Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Benutze diese Anleitung, um das Display deines Motorola Moto C zu ersetzen, wenn das LCD defekt ist oder das Frontpanel gebrochen ist.

Entlade, bevor du dein Smartphone zerlegst, den Akku auf unter 25%. Der Akku kann sich entzünden und/oder explodieren, falls er versehentlich beschädigt wird. Bei einem entladenen Akku ist das Risiko allerdings wesentlich geringer.

Du wirst für den Einbau der Komponenten Ersatzklebestreifen brauchen.

  1. Schalte dein Smartphone aus, bevor du mit der Reparatur beginnst. Setze einen Spudger in die Kerbe an der rechten unteren Ecke und beginne, die Rückabdeckung vom restlichen Gerät abzulösen. Gehe mit dem Spudger zur linken unteren Ecke und heble das Smartphone aus der Rückabdeckung heraus, bis du es gut fassen kannst.
    • Schalte dein Smartphone aus, bevor du mit der Reparatur beginnst.

    • Setze einen Spudger in die Kerbe an der rechten unteren Ecke und beginne, die Rückabdeckung vom restlichen Gerät abzulösen.

    • Gehe mit dem Spudger zur linken unteren Ecke und heble das Smartphone aus der Rückabdeckung heraus, bis du es gut fassen kannst.

  2. Hebe das Smartphone aus der Rückabdeckung heraus. Hebe das Smartphone aus der Rückabdeckung heraus.
    • Hebe das Smartphone aus der Rückabdeckung heraus.

  3. Setze einen Spudger oder deinen Finger in die Kerbe an der Unterkante des Akkus. Heble den Akku aus seiner Vertiefung heraus und entferne ihn. Heble den Akku aus seiner Vertiefung heraus und entferne ihn.
    • Setze einen Spudger oder deinen Finger in die Kerbe an der Unterkante des Akkus.

    • Heble den Akku aus seiner Vertiefung heraus und entferne ihn.

  4. Entferne die sechs Tore T5 Schrauben (3,5 mm Länge).
    • Entferne die sechs Tore T5 Schrauben (3,5 mm Länge).

  5. Setze ein Plektrum nahe beim SIM 2 Slot, wo sich die Einschalttasten befinden, zwischen die Abdeckung und das Motherboard. Bewege und verdrehe das Plektrum, um die Plastikklammern der Abdeckung zu lösen.
    • Setze ein Plektrum nahe beim SIM 2 Slot, wo sich die Einschalttasten befinden, zwischen die Abdeckung und das Motherboard.

    • Bewege und verdrehe das Plektrum, um die Plastikklammern der Abdeckung zu lösen.

  6. Schiebe ein Plektrum auf der gegenüberliegenden Seite neben dem SD-Kartenslot zwischen die Abdeckung und das Motherboard. Verdrehe das Plektrum, um die Klammern der Abdeckung zu lösen.
    • Schiebe ein Plektrum auf der gegenüberliegenden Seite neben dem SD-Kartenslot zwischen die Abdeckung und das Motherboard.

    • Verdrehe das Plektrum, um die Klammern der Abdeckung zu lösen.

  7. Entferne die Motherboard-Abdeckung. Entferne die Motherboard-Abdeckung.
    • Entferne die Motherboard-Abdeckung.

  8. Entferne die vier Torx T5 Schrauben (3,5 mm Länge).
    • Entferne die vier Torx T5 Schrauben (3,5 mm Länge).

    • Manche Schrauben sind unter Umständen mit Aufklebern bedeckt.

  9. Setze die Kante eines Plektrums in der rechten unteren Ecke unter die Daughterboard-Abdeckung. Verdrehe das Plektrum, um die Plastikklammern der Daughterboard-Abdeckung abzulösen. Schiebe das Plektrum nach links und heble damit hoch, bis du die Daughterboard-Abdeckung gut fassen kannst.
    • Setze die Kante eines Plektrums in der rechten unteren Ecke unter die Daughterboard-Abdeckung.

    • Verdrehe das Plektrum, um die Plastikklammern der Daughterboard-Abdeckung abzulösen.

    • Schiebe das Plektrum nach links und heble damit hoch, bis du die Daughterboard-Abdeckung gut fassen kannst.

  10. Entferne die Daughterboard-Abdeckung.
    • Entferne die Daughterboard-Abdeckung.

  11. Entferne die beiden Torx T5 Schrauben (2,5 mm Länge) an der Oberkante und der linken Seite des Motherboards.
    • Entferne die beiden Torx T5 Schrauben (2,5 mm Länge) an der Oberkante und der linken Seite des Motherboards.

