Video Übersicht

Einleitung

Apple hat vorgelegt und die iPhone "S" Version übersprungen, und so sind wir dem Beispiel gefolgt und haben ein paar Zeitzonen übersprungen. Wir sind hier im Hauptquartier von Circuitwise in Sydney, Australien, um für euch so früh wie möglich das iPhone auseinanderzunehmen. Es ist an der Zeit, herauszufinden, ob Apple einfach nur versucht, zahlenmäßig mit der Galaxy 8 Serie von Samsung gleichzuziehen, oder ob die gläserne Rückwand und das kabellose Laden im Vergleich wirklich noch eine Schippe drauflegen können. Und jetzt vorne, hinten, seitwärts Marsch! machen wir's auf und schauen rein!

Angefixt von unseren Teardowns? Dann schau mal unsere himmlischen Reparaturanleitungen an!

Auf Facebook, Twitteroder Instagram bleibst du immer auf dem Laufenden, was das Reparieren angeht!

Dieser Teardown ist keine Reparaturanleitung. Um dein iPhone 8 zu reparieren, verwende unsere Fehlerbehebungsseite.

Das iPhone 8 hat ein paar clevere neue Technologien, aber reicht das für ein Upgrade auf Nummer 8? Entscheide selbst:
  • Das iPhone 8 hat ein paar clevere neue Technologien, aber reicht das für ein Upgrade auf Nummer 8? Entscheide selbst:

    • A11 Bionic Chip mit integriertem M11 Motion Coprozessor

    • 64 oder 256 GB integrierte Speicherkapazität

    • 4,7" IPS Multitouch Retina HD Display mit 1334×750 Pixel (326 ppi)

    • 12 Megapixel Kamera mit f/1.8 Blende, optischem Bildstabilisator und 5x digitalem Zoom

    • 7 Megapixel FaceTime HD Kamera mit f/2.2 Blende und 1080p HD Videoaufnahme

    • Support für Schnellladefunktion und Qi kabelloses Laden

    • 802.11a/b/g/n/ac WLAN mit MIMO + Bluetooth 5.0 und NFC

Kommentar hinzufügen

Zu Beginn unseres Teardownunder werden wir von einem inzwischen bekannten Gesicht begrüßt. Hier einige Features : Bewegungsfreier Home "Button" mit Touch ID Fingerabdrucksensor Immer noch ein IPS Display, ähnlich dem, das wir im iPhone 7 gefunden haben (jetzt aber mit True Tone).
  • Zu Beginn unseres Teardownunder werden wir von einem inzwischen bekannten Gesicht begrüßt. Hier einige Features :

    • Bewegungsfreier Home "Button" mit Touch ID Fingerabdrucksensor

    • Immer noch ein IPS Display, ähnlich dem, das wir im iPhone 7 gefunden haben (jetzt aber mit True Tone).

  • Auf der Rückseite entdecken wir die schicke neue Glasabdeckung des iPhones mit dem siebenschichtigen Farbfinish.

    • Apple versichert, dass diese Rückabdeckung innen mit einer "lasergeschweißten Stahl- und Kupferstruktur" verstärkt ist, aber nur die Zeit und die Haltbarkeitstests werden zeigen, ob dieses iPhone zerbricht, zersplittert oder ob es wieder eine Bendgate-Affäre gibt.

    • Das letzte Wort in Sachen Modellnummer und fehlendem Mülleimer Symbol ist da noch nicht gesprochen.

  • Zum Schluss, bevor wir endlich mit der Arbeit anfangen, nehmen wir uns noch einen Moment Zeit, um unser neues goldenes iPhone 8 neben das roségoldene iPhone 6s vom letzten Jahr zu legen. Apple hat dieses Design zweifellos weiterentwickelt, sowie auch etwas Rosa aus dem Finish entfernt.

Square Trade break testing didn’t show very good results. The verdict: iPhone 8 and iPhone 8 Plus are definitely not very durable (although both phones beat the Note 8).

And I understand the back is not covered under insurance as well.

“Square Trade gave the iPhone 8 a breakability score of 67, the iPhone 8 Plus a breakability score of 74, and the Galaxy Note 8 a breakability score of 80. At 67 and 74, iPhone 8 and 8 Plus are at "medium risk" of breakage from a drop, while the Galaxy Note 8 is at "high risk." The Galaxy Note 8 fared worse because it was non-functional after some of the tests, while the iPhone 8 and 8 Plus remained usable despite the broken glass. “

Rick Mizell - Antwort

Bevor wir mit den Ausgrabungen beginnen wird geröntgt! Unsere Freunde von Creative Electron sind nach Australien zu Circuitwise gekommen und haben ein paar fantastische Aufnahmen gemacht, die uns einen ersten Einblick gewähren. Unter der nahtlosen Rückabdeckung befinden sich einige aufwendige Innereien. Das erste,  was wir hier entdecken, ist eine nagelneue kabellose Ladespule!
  • Bevor wir mit den Ausgrabungen beginnen wird geröntgt!

