Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Benutze diese Anleitung, um die Festplatte deines Mac Mini zu ersetzen.

  1. Mit den Daumen in die Vertiefungen der Bodenplatte drücken. Die Bodenplatte jetzt gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der weiße Punkt mit der Markierung auf dem Außengehäuse übereinstimmt.
    • Mit den Daumen in die Vertiefungen der Bodenplatte drücken.

    • Die Bodenplatte jetzt gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der weiße Punkt mit der Markierung auf dem Außengehäuse übereinstimmt.

    • Während des Drehens sollte man nicht zu fest drücken.

  2. Den Mini leicht kippen, damit sich die Bodenplatte vom Gehäuse löst.
    • Den Mini leicht kippen, damit sich die Bodenplatte vom Gehäuse löst.

    • Bodenplatte entfernen und beiseite legen.

  3. Entferne die beiden 11,3 mm T6 Torx Schrauben, die den Lüfter auf der Platine nahe der Funkantenne festhalten.
    • Entferne die beiden 11,3 mm T6 Torx Schrauben, die den Lüfter auf der Platine nahe der Funkantenne festhalten.

  4. Hebe die Öse des Lüfters, die dem RAM am nächsten liegt, von dem am äußeren Gehäuse befestigten Abstandshalter ab.
    • Hebe die Öse des Lüfters, die dem RAM am nächsten liegt, von dem am äußeren Gehäuse befestigten Abstandshalter ab.

    • Es ist nicht nötig den Abstandshalter zu entfernen, um den Lüfter herauszunehmen. Du musst den Lüfter lediglich so weit anheben, dass er sich herunternehmen lässt.

  5. Nimm den Lüfter aus dem Mini heraus, sodass du ohne Probleme an die Anschlüsse kommst.
    • Nimm den Lüfter aus dem Mini heraus, sodass du ohne Probleme an die Anschlüsse kommst.

    • Ziehe die Lüfterkabel vorsichtig nach oben, um den Stecker aus seiner Halterung auf der Platine zu lösen.

    • Entferne den Lüfter

  6. Entferne die einzige 3,5 mm T6 Torx Schraube, mit der die Haube am Kühlkörper befestigt ist.
    • Entferne die einzige 3,5 mm T6 Torx Schraube, mit der die Haube am Kühlkörper befestigt ist.

  7. Hebe die Haube an der Seite an die dem Antennenblech am nächsten liegt.
    • Hebe die Haube an der Seite an die dem Antennenblech am nächsten liegt.

    • Drehe sie vom Gehäuse weg und ziehe sie ab.

  8. MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now

    MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now
  9. Entferne folgende Schrauben, die das Antennenblech am Mini festhalten:
    • Entferne folgende Schrauben, die das Antennenblech am Mini festhalten:

    • Zwei 6,6 mm T8 Torx Schrauben

    • Zwei 5,0 mm T8 Torx Schrauben oder 2,0 mm Sechskantschrauben (beide Schraubendreher funktionieren)

    • Beachte beim Zusammenbau:

    • Es kann schwierig sein die Festplatte so zu platzieren, dass das Antennenblech richtig passt. Wenn die Schraubenlöcher nicht genau über denen der Festplatte sitzen kontrolliere, dass die beiden Stifte auf der Rückseite der Festplatte genau in den entsprechenden Löchern über dem Platz für die zweite Festplatte auf dem Gehäuse sitzen.

    • Die Antenne ist direkt an der Festplatte befestigt (rot markiert), daher kann es sein, dass sich beim Befestigen die Festplatte bewegt und das Verbindungskabel der Festlatte zur Platine lockert.

  10. Hebe das Antennenblech leicht von der Seite her an, die am nächsten am RAM liegt. Ziehe das Blech vorsichtig von der kreisförmigen Rille des Gehäuses weg.
    • Hebe das Antennenblech leicht von der Seite her an, die am nächsten am RAM liegt.

    • Ziehe das Blech vorsichtig von der kreisförmigen Rille des Gehäuses weg.

    • Entferne das Antennenblech noch nicht. Es ist immer noch mit der AirPort/Bluetooth Platine verbunden.

  11. Mit der Spitze eines Spudgers löst du vorsichtig den Antennenverbinder aus seinem Sockel auf der AirPort/Bluetooth Platine.
    • Mit der Spitze eines Spudgers löst du vorsichtig den Antennenverbinder aus seinem Sockel auf der AirPort/Bluetooth Platine.

  12. Entferne das Antennenblech vom Mini.
    • Entferne das Antennenblech vom Mini.

  13. Mit dem flachen Ende eines Spudgers kannst du den den Stecker der Festplatte aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine lösen.
    • Mit dem flachen Ende eines Spudgers kannst du den den Stecker der Festplatte aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine lösen.

  14. Mit der Spitze des Spudgers kannst du den Stecker des Infrarotsensors aus seinem Anschluss auf dem Logic Board lösen.
    • Mit der Spitze des Spudgers kannst du den Stecker des Infrarotsensors aus seinem Anschluss auf dem Logic Board lösen.

    • Dieser Stecker ist sehr empfindlich, hebe ihn sehr vorsichtig und gleichmäßig heraus.