  12. Benutze die Spitze eines Plektrums, um den schwarzen Bügel am ZIF-Verbinder, der sich links unten auf dem Motherboard befindet, zu öffnen. Benutze die Spitze eines Plektrums, um den schwarzen Bügel am ZIF-Verbinder, der sich links unten auf dem Motherboard befindet, zu öffnen.
    • Benutze die Spitze eines Plektrums, um den schwarzen Bügel am ZIF-Verbinder, der sich links unten auf dem Motherboard befindet, zu öffnen.

  13. iPhone LCD Display Fix Kits

    Die Budgetoption, abgedeckt durch unsere lebenslange Garantie.

    Kits kaufen

    iPhone LCD Display Fix Kits

    Reduziere die Reparaturkosten, nicht die Qualität.

    Kits kaufen
  14. Ziehe das Flachbandkabel der Einschalt- und Lautstärketasten aus dem ZIF-Verbinder. Falte dieses Kabel zur Seite.
    • Ziehe das Flachbandkabel der Einschalt- und Lautstärketasten aus dem ZIF-Verbinder.

    • Falte dieses Kabel zur Seite.

  15. Heble das Display-Flachbandkabel, das sich unten am Motherboard befindet, mit dem flachen Ende eines Spudgers hoch und trenne es. Heble das Display-Flachbandkabel, das sich unten am Motherboard befindet, mit dem flachen Ende eines Spudgers hoch und trenne es.
    • Heble das Display-Flachbandkabel, das sich unten am Motherboard befindet, mit dem flachen Ende eines Spudgers hoch und trenne es.

  16. Benutze die Spitze eines Plektrums, um den schwarzen Bügel am ZIF-Verbinder, der sich oben am Motherboard neben der Rückkamera befindet, zu öffnen. Benutze die Spitze eines Plektrums, um den schwarzen Bügel am ZIF-Verbinder, der sich oben am Motherboard neben der Rückkamera befindet, zu öffnen.
    • Benutze die Spitze eines Plektrums, um den schwarzen Bügel am ZIF-Verbinder, der sich oben am Motherboard neben der Rückkamera befindet, zu öffnen.

  17. Ziehe das Touchscreen-Flachbandkabel mit einer Pinzette aus dem ZIF-Verbinder heraus. Ziehe das Touchscreen-Flachbandkabel mit einer Pinzette aus dem ZIF-Verbinder heraus.
    • Ziehe das Touchscreen-Flachbandkabel mit einer Pinzette aus dem ZIF-Verbinder heraus.

  18. Bereite einen iOpener vor und lege ihn mindestens zwei Minuten lang auf die obere Hälfte des Displays, um den Kleber unter dem Vibrationsmotor und der Rückkamera aufzuweichen.
    • Bereite einen iOpener vor und lege ihn mindestens zwei Minuten lang auf die obere Hälfte des Displays, um den Kleber unter dem Vibrationsmotor und der Rückkamera aufzuweichen.

  19. Versuche noch nicht, das Motherboard ganz zu entfernen. Das Antennenkabel ist noch auf der Rückseite angeschlossen. Hebe das Motherboard vorsichtig mit einem Spudger an, bis du es gut fassen kannst. Vermeide es, die Kabel neben dem Motherboard zu beschädigen.
    • Versuche noch nicht, das Motherboard ganz zu entfernen. Das Antennenkabel ist noch auf der Rückseite angeschlossen.

    • Hebe das Motherboard vorsichtig mit einem Spudger an, bis du es gut fassen kannst. Vermeide es, die Kabel neben dem Motherboard zu beschädigen.

  20. Hebe das Motherboard an und klappe es vorsichtig nach hinten. Hebe das Motherboard an und klappe es vorsichtig nach hinten. Hebe das Motherboard an und klappe es vorsichtig nach hinten.
    • Hebe das Motherboard an und klappe es vorsichtig nach hinten.

  21. Heble das Antennenkabel mit einer Pinzette hoch und trenne es von der Rückseite des Motherboards ab. Heble das Antennenkabel mit einer Pinzette hoch und trenne es von der Rückseite des Motherboards ab.
    • Heble das Antennenkabel mit einer Pinzette hoch und trenne es von der Rückseite des Motherboards ab.

  22. Entferne das Motherboard.
    • Entferne das Motherboard.

  23. Trenne das Antennenkabel links auf dem Daughterboard mit einer Pinzette. Trenne das Antennenkabel links auf dem Daughterboard mit einer Pinzette.
    • Trenne das Antennenkabel links auf dem Daughterboard mit einer Pinzette.

  24. Trenne das Touchscreen-Flachbandkabel oben links auf dem Daughterboard mit einem Spudger ab. Trenne das Touchscreen-Flachbandkabel oben links auf dem Daughterboard mit einem Spudger ab.
    • Trenne das Touchscreen-Flachbandkabel oben links auf dem Daughterboard mit einem Spudger ab.