    • Unsere Freunde von Creative Electron sind nach Australien zu Circuitwise gekommen und haben ein paar fantastische Aufnahmen gemacht, die uns einen ersten Einblick gewähren.

  • Unter der nahtlosen Rückabdeckung befinden sich einige aufwendige Innereien. Das erste, was wir hier entdecken, ist eine nagelneue kabellose Ladespule!

    • Mehr dazu später. Jetzt legen wir erstmal die Röntgenbrille beiseite, um unsere Attacke zu planen.

  • Wir benötigen gar kein Röntgenbild, um die Modellnummer dieses iPhones mit blanker Rückseite zu sehen. Sie ist einfacher zu finden als ein Passierschein A 38, direkt auf der roségoldenen Schachtel aufgedruckt: A1863!

Kommentar hinzufügen

  • Es ist Zeit, mit dem Teardown zu beginnen. Nachdem wir die Pentalobe Schrauben entfernt haben, brauchen wir etwas Hitze als Gegengift für die wasserdichte Versiegelung des Displays.

  • iOpener – und fertig! Dann zücken wir den iSclack für mehr Zugkraft und schneiden mit etwas Hilfe von guten Freunden Plektren durch den Klebstoff.

  • ...und wir sind drin! Auf den ersten Blick gibt es nichts Neues – noch nicht. Aber wir haben ja gerade erst angefangen.

Jut as we expected so far.

Phillip - Antwort

at this point, fingers crossed that the iPhone 7 display will also work, just like the S and SE are compatible!!

Nathan Prodell - Antwort

Beim Öffnen dieses Buches Displays werden wir von einer vertrauten Displaykabelhalterung begrüßt. Aber statt der verflixten Tri-point Schrauben, freuen wir uns sehr, euch mitteilen zu können, dass wir auf nette Kreuzschlitz #000 Schrauben gestoßen sind! Wir können wirklich nicht behaupten, dass wir die Tri-points vermissen werden. Wir lösen schnell ein paar Kabel – das Akkukabel, das Displaykabel und das Home Button Kabel um genau zu sein – und befreien das Display!
  • Beim Öffnen dieses Buches Displays werden wir von einer vertrauten Displaykabelhalterung begrüßt. Aber statt der verflixten Tri-point Schrauben, freuen wir uns sehr, euch mitteilen zu können, dass wir auf nette Kreuzschlitz #000 Schrauben gestoßen sind!

  • Wir lösen schnell ein paar Kabel – das Akkukabel, das Displaykabel und das Home Button Kabel um genau zu sein – und befreien das Display!

  • Wir stellen fest, dass – im Gegensatz zum [iPhone Display Adhesive Replacement|iPhone 7}– die Dichtungen auf den Ösen für die Pentalobe Schrauben des Displays fehlen.

    • Sowohl das iPhone 7 als auch das iPhone 8 verfügen jedoch über eine IP67 Wasserschutzzertifizierung. Warum sind die Schleusentore noch geschlossen!?

So an 1822mah battery?

mr_skot_a - Antwort

Is the iPhone 8 LCD assembly the same as an iPhone 7? Are the parts cross-compatible for repairs?

aq.nguyen87 - Antwort

Gaskets (aka “boots” in apple-speak) on the pentalobe tabs (aka “fangs” in apple-speak) were never meant to provide water resistance. They were on the & for another purpose

Product Designer - Antwort

Wir fangen an, die Klebestreifen des Akkus zu fassen, und stellen fest, dass es davon zwei mehr gibt als gewohnt. Aber das ist ok, wir brauchen nur eine Hand (oder zwei) mehr, und können dann alle vier Klebestreifen auf einmal entfernen! Diese Prozedur erfordert viel Erfahrung, die wir größtenteils dank Stretch Armstrong gesammelt haben.
  • Wir fangen an, die Klebestreifen des Akkus zu fassen, und stellen fest, dass es davon zwei mehr gibt als gewohnt.

  • Aber das ist ok, wir brauchen nur eine Hand (oder zwei) mehr, und können dann alle vier Klebestreifen auf einmal entfernen!

    • Diese Prozedur erfordert viel Erfahrung, die wir größtenteils dank Stretch Armstrong gesammelt haben.

  • Die Abziehlaschen lassen sich leicht entfernen und der Akku löst sich ohne Aufwand.

You need to remove the vibe (“taptic engine”) and any other nearby, sharp components before pulling the adhesive tabs.

-PD Engineer

Product Designer - Antwort

Schmückt das Haus
Mit Werkzeugen und Fix Kits
Nun, nachdem dieses interessante Akkupaket draußen ist, können wir es mit seinen Konkurrenten vergleichen! Voll aufgeladen verfügt  dieser 3,82 V, 1821 mAh Akku über bis zu 6,96 Wh.
  • Nun, nachdem dieses interessante Akkupaket draußen ist, können wir es mit seinen Konkurrenten vergleichen!

