Einleitung

Verwende diese Anleitung, um den Akku deines Nexus 6P auszutauschen. Beim Wiederzusammenbau wird neuer Klebstoff benötigt.

Wenn dein Akku aufgebläht ist, dann treffe entsprechende Vorsichtsmaßnahmen.

  1. Es ist möglich, die Rückabdeckung mit einem iOpener zu öffnen, wie in den Abbildungen hier gezeigt wird, allerdings ist es eine langwierige und schwierige Prozedur. Wir empfehlen ein Heißluftgebläse oder Ähnliches. Der Klebstoff des Nexus 6P ist sehr stark und besonders die Glas- und Plastikabdeckungen auf der Rückseite brechen oder biegen leicht. Verwende ein SIM Card Eject Tool, um den SIM-Kartenschacht zu entfernen. Verwende einen iOpener, um den Klebstoff unter der kleinen Plastikabdeckung an der Unterseite des Smartphones zu lösen.
    • Es ist möglich, die Rückabdeckung mit einem iOpener zu öffnen, wie in den Abbildungen hier gezeigt wird, allerdings ist es eine langwierige und schwierige Prozedur. Wir empfehlen ein Heißluftgebläse oder Ähnliches. Der Klebstoff des Nexus 6P ist sehr stark und besonders die Glas- und Plastikabdeckungen auf der Rückseite brechen oder biegen leicht.

    • Verwende ein SIM Card Eject Tool, um den SIM-Kartenschacht zu entfernen.

    • Verwende einen iOpener, um den Klebstoff unter der kleinen Plastikabdeckung an der Unterseite des Smartphones zu lösen.

  2. Die Klinge ist sehr scharf. Sei vorsichtig,  nicht dich selbst oder das Smartphone zu schneiden. Führe das Messer zwischen Smartphone und Plastikabdeckung ein. Heble die Plastikabdeckung hoch, bist du ein Opening Pick einführen kannst Ziehe das Opening Pick unter der Plastikabdeckung entlang, um den Klebstoff zu zerteilen.
    • Die Klinge ist sehr scharf. Sei vorsichtig, nicht dich selbst oder das Smartphone zu schneiden.

    • Führe das Messer zwischen Smartphone und Plastikabdeckung ein. Heble die Plastikabdeckung hoch, bist du ein Opening Pick einführen kannst

    • Ziehe das Opening Pick unter der Plastikabdeckung entlang, um den Klebstoff zu zerteilen.

  3. Verwende einen iOpener, um den Klebstoff unter der Glasabdeckung zu lösen. Führe ein Messer zwischen Smartphone und Glasabdeckung ein.  Heble die Glasabdeckung  hoch, bis du ein Opening Pick einführen kannst.
    • Verwende einen iOpener, um den Klebstoff unter der Glasabdeckung zu lösen.

    • Führe ein Messer zwischen Smartphone und Glasabdeckung ein. Heble die Glasabdeckung hoch, bis du ein Opening Pick einführen kannst.

  4. Das Glas kann brechen. Trage eine Schutzbrille und Schutzhandschuhe. Ziehe das Opening Pick unter der Glasabdeckung entlang, um den Kleber darunter zu zerteilen. Heble die Glasabdeckung weg.
    • Das Glas kann brechen. Trage eine Schutzbrille und Schutzhandschuhe.

    • Ziehe das Opening Pick unter der Glasabdeckung entlang, um den Kleber darunter zu zerteilen.

    • Heble die Glasabdeckung weg.

  5. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  6. Verwende eine Pinzette, um die Flüssigkeitsanzeiger-Aufkleber zu entfernen. Entferne die sechs Kreuzschlitzschrauben #000. Entferne die sechs Kreuzschlitzschrauben #000.
    • Verwende eine Pinzette, um die Flüssigkeitsanzeiger-Aufkleber zu entfernen.

    • Entferne die sechs Kreuzschlitzschrauben #000.

