Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Nutze diese Anleitung, um ein kaputtes Daughterboard inklusive Abdeckung aus Plastik in deinem Sony Xperia Z4 zu ersetzen.

Beim Öffnen des Sony Xperia Z4 wird die wasserfeste Dichtung des Geräts beschädigt. Wenn du die Klebedichtung nicht austauschst, funktioniert das Handy trotzdem, verliert allerdings den Wasserschutz.

Wir empfehlen aufgrund der Bauart des Telefons, den Akku zu entfernen, um besser an das Daughterboard und die Abdeckung zu kommen. Aber grundsätzlich ist das auch möglich, ohne den Akku zu entfernen. Verwende einen verbogenen oder beschädigten Akku nicht wieder, er stellt ein Sicherheitsrisiko dar.

Entlade deinen Akku aus Sicherheitsgründen auf unter 25%, bevor du dein Gerät auseinanderbaust. Falls der Akku während der Reparatur versehentlich beschädigt wird, ist so das Risiko eines gefährlichen Feuers oder einer Explosion geringer.

  1. Schalte dein Handy aus, bevor du mit den nächsten Schritten fortfährst.
    • Schalte dein Handy aus, bevor du mit den nächsten Schritten fortfährst.

    • Lege einen erhitzten iOpener für mindestens zwei Minuten auf die Rückseite deines Handys, um den Kleber unter der Rückabdeckung zu lösen.

  2. Platziere einen Saugheber am unteren Ende der Rückabdeckung, so nah wie möglich am Rand. Hebe die Rückabdeckung mithilfe des Saughebers an, sodass ein kleiner Spalt zwischen Abdeckung und Rahmen entsteht. Schiebe ein Plektrum in den Spalt.
    • Platziere einen Saugheber am unteren Ende der Rückabdeckung, so nah wie möglich am Rand.

    • Hebe die Rückabdeckung mithilfe des Saughebers an, sodass ein kleiner Spalt zwischen Abdeckung und Rahmen entsteht.

    • Schiebe ein Plektrum in den Spalt.

    • Falls du Probleme beim Öffnen hast, erhitze das Handy nochmals, damit der Kleber erweicht. Beachte dabei die Angaben, damit du den iOpener nicht überhitzt.

    • Ziehe das Plektrum zur unteren linken Ecke.

  3. Setze ein zweites Plektrum ein und ziehe es zur unteren rechten Ecke, womit du durch den Kleber schneidest. Lass die Plektren in dieser Position stecken. Damit verhinderst du, dass sich der Kleber wieder schließt.
    • Setze ein zweites Plektrum ein und ziehe es zur unteren rechten Ecke, womit du durch den Kleber schneidest.

    • Lass die Plektren in dieser Position stecken. Damit verhinderst du, dass sich der Kleber wieder schließt.

  4. Setze ein drittes Plektrum in der unteren linken Ecke ein. Wenn du in den nächsten Schritten um die Rückkamera herumschneidest, achte darauf, dass du nur die Spitze des Plektrums benutzt. Vermeide dabei die Kamera zu beschmutzen oder zu beschädigen. Führe nun die Spitze des Plektrum von der unteren linken Ecke entlang der Seite des Handys, um den Kleber zu durchtrennen.
    • Setze ein drittes Plektrum in der unteren linken Ecke ein.

    • Wenn du in den nächsten Schritten um die Rückkamera herumschneidest, achte darauf, dass du nur die Spitze des Plektrums benutzt. Vermeide dabei die Kamera zu beschmutzen oder zu beschädigen.

    • Führe nun die Spitze des Plektrum von der unteren linken Ecke entlang der Seite des Handys, um den Kleber zu durchtrennen.

    • Lass das Plektrum in der Position in der oberen linken Ecke stecken. Dadurch wird verhindert, dass sich der Kleber wieder verschließt.

  5. Erhitze dein Handy nochmals mit dem iOpener, wenn der Kleber zu hart zum schneiden ist. Setze ein viertes Plektrum in die obere linke Ecke der Rückabdeckung ein
    • Erhitze dein Handy nochmals mit dem iOpener, wenn der Kleber zu hart zum schneiden ist.