  • Voll aufgeladen verfügt dieser 3,82 V, 1821 mAh Akku über bis zu 6,96 Wh.

    • Wenn wir also Äpfel mit Äpfeln vergleichen wollen, das iPhone 7 verfügt über einen 7,45 Wh Akku.

    • Und, als Referenz, das Galaxy S8 mit ähnlichen Spezifikationen hat einen 11,55 Wh Akku.

  • Bevor du deswegen jetzt hasenteufelswild wirst: Apple behauptet, dass die Lebensdauer des Akkus trotz der geringeren Kapazität mit dem Akku des Vorjahres vergleichbar sein wird.

They always claim that… It's never realistic though when doing video tests etc.

djlobb01 - Antwort

Are the physical dimensions of this battery the same as the iPhone 7 battery? It would be interesting if you could swap this one for the high capacity iPhone 7 battery.

Simon Seeber - Antwort

fyi the battery’s are expanding in the cases :P

Kyle Johnston - Antwort

  • Auf unserer Jagd nach dem Logic Board zupfen wir die Hauptkamera heraus.

    • Das iPhone 8 hat das gleiche ƒ/1.8, 6- Elemente Objektiv, das wir schon im iPhone 7 gesehen haben, aber alles andere an dieser Kamera ist neu und verbessert.

    • Der Sensor des iPhone 8 ist größer als der des iPhone 7, aber die 12 Megapixel Auflösung ist die gleiche. Das bedeutet, dass die einzelnen Pixels größer sind und damit mehr Licht einlassen, die Farben verbessern und das Bildrauschen reduzieren.

    • Aber halt, da ist noch mehr! Die verbesserte Bildverarbeitungs-Software zeigt, dass Apple noch ein paar clevere Tricks auf Lager hat.

  • Wir haben das schon einmal gesehen, aber nicht mit bloßem Auge! Ein akkurates Röntgenbild enthüllt Magnete in den vier Ecken der Kamera – und das gibt dieser Kamera ihre eigene hochentwickelte Sicht durch OIS.

Could you measure the sensor size? Or at least compare iPhone 7 and iPhone 8 sensor on the X-ray?

Aidan - Antwort

Rumor has it that iPhone 8 has sensor size of 1/2.0 inch…true?

Madtiger - Antwort

Yes! The sensor size please!

Noofyz INoofyz - Antwort

is the camera lens made by sony?

ryan buenaflor - Antwort

Unsere Suche geht weiter und wir finden ein paar eigenartige Kabel und Halterungen! Als Erstes entfernen wir eine neue Halterung für den Lightning Port, die anscheinend den neuen pfirsichfarbenen Port verstärkt und die Taptic Engine befestigt. Bis jetzt haben wir fröhlich mit unserem Kreuzschlitz Schraubendreher gearbeitet, aber leider haben alle guten Dinge ein Ende. Beim Entfernen der Halterung stoßen wir auf unsere erste Tri-Point Schraube. Aber sie ist unserem 64 Bit Driver Kit nicht gewachsen!
  • Unsere Suche geht weiter und wir finden ein paar eigenartige Kabel und Halterungen!

  • Als Erstes entfernen wir eine neue Halterung für den Lightning Port, die anscheinend den neuen pfirsichfarbenen Port verstärkt und die Taptic Engine befestigt.

    • Bis jetzt haben wir fröhlich mit unserem Kreuzschlitz Schraubendreher gearbeitet, aber leider haben alle guten Dinge ein Ende. Beim Entfernen der Halterung stoßen wir auf unsere erste Tri-Point Schraube. Aber sie ist unserem 64 Bit Driver Kit nicht gewachsen!

    • Wir nehmen an, dass dieser neufarbige Lightning Port wahrscheinlich aus einem hitzeübertragenden Kunststoff besteht, der ein sichereres Schnellladen ermöglicht. (Oder er ist einfach nur farblich auf das Gehäuse abgestimmt.)

    • Als Nächstes ist ein seltsames Verbindungs-/Antennenkabel über dem Lautsprecher an der Reihe.

    • Und zum Schluss kommt die Taptic Engine, eingenistet in eine Reihe von kleinen friemeligen Steckern.

Fairly obviously you would have to use the 64 Bit Driver kit, as the new iOS is no longer 32 Bit compatible. :-)

David Reidy - Antwort

Die letzte Hürde, die uns noch vom Logic Board Gold trennt, ist diese kleine versteckte Schraube, die wir eingeklemmt unter den wasserdichten Silikondichtungen finden! Jumpy’s unterstützt uns beim Entfernen des Logic Boards!
  • Die letzte Hürde, die uns noch vom Logic Board Gold trennt, ist diese kleine versteckte Schraube, die wir eingeklemmt unter den wasserdichten Silikondichtungen finden!

