Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Hier wird der Ausbau des Mittelrahmens gezeigt.

  1. Schalte dein Smartphone vor der Reparatur aus. Setze ein SIM Auswurfwerkzeug, ein SIM Auswurfbit oder einfach eine aufgebogene Büroklammer in das kleine Loch am SIM Einschub ein. Drücke es hinein, um den SIM Einschub herausspringen zu lassen.
    • Schalte dein Smartphone vor der Reparatur aus.

    • Setze ein SIM Auswurfwerkzeug, ein SIM Auswurfbit oder einfach eine aufgebogene Büroklammer in das kleine Loch am SIM Einschub ein.

    • Drücke es hinein, um den SIM Einschub herausspringen zu lassen.

    • Entferne den gesamten SIM Einschub vom Smartphone.

  2. Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang auf die Oberkante des Smartphones auf.
    • Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang auf die Oberkante des Smartphones auf.

    • Ein Haartrockner, ein Heißluftgebläse oder eine Warmhalteplatte können auch benutzt werden, achte aber darauf, dass das Gerät nicht überhitzt wird - das Display und der Akku können durch zu viel Hitze leicht beschädigt werden.

  3. Setze ein Plektrum in einem Winkel an die rückseitige Abdeckung an und schiebe es kräftig drunter. Je nach Alter des Smartphones kann das ziemlich schwierig sein. Zusätzliches Erwärmen mit dem iOpener kann hilfreich sein. Du kannst sehr vorsichtig mit einem Metallspatel einen Spalt für das Plektrum aufhebeln.
    • Setze ein Plektrum in einem Winkel an die rückseitige Abdeckung an und schiebe es kräftig drunter.

    • Je nach Alter des Smartphones kann das ziemlich schwierig sein. Zusätzliches Erwärmen mit dem iOpener kann hilfreich sein. Du kannst sehr vorsichtig mit einem Metallspatel einen Spalt für das Plektrum aufhebeln.

    Use a heat gun to loosen adhesive prior top using spudger

    chris.reinert - Antwort

  4. Schiebe das Plektrum an der Oberkante des Geräts entlang und trenne die Klebeverbindung auf. Löse die Bereiche weiter innen mit dem Plektrum, vermeide es aber in der Zone um die Kamerablende hindurchzuschneiden. Löse die Bereiche weiter innen mit dem Plektrum, vermeide es aber in der Zone um die Kamerablende hindurchzuschneiden.
    • Schiebe das Plektrum an der Oberkante des Geräts entlang und trenne die Klebeverbindung auf.

    • Löse die Bereiche weiter innen mit dem Plektrum, vermeide es aber in der Zone um die Kamerablende hindurchzuschneiden.

    It took me over an hour to pry the back cover off the phone.   Don't give up – it can be done!  It takes some time, heat, and persistence to wedge the blue picks under the back.  And not knowing what is under there can cause stress!  Bottom line - don't be afraid to apply pressure to the pick to break the seal between the back and the metal edge, and then you can slide the pick in under the back cover without breaking any electronics.  I did not notice the blue plastic prying tool until after I wrestled the back off – I think that would have helped with the final peeling off stage.

    Thomas Johnson - Antwort

  5. Wiederhole das iOpener Verfahren (Aufwärmen und Auftrennen) für die übrigen drei Seiten. Achte darauf, auch auch tiefer hinein zu schneiden, da die Rückabdeckung mit breiten Klebestreifen befestigt ist. Achte darauf, auch auch tiefer hinein zu schneiden, da die Rückabdeckung mit breiten Klebestreifen befestigt ist.
    • Wiederhole das iOpener Verfahren (Aufwärmen und Auftrennen) für die übrigen drei Seiten.

    • Achte darauf, auch auch tiefer hinein zu schneiden, da die Rückabdeckung mit breiten Klebestreifen befestigt ist.

  6. Manta Precision Bit Set

    112 Bits für jede Reparatur.

    Upgrade Your Toolbox

    Manta Precision Bit Set

    Upgrade Your Toolbox
  7. Wenn du die Klebeverbindung aufgetrennt hast, kannst du die rückseitige Abdeckung langsam vom Rahmen ablösen. Entferne die rückseitige Abdeckung. Bevor du das Gerät wieder zusammenbaust, solltest du prüfen, ob das Smartphone normal funktioniert. Entferne alle Rückstände vom Kleber von der rückseitigen Abdeckung und vom Rahmen und trage neuen Kleber auf das Gehäuse auf.
    • Wenn du die Klebeverbindung aufgetrennt hast, kannst du die rückseitige Abdeckung langsam vom Rahmen ablösen.

