Einführungsvideo

Einleitung

Apple hat sein Füllhorn im Herbst 2015 wieder ordentlich gefüllt und wir haben uns da mal durchgearbeitet. Wir sind dankbar für das letzte Schmankerl auf unserem Teardown Tisch. Wir packen uns den größten Brocken aus, den iPad Pro, Apples Antwort auf den Surface Pro (das war schon die Antwort von Microsoft auf den iPad). Wird der neue Spitzen- Hybrid die Reparaturprofis zufriedenstellen, oder wird der iPad Pro keine Reparaturen zulassen? Bleib dran, dann wirst du alles erfahren.

Die Apfelsaison ist vielleicht vorbei, aber von den Teardowns gibts noch einige mehr. Du findest bei Instagram, Twitter, oder Facebook immer die ersten Hinweise auf neue Hardware.

P.S. Danke fürs Röntgen, Creative Electron!

Dieser Teardown ist keine Reparaturanleitung. Um dein iPad Pro 12.9" zu reparieren, verwende unsere Fehlerbehebungsseite.

  1. Es ist Zeit, die letzten Früchte vom Apfelbaum zu pflücken. Wir haben diese saftigen Details gefunden:
    • Es ist Zeit, die letzten Früchte vom Apfelbaum zu pflücken. Wir haben diese saftigen Details gefunden:

      • Voll laminiertes 12,9" Multi-Touch LCD mit einer Auflösung von 2732 × 2048 bei 264 ppi und Antireflexbeschichtung.

      • Einen 64-bit A9X Chip der dritten Generation in Verbindung mit einem M9 Motion Koprozessor

      • Selbstausgleichendes Audiosystem mit vier Lautsprechern

      • 8-Megapixel 1080p iSight Rückkamera und eine 1,2-Megapixel 720p FaceTime HD Frontkamera

      • 802.11a/​b/​g/​n/​ac MIMO Wi-Fi und Bluetooth 4.2

      • Touch ID Fingerabdrucksensor, 3-Achsen Gyro, Beschleunigungssensor, Barometer, Helligkeitssensor

      • 32 GB oder 128 GB integrierter Speicher

    Kommentar hinzufügen

  2. Das 12,9" Display hat eine sehr große Anzahl  an Pixeln pro Zoll - 264 um genau zu sein - fast genau die gleiche Zahl wie beim Surface Pro 4 mit seinem 267 dpi Bildschirm.
    • Das 12,9" Display hat eine sehr große Anzahl an Pixeln pro Zoll - 264 um genau zu sein - fast genau die gleiche Zahl wie beim Surface Pro 4 mit seinem 267 dpi Bildschirm.

    • Mit Apples A9X Chip und einem 78% größerem Display hat das Pro fast die doppelte Leistung wie das iPad Air 2, zu weniger als dem doppelten Preis.

      • Das bedeutet auch, dass du dank Multitasking eine Air-große App und eine zweite App gleichzeitig nutzen kannst.

      • Wir hoffen doch, dass die Apple Ingenieure den Pro auch doppelt so gut reparierbar konstruiert haben, wie den schlecht zu reparierenden iPad Air 2.

    • Genug übers Verdoppeln. Die Tasten des Pro, die Mikrofone und die Rückkamera haben die gleiche Größe und Lage wie beim Air 2.

    Kommentar hinzufügen

    • Als wir die Kante des iPad genauer untersuchen, fällt uns ein neuer Anschluss auf. Das ist der erste Auftritt von Apples Smart Connector.

      • Der Smart Connector unterstützt das Apple-eigene Smart Keyboard, aber auch Teile von Drittanbietern, die Strom und Daten übertragen, wie Tastaturen und Dockingstationen.

    • An der Unterkante befinden sich zwei der vier hochgepriesenen Lautsprecher auf jeder Seite der schon vertrauten Lightning Connector.