    • Setze ein viertes Plektrum in die obere linke Ecke der Rückabdeckung ein

    • Ziehe das Plektrum entlang des oberen Randes deines Handys, um dort den Kleber zu durchtrennen.

    • Lass das Plektrum in der oberen rechten Ecke stecken. Dadurch wird verhindert, dass sich der Kleber erneut verschließt.

  6. Setze ein fünftes Plektrum in die obere rechte Ecke deines Handys ein. Ziehe das Plektrum entlang der rechten Seite, um dort den restlichen Kleber zu durchtrennen.
    • Setze ein fünftes Plektrum in die obere rechte Ecke deines Handys ein.

    • Ziehe das Plektrum entlang der rechten Seite, um dort den restlichen Kleber zu durchtrennen.

  7. Hebe die Rückabdeckung an und entferne sie. Nachdem du die Rückabdeckung eingebaut hast, drücke für mehrere Minuten kräftig und gleichmäßig auf dein Handy, damit der Kleber sich festigen kann. Du kannst beispielsweise ein paar schwere Bücher auf dem Handy stapeln.
    • Hebe die Rückabdeckung an und entferne sie.

    • Nachdem du die Rückabdeckung eingebaut hast, drücke für mehrere Minuten kräftig und gleichmäßig auf dein Handy, damit der Kleber sich festigen kann. Du kannst beispielsweise ein paar schwere Bücher auf dem Handy stapeln.

  8. Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen

    Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen
  9. Ziehe den Klebestreifen über dem Motherboard und dem Akku mit einer Pinzette ab und entferne es. Ziehe den Klebestreifen über dem Motherboard und dem Akku mit einer Pinzette ab und entferne es. Ziehe den Klebestreifen über dem Motherboard und dem Akku mit einer Pinzette ab und entferne es.
    • Ziehe den Klebestreifen über dem Motherboard und dem Akku mit einer Pinzette ab und entferne es.

  10. Ziehe den Klebestreifen über dem Akkuanschluss mit einer Pinzette ab und falte es aus dem Weg. Ziehe den Klebestreifen über dem Akkuanschluss mit einer Pinzette ab und falte es aus dem Weg.
    • Ziehe den Klebestreifen über dem Akkuanschluss mit einer Pinzette ab und falte es aus dem Weg.

  11. Heble und trenne das Akkukabel mit einem Spudger aus seinem Anschluss. Heble und trenne das Akkukabel mit einem Spudger aus seinem Anschluss.
    • Heble und trenne das Akkukabel mit einem Spudger aus seinem Anschluss.

  12. Benutze eine Pinzette, um damit an der Lasche in der oberen rechten Ecke des Akkus zu ziehen. Ziehe den Klebestreifen mit der Pinzette heraus. Ziehe den Streifen mit einer langsamen, gleichmäßigen Bewegung und einem flachen Winkel heraus. Indem du den Streifen um die Pinzette herumwickelst, verhinderst du, dass dieser reißt.
    • Benutze eine Pinzette, um damit an der Lasche in der oberen rechten Ecke des Akkus zu ziehen.

    • Ziehe den Klebestreifen mit der Pinzette heraus.

    • Ziehe den Streifen mit einer langsamen, gleichmäßigen Bewegung und einem flachen Winkel heraus. Indem du den Streifen um die Pinzette herumwickelst, verhinderst du, dass dieser reißt.

    • Falls einer der Klebestreifen reißt und es nicht möglich ist, diesen komplett herauszuziehen, kannst du Isopropyl Alkohol (>90%) und/oder einen erwärmten iOpener nutzen, um den Kleber zu lösen. Wenn der Kleber schließlich weich genug ist, nutze ein Hebelwerkzeug wie beispielsweise ein Plektrum oder eine Plastikkarte, um damit den Akku herauszuhebeln.

  13. Wiederhole den vorhergehenden Schritt mit dem Klebestreifen neben dem Flachbandkabel des Akkus. Wiederhole den vorhergehenden Schritt mit dem Klebestreifen neben dem Flachbandkabel des Akkus. Wiederhole den vorhergehenden Schritt mit dem Klebestreifen neben dem Flachbandkabel des Akkus.
    • Wiederhole den vorhergehenden Schritt mit dem Klebestreifen neben dem Flachbandkabel des Akkus.