  25. Entferne die Gummidichtung, die das Mikrofon unten rechts auf dem Daughterboard bedeckt, mit einer Pinzette ab. Entferne die Gummidichtung, die das Mikrofon unten rechts auf dem Daughterboard bedeckt, mit einer Pinzette ab.
    • Entferne die Gummidichtung, die das Mikrofon unten rechts auf dem Daughterboard bedeckt, mit einer Pinzette ab.

  26. Bereite einen iOpener vor und lege ihn mindestens zwei Minuten lang auf den unteren Bereich des Displays, um den Kleber unter dem Daughterboard aufzuweichen.
    • Bereite einen iOpener vor und lege ihn mindestens zwei Minuten lang auf den unteren Bereich des Displays, um den Kleber unter dem Daughterboard aufzuweichen.

  27. Setze eine Plektrum an die untere rechte Ecke des Daughterboards. Schiebe das Plektrum vorsichtig unter das Daughterboard, um den Kleber darunter zu durchtrennen. Schiebe das Plektrum von rechts nach links, um den gesamten Kleber zu durchtrennen.
    • Setze eine Plektrum an die untere rechte Ecke des Daughterboards.

    • Schiebe das Plektrum vorsichtig unter das Daughterboard, um den Kleber darunter zu durchtrennen.

    • Schiebe das Plektrum von rechts nach links, um den gesamten Kleber zu durchtrennen.

  28. Verdrehe das Plektrum, um das Daughterboard anzuheben, bis du es gut fassen kannst. Entferne das Daughterboard.
    • Verdrehe das Plektrum, um das Daughterboard anzuheben, bis du es gut fassen kannst.

    • Entferne das Daughterboard.

  29. Heble den Ohrhörer-Lautsprecher mit einer Pinzette hoch und entferne ihn. Achte beim Zusammenbau darauf, dass der Ohrhörer-Lautsprecher richtig ausgerichtet ist. Die goldenen Kontakte müssen von der Oberkante weg zeigen.
    • Heble den Ohrhörer-Lautsprecher mit einer Pinzette hoch und entferne ihn.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, dass der Ohrhörer-Lautsprecher richtig ausgerichtet ist. Die goldenen Kontakte müssen von der Oberkante weg zeigen.

  30. Entferne die Gummidichtung des Ladeanschlusses mithilfe einer Pinzette. Entferne die Gummidichtung des Ladeanschlusses mithilfe einer Pinzette.
    • Entferne die Gummidichtung des Ladeanschlusses mithilfe einer Pinzette.

  31. Löse die Einschalt- und Lautstärketasten vorsichtig mit einer Pinzette ab. Löse die Einschalt- und Lautstärketasten vorsichtig mit einer Pinzette ab. Löse die Einschalt- und Lautstärketasten vorsichtig mit einer Pinzette ab.
    • Löse die Einschalt- und Lautstärketasten vorsichtig mit einer Pinzette ab.

  32. Bereite einen iOpener vor und lege ihn mindestens zwei Minuten lang auf die Rückseite des Smartphones, um das Klebeband auf dem Display-Flachbandkabel aufzuweichen.
    • Bereite einen iOpener vor und lege ihn mindestens zwei Minuten lang auf die Rückseite des Smartphones, um das Klebeband auf dem Display-Flachbandkabel aufzuweichen.

  33. Löse das Klebeband mit einer Pinzette von der linken Seite ab, wo die Antennenkabel verlaufen, und falte es zur Seite. Löse das Klebeband mit einer Pinzette von der linken Seite ab, wo die Antennenkabel verlaufen, und falte es zur Seite. Löse das Klebeband mit einer Pinzette von der linken Seite ab, wo die Antennenkabel verlaufen, und falte es zur Seite.
    • Löse das Klebeband mit einer Pinzette von der linken Seite ab, wo die Antennenkabel verlaufen, und falte es zur Seite.

  34. Ziehe das Antennenkabel mit einer Pinzette aus seiner Führung und entferne es. Ziehe das Antennenkabel mit einer Pinzette aus seiner Führung und entferne es. Ziehe das Antennenkabel mit einer Pinzette aus seiner Führung und entferne es.
    • Ziehe das Antennenkabel mit einer Pinzette aus seiner Führung und entferne es.

  35. Kontrolliere dein Ersatzteil auf Komponenten, die vor dem Zusammenbau eventuell übertragen werden müssen.
    • Kontrolliere dein Ersatzteil auf Komponenten, die vor dem Zusammenbau eventuell übertragen werden müssen.

    • Vielleicht möchtest du auch das weiße Etikett mit der Seriennummer und der IMEI-Nummer übertragen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Lief die Reparatur nicht wie geplant? Auf unserem Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

90%

Annika Faelker hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

56.069 Reputation

267 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

111 Mitglieder

10.673 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 8

Letzten 30 Tage: 42

Insgesamt: 522