    • Wenden wir unsere Aufmerksamkeit der Unterseite zu: hier finden wir alle üblichen regulatorischen Informationen inklusive einer nie gesehenen Modellbezeichnung: A1584

    Kommentar hinzufügen

    • Es ist Zeit, die beiden größten Wettbewerber in der Klasse Tablet gegenüber zu stellen:

    • Das iPad Pro hat ein leicht größeres 12,9" Display, verglichen mit dem 12,3" Display am Surface Pro 4.

    • Obwohl der Bildschirm größer ist, schafft es das iPad Pro leichter zu sein, als das Surface Pro 4 (0,71 kg gegen 0,78 kg für die i5 und i7 Modelle des Surface Pro haben)

    • Das iPad Pro ist auch etwas dünner als das Surface mit 6,9 mm gegen 8,45 mm.

    • Für die Freunde technischer Details hier die Maße: Das iPad Pro misst 305,7 × 220,6 × 6,9 mm, das Surface Pro 4 dagegen 292,10 × 201,42 × 8,45 mm.

    The edge of the Surface looks like a squished laptop, complete with oversize ports that really get in the way (AFAIC). Most people will put a case on both of these, meaning the Surface needs a bunch of port holes through the case, making the case less rigid.

    plink53 - Antwort

    I've never seen a case on a surface pro, most treat it like a laptop and use a sleeve. Because it is a laptop, in tablet form.

    Wixted -

    Did you see the blue cased Surface Aaron Rodgers tossed after he threw an interception to end the game against Carolina Sunday? Looked like it was in a case to me. Not sure what version of Surface it is but I expect most people who care about their laptop/tablet/whatever they call the Surface to put it in a case but maybe most people don't care.

    plink53 - Antwort

    What is the actual power brick supplied with the iPad Pro? Is it the same old good 12 Watt 5.2 Volts, 2.4 Amps friend? Must know, Thx.

    mujwartburg - Antwort

    Yes, according to the Buy page on the Apple website, the iPad Pro comes with a 12 watt USB power adapter while all other iPad models now ship with the 10 watt version.

    Dillo -

    • Nach einer kleinen Aufwärmrunde mit dem iOpener, eröffnen wir die Konversation mit unseren Plektren sowie unserem Saugheber.

    • Das Display des Pro leidet unter dem gleichen Kleber wie seine kleineren Gegenstücke - er ist zäh und es gibt einfach zu viel davon - das ist aber kein Problem für erfahrene Teardown Spezialisten wie wir.

    • Und dann haben wir endlich den Klebstoff beseitigt und können den ersten Blick ins Innere des Pro werfen.

    step5

    How will you use the iopener heating time and temperature?

    Jong Pil Kim - Antwort

    How much time and how many times did you guys left the iOpener on it before the first try with the prying tool?

    allanwl - Antwort

    • Auf zum Ausbau des (massiven) Displays...

    • Dies ist nicht ganz das, woran wir gewöhnt sind! Das Logic Board befindet sich in der Mitte des iPad, so dass die Displaykabel genau in der Mitte des Geräts angeschlossen ist. Wir können deshalb das Display bei der Arbeit noch nicht mal ablegen.

    • Stattdessen müssen wir das Gewicht des Displays beim Rausdrehen der Schrauben, welche die Halterung der Displaykabel festhalten, abstützen.

      • Ist das ein Riesen - iPad? Oder ein Riesen - iPhone?

    What's under the can in the top right of the third pic? My guess is that it's Apple's "secret sauce" timing controller.

    Dominic Dunlop - Antwort

    It's not a phone in general of there is no front face speaker on top like actual phones have, plus that you can't call on it without continuity because there's no phone app.

    Raleigh Brecht - Antwort

    Wish it was a giant phone aswel

    Eye Fix It - Antwort

    • Auf der Rückseite des Displays finden wir einiges saftiges Silizium!