  • Jumpy’s unterstützt uns beim Entfernen des Logic Boards!

  • Känguruförmige Snacks mit Hühnchengeschmack beiseite, wir hoffen, dass dich das Warten auf das Erscheinen des iPhone X nicht vor Ungeduld herumhüpfen lässt.

  • Berichten zufolge soll die Produktion erst Mitte Oktober starten, was bedeutet, dass diejenigen, die früh upgraden wollen oder im Apple Upgrade Programm sind, das iPhone 8 die Hardware der Wahl sein könnte.

It would not to be waterproof silicone seals! Seems like to be a stable cushion(sponge/poron) for board to board connector.

Victor Huang - Antwort

Einen Trommelwirbel bitte – es ist Chip-Zeit! Ganz besonderer Dank geht an die Leute bei TechInsights für ihre Hilfe beim Ermitteln der Chips: Apple 339S00434 A11 Bionic SoC über einem SK Hynix H9HKNNNBRMMUUR 2 GB LPDDR4x RAM Qualcomm MDM9655 Snapdragon X16 LTE modem
  • Einen Trommelwirbel bitte – es ist Chip-Zeit! Ganz besonderer Dank geht an die Leute bei TechInsights für ihre Hilfe beim Ermitteln der Chips:

    • Apple 339S00434 A11 Bionic SoC über einem SK Hynix H9HKNNNBRMMUUR 2 GB LPDDR4x RAM

    • Qualcomm MDM9655 Snapdragon X16 LTE modem

    • Skyworks SkyOne SKY78140

    • Avago 8072JD130

    • P215 730N71T - wahrscheinlich ein envelope tracking IC

    • Skyworks 77366-17 quad-band GSM Leistungsverstärker-Modul

    • NXP 80V18 sicheres NFC-Modul

Is SK Hynix H9HKNNNBRMMUUR “LPDDR4x” not “LPDDR4”?

JJ Wu - Antwort

Shouldn’t the A11 be identified as a SoC, not a CPU, with model number of APL1W72 instead of 339S00434?

RichardP - Antwort

SK Hynix H9HKNNNBRMMUUR should be LPDDR4x.

Refer to the link https://www.skhynix.com/eng/support/tech...

There is one documentation related to chip marking about LPDDR4. From the marking information, H9HKNNNBRMMUUR should be LPDDR4x.

JJ Wu - Antwort

Und auf der Rückseite: Apple/USI 170804 339S00397 Wlan-/ Bluetooth-Modul
  • Und auf der Rückseite:

    • Apple/USI 170804 339S00397 Wlan-/ Bluetooth-Modul

    • Apple 338S00248, 338S00309 PMIC, und S3830028

    • Toshiba TSBL227VC3759 64 GB NAND Flash-Speicher

    • Qualcomm WTR5975 Gigabit LTE RF Transceiver und PMD9655 PMIC

    • Broadcom 59355 – Wahrscheinlich eine Wiederholung des BCM59350 kabellosen Lade IC

    • NXP 1612A1—Wahrscheinlich eine Wiederholung des 1610 Tristar IC

    • Skyworks 3760 3576 1732 RF Schalter und SKY762-21 247296 1734 RF Schalter

FM Radio? *screams like Flanders with purple drapes*

Alvaro - Antwort

What do you mean FM Radio ?

forrest gump - Antwort

Das Logic Board ist erledigt, und wir wenden uns dem Wesentlichen den kleinen Plastikteilen zu. Dazu gehören heute der Lautsprecher und die barometrische Entlüftungsöffnung. Wie wir letztes Jahr gelernt haben, kann dein iPhone durch diese barometrische Lüftungsöffnung akkurat deine Höhenlage messen, ohne dabei wasserdurchlässig zu werden.
  • Das Logic Board ist erledigt, und wir wenden uns dem Wesentlichen den kleinen Plastikteilen zu. Dazu gehören heute der Lautsprecher und die barometrische Entlüftungsöffnung.

    • Wie wir letztes Jahr gelernt haben, kann dein iPhone durch diese barometrische Lüftungsöffnung akkurat deine Höhenlage messen, ohne dabei wasserdurchlässig zu werden.

  • Und noch eine kleine Neuerung: Apple wirbt damit, dass die Lautsprecher des iPhone 8 25% lauter sind, obwohl es durchaus unterschiedliche Ansichten darüber gibt, ob das tatsächlich wahrnehmbar ist.

  • An der Unterkante finden wir auch bei diesem iPhone wieder dasselbe Dutzend Eier Löcher für den Lautsprecher wie beim iPhone 7.

  • Wir finden ebenfalls vertraute Anzeichen von Bemühungen zur Wasserdichtigkeit in Form von verschiedenen Dichtungen und Gummiringen.

