Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du das Display am Microsoft Surface Pro 4 austauschen kannst.

Leider kann es leicht passieren, dass das nicht verstärkte und empfindliche Displaypanel während der Reparatur bricht. Achte darauf, dass du gut erwärmst und sei sehr vorsichtig, wenn du denn Kleber auftrennst. Ziehe eine Schutzbrille auf, damit keine Splitter dein Auge verletzen können.

  1. Wenn das Displayglas zerbrochen ist, dann überklebe das Glas mit Klebeband, damit  die Scherben zusammenbleiben, und du dich nicht so leicht verletzen kannst. Überklebe das Display komplett mit  überlappenden durchsichtigen Klebestreifen. Dadurch bleiben die Scherben zusammen, auch wenn du am Display hebelst und es hochhebst.
    • Wenn das Displayglas zerbrochen ist, dann überklebe das Glas mit Klebeband, damit die Scherben zusammenbleiben, und du dich nicht so leicht verletzen kannst.

    • Überklebe das Display komplett mit überlappenden durchsichtigen Klebestreifen.

    • Dadurch bleiben die Scherben zusammen, auch wenn du am Display hebelst und es hochhebst.

    • Befolge die Anleitung so genau wie möglich. Wenn das Glas zerbrochen ist, kann es natürlich trotzdem vorkommen, dass es während der Reparatur weiter splittert. Dann musst du die Splitter mit einem Metallwerkzeuge behutsam herausholen.

    • Trage während der Reparatur eine Schutzbrille und beschädige das LCD nicht.

  2. Erwärme einen iOpener und lege ihn zwei Minuten lang auf die rechte Kante des Displays.
    • Erwärme einen iOpener und lege ihn zwei Minuten lang auf die rechte Kante des Displays.

    • Möglicherweise musst du den iOpener mehrfach neu erhitzen und auflegen, bis das Tablet warm genug ist. Folge den Anweisungen für den iOpener, um ein Überhitzen zu vermeiden.

    • Du kannst auch einen Fön oder eine Heißluftpistole benutzen.

    • Achte darauf, das Surface nicht zu überhitzen. Das Display und der interne Akku sind beide sehr hitzeempfindlich und können leicht beschädigt werden.

    • Benutze keine Heizplatte, wenn das Display mit Paketband überklebt ist.

  3. Sieh dir genau das Layout der Klebestreifen am Display an:
    • Sieh dir genau das Layout der Klebestreifen am Display an:

    • In diesen Bereichen befinden sich nur Klebestreifen, die problemlos durchgeschnitten werden können.

    • Displayplatine und Flachbandkabel befinden sich hier nahe an der Kante. Schneide vorsichtig und setze dein Plektrum nicht tiefer als 3 mm ein.

    • Unter diesem Teil des Displays befinden sich empfindliche Antennenkabel. Folge der Prozedur in Schritt 13 ganz genau, um sie nicht zu beschädigen. Hier ist der Kleber am dicksten.

  4. Setze ein Plektrum in die Öffnung für den oberen rechten Lautsprecher im Display und schiebe es zwischen Glas und Lautsprechergitter. Setze das Plektrum nicht tiefer als 12 mm ein, da du sonst das LCD beschädigen könntest.
    • Setze ein Plektrum in die Öffnung für den oberen rechten Lautsprecher im Display und schiebe es zwischen Glas und Lautsprechergitter.

    • Setze das Plektrum nicht tiefer als 12 mm ein, da du sonst das LCD beschädigen könntest.

  5. Drehe das Plektrum in Richtung der Unterkante des Surface, um es unter die untere Kante der Lautsprecheröffnung zu schieben. Drehe das Plektrum in Richtung der Unterkante des Surface, um es unter die untere Kante der Lautsprecheröffnung zu schieben.
    • Drehe das Plektrum in Richtung der Unterkante des Surface, um es unter die untere Kante der Lautsprecheröffnung zu schieben.

