DIY für alle

Tipps für Tüftlerinnen von den iFixit-Frauen

Der März ist Frauenmonat und heute ist der Internationale Frauentag – ein Tag, um die Errungenschaften von Frauen auf der ganzen Welt zu feiern. Das Motto des diesjährigen Frauentags, #BreakTheBias, ist eine Aufforderung an Frauen und andere Minderheiten, Vorurteile, Ungleichbehandlung und Diskriminierung die Stirn zu bieten und für eine diverse, gerechte und inklusive Gesellschaft einzustehen, in der Unterschiede wertgeschätzt und gefeiert werden.

Unser Ziel bei iFixit ist, allen beizubringen, wie man repariert – und damit meinen wir auch alle. Jede*r kann lernen, ein Display zu ersetzen, einen Akku auszutauschen oder sogar Reparaturen auf Leiterplatten durchzuführen. Alles, was man braucht, ist jemand, die oder der dir zeigt, wie es geht.

Die Realität sieht allerdings so aus, dass die Welt der Technologie von wirklicher Gleichberechtigung noch ein Stück weit entfernt ist. Bei iFixit sind 30 % unserer Angestellten Frauen, da ist also auf jeden Fall noch Luft nach oben. Hilf uns, daran zu arbeiten, indem du dich auf eine unserer offenen Stellen bewirbst!

Der stetig wachsende Berg aus Elektroschrott mit all seinen Auswirkungen betrifft alle Menschen. Und alle haben das Recht auf den Zugang zu den Ersatzteilen, dem Werkzeug und dem Know-How, das sie brauchen, um ihre Sachen zu reparieren! Die Welt der Reparatur, und auch die Tech-Industrie, sollten für alle da sein – dafür stehen diese Frauen bei iFixit.

Sarah Westberg: Bildungsbeauftragte

Hobbies: Meilenweit wandern! Und House Hunters im Serienmarathon schauen.

Rat an andere Tüftlerinnen: Wenn du Ängste hast, versuch, dich ihnen zu stellen. Wir brauchen dich und wären als Branche ärmer ohne dich!

Letzte Reparatur: Ich habe das Festplattenkabel an meinem Arbeits-MacBook Pro (13 Zoll Unibody, Mitte 2012) repariert. Ich war sehr stolz und mein MacBook Pro ist so gut wie neu!

Midori Doi: Japanisch Lokalisierung

Superkräfte: Ich gebe alles und lasse nicht locker.

Rat an andere Tüftlerinnen: Ich glaube an die Kraft der Kommunikation! Sie überwindet die Barrieren zwischen uns und der Technologie – und auch Barrieren zwischen uns Menschen.

Lieblingsreparatur: Ich repariere ständig Calico Critters Outfits für meine Töchter..

Annika Marthaler: Product-Managerin

Superkräfte: Meine positive Einstellung. Ich versuche, jeder Situation etwas Gutes abzugewinnen.

Hobbys: Ich liebe gutes Essen und hatte in der Quarantäne Gelegenheit, mehr Zeit mit dem Experimentieren in der Küche zu verbringen.

Rat an andere Tüftlerinnen: Wenn du liebst, was du tust, wird dich nichts aufhalten! Aber versuche auf jeden Fall, ein Team zu finden, dem du vertraust, bei einem Unternehmen, das dich unterstützt – das macht einen großen Unterschied.

Jackie Parker: Kundenservice

Was ich gern lernen würde: Häkeln! Damit ich Decken für Menschen machen kann, die kein Zuhause haben..

Lieblingsreparatur: Am meisten Spaß gemacht hat die Reparatur eines Flying Fox (Zipline), als ich in Österreich war.

Kristen Gismondi: Bildungsbeauftragte

Letzte Reparatur: Nach einer erfolglosen Regalinstallation die Löcher in der Wand wieder verschwinden zu lassen.

Hobbys: Als ich in Quarantäne war, habe ich angefangen, Vögel zu beobachten und Aquarelle zu malen; und dann habe ich beides kombiniert und Aquarelle von Vögeln gemalt.

Rat an andere Tüftlerinnen: Lass dich von niemandem kleinreden. Du gehörst hierher!

Hillary Trout: Kaufmännische Geschäftsführerin (CFO)

Hobbys: Katzenbabys aufziehen. Über ein Dutzend Kätzchen sind in meiner Pflege groß geworden und haben nun bei anderen Familien ein neues Zuhause gefunden.

Was ich gern lernen würde: Ich habe letztes Jahr einen Kurs in Fahrzeugelektronik belegt, um mehr über elektronische Komponenten zu lernen, warum sie kaputtgehen und wie man sie repariert.

Rat an andere Tüftlerinnen: Finde deine eigene Stimme. Deine Stimme gehört nur dir, das verleiht dir Macht.

Olivia Webb: Content-Marketing-Koordinatorin

Superkräfte: To-Do-Listen abhaken.

Hürden, die du als Frau in der Tech-Branche erlebt hast: Viele Hürden, die ich selbst verinnerlicht hatte, beispielsweise mich unterzuordnen, wenn ich Selbstbewusstsein hätte haben sollen.

Lieblingsreparatur: Ich habe den Joystick in meiner Switch Joycon ausgetauscht!

Raven McDaniel: Software QA

Hobbys: Lesen, Schreiben, storybasierte Spiele spielen und generell alles, was mit Geschichten zu tun hat.

Rat an andere Tüftlerinnen: Die*der erste Computerprogrammierer*in war eine Frau: Ada King Lovelace.

Lieblingsreparatur: Ich habe einen Media PC zusammengebaut, der leistungsfähig genug ist, um als Backup-Gaming-PC herzuhalten, falls ich mal einen brauchen sollte.

