Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Verwende diese Anleitung, um den Akku deines Huawei P10 Lite auszutauschen.

Beim Wiederzusammenbau wird neuer Klebstoff benötigt.

  1. Setze die Spitze eines Opening Picks zwischen die Rückabdeckung und den Mittelrahmen ein und ziehe es ein mal rundherum, um den Kleber zu lösen. Es ist hilfreich, einen Saugheber zu benutzen, um die Rückabdeckung anzuheben, und so einen Spalt zu erzeugen, in den das Plektrum eingesetzt werden kann. Sollte der Kleber zu hart sein, verwende einen iOpener, um ihn weich zu machen.
    • Setze die Spitze eines Opening Picks zwischen die Rückabdeckung und den Mittelrahmen ein und ziehe es ein mal rundherum, um den Kleber zu lösen.

    • Es ist hilfreich, einen Saugheber zu benutzen, um die Rückabdeckung anzuheben, und so einen Spalt zu erzeugen, in den das Plektrum eingesetzt werden kann.

    • Sollte der Kleber zu hart sein, verwende einen iOpener, um ihn weich zu machen.

  2. Nachdem du den Kleber an jeder Kante gelöst hast, drehe das Opening Pick, um die Rückabdeckung vom Smartphone zu trennen. Klappe die Rückabdeckung deines Smartphones zur rechten Seite. Klappe die Rückabdeckung deines Smartphones zur rechten Seite.
    • Nachdem du den Kleber an jeder Kante gelöst hast, drehe das Opening Pick, um die Rückabdeckung vom Smartphone zu trennen.

    • Klappe die Rückabdeckung deines Smartphones zur rechten Seite.

  3. Verwende eine Pinzette, um vorsichtig den Sticker zu entfernen. Entferne die zwei Kreuzschlitzschrauben #00.
    • Verwende eine Pinzette, um vorsichtig den Sticker zu entfernen.

    • Entferne die zwei Kreuzschlitzschrauben #00.

    • Entferne die vier 2,5 mm Kreuzschlitzschrauben #00.

  4. Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen

    Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen
  5. Verwende eine Pinzette, um die Mainboardabschirmung abzunehmen. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um das Flachbandkabel des Fingerabdrucksensors zu trennen.
    • Verwende eine Pinzette, um die Mainboardabschirmung abzunehmen.

    • Verwende das flache Ende eines Spudgers, um das Flachbandkabel des Fingerabdrucksensors zu trennen.

    • Beim Wiederzusammenbau wird neuer Klebstoff benötigt.

  6. Entferne die Kreuzschlitzschraube, mit der die Abdeckplatte des Akkusteckers befestigt ist. Entferne die Abdeckplatte des Akkusteckers. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um das Akku-Flachbandkabel zu trennen.
    • Entferne die Kreuzschlitzschraube, mit der die Abdeckplatte des Akkusteckers befestigt ist.

    • Entferne die Abdeckplatte des Akkusteckers.

    • Verwende das flache Ende eines Spudgers, um das Akku-Flachbandkabel zu trennen.

  7. Verwende einen iOpener, um den Klebstoff unter dem Akku zu lösen. Führe einen Spudger zwischen dem Akku und dem Mittelrahmen ein, um einen Spalt zu erzeugen.
    • Verwende einen iOpener, um den Klebstoff unter dem Akku zu lösen.

    • Führe einen Spudger zwischen dem Akku und dem Mittelrahmen ein, um einen Spalt zu erzeugen.

    • Sei dabei vorsichtig und stich nicht in den Akku oder drücke ihn zu stark.

    • Führe ein Plektrum oder einen Spudger in den Spalt ein, um den Klebstoff unter dem Akku zu trennen.

    • Unter dem Akku verlaufen Flachbandkabel. Sei vorsichtig, diese nicht mit deinem Werkzeug zu beschädigen.

    • Verwende einen Spudger, um den restlichen Klebstoff unter dem Akku zu entfernen, und heble den Akku aus dem Smartphone.

    • Entferne den Akku.

    • Ersetze beim Zusammenbau den alten Kleber durch doppelseitiges Klebeband oder vorgestanzte Klebestreifen.

    • Benutze nie einen Akku, der beim Ausbau verbogen oder beschädigt wurde.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

19 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

45.858 Reputation

224 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

108 Mitglieder

9.431 Anleitungen geschrieben

Réussi en 50min.

J’ai passé 17min juste sur l’étape 1 pour comprendre où était la limite entre la coque et le chassis et comment passer un outil.

Pour les étapes 1, 2, 6 et 7, je n’ai pas réussi avec mes médiators et mes spudgers, trop flexibles (ils étaient vendu en kit avec ma batterie, rien à voir avec ceux vendus par ifixit). Je m’en suis sorti avec un tout petit tournevis plat de précision mais ce n’est pas l’idéal.

L’étape 6 est particulièrement difficile. J’ai chauffé la batterie avec un décapeur thermique réglé sur 120°C pour ramollir la colle mais c’était encore très adhérent. J’ai fait très attention mais j’ai eu quelques ratés et j’ai percé l’enveloppe de la batterie (je pense qu’il y a moins de risque en utilisant un spudger très rigide plutôt qu’un petit tournevis). Une odeur très forte en est sortie, attention à ne pas la respirer.

Comete338 - Antwort

fait en un peu plus d’1h.

Une bonne demi heure rien que pour décoller la batterie, je ne souhaiter pas l’endommager ni le téléphone donc j’ai pris mon temps.

je trouve le iOpener trop petit, du coup je m’en suis inspiré pour m’en faire un plus grand, avec de l’eau et des sac congélation 3 épaisseurs pour éviter toute fuite et condensation non souhaiter.

Thibaud - Antwort

Bonjour, pourquoi déconnecter le capteur d’empreinte cela ne semble pas obligatoire pour accéder à la batterie ?

g.mouakkeh - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Past 24 Hours: 118

Past 7 Days: 896

Past 30 Days: 3,685

Insgesamt: 31,699