  6. Schiebe das Plektrum an der rechten Kante des Surface nach unten und durchtrenne so den Kleber unter dem Display. Wenn du während der gesamten folgenden Prozedur irgendeinen größeren Widerstand beim Durchschieben des Plektrums spürst, halte an und erwärme den Bereich, an dem du arbeitest, erneut. Wenn du zuviel Druck mit dem Plektrum ausübst, kann das Glas brechen.
    • Schiebe das Plektrum an der rechten Kante des Surface nach unten und durchtrenne so den Kleber unter dem Display.

    • Wenn du während der gesamten folgenden Prozedur irgendeinen größeren Widerstand beim Durchschieben des Plektrums spürst, halte an und erwärme den Bereich, an dem du arbeitest, erneut. Wenn du zuviel Druck mit dem Plektrum ausübst, kann das Glas brechen.

    • Lasse das Plektrum in der rechten Kante stecken, damit sich der Kleber nicht wieder verbinden kann.

  7. Erwärme den iOpener erneut  und lege ihn zwei Minuten lang auf die Unterkante des Surface Displays.
    • Erwärme den iOpener erneut und lege ihn zwei Minuten lang auf die Unterkante des Surface Displays.

    • Du kannst auch einen Haartrockner, ein Heißluftgebläse oder eine Heizplatte benutzen.

    • Überhitze das Surface nicht. Das Display und der interne Akku sind beide sehr wärmeempfindlich.

    • Benutze keine Heizplatte, wenn das Display mit Paketband überklebt ist.

  8. Setze ein neues Plektrum in die untere rechte Ecke ein und schiebe es um die Ecke herum zur Unterkante. Setze das Plektrum nicht tiefer als 6 mm um die untere rechte Ecke ein, da du sonst das LCD beschädigen könntest. Schiebe das Plektrum an der Unterkante des Surface entlang und durchtrenne so den Kleber.
    • Setze ein neues Plektrum in die untere rechte Ecke ein und schiebe es um die Ecke herum zur Unterkante.

    • Setze das Plektrum nicht tiefer als 6 mm um die untere rechte Ecke ein, da du sonst das LCD beschädigen könntest.

    • Schiebe das Plektrum an der Unterkante des Surface entlang und durchtrenne so den Kleber.

    • Setze das Plektrum entlang der Unterkante nicht tiefer als 12 mm ein.

    • Lasse dieses Plektrum in der Unterkante stecken, damit sich der Kleber nicht wieder verbinden kann.

  9. Erwärme erneut deinen iOpener und lege ihn zwei Minuten lang auf die linke Kante des Surface Displays.
    • Erwärme erneut deinen iOpener und lege ihn zwei Minuten lang auf die linke Kante des Surface Displays.

    • Möglicherweise musst du den iOpener mehrfach neu erhitzen und auflegen, bis das Tablet warm genug ist. Folge den Anweisungen für den iOpener, um ein Überhitzen zu vermeiden.

    • Du kannst auch einen Fön, eine Heißluftpistole oder eine Heizplatte benutzen.

    • Achte darauf, das Surface nicht zu überhitzen. Das Display und der interne Akku sind beide sehr hitzeempfindlich und können leicht beschädigt werden.

    • Benutze keine Heizplatte, wenn das Display mit Paketband überklebt ist.

  10. Setze ein neues Plektrum in die untere linke Ecke ein und schiebe es um die Ecke herum zur linken Kante. Sei bei den unteren 65 mm auf der linken Seite sehr vorsichtig. Setze dein Plektrum hier nicht tiefer als 3 mm ein. Unter diesem Teil der Einfassung befinden sich die Displaykabel, die leicht beschädigt werden können. Wenn du an dem Bereich mit den Displaykabeln durch bist, setze dein Plektrum nicht tiefer 12 mm ein.
    • Setze ein neues Plektrum in die untere linke Ecke ein und schiebe es um die Ecke herum zur linken Kante.