Sam Goldheart: Kommentatorin vom Dienst

Superkräfte: Sticheln, spitze Kommentare abgeben – und nähen!

Rat an andere Tüftlerinnen: Bestimme selbst, wo es langgeht. Im Ernst, gewöhne dich daran, dir Gehör zu verschaffen und auch mal laut aufzutreten. Fake dein selbstbewusstes Auftreten, bis es dir zu eigen geworden ist. Trau dich zu fragen – es gibt keine dummen Fragen!

Lieblingsreparatur: Ich habe mir eine coole elektronische Alternative zu kurzen Kabeln gefunden, auf die ich ziemlich stolz bin!

Kelsea Weber: Marketing Operations und Creative Manager

Hobbys: Lange Strandspaziergänge mit meinem Welpen und die tägliche Auto-Karaoke!

Rat an andere Tüftlerinnen: Denk‘ daran, du bist nicht allein! Selbst die berühmtesten und erfahrensten Frauen in der Branche haben die gleichen Probleme, die du auch hast.

LieblingsTeardown: Apple HomePod. Die Kalottenlautsprecher sahen aus wie kleine Vögel!

Mem Rogers: Lagerhausleiterin und Versandhelferin

Superkräfte: Leckereien für meine Teams zu backen!

Rat an andere Tüftlerinnen: Hab keine Angst davor, hart zu arbeiten. Und bleibe dir treu! Frage dich immer wieder, ob du für die Dinge einstehst, an die du glaubst. Für dich selbst einzustehen ist wichtig, egal welche Karriere du einschlägst.

Megan Costello: Stellvertretende Leitung Ersatzteiltests

Hürden, die du als Frau in der Tech-Branche erlebt hast: Jedes Mal, wenn ich etwas am Auto reparieren will und behandelt werde, als sei ich nur das Laufmädchen für meinen Mann. Äh, nee, ich bin diejenige, die hier die Bremsbeläge austauscht, danke.

Rat an andere Tüftlerinnen: Immer dranbleiben. Blende diejenigen, die an dir zweifeln, einfach aus; wenn du sie an dich ranlässt, legst du dir nur selbst Steine in den Weg.

Lieblingsreparatur: Am häufigsten repariere ich die Kleidung unserer Familie – ich weigere mich, sie einfach aufzugeben!

Yuting Zhao: Übersetzerin Chinesisch

Hobbies: Wandern, Tanzen und Reisen.

Rat an andere Tüftlerinnen: Sei flexibel und mutig. Steh für dich ein!

Lieblingsreparatur: Bodenbelag und Dach.

Katie Peña: Ich versende Dinge!

Hürden, die du als Frau in der Tech-Branche erlebt hast: Mansplaining, oder Frauen, die denken, Technologie oder Reparaturen sind nichts für sie, weil das „Männersachen“ sind. Sind sie nicht. Mach weiter.

Rat an andere Tüftlerinnen: Mach einfach weiter! Das Stigma und den Stereotyp der Frau, die nicht weiß oder nicht wissen will, wie man repariert, können wir überwinden.

Tiffani Vela: Inventarbeauftragte

Superkräfte: Eine Supermama für fünf wundervolle Kinder zu sein.

Rat an andere Tüftlerinnen: Egal, welches Projekt du angehst, tu es Schritt für Schritt und habe Geduld 🙂

Lieblingsreparatur: iPhone SE Verbindungsbuchse

Mariana Roca: Übersetzerin und Community-Beauftragte Spanisch

Hobbies: Lesen, Schreiben, Wandern, Zeichnen.

Rat an andere Tüftlerinnen: Bleib dran… Gib nicht auf.

Lieblingsreparatur: Ich habe das iPad meiner Tochter repariert.


Marina Weber: Offiziell Küchen-Koordinatorin, inoffiziell Sous-Chefin

Superkräfte: Jeden Tag morgens um 7 mit meinem Hund Gassi gehen.

Rat an andere Tüftlerinnen: Verschaff dir Gehör, sei selbstbewusst, sag Leuten, was du willst.

Lieblingskreation: Wahrscheinlich diese Blutorange-Rote Bete-Ziegenkäse-Suppe.

Maria Parker: Übersetzung und Community-Care Deutsch

Hobbys: Wandern, Nähen, Brotbacken, Lesen, Schreiben und Fotografieren.

Rat an andere Tüftlerinnen: Schließe die Augen und lasse die Welt um dich verschwinden. Überlege: Wie soll deine Welt sein? Mach die Augen auf und fange an!

Lieblingsreparatur: Ich habe die zwanzig Jahre alte Jogginghose meiner Schwester so repariert, dass sie weitere zwanzig Jahre hält!


Jen Wiens: Betriebsköchin

Superkräfte: Essen herbeizaubern.

Rat an andere Tüftlerinnen: Du kannst immer dazulernen, auch wenn es außerhalb deiner Komfortzone ist!

Lieblingsreparatur: Letztes Jahr habe ich mein Heizgerät repariert – es funktioniert immer noch!

Kelly Boss: HR/Office Manager, alias Die,-die-alles-erledigt

Hobbys: Wandern, Backen, am Strand liegen und Abenteuer mit meinen Kindern erleben.

Rat an andere Tüftlerinnen: Glaube an dich selbst! Du bist intelligenter als du denkst und du kannst wirklich alles lernen. Und es gibt viele Möglichkeiten in der Tech-Branche, die nicht notwendigerweise mit Technologie zu tun haben, die aber ebenso wichtig sind.

Lieblingsreparatur: Ich habe einen alten iPod wiederbelebt, in dem mehrere geliebte Playlists aus alten Zeiten schlummerten!