Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Nutze diese Anleitung, um ein Defektes Trackpad zu ersetzten.

  1. Lege die Oberseite des Gehäuses mit geschlossener Klappe auf eine glatte Oberfläche.
    • Lege die Oberseite des Gehäuses mit geschlossener Klappe auf eine glatte Oberfläche.

    • Drücke den Verschlusshebel auf der geriffelten Seite der Klappe in das Gehäuse des MacBooks, bis du den Verschlusshebel auf der anderen Seite greifen kannst.

    • Öffne den Verschlusshebel so weit, dass er senkrecht steht.

  2. Die Bodenklappe sollte nun ein kleines Stück offen stehen.
    • Die Bodenklappe sollte nun ein kleines Stück offen stehen.

    • Die Klappe kann nun nach oben aus dem Gehäuse des MacBooks genommen werden.

  3. Versichere dich, dass sich die Entriegelung der Klappe in senkrechter Position befindet, bevor du weitermachst.
    • Versichere dich, dass sich die Entriegelung der Klappe in senkrechter Position befindet, bevor du weitermachst.

    • Ziehe an der weißen Plastiklasche und damit den Akku gerade nach oben und aus dem Laptop.

  4. Entferne die im Bild gezeigten acht Schrauben, die die Bodenplatte mit dem Rest des Gehäuses verbinden:
    • Entferne die im Bild gezeigten acht Schrauben, die die Bodenplatte mit dem Rest des Gehäuses verbinden:

    • Eine 3 mm Kreuzschlitzschraube.

    • Drei 13,5 mm Kreuzschlitzschrauben.

    • Vier 3,5 mm Kreuzschlitzschrauben.

  5. Hebe die Bodenplatte mit beiden Händen an und entferne sie vom oberen Gehäuse.
    • Hebe die Bodenplatte mit beiden Händen an und entferne sie vom oberen Gehäuse.

  6. Entferne die vier 10,3 mm Kreuzschlitzschrauben, die die Trennwand im Gerät befestigen.
    • Entferne die vier 10,3 mm Kreuzschlitzschrauben, die die Trennwand im Gerät befestigen.

  7. SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken

    SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken
  8. Hebe die Trennwand aus dem Gehäuse.
    • Hebe die Trennwand aus dem Gehäuse.

  9. Entferne die beiden 5 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Tastatur-Flexhalterung am oberen Gehäuse befestigt ist. Hebe die Tastatur-Flexhalterung aus dem Gehäuseoberteil.
    • Entferne die beiden 5 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Tastatur-Flexhalterung am oberen Gehäuse befestigt ist.

    • Hebe die Tastatur-Flexhalterung aus dem Gehäuseoberteil.

  10. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um den Trackpad-Steckverbinder gerade vom Logicboard abzuhebeln.
    • Verwende das flache Ende eines Spudgers, um den Trackpad-Steckverbinder gerade vom Logicboard abzuhebeln.

  11. Entferne die sechs 1,4 mm Y0 Tri-Point-Schrauben, die das Trackpad am oberen Gehäuse befestigen.
    • Entferne die sechs 1,4 mm Y0 Tri-Point-Schrauben, die das Trackpad am oberen Gehäuse befestigen.

  12. Löse vorsichtig den Rand des Trackpads, der der Tastatur am nächsten liegt, aus seiner Aussparung im Gehäuseoberteil, indem du es von den am Gehäuseoberteil angebrachten Halterungen wegdrückst. Leite das Trackpad-Kabel durch den Schlitz im Gehäuseoberteil.
    • Löse vorsichtig den Rand des Trackpads, der der Tastatur am nächsten liegt, aus seiner Aussparung im Gehäuseoberteil, indem du es von den am Gehäuseoberteil angebrachten Halterungen wegdrückst.

    • Leite das Trackpad-Kabel durch den Schlitz im Gehäuseoberteil.

  13. Ziehe das Trackpad von der Außenkante des Gehäuseoberteil weg.
    • Ziehe das Trackpad von der Außenkante des Gehäuseoberteil weg.

    • Entferne das alte Trackpad und lege es beiseite.

  14. Führe vorsichtig das Kabel von deinem neuem Trackpad durch den Schlitz im Gehäuseoberteil. Halte das Trackpad-Kabel mit einer Hand fest, während du die beiden Haltelaschen an der Außenkante des Trackpads unter der Lippe am Gehäuseoberteil einführst.
    • Führe vorsichtig das Kabel von deinem neuem Trackpad durch den Schlitz im Gehäuseoberteil.