    • Sei bei den unteren 65 mm auf der linken Seite sehr vorsichtig. Setze dein Plektrum hier nicht tiefer als 3 mm ein. Unter diesem Teil der Einfassung befinden sich die Displaykabel, die leicht beschädigt werden können.

    • Wenn du an dem Bereich mit den Displaykabeln durch bist, setze dein Plektrum nicht tiefer 12 mm ein.

    • Schiebe das Plektrum an der linken Kante des Surface entlang, um den Displaykleber zu durchtrennen.

    • Lasse dieses Plektrum in der linken Kante stecken, damit sich der Kleber nicht wieder verbinden kann.

  11. Erwärme erneut deinen iOpener und lege ihn zwei Minuten lang auf die Oberkante des Surface Displays.
    • Erwärme erneut deinen iOpener und lege ihn zwei Minuten lang auf die Oberkante des Surface Displays.

    • Der Kleber ist an dieser Kante am dicksten, und möglicherweise musst du den iOpener mehrfach erhitzen und auflegen, um das Tablet warm genug zu bekommen. Folge den Anweisungen zum iOpener, um ein Überhitzen zu vermeiden.

    • Du kannst auch einen Fön, eine Heißluftpistole oder eine Heizplatte benutzen.

    • Achte darauf, das Surface nicht zu überhitzen. Das Display und der interne Akku sind beide sehr hitzeempfindlich und können leicht beschädigt werden.

    • Benutze keine Heizplatte, wenn das Display mit Paketband überklebt ist.

  12. Fahre mit dem Plektrum um die linke Ecke und schiebe es an der Oberkante des Surface entlang. Halte 70 mm von der linken Kante entfernt an. Die nächsten 15 cm der Oberkante des Gehäuses sind von der linken und der rechten Antenne bedeckt, die sich zwischen dem Gehäuse und der Einfassung befinden. Folge den nächsten Schritten sehr genau, um zu vermeiden, dass die Antennen beschädigt werden. Die nächsten 15 cm der Oberkante des Gehäuses sind von der linken und der rechten Antenne bedeckt, die sich zwischen dem Gehäuse und der Einfassung befinden. Folge den nächsten Schritten sehr genau, um zu vermeiden, dass die Antennen beschädigt werden.
    • Fahre mit dem Plektrum um die linke Ecke und schiebe es an der Oberkante des Surface entlang. Halte 70 mm von der linken Kante entfernt an.

    • Die nächsten 15 cm der Oberkante des Gehäuses sind von der linken und der rechten Antenne bedeckt, die sich zwischen dem Gehäuse und der Einfassung befinden. Folge den nächsten Schritten sehr genau, um zu vermeiden, dass die Antennen beschädigt werden.

  13. Unter der Oberkante des Displays befinden sich empfindliche Antennenkabel. Folge der Prozedur sehr sorgfältig, um Schäden zu vermeiden. Setze die Spitze eines Plektrums unter das Display, und zwar da, wo du mit dem Schneiden aufgehört hattest. Setze das Plektrum nicht tiefer als die Kante der Einfassung ein. Drehe das Plektrum vorsichtig nach rechts, und drücke die lange Kante des Plektrums in den Displaykleber unter der Einfassung und durchtrenne so den Kleber. Schiebe das Plektrum nicht an der Kante des Surface entlang.
    • Unter der Oberkante des Displays befinden sich empfindliche Antennenkabel. Folge der Prozedur sehr sorgfältig, um Schäden zu vermeiden.

    • Setze die Spitze eines Plektrums unter das Display, und zwar da, wo du mit dem Schneiden aufgehört hattest. Setze das Plektrum nicht tiefer als die Kante der Einfassung ein.