    • Entferne die rückseitige Abdeckung.

    • Bevor du das Gerät wieder zusammenbaust, solltest du prüfen, ob das Smartphone normal funktioniert. Entferne alle Rückstände vom Kleber von der rückseitigen Abdeckung und vom Rahmen und trage neuen Kleber auf das Gehäuse auf.

    Getting this back cover off with 4 little picks is nothing less than Fake News. The picks (and a halberd spudger) were good for cutting through adhesive on the outer edges, but a fair amount of heat and several plastic “playing cards” were needed to get to the adhesive holding down the cover on the middle of the device. Be VERY CAREFUL as you near the charging coil…2 little connectors near the bottom right could be easily severed. Take your time, use heat and patience.

    Jeana Morales - Antwort

  8. Setze ein Plektrum unter die Gummiabdeckung des Blitzsteckers, heble sie hoch und entferne sie. Um die Abdeckung wieder einzusetzen, musst du sie zuerst passend aufsetzen, und dann mit den Fingern nach vorne drücken, bis sie hineinpasst. Um die Abdeckung wieder einzusetzen, musst du sie zuerst passend aufsetzen, und dann mit den Fingern nach vorne drücken, bis sie hineinpasst.
    • Setze ein Plektrum unter die Gummiabdeckung des Blitzsteckers, heble sie hoch und entferne sie.

    • Um die Abdeckung wieder einzusetzen, musst du sie zuerst passend aufsetzen, und dann mit den Fingern nach vorne drücken, bis sie hineinpasst.

    The two plastic covers do not fit snugly in place, so after putting them back in place, use small bits of electrical tape to secure them before installing a new adhesive back cover. I tested my phone thoroughly before the last step, so that I would not have to buy a new cover if something didn't work.

    Bill Koonce - Antwort

  9. Heble mit der Spudgerspitze die Gummiabdeckung über dem Stecker der Ladespule hoch. Um die Abdeckung wieder einzusetzen, musst du sie zuerst passend aufsetzen , drücke sie dann mit den Fingern nach vorne, bis sie passt. Um die Abdeckung wieder einzusetzen, musst du sie zuerst passend aufsetzen , drücke sie dann mit den Fingern nach vorne, bis sie passt.
    • Heble mit der Spudgerspitze die Gummiabdeckung über dem Stecker der Ladespule hoch.

    • Um die Abdeckung wieder einzusetzen, musst du sie zuerst passend aufsetzen , drücke sie dann mit den Fingern nach vorne, bis sie passt.

    Careful! The cover popped off and flew 8 feet! (Over 2 meters!)

    Kenneth Lacewell - Antwort

  10. Heble den Stecker zum Blitz mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn ab. Heble den Stecker zum Blitz mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn ab.
    • Heble den Stecker zum Blitz mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn ab.

  11. Heble den Stecker zur drahtlosen Ladespule mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn ab. Heble den Stecker zur drahtlosen Ladespule mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn ab.
    • Heble den Stecker zur drahtlosen Ladespule mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn ab.

  12. Entferne folgende Torx T4 Schrauben, welche den Mittelrahmen befestigen:
    • Entferne folgende Torx T4 Schrauben, welche den Mittelrahmen befestigen:

    • Dreizehn schwarze 3,1 mm Schrauben

    • Vier silbernfarbene 4,3 mm Schrauben

    • Bit-Einsätze passen nicht immer 100-prozentig. Wenn ein T4 nicht ganz passt, probiere es mit einem T3.

    My phone (purchased 12/2015) has only 2 silver screws top and bottom (4 total), and they're also T3, not Philips.

    With a Torx screw this tiny, it pays to take time to make sure that the driver is well seated before turning it. This will eliminate stripped screws. Also, I loosened each screw first, and then removed them. Breaking them free before turning them also helps prevent stripping.

    Bill Koonce - Antwort

    eitherway its a T4 torx in my phone. Double checked my bit. T-4 same for all these screws

    Raymond Lewis - Antwort

    T4 in mine as well. Stripped out a T3 bit figuring this out.

    Shane Kennington -

    They were all T3’s in the one I am repairing. Must be different depending on where it is manufactured.

    James Blaine - Antwort

    I recommend placing your phone down on a flat surface and then you can put good pressure straight down to remove the screws.

