Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du die Glasrückseite am Samsung Galaxy S9 entfernen kannst.

Durch das Öffnen des Samsung Galaxy S9 werden die wasserfesten Dichtungen beschädigt. wenn du die Klebedichtungen nicht erneuerst, wird dein Smartphone normal funktionieren, aber nicht mehr wasserdicht sein.

Um einige der Bauteile wieder zu befestigen, wirst du Ersatzklebestreifen benötigen.

  1. Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen, Glasrückseite: Schritt 1, Bild 1 von 1
    • Schalte dein Smartphone aus, bevor du anfängst.

    • Lege einen erwärmten iOpener auf eine der langen Kanten des Smartphones, um den Kleber unter der Glasrückseite aufzuweichen. Lasse den iOpener mindestens zwei Minuten lang liegen.

    • Unter Umständen musst du den iOpener mehrfach erwärmen und wieder auflegen, damit der Kleber zum Auftrennen warm genug wird. Folge der Anleitung für den iOpener und vermeide ein Überhitzen.

    • Der Kleber am Galaxy S9 ist sehr stark. Wenn du das Gerät nicht mit dem iOpener öffnen kannst, dann kannst du auch einen Haartrockner, ein Heißluftgebläse oder eine Wärmplatte benutzen. Überhitze das Smartphone nicht, das AMOLED Display und der eingebaute Akku sind beide sehr hitzeempfindlich.

    Nightmare. Impossible to get the back off so far. Being trying using the iOpener with hair dryer for last 1hr. No chance.

    Chris Bunney - Antwort

    You’re right Chris. I’ve tried on 3 separate occasions now and haven’t been able to budge that back. All that has happened is the pick has taken a piece out of the glass back leaving a rough edge now.

    grahamcatto - Antwort

    it was not easy but doable.

    Clinton Stark - Antwort

    It’s difficult, but the trick I did to get it was to wrap the hot iOpener around a bottom corner, apply the suction cup, then I covered the opener and phone with a paper plate, better insulating the area. Then I set my blow dryer to high heat and low velocity and heated the area under the plate for about a minute. Right after turning off the blower, I took off the plate and pulled the suction cup with a cutter at hand. You’ll hear a bit of a cracking/popping noise when the adhesive is starting to give, just apply a little more force and push the cutter at the seam. This method worked great for me, so good luck and just keep at it — you’ve got this!

    Nicholas Weger - Antwort

    I used nearly boiling water in a storage zip bag on the phone for 10 minutes. I can’t really recommend this method, but thankfully the bag did not leak - an iOpener is probably a much better way to go. Regardless, the bag covered the entire back of the phone, and the phone was too hot to hold, but I still could not get the glass to budge with the suction cup after struggling with it for about an hour and multiple reheats. I ended up epoxying a 2”x2” square of PVC board to the bottom of the cover and built a relatively complex fixture that pulled on the PVC with the turn of a screw while it held down the frame by the edges. After heating the edges up again It did lift the glass enough to get a pick underneath it, but it cracked the glass and it was a pain to slide a pick around the edge while the glass was cracking all the way around. Once I finally got all the glass off, I spent the next 30 minutes (which is what this entire process is supposed to take… what a joke!) cleaning the adhesive off the phone.

    drbenton815 - Antwort

    Heavy Duty Heat Gun from popular discount tool store for the win!

    Jesse Meyer - Antwort

    Well, it is not obvious how to do this. I have no iOpener, but a heat cushion for remedy hurting muscles and sometimes a backpain. It is filled with grain of some kind and it is to be heated in a microwave oven for about 3 minutes. After that I enveloped this cushion round the phone and brewed myself a cup of tea. After ten miutes the phone was warm (almost hot) and I was able to press the tip of a small (very small) knife above the charging port into the connection between the phone body and the backplate. A very small opening emerged slowly (this is the critical point in this process) and I was able to start using the iFixit opening picks. It became obvious to me that the opening picks are too blunt to achive this with them. But after starting carefully with the (very small and very sharp) knife, everything went straight forward. Thou I had to give the phone a second heatpush with my heat cushion before the backplate came loose.

    borutberg - Antwort

  2. Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 2, Bild 1 von 1
    • In den folgenden Schritten wirst du den Kleber auftrennen, mit dem die Rückabdeckung befestigt ist.

    • Im Bild kannst du erkennen, wo sich der Kleber auf der Innenseite der Rückabdeckung befindet.

    • Schneide an den folgenden Stellen durch den Kleber:

    • Hier ist der Kleber dick aufgetragen

    • Hier ist der Kleber dünn aufgetragen

    • Heble oder schneide nicht in diesem Bereich, damit das Flachbandkabel zum Fingerabdrucksensor nicht beschädigt wird.

