Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Benutze diese Anleitung, um einen schwachen Akku in deiner Apple Watch Series 3 zu ersetzen.

In der Anleitung ist das Standardmodell der Apple Watch Serie 3 mit GPS zu sehen, die Mobil/LTE-Version ist aber ähnlich. Wichtige Unterschiede sind im Text vermerkt.

Hinweis: Wenn der Akku aufgebläht ist, musst du geeignete Vorsichtsmaßnahmen treffen.

  1. Nimm vor Beginn der Reparatur die Uhr vom Ladegerät und schalte sie aus. Wenn der Touchscreen defekt ist, so dass sich die Uhr nicht ausschalten lässt, kannst du sie mit dieser alternativen Methode ausschalten.
  2. Verwende einen iOpener (oder einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse), um das Display so zu erwärmen, bis es sich fast nicht mehr anfassen lässt.
    • Verwende einen iOpener (oder einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse), um das Display so zu erwärmen, bis es sich fast nicht mehr anfassen lässt.

    • Lasse den iOpener mindestens eine Minute auf dem Display liegen, so dass dieses überall heiß wird und der Kleber darunter aufweicht.

    • Wahrscheinlich musst du den iOpener mehrfach erwärmen oder auf dem Display bewegen, bis es überall heiß genug ist, um es abzuhebeln.

    • Weil der Spalt zwischen dem Display und dem Uhrgehäuse sehr schmal ist, benötigst du zum Trennen der beiden eine sehr scharfe Klinge. Lies folgende Warnhinweise sehr aufmerksam durch, bevor du weiterarbeitest.

    • Schütze deine Finger und halte sie fern von der Schneide. Schütze im Zweifelsfall deine freie Hand mit einem schweren Handschuh, wie z.B. einem Arbeitshandschuh aus Leder oder einem Gartenhandschuh.

    • Sei vorsichtig und wende nicht zuviel Druck mit dem Messer auf, es könnte sonst abrutschen und dich verletzen oder die Uhr beschädigen.

    • Trage eine Schutzbrille. Das Glas oder das Messer könnten brechen, so dass Splitter herumfliegen.

    • Du kannst das Armband dranlassen oder abnehmen, je nachdem, wie du die Uhr beim Reparieren besser halten kannst.

  3. Setze eine gebogene Klinge in den schmalen Spalt zwischen Display und äußerem Gehäuse. Beginne an der kurzen Seite des Displays, nahe der Krone. Drücke die Klinge mit viel Kraft gerade runter in den Spalt. Wenn die Klinge drin ist, dann neige die Klinge seitwärts, um das Display etwas zu öffnen.
    • Setze eine gebogene Klinge in den schmalen Spalt zwischen Display und äußerem Gehäuse. Beginne an der kurzen Seite des Displays, nahe der Krone.

    • Drücke die Klinge mit viel Kraft gerade runter in den Spalt.

    • Wenn die Klinge drin ist, dann neige die Klinge seitwärts, um das Display etwas zu öffnen.

    • Setze die Klinge nicht tiefer als 2 mm ein.

  4. Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen

    Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen
  5. Wenn du mit der gebogenen Klinge einen schmalen Spalt geöffnet hast,  dann entferne die Klinge und setze die dünne Kante eines Plastiköffnungswerkzeugs in den Spalt. Drücke das Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt hinein und vergrößere ihn, wobei du es mit deinem Daumen abstützen kannst.
    • Wenn du mit der gebogenen Klinge einen schmalen Spalt geöffnet hast, dann entferne die Klinge und setze die dünne Kante eines Plastiköffnungswerkzeugs in den Spalt.

    • Drücke das Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt hinein und vergrößere ihn, wobei du es mit deinem Daumen abstützen kannst.

    • Achte darauf, das Display noch nicht ganz zu öffnen oder abzulösen.

  6. Setze ein Plektrum unter das Display und trenne die Force Touch Dichtung behutsam vom Display. Bei den  Akku- und Display Repair Kits von iFixit ist  eine neue Force Touch Dichtung dabei, mach dir also keine Sorgen, wenn deine alte Dichtung kaputt geht. Andernfalls kannst du deine Dichtung schonen und sehr sorgfältig unter der Dichtung hebeln. Wenn die Dichtung beim Hebeln und Hochheben des Displays reißt, musst du die Dichtung natürlich auch erneuern.
    • Setze ein Plektrum unter das Display und trenne die Force Touch Dichtung behutsam vom Display.

    • Bei den Akku- und Display Repair Kits von iFixit ist eine neue Force Touch Dichtung dabei, mach dir also keine Sorgen, wenn deine alte Dichtung kaputt geht.

    • Andernfalls kannst du deine Dichtung schonen und sehr sorgfältig unter der Dichtung hebeln. Wenn die Dichtung beim Hebeln und Hochheben des Displays reißt, musst du die Dichtung natürlich auch erneuern.

    • Schiebe das Plektrum um das Display herum und trenne den Kleber zwischen Force Touch Dichtung und Display auf.

