

    • Wenn du zu stark ziehst, könnte die Display-Einheit beschädigt werden. Übe gerade so viel Druck aus, dass ein kleiner Spalt zwischen der Display-Einheit und dem Rückgehäuse entsteht.

    • Wenn es immer noch zu schwer geht, dann erhitze die Vorderseite des iPhones mit einem iOpener, einem Haartrockner oder einer Heißluftpistole, bis du sie kaum noch anfassen kannst. Dadurch wird der Klebstoff, mit dem die Kanten des Displays befestigt sind, weicher.

  5. An der Unterseite des Displays, direkt über der Kopfhörerbuchse, befindet sich eine Kerbe. Das ist die sicherste Stelle, um mit dem Aufhebeln des iPhones zu beginnen. Platziere die flache Seite des Spudgers in den Spalt zwischen Display und dem hinteren Gehäuse, direkt über dem Kopfhöreranschluss.
    • An der Unterseite des Displays, direkt über der Kopfhörerbuchse, befindet sich eine Kerbe. Das ist die sicherste Stelle, um mit dem Aufhebeln des iPhones zu beginnen.

    • Platziere die flache Seite des Spudgers in den Spalt zwischen Display und dem hinteren Gehäuse, direkt über dem Kopfhöreranschluss.

  6. Drehe den Spudger in eine hochkante Position, um den Spalt zwischen Display-Einheit und dem Rest des iPhones zu vergrößern. Drehe den Spudger in eine hochkante Position, um den Spalt zwischen Display-Einheit und dem Rest des iPhones zu vergrößern.
    • Drehe den Spudger in eine hochkante Position, um den Spalt zwischen Display-Einheit und dem Rest des iPhones zu vergrößern.

  7. Füge das flache Ende auf der linken Seite des iPhones ein, zwischen Display-Einheit und Rückgehäuse. Fahre mit dem Spudger auf der linken Seite in Richtung obere Hälfte des iPhones, um den Kleber zu trennen und die Klammern zu lösen.
    • Füge das flache Ende auf der linken Seite des iPhones ein, zwischen Display-Einheit und Rückgehäuse.

    • Fahre mit dem Spudger auf der linken Seite in Richtung obere Hälfte des iPhones, um den Kleber zu trennen und die Klammern zu lösen.

  8. Entferne den Spudger und füge ihn erneut im unteren Teil des Gerätes ein, genau dort wo du mit dem Öffnen begonnen hast. Fahre mit dem Spudger in Richtung rechte  untere Ecke des iPhones.
    • Entferne den Spudger und füge ihn erneut im unteren Teil des Gerätes ein, genau dort wo du mit dem Öffnen begonnen hast.

    • Fahre mit dem Spudger in Richtung rechte untere Ecke des iPhones.

  9. Fahre mit dem Spudger weiter die rechte Seite hoch, löse dadurch den Kleber und die noch festsitzenden Klammern. Fahre mit dem Spudger weiter die rechte Seite hoch, löse dadurch den Kleber und die noch festsitzenden Klammern.
    • Fahre mit dem Spudger weiter die rechte Seite hoch, löse dadurch den Kleber und die noch festsitzenden Klammern.

  10. Nutze den Saugnapf, um das Display zu öffnen, dadurch sollte auch der letzte festsitzende Kleber entfernt werden. Öffne das Display nicht weiter als 90°, da es immer noch durch drei Kabel mit dem Telefon verbunden ist.
    • Nutze den Saugnapf, um das Display zu öffnen, dadurch sollte auch der letzte festsitzende Kleber entfernt werden.

    • Öffne das Display nicht weiter als 90°, da es immer noch durch drei Kabel mit dem Telefon verbunden ist.

  11. Ziehe an der Kunststoff-Noppe, um die Vakuumversiegelung am Saugnapf zu lösen. Entferne dann den Saugnapf von der Displayeinheit. Ziehe an der Kunststoff-Noppe, um die Vakuumversiegelung am Saugnapf zu lösen. Entferne dann den Saugnapf von der Displayeinheit.
    • Ziehe an der Kunststoff-Noppe, um die Vakuumversiegelung am Saugnapf zu lösen. Entferne dann den Saugnapf von der Displayeinheit.

  12. Öffne das iPhone, indem du das Home Button-Ende des Front Panels vom hinteren Gehäuse wegklappst und dabei die Oberkante des Mobiltelefons als Scharnier verwendest. Öffne das Display um ca. 90 Grad und lehne es gegen etwas, damit es abgestützt ist, während du am Gerät arbeitest. Befestige das Display mit einem Gummiband, während du arbeitest. Das verhindert ein ungewolltes Dehnen der Displaykabel.
    • Öffne das iPhone, indem du das Home Button-Ende des Front Panels vom hinteren Gehäuse wegklappst und dabei die Oberkante des Mobiltelefons als Scharnier verwendest.