      • 2 × Broadcom BCM15900B0

      • NXP Semiconductors 8416A1 Touch ID Sensor

      • Parade Technologies DP695 Timing Controller

        • Apple sagt, dass dies ein Nachfolger des DP665 LCD Timing Controllers aus dem iMac Retina 5K sei, so abgeändert, dass er den variablen Bildschirmrefresh unterstützen kann.

      • Texas Instruments TPS65144 (Vermutlich eine Iteration des TPS65143A LCD Verstärkers aus dem Air 2)

    OK !?! Please Help... I see from the photos that relay I.C. board that has 4 four connections: the LCD, the Home Touch I.D., the Digitizer, and some odd flex cable that hides on the bottom left corner (must be for the apple pencil). It is apparent on how the other cables are connected but how is the Digitizer Connected???

    albertorozco1992 - Antwort

    Dude the daughter board is micro soldered to the display. You can buy a replacement from ifixit with daughter board attached its about $60- more than the replacement display without daughter board..

    Eye Fix It -

    Does anybody know function of BCM15900B0?

    Arvind Tomar - Antwort

    They say it makes you aware that you need to sleep!

    Eye Fix It - Antwort

    • Und nun zurück zum Hauptgerät!

    • Die Verlegung des Logic Boards ist nicht der einzige leicht ersichtliche Unterschied zwischen dem iPad Pro und vorhergehenden iPads. Der Innenraum des iPad Air 2 war beherrscht von dem verhältnismäßig massiven Akku, während beim iPad Pro ziemlich viel Raum den Lautsprechergehäusen überlassen wird.

      • Es sieht so aus, als ob das selbstausgleichende Audiosystem mit seinen vier Lautsprechern auf Kosten der Akkukapazität ginge. Unsere Messungen ergeben, dass die Lautsprechergehäuse halb so viel Platz wie der Akku einnehmen.

      • Das ist Platz, der dafür hätte genutzt werden können, die Akkukapzität um 50% zu erhöhen. Wir sind sicher, dass Apple sorgfältig abgewogen hat zwischen Akkukapazität, Gewicht und Tonqualität.

    I would think they chose how much to fill with battery based on acceptable weight. Once they where there, better speakers was probably an additional bonus. This thing does not need to be any heavier.

    ian - Antwort

    • Wir legen als nächstes Hand an die FaceTime HD (links) und iSight Kameras an, die hinter einer Halterung festgehalten werden, nicht wie die, welche wir bei Microsofts neuem Laplet ausgegraben haben.

    • Eigentlich wurden ja alles in diesem Tablet als größer und besser als bei den Vorgängern angekündigt, aber diese Kameras scheinen die gleichen wie im iPad Air 2 zu sein.

      • Für diejenigen unter euch, die Wert auf Zahlen legen: die Rückkamera macht Bilder mit 8 MP und Videos mit 1080p bei 30 fps, während die Frontkamera (Selfiekamera) identische 1,2 MP Bilder und 720p Videos schießt.

    Where are the auto/wake sensors or magnets? I know it has auto/wake, but they're not in the same place as the iPad Air 2.

    janisdavisson - Antwort

    This is the biggest letdown on the first gen 12.9’ The cameras on this thing are a joke wow 8MP with no flash on rear cam and a total rubbish front 1.2MP on the front and they call it a Pro and yes i do own one

    Eye Fix It - Antwort

    • Das begegnet uns zum ersten Mal bei einem iPad: Um das Logic Board ausbauen zu können, müssen wir erst seine EMI Abschirmung entfernen.

      • Diese Abschirmung schützt das Logic Board nicht nur vor Interferenzen, sondern versteckt auch Kabelverbinder und befestigt das Logic Board am rückwärtigen Gehäuse.

    Kommentar hinzufügen

    • Wir graben tiefer in diesem iPad Pro und finden als nächstes Balrog Bauteil die Kopfhörerbuchse.