    • Setze das Plektrum nicht tiefer als 2 mm ein

  7. Öffne das Display noch nicht ganz, sonst ziehst du an den Kabeln. Ziehe den Klebstoff mit einer Pinzette vom Display und dem Force Touch Sensor Kabel, während du das Display im 45° Winkel öffnest. Fädle den Klebstoff hinter die Displaykabel und über das Display um ihn zu entfernen.
    • Öffne das Display noch nicht ganz, sonst ziehst du an den Kabeln.

    • Ziehe den Klebstoff mit einer Pinzette vom Display und dem Force Touch Sensor Kabel, während du das Display im 45° Winkel öffnest.

    • Fädle den Klebstoff hinter die Displaykabel und über das Display um ihn zu entfernen.

  8. Entferne die Tri-Point Y000 Schraube, mit der die Metallabdeckplatte befestigt ist. Entferne die Abdeckplatte mit einer Pinzette. Um die beiden Laschen der Platte auszuhängen, musst du sie erst ganz nach oben klappen.
    • Entferne die Tri-Point Y000 Schraube, mit der die Metallabdeckplatte befestigt ist.

    • Entferne die Abdeckplatte mit einer Pinzette.

    • Um die beiden Laschen der Platte auszuhängen, musst du sie erst ganz nach oben klappen.

    • Dann muss sie wieder den halben Weg zurück geklappt werden. Jetzt kannst du sie herausheben.

  9. Bei der GPS Version kannst du den Akku sofort abtrennen. Bei der Mobil/LTE Version muss zuerst die Force-Touch Dichtung gelöst und zur Seite gebogen werden. Heble den Akkustecker gerade nach oben und trenne den Akku ab. Biege den Stecker etwas nach oben, um sicherzustellen, dass er sich nicht versehentlich wieder verbindet.
    • Bei der GPS Version kannst du den Akku sofort abtrennen. Bei der Mobil/LTE Version muss zuerst die Force-Touch Dichtung gelöst und zur Seite gebogen werden.

    • Heble den Akkustecker gerade nach oben und trenne den Akku ab.

    • Biege den Stecker etwas nach oben, um sicherzustellen, dass er sich nicht versehentlich wieder verbindet.

  10. Schneide mit einer Schere ein Plektrum so zurecht, dass es etwa so breit wie der Akku ist. Achte darauf, dass keine scharfen Kanten entstehen. Setze das zugeschnittene Plektrum zwischen den Rand des Akkus und das Gehäuse auf der Seite ein, die der Krone gegenüber liegt. Hebe den Akku langsam und vorsichtig aus dem Gehäuse, um ihn allmählich von dem Kleber zu lösen, mit dem er befestigt ist.
    • Schneide mit einer Schere ein Plektrum so zurecht, dass es etwa so breit wie der Akku ist. Achte darauf, dass keine scharfen Kanten entstehen.

    • Setze das zugeschnittene Plektrum zwischen den Rand des Akkus und das Gehäuse auf der Seite ein, die der Krone gegenüber liegt.

    • Hebe den Akku langsam und vorsichtig aus dem Gehäuse, um ihn allmählich von dem Kleber zu lösen, mit dem er befestigt ist.

    • Wenn es nötig ist, kannst du auch gut an der Oberkante des Akkus gegen die Taptic Engine hebeln.

    • Achte auf die Displaykabel, um zu vermeiden, dass sie verdrückt oder verknittert werden, während du den Akku heraushebelst.

    • Achte darauf, den Akku nicht versehentlich zu perforieren, zu verbiegen oder anderweitig zu beschädigen, da dieser sonst explodieren oder Feuer fangen kann.

    • Entferne den Akku.

    • Vergiss vor dem Einbau des neuen Akkus nicht, die Schutzfolie vom Akku abzuziehen, so dass die Klebeflächen freigelegt werden.

    • Du kannst - wenn nötig - auch den vorhandenen Kleber zum Befestigen des Akkus benutzen. Alternativ kannst du es auch mit einem kleinen Stück doppelseitigem Klebeband probieren, wie z.B. Tesa 61395, oder einen flüssigen Kleber auftropfen, wie z.B. E6000.

    • Wenn du ein Reparaturkit von iFixit benutzt, dann musst du mit der Anleitung fortfahren, die in der Zusammenfassung verlinkt ist. Sie zeigt, wie der neue Force-Touch-Sensor eingebaut und die Uhr verklebt wird.

    • Wenn du nur den Kleber und nicht den Sensor erneuern willst, benutze die Anleitung zum Verkleben, um neuen Kleber aufzutragen und das Gerät zusammenzubauen.

Abschluss

Wenn der Akku eingebaut ist, dann setze die Reparatur ab Schritt 10 dieser Anleitung fort und klebe deine Uhr abschließend wieder zu.

12 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Tobias Isakeit

Mitglied seit: 31.03.2014

68.347 Reputation

134 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

124 Mitglieder

11.595 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 46

Letzten 7 Tage: 350

Letzten 30 Tage: 1,497

Insgesamt: 13,380