Einleitung

Folge dieser Anleitung, um eine defekte Festplatte auszutauschen.

Einführungsvideo

  1. Entferne die folgenden zehn Schrauben:
    • Entferne die folgenden zehn Schrauben:

      • Drei 14,4 mm Kreuzschlitz #00 Schrauben

      • Drei 3,5 mm Kreuzschlitz #00 Schrauben

      • Vier 3,5 mm Kreuzschlitz #00 Ansatzschrauben

  2. Löse mit den Fingern in der Nähe vom Ventilator die Gehäuse-Unterseite vom Hauptteil des Gehäuses. Entferne die Gehäuse-Unterseite.
    • Löse mit den Fingern in der Nähe vom Ventilator die Gehäuse-Unterseite vom Hauptteil des Gehäuses.

    • Entferne die Gehäuse-Unterseite.

  3. Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board. Es ist hilfreich, beide kurzen Seiten des Anschlusses gleichzeitig nach oben zu hebeln. Sei vorsichtig mit den Ecken des Anschlusses, da diese sehr leicht abbrechen können.
    • Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board.

    • Es ist hilfreich, beide kurzen Seiten des Anschlusses gleichzeitig nach oben zu hebeln. Sei vorsichtig mit den Ecken des Anschlusses, da diese sehr leicht abbrechen können.

  4. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  5. Biege das Akkukabel vorsichtig weg vom Sockel des Logic Boards, damit es sich nicht aus Versehen beim Arbeiten wieder verbindet.
    • Biege das Akkukabel vorsichtig weg vom Sockel des Logic Boards, damit es sich nicht aus Versehen beim Arbeiten wieder verbindet.

  6. Entferne die beiden Phillips Schrauben, die die Festplattenhalterung an dem oberen Gehäuse befestigen.
    • Entferne die beiden Phillips Schrauben, die die Festplattenhalterung an dem oberen Gehäuse befestigen.

    • Diese Schrauben lassen sich nicht von der Halterung lösen.

  7. Entferne die Festplattenhalterung.
    • Entferne die Festplattenhalterung.

    • Die Festplattenhalterung hängt manchmal sehr fest am oberen Gehäuse.

  8. Hebe die Festplatte mit der Ziehlasche aus dem oberen Gehäuse.
    • Hebe die Festplatte mit der Ziehlasche aus dem oberen Gehäuse.

    • Versuche nicht, die Festplatte komplett zu entnehmen, sie ist noch am Festplattenkabel befestigt.

  9. Ziehe das Festplattenkabel weg von der Festplatte. Entferne die Festplatte.
    • Ziehe das Festplattenkabel weg von der Festplatte.

    • Entferne die Festplatte.

  10. Entferne die vier 6,0 mm T6 Torx Haltebolzen, die an den Seiten der Festplatte befestigt sind. Übertrage die vier Bolzen auf die neue Festplatte.
    • Entferne die vier 6,0 mm T6 Torx Haltebolzen, die an den Seiten der Festplatte befestigt sind.

    • Übertrage die vier Bolzen auf die neue Festplatte.

    • Wenn gewünscht, übertrage die Ziehlasche auf die neue Festplatte.

    • Wenn du eine neue Festplatte installierst, folge dieser Anleitung, um OS X zu installieren.

    • Wenn du die EFI Firmware ROM aktualisiert hast kannst du außerdem eine Internet Wiederherstellung durchführen.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

528 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew Optimus Goldberg

Mitglied seit: 17.10.2009

402.796 Reputation

412 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.732 Anleitungen geschrieben

You saved me $150 by helping me replace my hard drive on my own! Thank you!!! I know where to turn when my mac acts up now!!

Jennie - Antwort

In case you need to install/reinstall your OS, the new MBPs no longer come with an install disc. To install your OS you will need to hold down CMD + R while booting up until it chimes. It will then walk you through the process.

Lynzi - Antwort

After holding command + R during start up I ran into a problem using Time Machine trying to restore all the files in my system. Apparently the Samsung solid state SSD 859 EVO drive I put in first needs to be formatted before Time Machine can even recognize it! No error message appeared, but no destination disk could be located. Apparently that's what happens with an unformatted hard drive. The solution is to select Disk Utilities in the first window seen after pressing command +R. Then In the left sidebar I could see all the drives including the external hard drive with my Time Machine back up and also the Samsung solid state hard drive I installed. With the newly installed hard drive selected, use the default erase and re-formating options and click on ERASE (this will also format the erased drive). This operation was very quick. I then returned to Time Machine and voila, the hard drive was locatable as a destination disk.

Martin Kluger -

To the people that this still doesn’t work, try pressing cmd+alt+R, after connecting to WiFi go to Disk Utilities, format the new hard drive, and then you can proceed to restore or clean install iOS.

Felipe Mail-no-principal -

I needed to install the OS X in the new HD using a USB (manual in applesfera), then I was surprised when after do all this guide I see a message "Can't verified the copy...." I fixed reinstalling my old HD, and run the old OS, changed the date and time, I change again the HD, but (this is the important) don't pull off the battery connector. If you disconnect the battery, the system lost the date and time and yo can't install the OS X with and USB. I don't test the cmd + R option.

Agustin Jimenez Fernandez - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 185

Letzte 7 Tage: 1,790

Letzte 30 Tage: 10,338

Insgesamt: 701,879