    Leif Thorson - Antwort

    One of the small screws was stripped. I used a 1/8” drill to eliminate the head - very . The mid-plane came off, and I finished removing the screw with a small pair of needle-nose pliers.

    Larry Peterson - Antwort

    the phone I opened used a T4 bit as well

    Josef Bosnyak - Antwort

    The screws in my phone were both sizes. I had to use the T3 and T4. A few of the screws would not take either bit (I had to use a dremel tool to strip it slightly so the T4 would fit it). Luckily, I had some replacements.

    Beth - Antwort

    At first I thought my toolkit only came with a T5, which was too large. Then I found the T3 bit in a ziplock back with an alcohol swab. It worked, but it had some slack, so my screws may have been T4, but I didn’t have that option.

    Brian Martin - Antwort

  13. Setze ein Plektrum in die Naht des Rahmens und verdrehe es leicht, so dass sich der Mittelrahmen vom Smartphone löst. Setze ein Plektrum in die Naht des Rahmens und verdrehe es leicht, so dass sich der Mittelrahmen vom Smartphone löst.
    • Setze ein Plektrum in die Naht des Rahmens und verdrehe es leicht, so dass sich der Mittelrahmen vom Smartphone löst.

  14. Entferne den Mittelrahmen vom Smartphone.
    • Entferne den Mittelrahmen vom Smartphone.

    • Wenn irgendwelche Tasten aus dem Mittelrahmen herausfallen, dann setze sie so ausgerichtet ein, wie im Bild gezeigt, bevor du den Mittelrahmen wieder einbaust.

    The buttons will NOT "fall in" when reassembling, so it's important to remember to put them back. I found that putting them in the frame before replacing it is the only way. Check to see how they fit on the phone first, then drop them into their slots outside-in. The power button will fit only one way; the volume buttons should go in oriented as they fit best on the phone. Be sure to test them to make sure they click freely often! It's easier to readjust them before all those screws are back in.

    Bill Koonce - Antwort

    Going to make a small etch on the very bottom (as the phone is held portrait) of each button before beginning the project. A fine tip Sharpie might also work for some people.

    Dan - Antwort

    I have not done this yet but, try using a small bit of electrical tape to secure them to the mid-frame before removal

    jerryj26 - Antwort

    Yes, a small strip of tape on the mid frame to hold the buttons in place works great. Thanks for the idea. I simply put a piece over the buttons and onto the whole frame, then cut it carefully along the edge between the glass an mid frame when I separated the two piece. This held the buttons nicely in place and ready for reinstalling.

    Rob Reynolds -

    Be careful putting the mid-plane back on. The volume control innards were bent and straightening it back out took a lot of time - on phone #2.

    Larry Peterson - Antwort

    My contact wires got bent the first time I took a phone apart. I am pretty sure I bent them when I was prying the phone open (not while I was putting back together). Now I'm extra careful prying the phone open on the volume button side and it hasn't happened again.

    Beth -

    It sounds like people like the tape idea and it’s a helpful step, so I’ve added it into the guide step. Thanks for the comments!

    Arthur Shi - Antwort

    I tried taping the side buttons on but they slipped out anyway.  Observe the photo to replace them in the proper orientation.  It’s actually quite easy, and I’m not certain how effective taping them would ultimately be as it’s important to seat the slots over the tabs inside the body.  You need to be an extraordinary taper to stick them in place such that they “presto!” drop in place when reinstalling the mainframe

    Thomas Johnson - Antwort

    I found that it helped a lot to put a screw in around the down volume button, when reassembling, to prevent the buttons from falling out. That is after you had popped the mid frame and the phone together. I also agree with using the electrical tape to prevent the buttons from falling out.

    Michelle Dailey - Antwort

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

War die Reparatur nicht so erfolgreich, wie erhofft? Schau mal bei der Motorola Moto Droid Turbo 2 Answers Community nach. Da findest du möglicherweise Hilfe (in Englisch).

4 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

77%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Arthur Shi

Mitglied seit: 03.01.2018

106.999 Reputation

323 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

116 Mitglieder

11.199 Anleitungen geschrieben

Other than the comments I left above, I felt this was a nice simple-to-follow guide that gives me confidence to try this myself.

If you fix the items listed above, it will be perfect.

Thanks!

pj.catania - Antwort

Good post and the extra comments help.

Jane Doe - Antwort

Where can I buy a good T3 screwdriver?

I have tried 3 brands and the screwdriver rounds off instead of removing the screw.

David Peterson - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 1

Letzten 30 Tage: 11

Insgesamt: 7,149