Kommentar hinzufügen

Die  Komponenten am Rückgehäuse sind etwas dünn gesät, aber wir finden trotzdem ein paar Teile, die uns neugierig machen. Der pfirsichfarbene Lightning Connector sieht so aus, als hätte er sich seit dem iPhone 7 etwas verändert. Ohne uns von dieser Wüstentarnfarbe ablenken zu lassen, stellen wir einen neuen Formfaktor fest. Vielleicht ein besserer Wasserschutz? Wir wühlen uns durch etwas schwarzes Klebeband, das etwas Kupferklebeband bedeckt, das wiederum etwas schwarzes Klebeband bedeckt... Moment mal...
  • Die Komponenten am Rückgehäuse sind etwas dünn gesät, aber wir finden trotzdem ein paar Teile, die uns neugierig machen.

  • Der pfirsichfarbene Lightning Connector sieht so aus, als hätte er sich seit dem iPhone 7 etwas verändert. Ohne uns von dieser Wüstentarnfarbe ablenken zu lassen, stellen wir einen neuen Formfaktor fest. Vielleicht ein besserer Wasserschutz?

  • Wir wühlen uns durch etwas schwarzes Klebeband, das etwas Kupferklebeband bedeckt, das wiederum etwas schwarzes Klebeband bedeckt... Moment mal...

    • Das ist nicht einfach nur schwarzes Klebeband, das ist die schwer greifbare, von Apple eigens entwickelte, Qi (sprich: tschii)-fähige kabellose Ladespule!

    • Diese Spule nutzt ein schwingendes Magnetfeld, um Wechselstrom zu erzeugen. Der Wechselstrom wird dann in Gleichstrom umgewandelt – der magische Saft, der den Akku antreibt.

rumor is there are two generations of the Wireless Charging Coil out on the street. Samsung flagships opting for the faster one and iPhone 8 opting for the slower one. Any truth to that?

bluinc - Antwort

Has the Qi chip been identified yet?

bigboy101 - Antwort

It’s Broadcom BCM59355.

JJ Wu -

From the Qi Certified List found at: https://www.wirelesspowerconsortium.com/...

iPhone 8 (A1863) Basic Power Profile (5 Watt), Version 1.2.3; max received power 5 W

The Samsung Note 8 has the same BPP (5watt), Version 1.2.3, but max power received is 4.5 W

The LG V30 has an Extended Power Profile (15 Watt), Version 1.2.3, max power received 10.5 W

Yoron - Antwort

  • Wir versuchen das Glas an der Rückseite zu lösen, aber nach einer Menge Hitze und Schweiß, haben wir stattdessen das Messer unter das Verstärkungsgehäuse bekommen.

  • Nach weiteren mühseligen Mordversuchen schaffen wir es endlich, daß siebenlagige Burrito Glassandwich vom Mittelrahmen zu lösen.

    • Das war nicht das, was wir erwartet haben, als Apple meinte, das Glas wäre stärker.

  • Dieser Vorgang hat die Stützplatte etwas verbogen – wir haben keine Ahnung, wie Apple dies vorhat, aber sie scheinen das Geheimnis gut versteckt zu haben...

  • Und nein, wir haben keine Schnecken auf der Rückseite Eiskunstlauf machen lassen, das ist Kleber. Und zwar sehr viel Kleber.

    • Der direkte Vergleich erinnert uns an etwas, dass wir erst neulich erlebt haben.

Why don’t you guys start selling heat tables too so you can tell us at what temperature the adhesive starts to melt?

Javan Pohl - Antwort

Could you use an LCD separator machine to remove the rear glass? The ones with heated surface with suction and wire - seems like an easier option than the razor blade.

rendallwagner - Antwort

You obviously need to get some figure-skating snails and do a side-by-side comparison.

Mafoo B - Antwort

Wir wenden uns endlich wieder dem wohlbekannten Display zu, und entfernen die letzten Features. Adieu Home Button. Adieu Frontsensorkabel.
  • Wir wenden uns endlich wieder dem wohlbekannten Display zu, und entfernen die letzten Features.

    • Adieu Home Button.

    • Adieu Frontsensorkabel.

    • Adieu LCD Abschirmblech.

  • Oh, aber hallo kleiner Chip, den wir nicht identifizieren können.

  • Und wieder einmal ist der Lichtsensor mit einem farbigen Filter bedeckt, der, wie wir glauben, das True Tone System unterstützt.

So more home button headaches!

Tony Tone - Antwort

Maybe the unidentified chip has something to do with Apple’s calibration machine and their attempt to prevent installation of aftermarket screens?? Just a wild conspiracy guess…

Wilf Batty - Antwort

Maybe this had been answered on another thread but can someone tell me what the chip on the screen flex cable is for?