    • Genau wie bei der 3,5 mm Buchse im iPad Air 2 beherbergt das Flachbandkabel zur Kopfhörerbuchse eine der beiden frontalen Helligkeitssensoren des iPad Pro.

    Kommentar hinzufügen

    • Endlich gelangen wir an eine der hochgepriesenen selbstausgleichenden Lautsprechertreiber.

      • Jawohl, Lautsprechertreiber. Der ganze Lautsprecher besteht aus einem Treiber und einer aufgesetzten Resonanzkammer. Mehr darüber später...

    • Obwohl diese Lautsprecher alle gleich aufgebaut sind, ändert sich ihre Funktion abhängig von der Orientierung des Tablets. Egal, ob das Tablet breit oder hochkant liegt, schickt das Tablet höhere Frequenzen zu den obenliegenden Lautsprechern, so dass der Klang immer ausgewogen bleibt.

    Kommentar hinzufügen

    • Die Lautsprecher sind nett, aber was sie wirklich zum Klingen bringt, sind die dahinterliegenden, schicken, direkt ins Unibody Gehäuse eingelassenen Resonanzkammern.

      • Apple behauptet, dass dieses neue Design dreimal mehr Leistung als bei vorherigen Modellen bringt.

    • Nachdem wir die Kappen aus Carbonfaser abgenommen haben, finden wir, dass die Kammern mit Schaumstoff gefüllt sind. Apples eigene Darstellungen zeigen dies nicht, aber wir wetten, dass dadurch das effektive Volumen der Kammer vergrößert werden soll.

      • Das, oder die Füllung zeigt, dass Apple etwas früh im Jahr an die Martinsgans gedacht hat.

    Double check that wikipedia reference. Stuffing increases apparent volume (as in cubic inches/meters), not audio volume or loudness.

    gcolinlewis - Antwort

    • Auf unserem Weg zum Logic Board halten wir kurz an, um mal an den Blumen Antennen zu schnuppern.

    • Genau wie beim iPad Air 2 benutzen die beiden Antennen des Pro MIMO Technologie, um 802.11ac Wi-Fi Geschwindigkeit mit bis zu 866 Mbps, und LTE mit bis zu 150 Mbps zur Verfügung zu stellen.

    Kommentar hinzufügen

    • Zwischen uns und dem Logic Board stehen jetzt nur noch wenige Dinge.

    • Geschickt wirbeln wir ein wenig mit dem Spudger und lösen die restlichen Lautsprecherstecker und ein Flexkabel. Dieses verläuft anscheinend unter der linken Akkuzelle und endet an den Kontakten des Smart Connector.

    • Zu guter Letzt können wir endlich das Logic Board herausziehen - mit seinem (leider) aufgelöteten Lightning Anschluss.

    Kommentar hinzufügen

    • Endlich haben wir das Gehirn hinter dem Ganzen gefunden, das Logic Board!

      • Apple APL1021 A9X 64-bit Prozessor

      • SK Hynix H9HCNNNBTUMLNR-NLH 16 Gb (2 GB) LPDDR4 RAM (2 GB × 2 = 4 GB insgesamt)

      • Toshiba THGBX5G8D4KLDXG 32 GB NAND Flashspeicher

      • InvenSense MP67B Kombination aus 6-Achsen Gyroskop und Beschleunigungssensor

      • NXP 65V10 NFC Controller (den gibt es auch im iPhone 6/6 Plus, im Nexus 5X und 6P bezeichnet mit NXP 54802)

      • NXP Semiconductors LPC11U37 ARM Cortex-M0 Mikrocontroller

      • Apple (Cirrus Logic) 338S1213 Audio Codec

    Will you measure the logic board for us? With a logic board this small, I could see a stripped version that would provide a pretty good blade-type server with the proper software. 32GB of on-board storage is plenty (actually too much) while it would be nice to at least triple the onboard RAM. Of course, a Thunderbolt driver would be needed for external storage but there's room on that board for that. Apple has the capability to create a very small and powerful server if they wanted to. I just wish they could justify this type of a product.

