Zum Hauptinhalt wechseln

iPhone 6s Taptic Engine austauschen

Was du brauchst

  1. iPhone 6s Taptic Engine austauschen, Pentalobe Schrauben: Schritt 1, Bild 1 von 1
    • Bevor du mit dem Ausbau beginnst, entlade den Akku auf unter 25%. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann Feuer fangen oder explodieren, wenn er aus Versehen beschädigt wird.

    • Schalte das iPhone aus, bevor du mit der Demontage beginnst.

    • Entferne die beiden 3,4 mm P2 Pentalobe Schrauben an der Unterseite des iPhones links und rechts vom Lightning-Anschluss.

  2. iPhone 6s Taptic Engine austauschen, Öffnungsanleitung: Schritt 2, Bild 1 von 1
    In diesem Schritt verwendetes Werkzeug:
    Anti-Clamp
    $24.95
    Kaufen
    • Wenn du keine Anti-Clamp hast, folge den nächsten drei Schritten, um stattdessen einen Saugheber zu verwenden.

    • Optional kannst du die Unterkante des iPhones mit einem iOpener oder einem Haartrockner für etwa eine Minute leicht erwärmen.

    • Wärme macht den Klebstoff weicher, mit dem das Display befestigt ist und erleichtert so das Öffnen.

  3. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 3, Bild 1 von 1
    • Beim Öffnen des Displays des 6s wird ein dünner Klebestreifen durchtrennt, der einmal um das Gehäuse verläuft. Wenn du den Klebestreifen lieber ersetzt, halte jetzt einen Satz neuer Klebestreifen bereit. Es ist möglich, die Reparatur ohne Ersetzen des Klebers zu beenden, und wahrscheinlich merkst du keinen Unterschied in der Funktionalität.

    • Bringe einen Saugheber an der unteren linken Ecke der Display-Einheit an.

    • Achte darauf, den Saugheber nicht auf den Home Button zu setzen.

    • Wenn dein Display stark gesplittert ist, dann haftet der Saugheber vielleicht besser, wenn du das Display-Glas mit durchsichtigem Paketband abklebst. Du kannst anstelle des Saughebers auch sehr starkes Klebeband (Panzer-Tape) benutzen. Wenn das alles nicht hilft, dann klebe den Saugheber mit Sekundenkleber an dem zerbrochenen Display fest.

  4. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 4, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 4, Bild 2 von 2
    • Halte das iPhone mit einer Hand fest und ziehe am Saugheber, um das Front Panel vom Rückgehäuse zu trennen.

    • Nimm dir Zeit und wende feste, konstante Kraft an. Die Display-Einheit sitzt, im Vergleich zu anderen Geräten, sehr fest.

    • Wenn du zu stark ziehst, könnte die Display-Einheit beschädigt werden. Übe gerade so viel Druck aus, dass ein kleiner Spalt zwischen der Display-Einheit und dem Rückgehäuse entsteht.

    • Wenn es immer noch zu schwer geht, dann erhitze die Vorderseite des iPhones mit einem iOpener, einem Haartrockner oder einer Heißluftpistole, bis du sie kaum noch anfassen kannst. Dadurch wird der Klebstoff, mit dem die Kanten des Displays befestigt sind, weicher.

  5. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 5, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 5, Bild 2 von 2
    • An der Unterseite des Displays, direkt über der Kopfhörerbuchse, befindet sich eine Kerbe. Das ist die sicherste Stelle, um mit dem Aufhebeln des iPhones zu beginnen.

    • Platziere die flache Seite des Spudgers in den Spalt zwischen Display und dem hinteren Gehäuse, direkt über dem Kopfhöreranschluss.

  6. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 6, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 6, Bild 2 von 2
    • Drehe den Spudger in eine hochkante Position, um den Spalt zwischen Display-Einheit und dem Rest des iPhones zu vergrößern.

  7. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 7, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 7, Bild 2 von 2
    • Füge das flache Ende auf der linken Seite des iPhones ein, zwischen Display-Einheit und Rückgehäuse.

    • Fahre mit dem Spudger auf der linken Seite in Richtung obere Hälfte des iPhones, um den Kleber zu trennen und die Klammern zu lösen.

  8. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 8, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 8, Bild 2 von 2
    • Entferne den Spudger und füge ihn erneut im unteren Teil des Gerätes ein, genau dort wo du mit dem Öffnen begonnen hast.

    • Fahre mit dem Spudger in Richtung rechte untere Ecke des iPhones.

  9. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 9, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 9, Bild 2 von 2
    • Fahre mit dem Spudger weiter die rechte Seite hoch, löse dadurch den Kleber und die noch festsitzenden Klammern.

  10. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 10, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 10, Bild 2 von 2
    • Nutze den Saugnapf, um das Display zu öffnen, dadurch sollte auch der letzte festsitzende Kleber entfernt werden.

    • Öffne das Display nicht weiter als 90°, da es immer noch durch drei Kabel mit dem Telefon verbunden ist.