  7. Führe ein Messer zwischen der Metallrückabdeckung und dem Frontglas ein, um einen Spalt zu erzeugen. Führe ein Opening Pick in den Spalt ein und schiebe es bis zur oberen rechten Ecke. Die Klinge ist sehr scharf, sei vorsichtig, nicht dich oder dein Smartphone zu schneiden. Führe ein weiteres Opening Pick ein und ziehe es bis zur oberen linken Ecke.
    • Führe ein Messer zwischen der Metallrückabdeckung und dem Frontglas ein, um einen Spalt zu erzeugen. Führe ein Opening Pick in den Spalt ein und schiebe es bis zur oberen rechten Ecke.

    • Die Klinge ist sehr scharf, sei vorsichtig, nicht dich oder dein Smartphone zu schneiden.

    • Führe ein weiteres Opening Pick ein und ziehe es bis zur oberen linken Ecke.

    • Ziehe die Opening Picks an den Kanten entlang, um die Plastikclips zu lösen, die Rückabdeckung und Mittelrahmen aneinander befestigen.

    • Entferne die Rückabdeckung.

  8. Entferne die Kreuzschlitzschraube #000. Verwende eine Pinzette, um die Metallplatte zu entfernen.
    • Entferne die Kreuzschlitzschraube #000.

    • Verwende eine Pinzette, um die Metallplatte zu entfernen.

  9. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um die drei Flachbandkabel zu trennen. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um die drei Flachbandkabel zu trennen. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um die drei Flachbandkabel zu trennen.
    • Verwende das flache Ende eines Spudgers, um die drei Flachbandkabel zu trennen.

  10. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um das Verbindungskabel von der Tochterplatine zu trennen. Verwende einen iOpener, um den Klebstoff unter dem Akku zu lösen.
    • Verwende das flache Ende eines Spudgers, um das Verbindungskabel von der Tochterplatine zu trennen.

    • Verwende einen iOpener, um den Klebstoff unter dem Akku zu lösen.

  11. Achtung: führe den Spudger oder die Plastikkarte nicht zu tief unter den Akku ein. Das Displaykabel verläuft unter dem Akku. Schau in den nächsten Schritt, um zu sehen, wo das Kabel liegt. Führe das flache Ende eines Spudgers bis zur Einkerbung unter den Akku und ziehe ihn seitlich entlang, um den Kleber zu zerteilen.
    • Achtung: führe den Spudger oder die Plastikkarte nicht zu tief unter den Akku ein. Das Displaykabel verläuft unter dem Akku.

    • Schau in den nächsten Schritt, um zu sehen, wo das Kabel liegt.

    • Führe das flache Ende eines Spudgers bis zur Einkerbung unter den Akku und ziehe ihn seitlich entlang, um den Kleber zu zerteilen.

    • Verwende eine Plastikkarte, um den restlichen Klebstoff auf der linken Seite unter dem Akku durchzuteilen.

  12. Entferne den Akku.
    • Entferne den Akku.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen. Setze, wo nötig, neue Klebestreifen ein.

89 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

26.135 Reputation

125 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

102 Mitglieder

7.928 Anleitungen geschrieben

In case anyone is wondering, I was able to get the two small back covers to reassemble without using new adhesive. I didn’t have any on hand so I just used a heat gun to warm the adhesive that was left over and firmly held them in place. So far it seems to be holding well.

Vince Cipriani - Antwort

Adhesive? I’m wondering what kind of adhesive to use for reassembly?

antoine courtemanche - Antwort

Didn’t need any additional adhesive and the iopener worked fine for both loosening adhesive for disassembly and getting it sticky again for reassembly.. Managed not to break the glass camera cover!

antoine courtemanche -

any tips on using the iOpener for the top glass? It dosen’t seem to be helping me at all. :(

Ellison Gregg - Antwort

These were great instructions, but have to admit this was quite a hair-raising process because of the amount of heat that was required to soften the adhesive and the amount of force needed to pry things apart. Luckily, I have a digital hot air source (Sparkfun 303D) used for surface mount electronics. The safe temperature ended up being about 200 F. If I did it again would be much easier because I know the glass piece at the top is not as fragile as I thought. So, heat gun, definitely. iOpener would be next to useless, especially to loosen under battery. But be careful not to concentrate the heat and melt plastic or make glass crack. Adhesive under battery definitely reusable, easy to peel off old battery. Go slow with the whole process and it will be successful!

Andris Vizulis - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 64

Letzte 7 Tage: 385

Letzte 30 Tage: 1,750

Insgesamt: 42,580