    plink53 - Antwort

    • Es sind noch mehr Chips auf dem Logic Board:

      • Fresco Logic FL1100SX 2-port USB 3.0 Host Controller

      • Universal Scientific Industrial 339S00045 Wi-Fi Modul

      • NXP 1610A3 (den gibt es auch im iPhone 6s/6s Plus, wahrscheinlich ein Nachfolger des 1610A1 aus dem iPad Mini 4)

      • Dialog Semiconductor 343S00025-A1

      • Dialog Semiconductor 343S00052-A1

      • Maxim Integrated MAX98721CEWV (wahrscheinlich ein Nachfolger des MAX98721BEWV aus dem iPad Air 2)

      • Fairchild Semiconductor FDMC 6683 Chip für das Energiemanagement

    With the Fresco Logic FL1100 4-port USB 3.0 Host Controller can you determine the pin outs for the Lightning port? How are they accommodating the additional 2 differential pairs for USB 3.0?

    Charles Greene - Antwort

    343S00025-A1

    343S00052-A1

    Looks like these are Dialog Semiconductor chips for main power management, as well as the new fast charging functionality

    Doc Green - Antwort

    Interesting! Do you have a source we could cite?

    Andrew Optimus Goldberg -

    Andrew - just scratch off or dissolve the covering of the chips. You should see the Dialog logo and their internal Dialog part number (not the one Apple puts on top).

    Doc Green -

    Starting to see rumor sites picking up on the USB 3.0 thing. iFixit didn't spend any time on that Lightning port in Step 15. Any chance you could dig deeper and see if the Lightning connector receptacle is now electrically double-sided? That sh/would provide the pin-count needed for USB 3.

    Would also be interesting to see if the USB Type-A connector in the included now-6' Lightning cable is USB3 capable; how many conductors are in the cable.

    Scott - Antwort

    Interesting you bring that up, I just looked inside the lighting port on my iPad pro and it indeed looks like this is a modified port. There are 8 pins on each side and then the grounding on the sides (anyone remember when lightning was rumored to be 9 pins?)

    jacobzacks123 -

    That's what I was expecting, @jacobzacks123! The Lightning port prior was single-sided, so if you're seeing pins on two-sides, that is new. And indeed something iFixit should be looking at. Still to be seen if the Type-A connector is 4-pin USB 2 or a USB 3 Type-A with the added hi speed pins at the back of the tongue.

    When Apple (Phil Schiller) announced the Lightning connector, the slide shown stated "All-digital, 8-signal design". Most reporting since then has mistakenly (IMHO) conflated that "signal" with "pins". But that's wrong. 8-signal would indicate 4-lane and has profound implications for what Lightning is REALLY capable of (and directly comparable to USB 3 Type-C when you strip away the cruft for backwards compatibility).

    Scott -

    The two unnamed chips in Step 17 are confirmed by Chipworks to be from Dialog Semiconductor: 343S00025-A1 and 343S00052-A1 are Dialog chips D2231A and D2257A respectively, based on the die markings on their photos.

    The D2231A is probably the fast charging chip. Apple might introduce it for the iPhone - fast charging would be a great function to have (lets see if the rumoured smaller iPhone will have it in March next year).

    John D - Antwort

    • Meine Güte! Können wir unseren Augen trauen?

    • Wir waren dieses Jahr richtig brav und haben dafür ein Geschenk erhalten: Zuglaschen an den Klebestreifen unter den iPad Akkus.

      • Wir haben ja nur nach diesen Zuglaschen gefragt, seitdem wir sie zum ersten Mal im iPhone 5s gesehen haben...

    • Diese neuen Zuglaschen sind noch cooler als die bei den iPhones. Man braucht sich nicht zu sorgen, dass man sie mit der Pinzette oder dicken Fingern nicht gut fassen kann - sie haben ein praktisches Loch für die Spudgerspitze!