    • Drehe das Plektrum vorsichtig nach rechts, und drücke die lange Kante des Plektrums in den Displaykleber unter der Einfassung und durchtrenne so den Kleber. Schiebe das Plektrum nicht an der Kante des Surface entlang.

    • Wiederhole diese Vorgehensweise (Spitze einsetzen und nach rechst rollen) an der Oberkante des Surface, bis das Plektrum 64 mm von der rechten Kante des Surface entfernt ist.

  14. Wenn du den Kleber über den Antennen durchtrennt hast (22 cm von der linken Kante entfernt), schiebe das Plektrum die restliche Oberkante entlang und um die obere rechte Ecke herum, um den restlichen Kleber zu durchtrennen. Wenn du den Kleber über den Antennen durchtrennt hast (22 cm von der linken Kante entfernt), schiebe das Plektrum die restliche Oberkante entlang und um die obere rechte Ecke herum, um den restlichen Kleber zu durchtrennen. Wenn du den Kleber über den Antennen durchtrennt hast (22 cm von der linken Kante entfernt), schiebe das Plektrum die restliche Oberkante entlang und um die obere rechte Ecke herum, um den restlichen Kleber zu durchtrennen.
    • Wenn du den Kleber über den Antennen durchtrennt hast (22 cm von der linken Kante entfernt), schiebe das Plektrum die restliche Oberkante entlang und um die obere rechte Ecke herum, um den restlichen Kleber zu durchtrennen.

  15. Hebe die Displayeinheit sehr langsam vom Gehäuse des Surface ab. Wenn du irgendeinen Widerstand spürst, halte an und kontrolliere, ob der gesamte Kleber durchtrennt ist. Entferne das Display noch nicht, es ist immer noch über zwei Kabel mit der Hauptplatine verbunden. Benutze ein Plektrum, um etwaigen Kleber zu durchtrennen.
    • Hebe die Displayeinheit sehr langsam vom Gehäuse des Surface ab. Wenn du irgendeinen Widerstand spürst, halte an und kontrolliere, ob der gesamte Kleber durchtrennt ist.

    • Entferne das Display noch nicht, es ist immer noch über zwei Kabel mit der Hauptplatine verbunden.

    • Benutze ein Plektrum, um etwaigen Kleber zu durchtrennen.

  16. Hebe die Oberkante der Displayeinheit vom Gehäuse weg und schiebe gleichzeitig die Unterkante des Displays näher an die Displaystecker auf der Hauptplatine heran. Lege das Display mit den Steckern nach oben  behutsam auf dem Gehäuse ab. Vermeide es, die Displaykabel zu knicken. Lege das Display mit den Steckern nach oben  behutsam auf dem Gehäuse ab. Vermeide es, die Displaykabel zu knicken.
    • Hebe die Oberkante der Displayeinheit vom Gehäuse weg und schiebe gleichzeitig die Unterkante des Displays näher an die Displaystecker auf der Hauptplatine heran.

    • Lege das Display mit den Steckern nach oben behutsam auf dem Gehäuse ab. Vermeide es, die Displaykabel zu knicken.

  17. Entferne alle EMI-Abschirmungen in dieser Reparatur mit Hilfe folgender Methode: Setze eine Spitze einer abgewinkelten Pinzette in die Lücken zwischen den "Zähnen" ein und heble die EMI-Abschirmung nach oben. Wiederhole dieses Verfahren an verschiedenen Stellen rundum an der Abschirmung, bis sie sich abgelöst hat.
    • Entferne alle EMI-Abschirmungen in dieser Reparatur mit Hilfe folgender Methode:

    • Setze eine Spitze einer abgewinkelten Pinzette in die Lücken zwischen den "Zähnen" ein und heble die EMI-Abschirmung nach oben.

    • Wiederhole dieses Verfahren an verschiedenen Stellen rundum an der Abschirmung, bis sie sich abgelöst hat.

    • Achte darauf, dass sich die Abschirmung nicht zu stark verbiegt, du brauchst sie ja beim Zusammenbau wieder.