  3. Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 3, Bild 1 von 3 Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 3, Bild 2 von 3 Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 3, Bild 3 von 3
    • Wenn die Glasrückseite zerbrochen ist, hält der Saugheber möglicherweise nicht gut. Versuche sie mit starkem Klebeband anzuheben, oder klebe den Saugheber mit Sekundenkleber fest und lasse ihn gut trocknen, bevor du weiterarbeitest.

    • Drücke einen Saugheber auf der Glasrückseite fest.

    • Hebe die Unterkante der Glasrückseite mit dem Saugheber leicht an, um einen kleinen Spalt zwischen Glasrückseite und Rahmen zu erzeugen.

    • Du brauchst dazu schon ziemlich viel Kraft, aber es genügt schon ein kleiner Spalt, damit du ein Werkzeug einsetzen kannst. Wenn es schwer geht, dann erwärme den Kleber erneut, so dass er weich wird. Versuche es dann erneut. Der Kleber kühlt schnell ab, du musst ihn eventuell mehrmals erwärmen.

    • Setze ein Plektrum in den eben erzeugten Spalt ein und schiebe es zur unteren rechten Ecke.

    • Setze ein zweites Plektrum ein und schiebe es zur unteren linken Ecke.

    • Setze ein drittes Plektrum ein, so dass sich der Kleber im weiteren Verlauf der Reparatur nicht wieder verbinden kann.

  4. Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 4, Bild 1 von 2 Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 4, Bild 2 von 2
    • Benutze nur die Spitze des Plektrums, während du es von der unteren linken Ecke die Seite entlang ganz nach oben schiebst.

    • Schiebe das Plektrum um die Ecke herum und lasse es dort stecken, so dass sich der Kleber nicht mehr verbinden kann.

  5. Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 5, Bild 1 von 3 Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 5, Bild 2 von 3 Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 5, Bild 3 von 3
    • Schiebe das Plektrum von der unteren rechten Ecke die Seite entlang ganz nach oben.

    • Wenn der Kleber zum Auftrennen zu hart wird, dann erwärme ihn erneut. Die Glasrückseite ist während des Ablöseverfahrens die ganze Zeit unter Spannung und kann leicht brechen, wenn der Kleber nicht weich genug ist.

    • Schiebe das Plektrum um die Ecke herum und schneide auch den Kleber an der Oberkante des Smartphones auf.

    • Öffne das Smartphone jetzt noch nicht ganz. Das empfindliche Kabel zum Fingerabdrucksensor verbindet immer noch die Glasrückseite mit der Hauptplatine.

  6. Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 6, Bild 1 von 2 Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 6, Bild 2 von 2
    • Hebe die Rückabdeckung aus Glas sorgfältig auf der Seite mit den Lautstärketaste an.

    • Heble das Flachbandkabel zum Fingerabdrucksensor mit der Kante eines Spudgers hoch und trenne es ab.

  7. Samsung Galaxy S9 Glasrückseite entfernen: Schritt 7, Bild 1 von 1
    • Entferne die Glasrückseite.

    • Folge beim Wiederzusammenbau dieser Anleitung, um den Kleber zu ersetzen und die die Glasrückseite einzubauen.

    • Wenn du deine Glasrückseite austauschen willst, dann folge dieser Anleitung, um die Einfassung der Rückkamera inklusive Fingerabdrucksensor zu übertragen.

Abschluss

Befestige die neue Glasrückseite mit vorgeschnittenen Klebestreifen oder doppelseitigen Klebeband.

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Wenn du die Glasrückseite angeklebt hast, musst du sie einige Minuten lang fest und gleichmäßig andrücken, so dass die Klebeverbindung gut hält. Lege sie z.B. unter einen Stapel von Büchern.

Überprüfe nach der Reparatur die Funktionen deines Geräts mit Hilfe dieser Anleitung.

11 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

Diese Übersetzer:innen helfen uns, die Welt zu reparieren! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

129.984 Reputation

534 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

141 Mitglieder

15.081 Anleitungen geschrieben

Ein Kommentar

Sollte nach Abschluss der Reparatur der Fingerabdrucksensor nicht funktionieren bitte folgende Schritte machen:

1. Schalte das Handy aus und hänge es ein Ladegerät

2. Starte das Handy im Restore Modus indem du die Bixby, Lauter und Powertaste gleichzeitig drückst bis das Samsung Logo kommt.

3. Wähle in dem Menü den Punkt: Wipe Cache Partition aus und bestätige mit Power deine Auswahl.

4. Starte das Gerät neu.

Sebastian Coenen - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 17

Letzten 7 Tage: 82

Letzten 30 Tage: 312

Insgesamt: 11,613