    • Öffne das Display um ca. 90 Grad und lehne es gegen etwas, damit es abgestützt ist, während du am Gerät arbeitest.

    • Befestige das Display mit einem Gummiband, während du arbeitest. Das verhindert ein ungewolltes Dehnen der Displaykabel.

    • Zur Not hilft eine ungeöffnete Getränkedose.

    • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben von der Kabelabdeckung des Akkuanschlusses. Sie haben folgende Längen:

    • Eine 2,9 mm Schraube

    • Eine 2,2 mm Schraube

    • Achte bei der gesamten Reparatur darauf, dass deine Schrauben geordnet bleiben und sorge dafür, dass sie wieder genau an ihren ursprünglichen Platz zurück kommen, damit dein Smartphone nicht beschädigt wird

  13. Entferne die Kabelabdeckung des Akkuanschlusses. Entferne die Kabelabdeckung des Akkuanschlusses.
    • Entferne die Kabelabdeckung des Akkuanschlusses.

  14. Heble den Akkustecker mit dem spitzen Ende eines Spudgers vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board. Heble den Akkustecker mit dem spitzen Ende eines Spudgers vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board. Heble den Akkustecker mit dem spitzen Ende eines Spudgers vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board.
    • Heble den Akkustecker mit dem spitzen Ende eines Spudgers vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board.

  15. Drücke den Akkustecker vom Logic Board weg, so dass es während der Reparatur nicht zu einer unbeabsichtigten Verbindung mit dem Anschluss kommt. Drücke den Akkustecker vom Logic Board weg, so dass es während der Reparatur nicht zu einer unbeabsichtigten Verbindung mit dem Anschluss kommt.
    • Drücke den Akkustecker vom Logic Board weg, so dass es während der Reparatur nicht zu einer unbeabsichtigten Verbindung mit dem Anschluss kommt.

  16. Entferne die folgenden vier Kreuzschlitz Schrauben, die  die Kabelhalterung befestigen:
    • Entferne die folgenden vier Kreuzschlitz Schrauben, die die Kabelhalterung befestigen:

    • Drei 1,2 mm Schrauben

    • Eine 2,8 mm Schraube

  17. Entferne die Abdeckung der Displaykabel. Entferne die Abdeckung der Displaykabel.
    • Entferne die Abdeckung der Displaykabel.

  18. Löse mit dem Spudger oder einem Fingernagel den Stecker des Frontkamerakabels von seinem Anschluss vom Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst. Löse mit dem Spudger oder einem Fingernagel den Stecker des Frontkamerakabels von seinem Anschluss vom Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst.
    • Löse mit dem Spudger oder einem Fingernagel den Stecker des Frontkamerakabels von seinem Anschluss vom Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst.

  19. Löse den Stecker des Digitizerkabels vom Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst. Wenn du das Kabel wieder verbindest drücke nicht in der Mitte des Steckers. Drücke erst an einem Ende, dann am gegenüberliegenden. Beim Drücken in der Mitte des Kabels kann der Stecker verbiegen und beschädigt werden.
    • Löse den Stecker des Digitizerkabels vom Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst.

    • Wenn du das Kabel wieder verbindest drücke nicht in der Mitte des Steckers. Drücke erst an einem Ende, dann am gegenüberliegenden. Beim Drücken in der Mitte des Kabels kann der Stecker verbiegen und beschädigt werden.

  20. Der Akku muss abgetrennt sein, bevor du das Kabel in diesem Schritt ablöst oder wieder verbindest Löse den Stecker des Displaydatenkabels aus seinem Anschluss auf dem Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst.
    • Der Akku muss abgetrennt sein, bevor du das Kabel in diesem Schritt ablöst oder wieder verbindest

    • Löse den Stecker des Displaydatenkabels aus seinem Anschluss auf dem Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst.

  21. Entferne die Displayeinheit.
  22. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um die Rückkamera aus ihrem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um die Rückkamera aus ihrem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Verwende das flache Ende eines Spudgers, um die Rückkamera aus ihrem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  23. Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben über der Halterung der Rückkamera:
    • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben über der Halterung der Rückkamera:

    • Eine 1,6 mm Schraube

    • Eine 2 mm Schraube

  24. Entferne die Halterung der Kamera. Entferne die Halterung der Kamera.
    • Entferne die Halterung der Kamera.

  25. Führe einen Spudger zwischen dem Rückgehäuse und dem Kameramodul an der Seite der Kamera ein. Setze den Hebel vorsichtig an der Kamera an, um sie aus ihrem Gehäuse zu schubsen.
    • Führe einen Spudger zwischen dem Rückgehäuse und dem Kameramodul an der Seite der Kamera ein.