    • Glätte die Abschirmung beim Zusammenbau so gut es geht und schiebe die "Zähne" in die Rille um die Hauptplatine ein. Drücke die Abschirmung rundum nach unten fest.

    • Achte darauf, dass alle "Zähne" passend in der Metallrille sitzen und nicht unter die EMI-Abschirmung gebogen sind.

  18. Entferne die beiden EMI-Abschirmungen auf den Displaysteckern mit einer Pinzette. Entferne die beiden EMI-Abschirmungen auf den Displaysteckern mit einer Pinzette. Entferne die beiden EMI-Abschirmungen auf den Displaysteckern mit einer Pinzette.
    • Entferne die beiden EMI-Abschirmungen auf den Displaysteckern mit einer Pinzette.

  19. Heble jedes der Displaykabel mit dem flachen Ende des Spudgers nach oben und trenne es von der Hauptplatine ab. Heble jedes der Displaykabel mit dem flachen Ende des Spudgers nach oben und trenne es von der Hauptplatine ab. Heble jedes der Displaykabel mit dem flachen Ende des Spudgers nach oben und trenne es von der Hauptplatine ab.
    • Heble jedes der Displaykabel mit dem flachen Ende des Spudgers nach oben und trenne es von der Hauptplatine ab.

  20. Entferne das Display vom Surface.
    • Entferne das Display vom Surface.

    • Halte beim Zusammenbau an dieser Stelle an und ersetze die Displayklebestreifen mit Hilfe dieser Anleitung.

  21. Heble eine Kante der EMI-Abschirmung über der Displayplatine mit einem Plektrum hoch.
    • Heble eine Kante der EMI-Abschirmung über der Displayplatine mit einem Plektrum hoch.

    • Versuche, die Abschirmung nach Möglichkeit nicht zu verbiegen, du wirst sie beim Zusammenbau wieder einsetzen müssen.

  22. Hebe die EMI-Abschirmung von der Displayplatine ab und entferne sie.
    • Hebe die EMI-Abschirmung von der Displayplatine ab und entferne sie.

  23. Heble das Display-Verbindungskabel mit dem flachen Ende eines Spudgers gerade hoch und aus seinem Anschluss auf der Platine heraus. Heble das Display-Verbindungskabel mit dem flachen Ende eines Spudgers gerade hoch und aus seinem Anschluss auf der Platine heraus.
    • Heble das Display-Verbindungskabel mit dem flachen Ende eines Spudgers gerade hoch und aus seinem Anschluss auf der Platine heraus.

  24. Heble ein Ende der EMI-Abschirmung über dem zweiten Displaykabel mit einem Opening Tool hoch. Versuche, die Abschirmung nach Möglichkeit nicht zu verbiegen, du wirst sie beim Zusammenbau wieder einsetzen müssen. Entferne die EMI-Abschirmung.
    • Heble ein Ende der EMI-Abschirmung über dem zweiten Displaykabel mit einem Opening Tool hoch.

    • Versuche, die Abschirmung nach Möglichkeit nicht zu verbiegen, du wirst sie beim Zusammenbau wieder einsetzen müssen.

    • Entferne die EMI-Abschirmung.

  25. Benutze die Spitze eines Spudgers, um den Touchscreen-Stecker gerade nach oben und aus seinem Anschluss auf dem Display zu hebeln. Benutze die Spitze eines Spudgers, um den Touchscreen-Stecker gerade nach oben und aus seinem Anschluss auf dem Display zu hebeln.
    • Benutze die Spitze eines Spudgers, um den Touchscreen-Stecker gerade nach oben und aus seinem Anschluss auf dem Display zu hebeln.

