Zum Hauptinhalt wechseln

MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine

Was du brauchst

  1. MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine, Schrauben des Gehäuseunterteils entfernen: Schritt 1, Bild 1 von 1
    In diesem Schritt verwendetes Werkzeug:
    Magnetic Project Mat
    $19.95
    Kaufen
    • Bevor du anfängst, solltest du die Auto Boot Function deines Macs deaktivieren. Auto Boot schaltet deinen Mac ein, wenn du ihn aufklappst, und das kann versehentlich beim Zerlegen passieren. Benutze diese Anleitung, um Auto Boot.zu deaktivieren.

    • Wenn dein MacBook unter BigSur v11.1 oder einer späteren Version läuft, lässt sich AutoBoot möglicherweise nicht deaktivieren. Arbeite zuerst normal weiter, trenne aber den Akku sofort ab, wenn du ins Innere des Gerätes hinein gekommen bist.

    • Schalte dein MacBook Air vollständig aus und ziehe den Stecker aus der Steckdose, bevor du anfängst. Schließe das Display und lege den Laptop mit der Unterseite nach oben.

    • Entferne folgende Pentalobe P5-Schrauben

    • Zwei 7,9 mm Schrauben

    • Zwei 7,1 mm Schrauben

    • Sechs 2,6 mm Schrauben

    • Halte während der gesamten Reparatur die Schrauben gut geordnet und achte darauf, dass jede Schraube an ihren alten Platz zurück kommt, damit dein MacBook keinen Schaden nimmt.

  2. MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine, Gehäuseunterteil entfernen: Schritt 2, Bild 1 von 3 MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine, Gehäuseunterteil entfernen: Schritt 2, Bild 2 von 3 MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine, Gehäuseunterteil entfernen: Schritt 2, Bild 3 von 3
    • Zwänge deine Finger zwischen das Display und das Gehäuseunterteil und ziehe nach oben, so dass sich das Gehäuseunterteil vom Air ablöst.

    • Entferne das Gehäuseunterteil.

    • So wird es wieder befestigt:

    • Richte es genau aus und drücke es fest, bis die versteckten Rasten darunter einschnappen. Du solltest es fühlen und hören.

  3. MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine, Akku abtrennen: Schritt 3, Bild 1 von 1
    • Ziehe den Aufkleber soweit vom Akkustecker zurück, dass der darunterliegende Stecker sichtbar wird.

  4. MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine: Schritt 4, Bild 1 von 2 MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine: Schritt 4, Bild 2 von 2
    • Schiebe den Akkustecker mit einem Spudger parallel zum Logic Board aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

  5. MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine, USB-C-Platine entfernen: Schritt 5, Bild 1 von 2 MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine, USB-C-Platine entfernen: Schritt 5, Bild 2 von 2
    • Entferne die beiden 1,4 mm Torx T3 Schrauben, mit denen die Abdeckung des USB-C-Steckers befestigt ist.

    • Entferne die Abdeckung des USB-C-Steckers.

  6. MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine: Schritt 6, Bild 1 von 2 MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine: Schritt 6, Bild 2 von 2
    • Heble den Stecker am USB-C-Kabel mit dem flachen Ende des Spudgers aus dem Anschluss auf dem Logic Board nach oben.

    • Um Druckstecker, so wie diesen hier, wieder anzuschließen, musst du ihn erst sorgfältig ausrichten, dann auf einer Seite andrücken, bis er einrastet. Wiederhole dann für die andere Seite. Drücke nicht in der Mitte. Wenn der Stecker nicht richtig ausgerichtet ist, können die Kontakte verbogen und dauerhaft beschädigt werden.

  7. MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine: Schritt 7, Bild 1 von 1
    • Entferne die beiden 2,9 mm Torx T4 Schrauben, mit denen die USB-C-Platine befestigt ist.

  8. MacBook Air 13" (Anfang 2020) USB-C-Platine: Schritt 8, Bild 1 von 1
    • Entferne die USB-C-Platine mit einer Pinzette.

Abschluss

Vergleiche dein Ersatzteil mit dem Originalteil. Du musst vielleicht fehlende Teile vom alten auf das neue Teil übertragen oder Schutzfolien vom Neuteil abziehen, bevor du es einbauen kannst.

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrterReihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Die Reparatur hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht? In unserem Forum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

8 weitere Nutzer:innen haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

Diese Übersetzer:innen helfen uns, die Welt zu reparieren! Wie kann ich mithelfen?
Hier starten ›

Carsten Frauenheim

Mitglied seit: 03/10/20

109.831 Reputation

338 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Staff

136 Mitglieder

16.209 Anleitungen geschrieben

4 Kommentare

Great guide and easy repair! My MacBook Air thought it was perpetually plugged in and would only charge from one of the USB C ports, this repair fixed it! I had a little scare when rebooting after the the fix, I either wasn’t pressing the power/touch ID button long enough or resetting the SMC (left shift, control, option, and power buttons) and holding the buttons until it booted worked. Not sure which did it.

Tyler - Antwort

Thanks a lot, the repair guide was perfect ! It really took me 5mn.

My usb-c connector got corroded after I accidentally pulled some water on my computer. As by Tyler’s comment, my MBA was only working from one single port anymore and showed to be perpetually connected and in charge. I got the spare chip from AliExpress for 10€. Apple would have charged me for 400€…

Lastly, when booting for the 1st time after doing the repair, pressing the power button didn’t work and my MBA stayed off. I had to plug it to the charger and it then booted seamlessly.

Thanks again !

Faabio - Antwort

Wish i could change out my USB port on my 2014 MacAir to USB-C

Shaun M. - Antwort

The same experience as Fabio. The repair was simple and straight-forward and the machine wouldn't boot from the battery the first time. Once plugged into the charger it booted just fine and has booted off the battery as normal ever since.

Fixed my 1 dead USB port problem with very little hassle/cost. Just be prepared for the bowel clenching moment when it won't boot from the battery the first time.

Cary - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 6

Letzte 7 Tage: 63

Letzte 30 Tage: 276

Insgesamt: 6,349