JD Salinas - Antwort

The chip on the LCD flex is the touch screen controler,as from 6S and further on. As for the unknown chip on the LCD itself-I think it’s the 3D touch controller,also as on the 6S and on.

GSM House - Antwort

The LCD driver chip is most likely to be Synaptics R63318 device and it has been continuously used in iPhone6~8, except iPhone X

Brad Hwang - Antwort

Did the screen contain any tri-tip screws, or did they revert back to Phillips #000 as well?

rdburkh - Antwort

That's all she wrote! Naja, wenigstens im Moment – wir haben in den nächsten Tagen noch ein paar Worte und Bilder für euch auf Lager! Ein großes Dankeschön geht an unsere super Gastgeber Circuitwise in Sydney. (Ernsthaft, schaut euch dieses süüüüße Lötvideo an.) Und ebenfalls ein großes Dankeschön an das Creative Electron Team für ihre tolle Unterstützung beim Röntgen!
  • That's all she wrote! Naja, wenigstens im Moment – wir haben in den nächsten Tagen noch ein paar Worte und Bilder für euch auf Lager!

  • Ein großes Dankeschön geht an unsere super Gastgeber Circuitwise in Sydney. (Ernsthaft, schaut euch dieses süüüüße Lötvideo an.)

  • Und ebenfalls ein großes Dankeschön an das Creative Electron Team für ihre tolle Unterstützung beim Röntgen!

Kommentar hinzufügen

Abschließende Gedanken
  • Die beiden am häufigsten ersetzten Komponenten, das Display und der Akku, sind weiterhin gut zugänglich, wenn man das nötige Wissen und die nötigen Werkzeuge hat.
  • Die zusätzliche kabellose Ladefunktion bedeutet, dass der Lightning Port weniger beansprucht wird, ein verbreiteter Schwachpunkt.
  • Die Wasser- und Staubschutzdichtungen machen die Reparatur komplizierter, aber reduzieren auch das Risiko einer Reparatur aufgrund von Schäden durch Flüssigkeiten.
  • Der Akkustecker verfügt wieder über die gängigen Kreuzschlitz/JIS-Schrauben – aber du brauchst trotzdem für viele Reparaturarbeiten bis zu vier verschiedene Schraubendreherarten.
  • Die Langlebigkeit der Glasrückabdeckung muss noch erwiesen werden – aber ein Austausch ist wahrscheinlich sehr schwierig.
  • Die unteren Komponenten des iPhones, die früher so leicht zu entfernen waren, sind nun unter einer friemeligen Mischung aus Halterungen und vorsichtig gefalteten Flachbandkabeln eingeklemmt.
Reparierbarkeits-Index
6
Reparierbarkeit 6 von 10
(10 ist am einfachsten zu reparieren)

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Live stream it on twitch.tv or youtube!

Andrew spoelstra - Antwort

Link anyone?

Matt Traynor -

It looks like it's the same screen as the iPhone 7, something like the iPhone 5S and SE, maybe?

Universo Técnico - Antwort

Hopefully, although since the new one supports true tone, it may not. However, those sensors may not be integrated into the display and just be a part of the camera and speakerphone assembly.

Edit: also, the black stuff isn't present on any iPhone 7 displays Ive got, also, the top clip on the left side seems to be rounded off, while on my 7 displays, they have a little sharpish point coming out of each side.

Andrew spoelstra -

Also, on the 8 display, there is a little bit of text on a black bit of plastic which reads “F08+C”, on my 8 display, it reads “F06+A”

Edit: also there are metal clips at the top of the 8 display, on the 7 they're made from plastic

Andrew spoelstra -

Vince Gioffre confirmed that it has the same LCD connector, different digi connector. So new LCDs should be different but not expensive. Think 5c vs 5s.

iRevive Mobile -

Waiting for days. Exciting. Awesome!

Jetson - Antwort

No video stream?

Darshit Mehta - Antwort

Agreed! Stream live please!!

mr_skot_a - Antwort

Cool idea on the “Live Teardown”… as always great photography and good explanations.

Far as step 5 (Screen removal). The flex cables look very similar to the iphone 7. From reading the comments above the tech mentions some frame differences. Have you by chance plugged the screen assembly into an iphone 7 to see if the LCD+Digi/3D touch/home button work, and maybe front camera assembly work as well?

iDenver Repairs - Antwort

Thank you BTW!

mr_skot_a - Antwort

Are there any Liquid Metal components in the frame

Adam G - Antwort

Now are 4 Adhesive Strips, at the top and bottom of the battery? The Adhesive Strips, do not stand above the wireless charger, right?

Universo Técnico - Antwort

Yup! That’s correct.