  26. Klappe die kleinen Verriegelungsbügel an den Displaykabel-ZIF-Verbindern mit einem Spudger hoch. Klappe die kleinen Verriegelungsbügel an den Displaykabel-ZIF-Verbindern mit einem Spudger hoch. Klappe die kleinen Verriegelungsbügel an den Displaykabel-ZIF-Verbindern mit einem Spudger hoch.
    • Klappe die kleinen Verriegelungsbügel an den Displaykabel-ZIF-Verbindern mit einem Spudger hoch.

  27. Schiebe die Displaykabel mit einer Pinzette gerade aus ihren Anschlüssen auf der Displayplatine heraus. Schiebe die Displaykabel mit einer Pinzette gerade aus ihren Anschlüssen auf der Displayplatine heraus. Schiebe die Displaykabel mit einer Pinzette gerade aus ihren Anschlüssen auf der Displayplatine heraus.
    • Schiebe die Displaykabel mit einer Pinzette gerade aus ihren Anschlüssen auf der Displayplatine heraus.

  28. Schiebe ein Plektrum unter die Displayplatine, um den Kleber zu lösen, mit dem sie auf der Rückseite des Display befestigt ist. Wenn der Kleber hartnäckig ist, kann es hilfreich sein, die Displayplatine mithilfe eines iOpeners, eines Föns oder eines Heißluftgebläses zu erwärmen. Achte darauf, das Display nicht zu überhitzen. Wenn der Kleber hartnäckig ist, kann es hilfreich sein, die Displayplatine mithilfe eines iOpeners, eines Föns oder eines Heißluftgebläses zu erwärmen. Achte darauf, das Display nicht zu überhitzen.
    • Schiebe ein Plektrum unter die Displayplatine, um den Kleber zu lösen, mit dem sie auf der Rückseite des Display befestigt ist.

    • Wenn der Kleber hartnäckig ist, kann es hilfreich sein, die Displayplatine mithilfe eines iOpeners, eines Föns oder eines Heißluftgebläses zu erwärmen. Achte darauf, das Display nicht zu überhitzen.

  29. Entferne die Displayplatine.
    • Entferne die Displayplatine.

    • Entferne beim Zusammenbau den Kleber unter der Displayplatine mit einem fusselfreien Tuch oder einem Kaffeefilter und Isopropylalkohol (mindestens 90%ig). Befestige dann einen vorgestanzten Klebestreifen am neuen Display.

  30. Übrig bleibt nur der Bildschirm.
    • Übrig bleibt nur der Bildschirm.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Lief die Reparatur nicht wie geplant? Versuche es mit einigen grundlegenden Lösungsvorschlägen. Ansonsten findest du in unserem Forum Hilfe bei der Fehlersuche.

85 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Omiotek

Mitglied seit: 25.02.2019

30.667 Reputation

200 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

141 Mitglieder

17.070 Anleitungen geschrieben

47 Kommentare

Thank you for your guide.

I've removed the cracked screen from my Surface Pro 4 and hope to replace it with a new screen I bought on eBay. Unfortunately, the new screen doesn't seem to have the NTrig board attached to it.

Is it possible to remove that little board from the old screen? If so, how?

alex - Antwort

I'm also interested on this. as I can't find a screen seller that includes the NTrig board. Did you manage to do it, Alex?

Óscar Espeso Gil -

Yes you can heat up the board and remove it and move it over to the new screen. However my problem is that now I have a vertical dead spot about 2 inches wide from the "J" key to the "L" key up and down the screen. I can't find any damage to the cables or boards... I have replaced the screen twice now and nothing.

Jordan Mershon -

Same problem as the guy above, moved the n-trig board over, touch is unresponsive in certain spots, anyone find a solution to this?

Raul Garcia -

I'll be moving the board over as well, I am told to make sure the cables are completely connected, Check and Re-Check. This seemed to have fixed most problems with the touch being unresponsive in some area's.

jayroca23 -

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 111

Letzten 7 Tage: 647

Letzten 30 Tage: 2,662

Insgesamt: 156,561