    • Setze den Hebel vorsichtig an der Kamera an, um sie aus ihrem Gehäuse zu schubsen.

  26. Entferne die Kamera. Entferne die Kamera.
    • Entferne die Kamera.

  27. Entferne das Glas, indem du es von der Innenseite des Rahmens herausdrückst
    • Entferne das Glas, indem du es von der Innenseite des Rahmens herausdrückst

  28. Lege das Handy auf eine erhöhte Oberfläche. Dabei sollte die Linse in der Luft hängen und nicht den Untergrund berühren.
    • Lege das Handy auf eine erhöhte Oberfläche. Dabei sollte die Linse in der Luft hängen und nicht den Untergrund berühren.

  29. Benutze einen Schraubendreher ohne Bit, um den Ring von innen zu montieren. Es sollte nicht auf dem Rest des Rahmens, der um den Ring liegt, liegen. Klopfe sanft auf Ring bis er rausfällt, während du den Rahmen festhältst. Benutze einen Schraubendreher ohne Bit, um den Ring von innen zu montieren. Es sollte nicht auf dem Rest des Rahmens, der um den Ring liegt, liegen. Klopfe sanft auf Ring bis er rausfällt, während du den Rahmen festhältst.
    • Benutze einen Schraubendreher ohne Bit, um den Ring von innen zu montieren. Es sollte nicht auf dem Rest des Rahmens, der um den Ring liegt, liegen. Klopfe sanft auf Ring bis er rausfällt, während du den Rahmen festhältst.

  30. Nachdem der Ring aus dem Rahmen gedrückt wurde, sollten keine Verbiegungen mehr am Rahmen zu finden sein.
    • Nachdem der Ring aus dem Rahmen gedrückt wurde, sollten keine Verbiegungen mehr am Rahmen zu finden sein.

  31. Setze den neuen Ring mit winzigen Punkten von Sekundenkleber ein. Benutze nicht zu viel Kleber und gebe ihn auf den Rahmen.
    • Setze den neuen Ring mit winzigen Punkten von Sekundenkleber ein. Benutze nicht zu viel Kleber und gebe ihn auf den Rahmen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, befolge die Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge.

32 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

jeremyfitz

Mitglied seit: 12.02.2014

1.575 Reputation

1 Anleitung geschrieben

sometimes it becomes a pain to remove old ring, some devices has rolled ring so it much harder to remove carefully

Max Nikiforov - Antwort

I bent the frame and distorted the back panel where it started to come out trying to “pop-out” the lens ring. The lens ring was attached to an inner piece that holds the camera by a metal piece, this wasn’t described in these instructions.

Be careful of this!

John J - Antwort

You’re right! I used a previous guide that shows up until the camera is removed, then my own starts after I’ve already removed this flexible metal bracket. This bracket is used as a alignment guide and stabilizer for the camera so hard hits don’t rattle the sensitive internal magnets that stabilize the camera lenses. With a fine screwdriver, pop the 4 points that this is welded to the lens up then remove the bracket. It may get mangled a bit but it can usually be straightened back out to re-use upon camera reinstall.

jeremyfitz -

The only way to get the ring out for me without damage or strain other components ,board or case was to take a 7.5mm drill and drill out the ring from the back and when the inner bracket came lose you know you are deep enough .

A little dot of CA applied with a toothpick to glue the lens inplace and a little glue on the inside to fix that bracket.

Tip: if just the lens glass piece is broken and there is no damage to the ring try to source and buy the glass lens without the ring alot easier to

repair ,you don’t have to take the screen and camera if no glass made it to the camera.

Just make sure that the ring and the rim where the glass is seated is clean and free of glass splinters and glue .

Again add a little CA with a toothpick pop in the lens and done.

Few minutes of work and no risk of breaking somthing in the proces.

Jacksat - Antwort

first iPhone repair for me… I was trembling when I switched it back on. I was worried I didn’t put the screen and front camera connectors in place properly (it’s hard). But it went all well! Thanks for the guide, but I think it’d be really good to add the steps about the square metal thingy between the camera and the ring.

Nicolas Riffard - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 5

Letzten 7 Tage: 77

Letzten 30 Tage: 343

Insgesamt: 19,092