Evan Noronha -

Would love to see a shot of the iPhone laying by itself vertically with the display removed and no hands in the frame. Not yet disassembled.

mr_skot_a - Antwort

Peel to remove adhesive? Is this new.

duston - Antwort

Nope. Been around since the 5S/5C days.

iDenver Repairs -

No this has been in iPhones and iPads for a while to remove the battery. what is new is that their are 4 tabs, previously I believe there were just 2.

Marga Dali -

no update???

萌萌妃 - Antwort

Awesome tear down. Thank you.

I see the Qualcomm chip. Is this the A1863 iPhone 8?

henryteichert - Antwort

Glad you’re enjoying it, we’re almost done! You’re correct, this is an A1863 iPhone 8.

Andrew Optimus Goldberg -

So wirelless charging is with a flex cable ? , i’m curious about the back glass cover if its removable (easy to) because i’m thinking ill be changing lots of those…

Edit : Seems like they don't want us to change those… how come the aluminum is so deformed? no usage of heat or glue remover used?

J T - Antwort

mum mum mum mum

Stephen Yoo - Antwort

Awesome teardown. Does iPhone 8 have USB 3.0 Controller?

Chang Guangyu - Antwort

Do you plan to follow with iPhone 8 plus? Thanks for sharing this! Made my day

Andrzej trickykid - Antwort

Does IPhone 8 support quick charge by USB Type-C and PD

Weng Brian - Antwort

All three phones released support USB-C quick charging with a Lighting to USB-C cable and a USB-C charging brick (for MacBook/MacBook Pro w/ TB3).

Jake Contreras -

Apple 338S00248, 338S00309, and S3830028 are Cirrus Logic designed.

drf_13 - Antwort

Waiting for iphone X teardown

Hui - Antwort

Apple 338S00248, 338S00309, and S3830028

Are any of these the Dialog Power Management IC? Similar serial numbers to Dialog’s chip in the 7 (Dialog 338S00225 Power Management IC)

Cormac Ennis - Antwort

TechInsights updated their (8 plus teardown) info to show 338S00309 and 338S00306 as Apple/Dialog and commented that there is one more PMIC from Dialog compared to the 7. The 338S00306 chip isn’t even mentioned in this article. It looks like the chip has tape (or some other covering) over the top of it in the photo on this article so the markings can’t be identified. It would be the chip just below the NXP80V18 secure NFC module. Also, I think one of the orange circled PMIC chips in this article is actually a 338S00295 Audio Amp instead.

Vash Kae -

Any details on the earpiece speaker/Mic as compared to i7

Paresh Desai - Antwort

Please what can you say about GNSS chipset (annouced by Apple)? Embedded in MDM9655? Thanks

Francis - Antwort

Yes. The iPhone model with Qualcomm modem inside, the GNSS is supported by Qualcomm modem. If it is intel modem inside, there should be a GNSS chip from other other vendor(supposedly, it will be Broadcom.)

JJ Wu -

Does iphone8 has or change in Digital to Analog (DAC) part ? Something like AKM , Wolfsen ,Cirrus logic etc.

lphatcharapol - Antwort

I don’t think the P215 730N71T is an ET IC . There is no DC-DC inductor and capacitor around. And it is very unreasonable to place the PAPM so closed to PAs

momo_coder - Antwort

Any changes to the top speaker? The “stereo” speakers in my iPhone 7 still have 80% of the volume come out the bottom.

tipoo - Antwort

Great teardown. I have been looking forward to this all week! The back glass design reminds me of the iPhone 4 back glass assembly, with the layer of glass being excessively glued to a thin metal plate that was built in to a plastic frame who’s design varied depending on GSM or CDMA model. However, other than adding Qi charging, the difference between the iPhone 4 and iPhone 8 back glass is the location of the thin metal plate. For the iPhone 4, it was attached to the removable back glass assembly. With the iPhone 8, the thin metal plate is built into the phone’s frame assembly. From what I have been reading, Apple store employees claim that a broken glass on the new iPhone 8 series counts as a whole device replacement under AppleCare and therefore subject to a larger fee. I am curious to know if Apple designed these new models to have the entire frame replaced rather than just the back glass to prevent repair shops from providing inevitable back glass repairs.

Esteban Millard - Antwort

Is the iPhone 8 LCD assembly the same as an iPhone 7? Are the parts cross-compatible for repairs?

aq.nguyen87 - Antwort

Looking forward to your bend test! There appears to be several fake ones on YouTube in which reviewers are using either a six or seven and claiming it to be an 8. One that looks fairly real claims that the 8 is much better than the 7 (perhaps all those layers of glass help). I would like to know if the 8 passes the skinny gene tests.

Bob Powers - Antwort

Gee iLuddite, what ever happened to the good old days of electronics when they had huge cabinets and everything could be fixed with a bang of your hand on it? I am constantly sickened by your constant complaining that Apple products that rarely if ever, need repairs are difficult for YOU to repair. Somehow, you expect anyone with no knowledge or experience to be able to also repair ANY electronics on their own.