    Kommentar hinzufügen

    • Wir hatten so viel Spaß daran, die Laschen herauszuziehen, dass wir ein Video davon gemacht haben.

    • Und wir hatten nicht wie bei den iPhones nur zwei oder drei Laschen herausziehen, nein, das iPad Pro hat acht.

    Are those replaceable too?

    Noli San Jose - Antwort

    • Der Akku lässt sich dank dieser Laschen leicht entfernen.

    • Der 3,77 V Akku des iPad Pro legt eindrucksvolle 10307 mAh in die Waagschale.

      • Diese eindrucksvolle 38,8 Wh Energiequelle bietet eine Vergrößerung um 40 % gegenüber dem 27,62 Wh Akku im iPad Air 2, übertrifft aber nur knapp den 38,2 Wh Akku aus dem Surface Pro 4.

    • Zusätzlich zu einigen merkwürdigen Markierungen sind an der Unterseite des Akkus immer noch die Streifen für die Verankerung (?) der Klebezuglaschen angebracht.

    Kommentar hinzufügen

    • Das letzte Bauteil, welches wir auf dem Weg zum Teardown Ruhm ausbauen wollen, ist das Kabel zum Smart Connector.

    • Es gibt keine sichtbaren Schrauben, und nach einigen Jedi Gedankentricks, z.B. Ellenbogenschmalz (und nachdem wir die Kabelhalterung völlig demoliert haben) gibt der Anschluss immer noch nicht auf.

    • Erst nachdem wir buchstäblich die Kontakte mit einem Hammer durchgeschlagen haben, schaffen wir es, das Kabel freizulegen.

    • Schau dir mal diesen knusprigen Kleber an! Krass!

    Kommentar hinzufügen

    • iPad Pro Bewertung der Reparierbarkeit 3 von 10 (10 ist am leichtesten zu reparieren)

      • Der Akku ist nicht mit dem Logic Board verlötet und kann mit Hilfe von Zuglaschen abgelöst werden. Das erleichtert den Austausch erheblich.

      • Der Smart Connector Anschluss ist wirklich unmöglich auszutauschen — er enthält aber keine beweglichen Teile und geht kaum kaputt.

      • Das LCD und das Frontglas sind fest miteinander verklebt. Das vereinfacht die Öffnungsprozedur ein wenig.

      • Das verklebte Frontpanel vergrößert die Kosten der Bildschirmreparatur und erhöht das Risiko eines Schadens beim Öffnen.

      • Alles wird von Klebstoffbatzen zusammengehalten, dadurch werden alle Reparaturen erschwert.

    Kommentar hinzufügen

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sharp igzo? Anyway to identify the maker of the Lcd?

chris - Antwort

The display seemed to come off really easily, and your pics don't show all the messy glue residue we normally see. But you don't mention its thickness or strength, compared to the wafer-thin (and shattering) Microsoft Surface Pro 4.

Also, that unibody shell is one helluva lot of machined-out (and so pretty thin) alumin[i]um - has Apple used the same 7000 series alloy as in the iPhone 6S/6S+ - or are we waiting for Bendgate Pro?

Brian

biowizard - Antwort

I'd like to know the same. I have an iPad pro and there's a dent in it. I didn't notice until I got home. However, Apple was right on it by sending me a new one. Just by holding both the 6s plus, which is 7000 and the iPad pro. I must say the iPad pro doesn't seem like it's the same 7000. This is my best guess is because the iPad pro feels a lot like the original 6, which had issues with its housing. Hope this helps.

mickylovebird -

i actually did a bit of searching on this and it turns out that the ipad pro is mad of 7000 series aluminium to prevent the ipad from bending in bags for example

steven wightman -

Could you guys take a screw gauge to the aluminum back of the iPad please. I'd love to see how thick the support structure actually is.

accounts - Antwort

Did you find anything specific to the iPad Pro that would tie the use of the Apple Pencil to it? I'm wondering if the Apple Pencil will be able to be used on other iPads, or if there is any hardware in the Pro that makes it work?