  15. Entferne folgende drei Torx Schrauben:
    • Entferne folgende drei Torx Schrauben:

    • Eine 5,0 mm T8 oder 2,0 mm Hex Schraube (beide Schraubendreher gehen)

    • Eine 16,2 mm Torx T6 Schraube

    • Eine 26 mm Torx T6 Abstandsschraube

  16. Um die Hauptplatine zu entfernen, müssen die beiden zylindrischen Spitzen des Mac Mini Logic Board Removal Tools in die rot markierten Löcher eingeführt werden. Wenn du sie in andere Löcher auf der Platine einführst kannst du die Hauptplatine eventuell beschädigen. Setze das Mac Mini Logic Board Removal Tool in die beiden rot markierten Öffnungen ein. Beachte, dass dass es das Gehäuses unterhalb der Platine berührt bevor du weitermachst. Ziehe das Tool vorsichtig in Richtung der I/O Platine. Die Hauptplatine und die I/O Einheit sollten etwas aus dem äusseren Gehäuse herausrutschen.
    • Um die Hauptplatine zu entfernen, müssen die beiden zylindrischen Spitzen des Mac Mini Logic Board Removal Tools in die rot markierten Löcher eingeführt werden. Wenn du sie in andere Löcher auf der Platine einführst kannst du die Hauptplatine eventuell beschädigen.

    • Setze das Mac Mini Logic Board Removal Tool in die beiden rot markierten Öffnungen ein. Beachte, dass dass es das Gehäuses unterhalb der Platine berührt bevor du weitermachst.

    • Ziehe das Tool vorsichtig in Richtung der I/O Platine. Die Hauptplatine und die I/O Einheit sollten etwas aus dem äusseren Gehäuse herausrutschen.

    • Höre damit auf, wenn sich die I/O Platine sichtbar vom Gehäuse gelöst hat.

    • Ziehe das Mac Mini Logi Board Removal Tool wieder heraus.

  17. Drücke gleichzeitig die beiden Klammern ganz links und rechts an der I/O Einheit zur Mitte des I/O Boards hin und ziehe das I/O Board aus dem Gehäuse.
    • Drücke gleichzeitig die beiden Klammern ganz links und rechts an der I/O Einheit zur Mitte des I/O Boards hin und ziehe das I/O Board aus dem Gehäuse.

    • Ziehe das Logic Board erst aus dem Gehäuse, wenn die Kante des I/O Boards etwa 1,3 cm von der Kante des Aluminiumgehäuses entfernt ist.

  18. Ziehe die Festplatte von der Vorderkante des Mini weg, und entferne sie aus dem Gehäuse. Ziehe die Festplatte von der Vorderkante des Mini weg, und entferne sie aus dem Gehäuse.
    • Ziehe die Festplatte von der Vorderkante des Mini weg, und entferne sie aus dem Gehäuse.

  19. Entferne den Streifen, der das Festplattenkabel mit der Festplatte verbindet. Ziehe das Festplattenkabel ab, indem du den Stecker senkrecht von der Festplatte weg ziehst.
    • Entferne den Streifen, der das Festplattenkabel mit der Festplatte verbindet.

    • Ziehe das Festplattenkabel ab, indem du den Stecker senkrecht von der Festplatte weg ziehst.

  20. Entferne das Festplattenkabel.
    • Entferne das Festplattenkabel.

    • Drehe die beiden 6,2 mm T8 Schrauben auf der Seite der Festplatte heraus.

  21. Löse vorsichtig die Abdeckung von der Festplatte ab.
    • Löse vorsichtig die Abdeckung von der Festplatte ab.

    • Die Festplatte ist frei.

    • Wenn du eine neue Festplatte einbaust, hilft dir unsere OS X Installationsanleitung sie zum Laufen zu kriegen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, befolge diese Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

364 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew Optimus Goldberg

Mitglied seit: 17.10.2009

412.345 Reputation

411 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

104 Mitglieder

8.400 Anleitungen geschrieben

no need to remove the logic board! the disk comes out after step 12.

Also you do not really need to disconnect the antenna. Just be carefull no to break the wire.

robert - Antwort

i replaced 5400 rpm hdd with Samsung SSD 840 Pro

I did it Rober's way - thanks - no disconnecting antenna in step 10

Stopping after step 12 and replacing hard drive there without removing logic board

I put the sheet that was around the old hard drive over the new one - not sure if its needed?

After it is all done i did Command + R to do internet recovery and get OS X mountain lion on the blank drive

Last thing to do is go here to enable trim: http://www.groths.org/?page_id=322

royl123 -

Very helpful guide, thanks! As many have said before, I would not detach the fan or antenna, just move it out of the way.

One very trivial tip: slide a piece of paper over the logic board as soon as you've removed the fan, as a protection against accidentally touching the components with your fingers or tools.

I did not reinstall the plastic cover on the HDD. This is only to protect the logic board of the HDD, which ofcourse is very well protected in SSD's.

Hans Erik Hazelhorst -

Dismantling the Mini was simple, but the two hardest steps when installing a new hard drive were sliding the drive back in aligned correctly, and replacing the antenna grill.

Even with the logic board pushed out, I found it difficult to line up the screws on the hard drive and get it seated properly. As for the grill, it would not line up with the screw holes. I had to use the Mac Mini tool hooked into a hole in the grill as a lever to lift it up and in towards the lip of the rim it was sitting on. There was an audible snap as it settled into place.

FinnCrisp888 - Antwort

That is an AMAZING tip!!!

I've done about a dozen mac mini to SSD upgrades over the past few years but I've only owned a logic board removal tool for my latest upgrade.

I was struggling to get the drive pegs into the grommet, and the usual 'turn it upside down and giggle it around' trick just wasn't working for me.

I tried getting a spudger underneath the drive to lift it up into the grommet holes but there wasn't enough clearance to get any leverage.

I used the mini opening tool with one end underneath the drive, and the center portion sticking out perpendicular to the motherboard (I'll add a picture) to lift the drive up and into place.

I too heard the satisfying click and it was glorious...

THANK you so much for the idea to use the logic board removal tool. It's now a permanent fixture in my new iFixit Pro Tech Toolkit (which is TOTALLY worth the money btw).

Daniel Cassel -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 167

Letzte 7 Tage: 1,064

Letzte 30 Tage: 4,935

Insgesamt: 514,598