Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Wenn der Joystick deines Controllers drittes und du nicht auf Maximaleinstellungen gehen kannst oder der Joystick nicht mehr richtig klickt, dann hilft vielleicht ein Austausch des Potentiometers.

  1. Die seitlichen Abdeckungen können mit einem geeigneten Hebelwerkzeug entfernt werden. Du brauchst die Gummiabdeckung nicht entfernen.  Bei dem Kontroller auf den Fotos war sie schon ab.
    • Die seitlichen Abdeckungen können mit einem geeigneten Hebelwerkzeug entfernt werden.

    • Du brauchst die Gummiabdeckung nicht entfernen. Bei dem Kontroller auf den Fotos war sie schon ab.

  2. Entferne die fünf Torx Sicherheitschraube (TR8).
    • Entferne die fünf Torx Sicherheitschraube (TR8).

  3. Heble die Rückabdeckung in der Nähe der 3,5 mm Buchse auf. Arbeite vorsichtig und zerreiße nicht die Flachbandkabel, die im nächsten Schritt zu sehen sind. Arbeite vorsichtig und zerreiße nicht die Flachbandkabel, die im nächsten Schritt zu sehen sind.
    • Heble die Rückabdeckung in der Nähe der 3,5 mm Buchse auf.

    • Arbeite vorsichtig und zerreiße nicht die Flachbandkabel, die im nächsten Schritt zu sehen sind.

  4. Zerreiße nicht die Flachbandkabel! Du kannst den Stecker abziehen, dann geht das Flachbandkabel leichter ab.
    • Zerreiße nicht die Flachbandkabel!

    • Du kannst den Stecker abziehen, dann geht das Flachbandkabel leichter ab.

    • Das Flachbandkabel.

  5. Entferne die beiden Torx T6 Schrauben.
    • Entferne die beiden Torx T6 Schrauben.

  6. Löte vier Drähte an jeder Seite ab, sie verbinden die Vibrationsmotoren und die RT LT Tasten. Löte vier Drähte an jeder Seite ab, sie verbinden die Vibrationsmotoren und die RT LT Tasten.
    • Löte vier Drähte an jeder Seite ab, sie verbinden die Vibrationsmotoren und die RT LT Tasten.

  7. Ziehe die Hauptplatine von oben her hoch. Ziehe die Hauptplatine von oben her hoch.
    • Ziehe die Hauptplatine von oben her hoch.

  8. Stelle deinen Lötkolben auf 350° C ein. Wenn die Lötstellen nicht schön schmelzen, hilft ein wenig frisches Lötzinn.
    • Stelle deinen Lötkolben auf 350° C ein. Wenn die Lötstellen nicht schön schmelzen, hilft ein wenig frisches Lötzinn.

    • Entlöte die vier Lötstellen am linken Joystick.

    • Entlöte die vier Lötstellen am rechten Joystick.

  9. Stelle deinen Lötkolben auf 350° C ein. Wenn die Lötstellen nicht schön schmelzen, hilft ein wenig frisches Lötzinn.
    • Stelle deinen Lötkolben auf 350° C ein. Wenn die Lötstellen nicht schön schmelzen, hilft ein wenig frisches Lötzinn.

    • Entlöte den Potentiometer links.

    • Entlöte die sechs Lötstellen des rechten Potentiometers

  10. Stelle deinen Lötkolben auf 350° C ein. Wenn die Lötstellen nicht schön schmelzen, hilft ein wenig frisches Lötzinn.
    • Stelle deinen Lötkolben auf 350° C ein. Wenn die Lötstellen nicht schön schmelzen, hilft ein wenig frisches Lötzinn.

    • Löte den linken Joystick vom Controller ab.

    • Löte den rechten Joystick vom Controller ab.

  11. Wenn es Probleme beim Ablöten gibt, kannst du zwei Dinge tun: Du kannst die Widerstände mit einem Schraubendreher von der Platine abnehmen, im besser an die Masseanschlüsse heranzukommen. Dann kannst du mit einem Seitenschneider die Kontakte abzwicken. Entlöte dann die Drahtreste vorsichtig.
    • Wenn es Probleme beim Ablöten gibt, kannst du zwei Dinge tun:

    • Du kannst die Widerstände mit einem Schraubendreher von der Platine abnehmen, im besser an die Masseanschlüsse heranzukommen.

    • Dann kannst du mit einem Seitenschneider die Kontakte abzwicken. Entlöte dann die Drahtreste vorsichtig.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

8 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

91%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

EasyAsABC123

Mitglied seit: 22.01.2010

1.960 Reputation

5 Anleitungen geschrieben

33 Kommentare

I’ve replaced a thumbstick sensor on one of these controllers recently, and it doesn’t register movement like the other, original one. It can be described as the entire intended range of movement being compressed down into a very narrow band over the travel of the stick. The deadzone is quite large now, relatively speaking. Can this kind of behavior be attributed to a bad soldering job (all directions are recognized during tests), or is it perhaps just a bad sensor?

Brandon - Antwort

Bad solder job is unlikely, i’d assume the new joystick doesn’t have the same specs as the old one.

EasyAsABC123 -

i cant get the module out. I desoldered the pins but it seems like the module is glued onto the board? Tutorials doesnt show that part

Patrick “II JumPeR I” Korell - Antwort

It is just soldered in, hold the soldering iron the the pins and pull gently. If you pull too hard you might damage a solder pad, although it is unlikely.

I have a desolder vacuum gun and I still have the issue you are describing I'll be fixing an elite controller tomorrow so I'll record that and take more pictures to update this.

EasyAsABC123 -

@easyasabc

Would be great if you could do that :)

Patrick “II JumPeR I” Korell - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 7

Letzten 7 Tage: 66

Letzten 30 Tage: 339

Insgesamt: 27,322