Robert Evans - Antwort

Does anyone know which IMU is in the iPhone 8?

Doug V - Antwort

Bosch Sensortec

eisblock -

Lightning connector runs at USB3 speeds yet ?!?!?! apple are such douches when to comes to USB speed increases

ancientscream - Antwort

Dude the 7 series ran at USB 3 speeds.

Andrew spoelstra -

Really?! Using the regular lightning cable it came with? I though all those are USB2!

junkmovies -

The iPhone 7 runs at USB 3 speeds? Thats funny because my 2017 Kaby Lake i7 Macbook pro USB-C to lightning cable, and all my other lightning cables, have never transferred to my iPhone 7+ faster than USB 2.0 speeds. 100GB/14,000 songs takes like an hour to transfer?

Tom M -

Data transfer speeds via Lightning adapter is becoming less and less important—the last iTunes update removed iOS apps from iTunes. Apple is pushing more and more data transfers over wireless.

Yoron -

Would like to see the Camera Sensor size compared against the iPhone 7’s.

Gaurav Dey - Antwort

Yes please! iFixit help us out and show a comparison of the 7 and 8 main camera sensors? The 8 is supposed to have a bigger sensor.

Mike R -

Are there any unidentified chips that are 3mm x 3mm ?

Vash Kae - Antwort

Does anyone know if CYPD2104 also included in IP8 like IPAD PRO?

Ritty - Antwort

Yes, there is. Refer to Step 12.

On the PCB photo, right side next to Toshiba chip, there is one chip which chip marking is “CPD2”. The chip is between Toshiba chip, Qualcomm PMD9655 and Apple 338S00248.

JJ Wu -

Does anyone know the main sensor they are using the 8/8Plus? I’ve read that it’s a bigger sensor online with “deeper wells” for capturing data. But no one online has information regarding the model of the sensor or the micron size of the pixels.

Mike R - Antwort

Saludos y muchas gracias a esta gran comunidad que día a día se prepara mediante la investigación, observación y experimentación, así se logra la mejora continua y se actualiza el conocimiento y la técnica, muy bien por ello, buenas tardes.

David Molina - Antwort

Rumor has it there are two generations of the Wireless Charging Coil out on the street. Samsung flagships opting for the faster one and iPhone 8 opting for the slower one. Any truth to that? What are the specs of each? Having trouble finding them in google-land.

bluinc - Antwort

Samsung boasts “Fast charging “, and Apple boasts “Wireless charging “

That sort of settled it for me.

unklbyl -

Both the iPhone 8 and Samsung’s latest (Note 8) utilize Qi’s Basic Power Profile (5 Watt), with the iPhone capable of receiving 5W, and the Note receiving 4.5W. The LG V30 utilizes the Extended Power Profile (15W) capable of receiving 10.5W. This pulled from the Wireless Power Consortium’s certified devices list (the LG V30 page: https://www.wirelesspowerconsortium.com/...) (the iPhone 8 page: https://www.wirelesspowerconsortium.com/...)

The iPhone 8 also supports fast charging—via Apple’s USB-C to Lightning cable (must be USB-C PD) and a compatible wall wart (like Apple’s 29W USB-C wall adapter).

Yoron -

Good )))))))

Deemka - Antwort

Sorry I can’t take the TRUE TONE comparison until you do a side by side comparison using same front color iPhone. I believe the black front (over-enhance) enhances true tone and white front deemphasizes it.

Ronald Abrigo - Antwort

thanks a lot for all your help.all your tutos are amazing.thanks a lot

Pablo Grau - Antwort

Does iphone 8 allow direct transfer of musicvideo from iphone to computer and computer to iphone without itune software.

senata shaha - Antwort

the iphone 8 is more like the the iphone 7 just sme few other parts have being introduced but looks so complex i dont know how Apple is trying to solve ##%& that will help save the back glass from getting bent after removed

Steven Baffoe - Antwort

Does anyone know the screw size next to the lightning port on the bottom of the phone?

splhcb78 - Antwort

If you’re talking about the two exterior screws, they’re the same as in past iPhones—you’ll need a P2 Pentalobe driver to remove them.

Jeff Suovanen -

I see a very small gap between the frame and screen on my iphone 8 plus,is this normal? Does it compromise with the water resistance in any way?

darpanchoudhary - Antwort

Good iPhone 8 tear down work and does the high score means we can repair it ourselves?

Mandy - Antwort

I have someone that broke the glass of the camera, does anyone know if this is interchangeable and can be change without opening the phone?

jluzbet - Antwort

How do I find a logic bored for a iphone 8 ?

JACOB W HENSHAW - Antwort

How do I get a logic bored for a iphone 8 I can't seen to find one

JACOB W HENSHAW - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 512

Letzte 7 Tage: 3,191

Letzte 30 Tage: 17,447

Insgesamt: 336,656