  14. Heble den Akku mit einem Plektrum aus dem Handy bis du gut greifen kannst. Heble den Akku mit einem Plektrum aus dem Handy bis du gut greifen kannst.
    • Heble den Akku mit einem Plektrum aus dem Handy bis du gut greifen kannst.

  15. Entferne den Akku. Beachte, dass der Wiedereinbau eines beschädigten oder deformierten Akkus ein Sicherheitsrisiko darstellt.
    • Entferne den Akku.

    • Beachte, dass der Wiedereinbau eines beschädigten oder deformierten Akkus ein Sicherheitsrisiko darstellt.

    • Entferne den alten Kleber vollständig vom Mittelrahmen und säubere die beklebten Bereiche mit Isopropyl Alkohol sowie einem fusselfreien Tuch, bevor du den neuen Kleber aufbringst.

  16. Entferne die 3 mm #00 Kreuzschlitzschraube.
    • Entferne die 3 mm #00 Kreuzschlitzschraube.

  17. Ziehe den Schaumstoff mit einer Pinzette vom Daughterboard. Ziehe den Schaumstoff mit einer Pinzette vom Daughterboard.
    • Ziehe den Schaumstoff mit einer Pinzette vom Daughterboard.

  18. Heble und trenne das Antennenkabel mit einer Pinzette Heble und trenne das Antennenkabel mit einer Pinzette
    • Heble und trenne das Antennenkabel mit einer Pinzette

  19. Trenne den Anschluss des Vibrationsmotors mit einem Spudger. Trenne den Anschluss des Vibrationsmotors mit einem Spudger.
    • Trenne den Anschluss des Vibrationsmotors mit einem Spudger.

  20. Nutze das flache Ende eines Spudgers, um das Flachbandkabel neben dem Anschluss für den Vibrationsmotor aus dem Anschluss zu hebeln. Nutze das flache Ende eines Spudgers, um das Flachbandkabel neben dem Anschluss für den Vibrationsmotor aus dem Anschluss zu hebeln.
    • Nutze das flache Ende eines Spudgers, um das Flachbandkabel neben dem Anschluss für den Vibrationsmotor aus dem Anschluss zu hebeln.

  21. Hebe die Abdeckung des Daughterboards mit einem Spudger oder einer Pinzette, indem du es an linken Seite hochhebelst. Entferne die Abdeckung mit dem dranhängenden Daughterboard. Falls du nur das Daughterboard ersetzen willst, kannst du es leicht mit einem Plektrum oder einer Pinzette von der Abdeckung lösen.
    • Hebe die Abdeckung des Daughterboards mit einem Spudger oder einer Pinzette, indem du es an linken Seite hochhebelst.

    • Entferne die Abdeckung mit dem dranhängenden Daughterboard.

    • Falls du nur das Daughterboard ersetzen willst, kannst du es leicht mit einem Plektrum oder einer Pinzette von der Abdeckung lösen.

Abschluss

Wenn möglich, schalte dein Telefon ein und teste es, bevor du neuen Kleber anbringst und das Telefon versiegelst.

Befestige den neuen Akku mit vorgeschnittenen oder doppelseitigen Klebestreifen. Damit der Kleber an den richtigen Stellen angebracht ist, positioniere diesen an den Stellen im Handy, an denen der alte Kleber war. Bringe den Kleber also nicht direkt auf der Batterie an. Drücke anschließend den Akku kräftig in Position.

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge. Bringe den Kleber an den notwendigen Stellen an, nachdem du diese mit Isopropyl Alkohol (+90%) gereinigt hast.

Bitte entsorge deinen Elektroschrott fachgerecht.

Hat die Reparatur nicht ganz geklappt? Guck in unserem Antwortenforum nach Lösungen.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Fabian Neidhardt hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

63.189 Reputation

290 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

124 Mitglieder

11.605 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 1

Letzten 7 Tage: 2

Letzten 30 Tage: 6

Insgesamt: 93