Thanks!

jasonmunzer - Antwort

More than enough space to add a SD card reader! Even with "PRO" in its name, Apple forbids users to have more storage than what they offer, at a premium price.

Shame on you Apple. Shame on you.

dl101273 - Antwort

I have pondered about why Apple makes such a small storage for a tablet designed for professional use . It only requires few large-size videos and other images for it to be filled up.

Patrick Johnson -

Can you Xray the A9X

Because I' m Batman - Antwort

Greeting all. I damaged my screen and I found a LCD for cheaper than Apples 600$ fix. If I was to try to replace the LCD by myself, would I just have to go to step 6?

Eric Messer - Antwort

This is a teardown and should not be followed as a repair guide, the iPad opening procedure is fairly similar for most models, but the cable and antenna locations vary by model. Take a look at the iPad Air front panel replacement guide to get an idea of how to open the iPad Pro before doing anything else. The iPad Pro will be different of course, namely it has a fused display, but at least you can see the heating and prying procedure. Good luck!

Sam Lionheart -

you can replace it yourself, but good luck finding quality parts! only apple sells those! And make sure you use an antistatic wrist strap.

earldfechterz -

What about the sound chip and sound components? I wasn quality sound output as I want to use it with my 12 speaker Bose tower system. The speakers on the iPad are not really important to me. But the quality of the sound output is extremenly important. I want the best sounding iPad or iPod available to use with my Bose speaker system

Neva Schroder - Antwort

Where is magnetic sensor on the right side of iPad Pro located?

I have problem with it, my Smart Cover can not snap on the right place and I think the problem is not with the cover because I tried with another magnetic cover and the problem still there. It seem there is reserved polarity on magnetic sensor in my iPad Pro.

crowaxe - Antwort

Is there any word on a replacement back shell if it get's damaged?

dam - Antwort

Will the fingerprint Sensor ID still work on moving the Home Button from the Customers Original Broken Screen to the new Screen?

Khalid Malik - Antwort

Do you have to go to 20 steps just to replace the battery? How much should I pay for a 12.9 ipad with a battery that won’t hold a charge?

Ronald Joseph - Antwort

I’m having issues with a jammed power switch. It’s jammed down and I can’t pull it back up and now I can’t put my iPad in sleeper mode nor completely turn it off (doing so will cause it to repeat the boot up processes till the battery dies). I can’t find any information on this so any help would really help on this.

Mikuru Atlasia - Antwort

Yeah, good teardown, but I was really hoping you’d take apart the display so we’d find out exactly what extra hardware the Apple Pencil requires to run. Hmm, I’ll check out the teardown for the latest iPad (2018) - which now includes Pencil support, so maybe you’ll be more interested in that this time round :D

Chris Law - Antwort

Hey I’ve got a 12.9 and tried replacing the screen and found that the replacements ribbon wiring was different? Do I need to get a sepecif version to get the right screen or ?

SomeN0Body Z (matt) - Antwort

Hallo,

Ist das IPad Pro 12,9 G1 und G2 gleich gebaut oder gibst da doch eine Veränderung.

2, Frage

ist das IPAD 6 Generation und IPad Pro 9,7 nicht ähnlich ?

was gibst da für unterschieden außer das IPad Pro 9,7 mit Apple Pen funktioniert.

Gruss

Sniper - Antwort

what type of connector or cable does the battery have? wondering if i can remove and replace without any issues

steven mata - Antwort

In step 20 you can see the metal contacts between the two battery cells. The logic board has spring contacts underneath it, connecting it to the battery.

Sam Lionheart -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 142

Letzte 7 Tage: 1,271

Letzte 30 Tage: 6,031

Insgesamt: 324,082