Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Ich kann plötzlich keine Dokumente und neue Ordner mehr hinzufügen

Hallo,

Ich habe mir schon vor einiger Zeit eine externen Festplatte gekauft. Hatte nie Probleme damit, konnte Dateien ändern, hinzufügen usw. doch plötzlich ist das nicht mehr möglich. Die Möglichkeit ist immer vergraut...

Leider kann ich nicht sehen was sich seither geändert hat.

Die externe Festplatte ist NTFS formatiert und habe einen Treiber von Seagate installiert womit ich nie Probleme hatte, bis jetzt.

Ich möchte aber auch nicht meine ganze externe Festplatte formatieren müssen.

Ich danke jedem der mir dabei helfen kann.

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0

Kommentare:

Kann es sein dass die Berechtigungen auf der Festplatte verändert wurden?

Mache einen Rechtklick in einen Leeren bereich wenn du auf der Festplatte bist und schau unter der Karteikarte Sicherheit nach ob irgendwelche Einschränkungen vorhanden sind. (Sofern du mit Windows arbeitest).

von

Hallo DonFibo und danke für deine Antwort.

Bewusst wurde an den Berechtigungen nichts geändert, ich werde sie dennoch mal überprüfen.

Ich Arbeite mit MAC, wird aber ähnlich herauszufinden sein denke ich. Ich geb dir Bescheid ob es geklappt hat.

von

Einen Kommentar hinzufügen

iPhone LCD Display Fix Kits

Die Budgetoption, abgedeckt durch unsere lebenslange Garantie.

Kits kaufen

iPhone LCD Display Fix Kits

Reduziere die Reparaturkosten, nicht die Qualität.

Kits kaufen

1 Antwort

Hallo Frédéric,

mich würde interessieren mit welcher MacOSX-Version Du arbeitest?

Unabhängig davon (ich arbeite aus verschiedenen – auch guten Gründen noch unter Mac OS X 10.8) habe ich gerade selbst nachsehen müssen, ob die neueste MacOS X-Version (High Sierra / 10.13) in der Lage ist NTFS-Volumes zu beschreiben (lesen ging schon lange).

Es ist im Originalzustand des MacOS X 10.13 immer noch nicht möglich, ohne zusätzliche Systemerweiterungen NTFS-Volumes zu beschreiben...

Also müsste auch bei Deinem Mac in den Systemerweiterungen so etwas wie "Fuse" oder "3G-NTFS" oder das Programm "Mounty" installiert sein.

Um zu prüfen, ob eine oder beide Systemerweiterungen installiert ist / sind, klicke dazu einmal im Menü auf den "Apfel" -> und dort auf "Systemeinstellungen"

Im sich nun öffnenden Fenster halte mal Ausschau nach den obigen Systemerweiterungen...

Sollten die nicht "anwesend" sein, dann schaue mal in den Ordner "Programme", ob Du "Mounty" findest?!

Dieses Programm kannst Du einfach starten und stellst damit die Kompatibilität zu NTFS-Volumes her. Es erscheint bei gestartetem Programm auch ein entsprechendes Symbol in der Menüleiste (rechte Hälfte).

Hier kannst Du auch einfach festlegen, ob das Programm beim Systemstart gleich mitgestartet werden soll...

Vielleicht ist das Programm einfach aus Deinen Startobjekten (Programme, die beim Systemstart mitgestartet werden sollen) "rausgeraten"?

Freue mich über Erfolgsmeldungen...

Liebe Grüße

Georg

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Frédéric Dejozé wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 0

Letzten 30 Tage: 0

Insgesamt: 47