Zum Hauptinhalt wechseln

Fehlersuche

Bei Problemen mit deinem Motorola Moto Z Play ist die Anleitung zur Fehlersuche hilfreich.

Hintergrund und Identifikation

Das im August 2016 vorgestellte Motorola Moto Z Play soll der Nachfolger des Motorola Moto X werden. Das Z Play ist leicht vom Moto X zu unterscheiden und zwar durch sein Update auf einen USB-C-Magnetstecker und seine lange Akkulaufzeit, die bei "gemässigtem Gebrauch" bis zu vier Tage dauern kann. Zusätzlich verfügt die Rückseite des Gerätes über "Pogo-Pins", an die "Moto Mods" angeschlossen werden können, um die Funktionalität weiter zu erweitern.

Das Moto Z Play ist durch das Wort "moto" oben und einem quadratische Home Button unten auf der Vorderseite des Smartphones gekennzeichnet. Es verfügt über ein 5,5" Touchscreen-Display und eine Front- und Rückkamera. Direkt unter der Rückkamera steht das Wort "droid". Rechts neben dem Ladeanschluss unten am Geräts befindet sich eine Kopfhörerbuchse. Auf der rechten Seite des Geräts ist ein Ein-/Aus-Schalter zu finden und darüber die Lautstärkeregler.

Auf das Moto Z Play folgte im Juli 2017 das Moto Z2 Play.

Zusätzliche Informationen

Wikipedia: Moto Z Play (englisch)

Motorola Moto Z Play Support Seite (englisch)

Gebraucht auf Amazon kaufen (englisch)

Video Teardown vom Motorola Moto Z Play (englisch)

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Annika Faelker hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 21

Letzte 7 Tage: 170

Letzte 30 Tage: 803

Insgesamt: 17,511