  11. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 11, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 11, Bild 2 von 2
    • Ziehe an der Kunststoff-Noppe, um die Vakuumversiegelung am Saugnapf zu lösen. Entferne dann den Saugnapf von der Displayeinheit.

  12. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 12, Bild 1 von 3 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 12, Bild 2 von 3 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 12, Bild 3 von 3
    • Öffne das iPhone, indem du das Home Button-Ende des Front Panels vom hinteren Gehäuse wegklappst und dabei die Oberkante des Mobiltelefons als Scharnier verwendest.

    • Öffne das Display um ca. 90 Grad und lehne es gegen etwas, damit es abgestützt ist, während du am Gerät arbeitest.

    • Befestige das Display mit einem Gummiband, während du arbeitest. Das verhindert ein ungewolltes Dehnen der Displaykabel.

    • Zur Not hilft eine ungeöffnete Getränkedose.

  13. iPhone 6s Taptic Engine austauschen, Akkuanschluss: Schritt 13, Bild 1 von 1
    In diesem Schritt verwendetes Werkzeug:
    Magnetic Project Mat
    $19.95
    Kaufen
    • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben von der Kabelabdeckung des Akkuanschlusses. Sie haben folgende Längen:

    • Eine 2,9 mm Schraube

    • Eine 2,2 mm Schraube

    • Achte bei der gesamten Reparatur darauf, dass deine Schrauben geordnet bleiben und sorge dafür, dass sie wieder genau an ihren ursprünglichen Platz zurück kommen, damit dein Smartphone nicht beschädigt wird

  14. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 14, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 14, Bild 2 von 2
    • Entferne die Kabelabdeckung des Akkuanschlusses.

  15. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 15, Bild 1 von 3 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 15, Bild 2 von 3 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 15, Bild 3 von 3
    • Heble den Akkustecker mit dem spitzen Ende eines Spudgers vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board.

  16. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 16, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 16, Bild 2 von 2
    • Drücke den Akkustecker vom Logic Board weg, so dass es während der Reparatur nicht zu einer unbeabsichtigten Verbindung mit dem Anschluss kommt.

  17. iPhone 6s Taptic Engine austauschen, Taptic Engine: Schritt 17, Bild 1 von 1
    • Die Taptic Engine ist mit zwei 1,5 mm Kreuzschlitzschrauben befestigt. Drehe sie heraus.

  18. iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 18, Bild 1 von 2 iPhone 6s Taptic Engine austauschen: Schritt 18, Bild 2 von 2
    • Entferne die Taptic Engine vom iPhone.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

111 weitere Nutzer:innen haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

Diese Übersetzer:innen helfen uns, die Welt zu reparieren! Wie kann ich mithelfen?
Hier starten ›

Evan Noronha

Mitglied seit: 02/05/15

223.653 Reputation

168 Anleitungen geschrieben

5 Kommentare

Guide very clear and toolset and replacement battery worked just fine. I replaced battery without disconnecting front panel. Both glued strips got broken (I didn’t remove Taptic Engine) but I managed to rescue strips by carefully leveling up battery with the spudger and picking the strips with twezzer. Then it was easy to pull the glued strips thanks to the gap gained between battery and rear panel

Iphone 6s is back to life. Sorry for my poor English writing skills (creo que escribo mejor en Spanish)

Thank you all

avilece4 - Antwort

A very good clear guide, and my iphone 6s works fine, restored with the new replacement battery. The replacement battery came with a full set of tools, including sucker, screwdrivers, spudgers and even a packet of screws.

I must admit, although the guide was excellent and well illustrated, I found it a bit of a challenge. I don’t know if my age (nearly 80) didn’t help , with a slightly shaky hand! Those tiny, tiny screws that can ping all over the place, and replacing the weenie terminals that could so easily be damaged if you press in the wrong place, I found the worst to cope with. However the guide was very helpful with its warnings, such as when you are getting the old battery out and the danger of damaging the volume button connector if you work too near the top end.

To conclude I think the guide is very good, and thank you.

jamieson - Antwort

Great guide! The battery health seems to be working as well surprisingly.

Casey Cox - Antwort

Excellent source. I was able to repurpose an old iPhone for reuse as a quasi iPod and keep it out of the trash cycle. HINT: when disassembling devices such as this with many tiny screws I use an enlarged screen shot from the directions, tape it to a steel sheet. I lay out tiny magnets on the picture in the exact pattern as the place from which they came before I remove them. For reassembly, I remove them from the magnets one-by-one as used. This way each screw goes back in the place from which it came.

Tom Smith - Antwort

I am not a tech person, and this is the second time I have replaced the battery in my iPhone 6s using your kit and replacement battery. The first time was a year and a half ago, and all was good until that first replacement battery simply stopped charging. It lasted a year and a half, so I think that's pretty good!
The hardest part of the repair for me is getting all those tiny screws back in. Otherwise, easy to follow instructions, photos and tools. You guys do great work -- thank you!

Rose Ana - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 4

Letzte 7 Tage: 35

Letzte 30 Tage: 195

Insgesamt: 62,043