    • Halte das Trackpad-Kabel mit einer Hand fest, während du die beiden Haltelaschen an der Außenkante des Trackpads unter der Lippe am Gehäuseoberteil einführst.

    • Ziehe das Trackpad-Kabel beim Einsetzen des Trackpads in den Hohlraum im Gehäuseoberteil.

  15. Setze eine 1,4 mm Tri-Point-Schraube in jedes der in das Trackpad gebohrten äußeren Löcher ein (insgesamt zwei Schrauben).
    • Setze eine 1,4 mm Tri-Point-Schraube in jedes der in das Trackpad gebohrten äußeren Löcher ein (insgesamt zwei Schrauben).

    • Den Rest installierst du in Kürze.

    • Ziehe die Schrauben bis zum Anschlag fest und drehe sie dann etwa eine Vierteldrehung zurück, um die Ausrichtung Ihres Trackpads in den nächsten Schritten zu erleichtern.

  16. Stelle vor dem Festziehen sicher, dass sich das Trackpad frei auf und ab bewegen kann. Wenn du eine Steifheit verspürst, versuche, es sehr vorsichtig einzustellen, so dass sich der untere Teil in seiner ungespannten Position leicht auf und ab bewegen lässt.
    • Stelle vor dem Festziehen sicher, dass sich das Trackpad frei auf und ab bewegen kann. Wenn du eine Steifheit verspürst, versuche, es sehr vorsichtig einzustellen, so dass sich der untere Teil in seiner ungespannten Position leicht auf und ab bewegen lässt.

    • Während du ständig versuchst, auf dein Trackpad zu klicken, ziehe die Dreipunkt-Einstellschraube vorsichtig an, bis die Klicks wieder das ursprüngliche "Gefühl" haben.

    • Du erkennst, wann die Schraube genau richtig angezogen ist, am Klicken des Trackpads. Wenn die Stellschraube zu locker ist, hat das Trackpad zu viel Spiel, bevor es klickt. Wenn sie zu fest angezogen ist, klickt das Trackpad zu leicht und macht nicht das charakteristische laute Mausklickgeräusch.

  17. Als nächstes drehe das Gehäuseoberteil um, damit die Tastaturseite nach oben zeigt.
    • Als nächstes drehe das Gehäuseoberteil um, damit die Tastaturseite nach oben zeigt.

    • Richte das Trackpad so aus, dass es in der Mitte des Lochs liegt.

  18. Ziehe die beiden äußeren Schrauben entlang der Innenkante des Trackpads fest und überprüfe die Ausrichtung des Trackpads auf der Außenseite des Gehäuseoberteils.
    • Ziehe die beiden äußeren Schrauben entlang der Innenkante des Trackpads fest und überprüfe die Ausrichtung des Trackpads auf der Außenseite des Gehäuseoberteils.

    • Wenn die Ausrichtung gut aussieht, bringe die restlichen Dreipunktschrauben entlang der Innenkante des Trackpads an.

    • Vergewissere dich vor dem Wiederzusammenbau deines Geräts, dass die Stellschraube immer noch in einer Position installiert ist, in der die Maus korrekt klickt.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

56 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

The one thing I would be interested in: Where can I get the screwdriver this person is using in step 15? By this I am not referring to the low quality tools that are advertised alongside the tutorial.

--> can answer my own question. This is it: http://www.ifixit.com/Tools/Pro-Tech-Too...

chris - Antwort

Is there a key to getting the front edge of the trackpad (side away from the keyboard) to sit up flush with the body? The trackpad is slightly recessed at the front edge of the unibody, but nice and flush near the keyboard. Any suggestions are appreciated.

domsmith - Antwort

Before going to the trouble and expense of removing the trackpad make sure you don't just have a problem with the battery. My trackpad was giving me fits by not responding or needing excessive pressure, etc. The only problem was that the battery was swollen and putting pressure up on the trackpad. Replaced the battery and the problem was solved.

Rich M - Antwort

I agree with Rich M - check the battery first! Swollen battery will impede the trackpad.

John Scott - Antwort

awesome instructions, thank you!

Fred Oliff - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 10

Letzten 7 Tage: 57

Letzten 30 Tage: 242

Insgesamt: 73,076